Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 4736
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 729 Mal
Danksagung erhalten: 1148 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon Waldo Jeffers » 23. Mär 2018, 13:49

technikfreak hat geschrieben:Schau mal meinen Einbauthreat vom Bosch URF 7 an. Ich habe es im Dauerbetrieb installiert (obwohl mir bei einer Anfrage an Bosch zur Antwort gegeben wurde, das es nicht vorgesehen wäre) und es macht genau das was es soll. Den Dauerbetrieb kann ich nur wärmstens empfehlen. Einschalten, jedes mal wenn ich es benötige ist einfach Mist. Das Bosch URF7 ist absolut zuverlässig und erkennt einzelne Pfosten und sogar zu hohe Boardsteine, vorausgesetzt es ist richtig kalibriert. Gerade diese Kalibrierung ist ein großer Vorteil zu anderen Systemen.
Natürlich ist die Einbindung in Sync das Optimum. Mich hat der ganze Spaß aber auch nur 150€ gekostet.


Jo, sowas kann aber eben nicht jeder selber machen, das ist schon eine reife Leistung, alles selber so hinzu bringen. :clap:
:S550_RUB_C: got it ! :supergrins:
Say it with Billy Gibbons: I'll be back for you Jack, and I let the machine speak.

derblaue
Beiträge: 1644
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon derblaue » 23. Mär 2018, 18:02

technikfreak hat geschrieben:...und 2 x an einer ganz speziellen Stelle auf der AB bei uns, da sind Sendemasten eines Radiosenders, da gibts bei 200Km/h für ein paar Sec. eine Störmeldung...


... hast Du das als Radarwarner verdrahtet?
:Devil:
Viele Grüße, Thomas ... und YEE-HAW :mustang:

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, Wartezeit 04-09/17, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo

Benutzeravatar
technikfreak
Beiträge: 1909
Registriert: 1. Mai 2016, 00:17
Postleitzahl: 66806
Wohnort: Ensdorf
Land: Deutschland
Echtname: Harald
Sonstiges: Mustang GT Coupe, PP, automatik, rubyred, best. 29.04.16, Bau 29.07., Übergabe 10.10.2016
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon technikfreak » 23. Mär 2018, 18:43

Wäre schön aber leider nicht, vor ein paar Wochen hats mich erwischt 21Km/h zu viel. :Zorn:
Grüße von Harald :S550_RUB:

Mein Projektthread: https://mustang6.de/viewtopic.php?f=16&t=3658

derblaue
Beiträge: 1644
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon derblaue » 27. Mär 2018, 18:25

Parkpiepser aus dem Ford-Prospekt, ich glaube X-Vision:

FEC38B74-B03B-4F97-877D-22B75DE28380.jpeg
FEC38B74-B03B-4F97-877D-22B75DE28380.jpeg (96.04 KiB) 696 mal betrachtet


... knapp war‘s (kein Piepston) :shock:
Viele Grüße, Thomas ... und YEE-HAW :mustang:

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, Wartezeit 04-09/17, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo

chris-ho
Beiträge: 17
Registriert: 5. Mär 2017, 07:52
Postleitzahl: 79639
Wohnort: Grenzach-Whylen
Land: Deutschland
Echtname: Christian
Sonstiges: Ecoboost Magnetic Grau
H&R Tieferlegung
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon chris-ho » 27. Mär 2018, 18:31

derblaue hat geschrieben:Parkpiepser aus dem Ford-Prospekt, ich glaube X-Vision:

FEC38B74-B03B-4F97-877D-22B75DE28380.jpeg


... knapp war‘s (kein Piepston) :shock:
das nenne ich mal Präzision

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
:S550_MAG: 3'18 on the Road

Panomatic
Beiträge: 541
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon Panomatic » 27. Mär 2018, 19:03

@derblaue

Du brauchst keine Parkpiepser sondern Gehwegschoner...

Benutzeravatar
GT_Münster
Beiträge: 4
Registriert: 10. Mär 2018, 15:47
Postleitzahl: 48165
Wohnort: Münster
Land: Deutschland
Echtname: Peter
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: 17er Mustang GT Conv., Autom., PP, Magnetic, FOX
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon GT_Münster » 13. Apr 2018, 19:23

Hallo liebe Ponyhalter,
habe mir auf Grund der positiven Forenberichte heute auch den DPS4-F bei Bosch Kolling in Essen einbauen lassen und bin sehr zufrieden - funktioniert top! Der Schalter wurde rechts unterhalb des Lenkrades über der geschlitzten Blende eingebaut.
Preis inkl. Parkpilotsystem DPS4-F, in Wagenfarbe lackierten Sensoren und Einbau nur 379 Euro!!!
Top Service von Koller: Wagen um 9:00 gebracht und um 15:00 abgeholt - Ein MA hat mich und meine bessere Hälfte sogar noch zum Centro Oberhausen gefahren - GRATIS - und ein guter Tip für eine Shopping Tour.

Benutzeravatar
mamba 2.3
Beiträge: 1411
Registriert: 20. Mai 2015, 16:16
Postleitzahl: 90+++
Land: Deutschland
Echtname: F. K.
Sonstiges: 2.3 ECO MY 2016 (G)
Schalter *Guard *PDC* Sitz A/C
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon mamba 2.3 » 14. Apr 2018, 15:14

Da kann man nicht meckern mit Einbau und Lack :)

Wo würde die optische Anzeige untergebracht?.

Benutzeravatar
GT_Münster
Beiträge: 4
Registriert: 10. Mär 2018, 15:47
Postleitzahl: 48165
Wohnort: Münster
Land: Deutschland
Echtname: Peter
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: 17er Mustang GT Conv., Autom., PP, Magnetic, FOX
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon GT_Münster » 15. Apr 2018, 19:37

Anzeige habe ich oben mittig auf dem Armaturenbrett montieren lassen - ist nur geklebt. Der Meister montiert sie aber nach Absprache auch an anderer Stelle, z.B. auch rechts unterhalb des Lenkrades - ist dann nur schlecht zu sehen...

Brrrrruuuummm
Beiträge: 6
Registriert: 30. Mär 2018, 21:53
Land: Deutschland
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kurzer Erfahrungsbericht - Parkpilot vorne ...

Beitragvon Brrrrruuuummm » 16. Apr 2018, 18:50

Kannst du mal ein Bild einstellen? Würde mich interessieren.


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste