Isofix station.

Sir Simon
Beiträge: 19
Registriert: 30. Mär 2018, 20:33
Postleitzahl: 38547
Wohnort: Calberlah
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Iridium-Schwarz

Isofix station.

Beitragvon Sir Simon » 3. Apr 2018, 22:46

Hallo liebe Community.
Leider habe ich zu diesem Thema noch nix gefunden.
Hat jemand Erfahrung mit der isofix Station von Maxikosi ?
Ich denke es sollte passen aber bekomme gerade etwas Angst das ich mich da irre :doh:
Generell Kindersitze für Kinder ab 2 Jahren :)

Anubis2509
Beiträge: 394
Registriert: 17. Sep 2016, 23:33
Postleitzahl: 65795
Wohnort: Hattersheim
Land: Deutschland
Echtname: Ingo
Mustang: 2016 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Pampersbomber (Toyota Avensis Kombi)
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Isofix station.

Beitragvon Anubis2509 » 3. Apr 2018, 23:19

Hi,

einen Maxicosi haben wir nicht. Aktuell habe ich einen Britax Römer DUO PLUS eingebaut. Einbau war etwas fummelig, weil man bei mir an eine der beiden Isofix Halterungen nur schlecht heran kam.
Bild
„Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." Walter Röhrl

Benutzeravatar
wrangler57
Beiträge: 286
Registriert: 17. Nov 2016, 19:27
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: GT Fastback, PP2, MT, Iridium, BBK
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Isofix station.

Beitragvon wrangler57 » 1. Jun 2018, 19:22

Der Maci Cosi passt ohne Probleme auf die Rücksitzbank. Die Isofix Station ist sperrig u passt da wohl kaum. Man braucht sie aber auch einfach nicht. Gurt drauf und fertig.

Sir Simon
Beiträge: 19
Registriert: 30. Mär 2018, 20:33
Postleitzahl: 38547
Wohnort: Calberlah
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Iridium-Schwarz

Re: Isofix station.

Beitragvon Sir Simon » 13. Jun 2018, 15:14

Doch doch passt alles :) aber der Beifahrer Sitz muss nach vorne :)

Mankind
Beiträge: 258
Registriert: 6. Jan 2017, 14:20
Postleitzahl: 6300
Land: Schweiz
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: 17er EB Conv. MT PP 2 blacked out bestellt: 17.03.17, gebaut: 22.05.17, zugelassen: 17.10.17
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Isofix station.

Beitragvon Mankind » 23. Jul 2018, 12:28

Anubis2509 hat geschrieben:Hi,

einen Maxicosi haben wir nicht. Aktuell habe ich einen Britax Römer DUO PLUS eingebaut. Einbau war etwas fummelig, weil man bei mir an eine der beiden Isofix Halterungen nur schlecht heran kam.


hat aber funktioniert? habe mir den auch bestellt. Hast du deinen von Ford direkt bezogen? Ist da ein Unterschied? Habe hier im Forum was von einem Adaptersatz gelesen. Bei Ford ist von spezifischer Isofixbefestigung die Rede.

Bin verwirrt. :ugly2:
"Sie können einen Ford [Mustang] in jeder Farbe haben, Hauptsache er ist schwarz." Henry Ford :S550_SHA_C:

TL_Alex
Beiträge: 1274
Registriert: 26. Jun 2016, 08:21
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Saphir-Blau
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Isofix station.

Beitragvon TL_Alex » 23. Jul 2018, 12:37

Wir haben den Pebble plus mit der Isofix Station gekauft.
Passt gut, nur der Beifahrersitz muss praktisch ganz nach vorne.
Nur mit Gurt möchte ich heute keinen Sitz mehr fest machen.
Mustang Convertible
2.3L 4V TI-VCT DI Gas
:Dauerlache:

Anubis2509
Beiträge: 394
Registriert: 17. Sep 2016, 23:33
Postleitzahl: 65795
Wohnort: Hattersheim
Land: Deutschland
Echtname: Ingo
Mustang: 2016 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Pampersbomber (Toyota Avensis Kombi)
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Isofix station.

Beitragvon Anubis2509 » 23. Jul 2018, 23:30

Mankind hat geschrieben:
Anubis2509 hat geschrieben:Hi,

einen Maxicosi haben wir nicht. Aktuell habe ich einen Britax Römer DUO PLUS eingebaut. Einbau war etwas fummelig, weil man bei mir an eine der beiden Isofix Halterungen nur schlecht heran kam.


hat aber funktioniert? habe mir den auch bestellt. Hast du deinen von Ford direkt bezogen? Ist da ein Unterschied? Habe hier im Forum was von einem Adaptersatz gelesen. Bei Ford ist von spezifischer Isofixbefestigung die Rede.

Bin verwirrt. :ugly2:


Siehe auch Kindersitz Tröt: Habe meinen auch beim Onlinehändler mit dem Lächeln gekauft und ohne Adapter direkt eingebaut. War zwar fummelig, aber irgendwann war er dann verbaut. Bis die Kleine da rausgewachsen ist, bleibt der wo er ist.... :grins:
Bild
„Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." Walter Röhrl

Benutzeravatar
Fogg
Beiträge: 88
Registriert: 25. Feb 2018, 18:05
Postleitzahl: 9473
Land: Schweiz
Echtname: Daniel
Mustang: 2015 GT Convertible Saphir-Blau
Sonstiges: 2015 GT Convertible
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Isofix station.

Beitragvon Fogg » 23. Jul 2018, 23:48

Hab von maxi cosi den Ferrofix drin, passt wunderbar. Beider Zwerge hinten drin sind glücklich.

Ist natürlich nicht so viel Platz wie in einem klassischen Kombi, aber dafür machts mehr Spass.

Benutzeravatar
V8fan
Beiträge: 201
Registriert: 28. Feb 2016, 14:47
Postleitzahl: 51067
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP1 / MagneRide
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Isofix station.

Beitragvon V8fan » 23. Jul 2018, 23:55

Er meint die ISOFix Station für den MaxCosi für 0-2 Jahre:

https://www.maxi-cosi.de/de-de/kindersi ... stationen/

auf die man die Babytrage einrastet.

Für alles ab 2Jahre geht der Römer Duo Plus ohne irgendeinen Adapter, man muss nur Geduld beim Einbau haben, bis das alles eingerastet ist. Wenn du das häufig ein- und ausbaust lohnt sich ggf ein ISOFix Adapter (für die Nerven, die Freude der Kleinen beim Pony fahren war es aber immer wert) :)

Vg
Bild


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste