Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

In diesem Bereich stellen gewerbliche Angebote ihr Service- und Beratungsangebot vor.
Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 218
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon N/Angel » 31. Jul 2018, 15:31

Liebes Forum,

ich dachte es macht vielleicht mal Sinn unsere verschiedenen Leistungsstufen für den 15-17 GT übersichtlich hier aufzulisten:

Basis-Paket zum selbst flashen ohne Eintragung.
Der SCT X4 mit unserem SF450 Custom Tune kostet EUR 679.- inkl. MwSt., zzgl. EUR 7.- Versand.
Beinhaltet die Leistungssteigerung auf ca. 450-460PS, Entfernung des Leistungslochs, Optimierung der Automatik

Basis-Paket zum selbst flashen mit Eintragung.
Der SCT X4 mit unserem SF450 Custom Tune und Gutachten kostet EUR 979.- inkl. MwSt., zzgl. EUR 7.- Versand.
Beinhaltet die Leistungssteigerung auf ca. 450-460PS, Entfernung des Leistungslochs, Optimierung der Automatik und das Gutachten zur Eintragung.

Leistungssteigerungen mit Prüfstand bei uns im Haus:

1. SF450 Chiptuning – dies beinhaltet unsere Softwareoptimierung, eine Überprüfung auf dem Prüfstand mit einer Vorher- und Nachhermessung, einen SCT Flasher auf dem das Tuningfile und das originale File als Backup gespeichert wird, Automatikoptimierung falls relevant und die Eintragung. Leistung liegt bei den meisten Fahrzeugen um die 450-460PS, hängt aber von der Eingangsleistung des Fahrzeugs ab. Das SF450 Chiptuning kostet EUR 1349.- inkl. MwSt. und Eintragung.
Der Unterschied zum Tune den wir auf dem Flasher verschicken ist die Überprüfung und Messung auf dem Prüfstand wobei an der Endleistung etwas mehr rauskommen kann da wir alle Parameter mitloggen können und ggf. auch etwas agressiver abstimmen, z.B. wenn jemand nur 102 Oktan fährt.

2. SF450 Chiptuning im Zusammenhang mit dem Einbau unserer Fächerkrümmern mit 200-Zellen HJS Kats. Damit liegt die Leistung bei ca. 480PS. Die Fächerkrümmer mit Kats kosten mit Einbau und Eintragung EUR 3583.50 inkl. MwSt., zzgl. dem SF450 macht das EUR 4932.50 inkl. MwSt. und Eintragung.

3. SF450 Chiptuning im Zusammenhang mit dem Umbau auf die 2018 Mustang GT Ansaugbrücke und offenem Sportluftfilter. Damit liegt die Leistung bei ca. 470-480PS. Die Ansaugbrücke mit Sportluftfilter kostet mit Einbau EUR 1590.- inkl. MwSt., zzgl. dem SF450 macht das EUR 2939.- inkl. MwSt. und Eintragung.

4. SF450 Chiptuning im Zusammenhang mit dem Einbau unserer Fächerkrümmern mit 200-Zellen HJS Kats, der Ansaugbrücke vom 2018er Mustang und dem offenen Luftfilter. Damit liegt die Leistung bei ca. 500PS. Die Fächerkrümmer mit Kats kosten mit Einbau und Eintragung EUR 3583.50 inkl. MwSt., zzgl. der Ansaugbrücke mit Sportluftfilter und Einbau EUR 1590.- inkl. MwSt., zzgl. dem SF450 macht das EUR 6522.50 inkl. MwSt. und Eintragung.

5. SF600 Kompressor-Umbau. Dies beinhaltet den Einbau unseres SF600 Kompressor-Kits mit passendem Ladeluftkühler, eine individuelle Softwareabstimmung auf unserem Prüfstand und die Eintragung. Die eingetragene Leistungssteigerung liegt hier bei 590PS. Das SF600 Kit kostet EUR 15‘999.- inkl. MwSt. und Eintragung.

Alle Leistungsangaben hängen davon ab was das Auto vorher hatte, dies wurde im Forum ja schon ausgiebig diskutiert, dass die Autos nicht alle die Serienleistung haben.

Ausser für das Basis-Paket für 679 Euro gibt es für alle Leistungssteigerungen ein Gutachten zur Eintragung.

Falls Fragen dazu sein sollten, postet hier, schickt mir gerne eine PN oder eine e-mail auf ana @ schropp - tuning .com

Viele Grüsse
Ana
Team Schropp
Zuletzt geändert von N/Angel am 13. Dez 2018, 14:14, insgesamt 2-mal geändert.
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

PonyWhisperer
Beiträge: 1452
Registriert: 2. Apr 2016, 11:09
Postleitzahl: 5----
Land: Deutschland
Mustang: 2018
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT

Beitragvon PonyWhisperer » 31. Jul 2018, 16:34

Das Geld spar ich lieber für den Nachfolger des Mustang 6 an. Die PS hat er dann sowieso mehr.

Dennoch, vielen Dank für die Mühe.

Gruesse

derblaue
Beiträge: 3196
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT

Beitragvon derblaue » 31. Jul 2018, 17:10

PonyWhisperer hat geschrieben:Das Geld spar ich lieber für den Nachfolger des Mustang 6 an. Die PS hat er dann sowieso mehr.

Dennoch, vielen Dank für die Mühe.

Gruesse


... das Leistungsloch im 3. und die lahme Automatik aber vielleicht trotzdem :Devil:
Viele Grüße, Thomas

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark mit Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm

topless 5.0
Beiträge: 606
Registriert: 20. Sep 2016, 18:52
Postleitzahl: 72XXX
Land: Deutschland
Echtname: Tom
Mustang: 2016 GT Convertible Race-Rot
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT

Beitragvon topless 5.0 » 31. Jul 2018, 21:40

N/Angel hat geschrieben:Liebes Forum,

ich dachte es macht vielleicht mal Sinn unsere verschiedenen Leistungsstufen für den 15-17 GT übersichtlich hier aufzulisten:

Basis-Paket zum selbst flashen ohne Eintragung.
Der SCT X4 mit unserem SF450 Custom Tune kostet EUR 749.- inkl. MwSt., zzgl. EUR 7.- Versand.
Beinhaltet die Leistungssteigerung auf ca. 450-460PS, Entfernung des Leistungslochs, Optimierung der Automatik

Basis-Paket zum selbst flashen mit Eintragung.
Der SCT X4 mit unserem SF450 Custom Tune und Gutachten kostet EUR 1049.- inkl. MwSt., zzgl. EUR 7.- Versand.
Beinhaltet die Leistungssteigerung auf ca. 450-460PS, Entfernung des Leistungslochs, Optimierung der Automatik und das Gutachten zur Eintragung.

Leistungssteigerungen mit Prüfstand bei uns im Haus:

1. SF450 Chiptuning – dies beinhaltet unsere Softwareoptimierung, eine Überprüfung auf dem Prüfstand mit einer Vorher- und Nachhermessung, einen SCT Flasher auf dem das Tuningfile und das originale File als Backup gespeichert wird, Automatikoptimierung falls relevant und die Eintragung. Leistung liegt bei den meisten Fahrzeugen um die 450-460PS, hängt aber von der Eingangsleistung des Fahrzeugs ab. Das SF450 Chiptuning kostet EUR 1349.- inkl. MwSt. und Eintragung.
Der Unterschied zum Tune den wir auf dem Flasher verschicken ist die Überprüfung und Messung auf dem Prüfstand wobei an der Endleistung etwas mehr rauskommen kann da wir alle Parameter mitloggen können und ggf. auch etwas agressiver abstimmen, z.B. wenn jemand nur 102 Oktan fährt.

2. SF450 Chiptuning im Zusammenhang mit dem Einbau unserer Fächerkrümmern mit 200-Zellen HJS Kats. Damit liegt die Leistung bei ca. 480PS. Die Fächerkrümmer mit Kats kosten mit Einbau und Eintragung EUR 3583.50 inkl. MwSt., zzgl. dem SF450 macht das EUR 4932.50 inkl. MwSt. und Eintragung.

3. SF450 Chiptuning im Zusammenhang mit dem Umbau auf die 2018 Mustang GT Ansaugbrücke und offenem Sportluftfilter. Damit liegt die Leistung bei ca. 470-480PS. Die Ansaugbrücke mit Sportluftfilter kostet mit Einbau EUR 1590.- inkl. MwSt., zzgl. dem SF450 macht das EUR 2939.- inkl. MwSt. und Eintragung.

4. SF450 Chiptuning im Zusammenhang mit dem Einbau unserer Fächerkrümmern mit 200-Zellen HJS Kats, der Ansaugbrücke vom 2018er Mustang und dem offenen Luftfilter. Damit liegt die Leistung bei ca. 500PS. Die Fächerkrümmer mit Kats kosten mit Einbau und Eintragung EUR 3583.50 inkl. MwSt., zzgl. der Ansaugbrücke mit Sportluftfilter und Einbau EUR 1590.- inkl. MwSt., zzgl. dem SF450 macht das EUR 6522.50 inkl. MwSt. und Eintragung.

5. SF600 Kompressor-Umbau. Dies beinhaltet den Einbau unseres SF600 Kompressor-Kits mit passendem Ladeluftkühler, eine individuelle Softwareabstimmung auf unserem Prüfstand und die Eintragung. Die eingetragene Leistungssteigerung liegt hier bei 590PS. Das SF600 Kit kostet EUR 15‘999.- inkl. MwSt. und Eintragung.

Alle Leistungsangaben hängen davon ab was das Auto vorher hatte, dies wurde im Forum ja schon ausgiebig diskutiert, dass die Autos nicht alle die Serienleistung haben.

Ausser für das Basis-Paket für 749 Euro gibt es für alle Leistungssteigerungen ein Gutachten zur Eintragung.

Falls Fragen dazu sein sollten, postet hier, schickt mir gerne eine PN oder eine e-mail auf ana @ schropp - tuning .com

Viele Grüsse
Ana
Team Schropp


Hallo Ana,

die o.g. Tunes setzten mindestens Sprit mit 98 Oktan voraus?

Einen Tune auf 95 Oktan gibt es nicht?

Gruß

Tom
"Ein Sportwagen ist die einzige Sitzgelegenheit,die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen" (Robert Lembke - der mit dem Schweinderl)

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 218
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT

Beitragvon N/Angel » 1. Aug 2018, 07:30

topless 5.0 hat geschrieben:
Hallo Ana,

die o.g. Tunes setzten mindestens Sprit mit 98 Oktan voraus?

Einen Tune auf 95 Oktan gibt es nicht?

Gruß

Tom


Hallo Tom,

ja, alle unsere Tunes sind für 98 Oktan.
Der Grund dafür ist, dass wir bei Logfahrten auf der Strasse und auf dem Prüfstand sehen, dass je nach Situation das Auto schon im Serienzustand Zündung wegzieht mit 95 Oktan, mit der Leistungssteigerung so wie wir sie programmieren würde das noch weniger funktionieren.

Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

Benutzeravatar
Triple-M
Beiträge: 509
Registriert: 29. Mai 2017, 08:20
Postleitzahl: 39340
Wohnort: Haldensleben
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2017 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Premium, AT, OZ Leggera, KW V3, +46 mm, FOX AGA
18er Spinne + BBK + JLT + SF480 by Peter Schropp
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT

Beitragvon Triple-M » 1. Aug 2018, 08:05

derblaue hat geschrieben:
... das Leistungsloch im 3. und die lahme Automatik aber vielleicht trotzdem :Devil:


Wichtiger Punkt! Mir gefiel die Antriebscharakteristik am Mustang AT überhaupt nicht. Durch das SF450 bekommt man ein ganz anderes Auto. Homogener Durchzug aus allen Drehzahlbereichen und schnelle Schaltvorgänge waren mir jeden Cent und jeden Kilometer nach Mössingen wert. Dazu noch völlig legal mit TÜV-Eintrag, besser geht's nicht.

Viele Grüße
Martin
:S550_MAG:
"Wir lagen vor Abfahrt Goslar und hatten ein Fest im Ford." :Bier:

topless 5.0
Beiträge: 606
Registriert: 20. Sep 2016, 18:52
Postleitzahl: 72XXX
Land: Deutschland
Echtname: Tom
Mustang: 2016 GT Convertible Race-Rot
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT

Beitragvon topless 5.0 » 1. Aug 2018, 08:23

Hallo Martin,

das ist genau was ich optimiert haben möchte.
Die "Kastration" für die Zulassung raus nehmen - schade dass das niemand anbieten kann oder will.

Wenn man viele längere Touren fährt bekommt man nicht überall Sprit mit 98 Oktav und mehr PS oder ein höheres Drehmoment sind bei meiner Fahrweise kein "must have".

Ein 300 Kilo leichteres :pony: würden da mehr bringen - NUR JETZT BITTE KEINE VORSCHLÄGE WAS ICH ALLES AUSBAUEN ODER IN LEICHTBAUTEILE WECHSELN KÖNNTE .

Gruß

Tom
"Ein Sportwagen ist die einzige Sitzgelegenheit,die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen" (Robert Lembke - der mit dem Schweinderl)

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 218
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT

Beitragvon N/Angel » 1. Aug 2018, 08:48

topless 5.0 hat geschrieben:Hallo Martin,

das ist genau was ich optimiert haben möchte.
Die "Kastration" für die Zulassung raus nehmen - schade dass das niemand anbieten kann oder will.

Gruß

Tom


Hi Tom,

wenn du keine Mehrleistung erwartest dann können wir die "Kastration" mit 95 Oktan schon rausnehmen. Ist dann halt keine richtige Leistungssteigerung.

Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

Benutzeravatar
Christopher
Site Admin
Beiträge: 641
Registriert: 15. Dez 2015, 19:14
Postleitzahl: 50676
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Christopher
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 818 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon Christopher » 3. Okt 2018, 16:14

Thema wurde wieder aktiviert. :)

Benutzeravatar
djfussel
Beiträge: 78
Registriert: 30. Dez 2017, 23:48
Postleitzahl: 77815
Wohnort: Bühl
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: 2016er Mustang Ecoboost (Verkauft 01.07.18)

2016er Mustang GT (Gekauft 01.07.18)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon djfussel » 4. Okt 2018, 10:12

Hallo Ana,

funktioniert die 2018er Ansaugbrücke auch mit eurem Kompressor Kit zusammen ?


Grüße

Cathul
Beiträge: 336
Registriert: 28. Aug 2017, 13:33
Postleitzahl: 04349
Wohnort: Leipzig
Land: Deutschland
Echtname: Peter
Mustang: 2016 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Ford Mustang GT Premium
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon Cathul » 4. Okt 2018, 10:16

Wenn ich die Bilder richtig deute, wird der Kompressor genau an die Stelle gebaut, an der normalerweise die Ansaugbrücke sitzt. Ich würde daher meinen, nein. ;)

Benutzeravatar
nonnex
Beiträge: 228
Registriert: 28. Mai 2016, 19:01
Postleitzahl: 85XXX
Wohnort: München
Land: Deutschland
Sonstiges: S550 5.0 Convertible (black mica)
Options: All in.
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon nonnex » 4. Okt 2018, 10:33

Hallo Ana,

sehr cool das Ihr nun die 18er Brücke (für 15-17er) in euer Tuning Programm aufgenommen habt. Wir haben ja schon an anderer Stelle hier im Forum darüber geschnackt.

Tolle Sache!

Vielleicht könnt Ihr uns ja noch ein wenig mehr darüber erzählen... wie z.B. Leistungskurve (vor allem unten rum), Tune usw.
Projekt: 500+ Naturally Aspirated Convertible Cruiser
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=16& ... 665#p72665

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 218
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon N/Angel » 30. Okt 2018, 23:42

noch ein Nachtrag, hier ein Bild unseres SF480 Kits mit der 2018er Ansaugbrücke und JLT. Mit TÜV Abnahme bei uns erhältlich.

Wichtiger Hinweis, die originale Motorabdeckung passt mit der neuen Ansaugbrücke leider nicht mehr.

sf480 4.jpg


Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 218
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon N/Angel » 7. Jan 2019, 16:58

Unser Nachschub an 2018er Ansaugbrücken und JLTs kommt diese Woche endlich an :Banane:
Somit ab nächster Woche wieder an Lager und sofort verfügbar.

Komplettpreis mit Einbau, Abstimmung und Eintragung EUR 2939.- inkl. MwSt.
Oder für die, die bereits unsere SF450 Optimierung haben gibt es das Upgrade für EUR 1780.- inkl. MwSt.
Termindauer 1 Tag.

Wer hat sein Pony nicht im Winterschlaf und hat den Drang nach mehr Leistung? :supergrins:

Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 218
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon N/Angel » 6. Mär 2019, 22:41

Wer hat Spass am selber schrauben?

Auch unser SF600 Kompressor Kit ist jetzt im Shop verfügbar:
https://www.schropp-tuningshop.com/detail/index/sArticle/1090497

Viele Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

Benutzeravatar
SteffenMustang
Beiträge: 309
Registriert: 28. Feb 2017, 14:43
Postleitzahl: 45897
Wohnort: Gelsenkirchen
Land: Deutschland
Echtname: Steffen
Mustang: 2017 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: BMW R1200R
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon SteffenMustang » 7. Mär 2019, 12:45

Beim SF480 Paket wird die Drosselklappe nicht ersetzt, wenn ich das richtig gelesen habe.

Habt Ihr auch Erfahrung mit der BBK 1806 85mm DK oder der GT 350 87mm DK?

Das sollte bei der „Beatmung“ auch noch einen positiven Effekt haben.

LG
Steffen
:Ford: :mustang: :S550_RAC_C:

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 218
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schropp Tuning Leistungsstufen 2015-2017 Mustang GT - Mit Zulassung

Beitragvon N/Angel » 14. Mär 2019, 11:35

SteffenMustang hat geschrieben:Beim SF480 Paket wird die Drosselklappe nicht ersetzt, wenn ich das richtig gelesen habe.

Habt Ihr auch Erfahrung mit der BBK 1806 85mm DK oder der GT 350 87mm DK?

Das sollte bei der „Beatmung“ auch noch einen positiven Effekt haben.

LG
Steffen


Hallo Steffen,

Drosselklappen sind eine Wissenschaft für sich, ähnlich wie welches Öl man fahren soll :supergrins:

Wie schon öfters erwähnt, kann ich hier nur unsere Erfahrung teilen und jeder muss selbst entscheiden, was er glauben möchte oder nicht. Und ja ich weiss, dass hier im Forum schon 20PS Mehrleistung mit nur der GT350 Drosselklappe gepostet wurden.

Wir haben sowohl die BBK als auch die GT350 schon mit abgestimmt wenn Kunden die Teile anliefern.
Beim normalen Saugmotor bringt eine grössere Drosselklappe aber keine messbare Mehrleistung, egal ob nur mit Software oder in Kombination mit Filter oder Filter und Ansaugbrücke.
Mehr Luft ist nicht immer von Vorteil da ohne die Verengung der Drosselklappe, der Venturi-Effekt verloren geht.

Wir hatten beim Gen1 Coyoten sogar den Fall, dass ein Setup mit Ansaugbrücke und Luftfilter mit der Seriendrosselklappe 10PS mehr Leistung hatte, als mit der grösseren Ford Performance Drosselklappe.

Auch ich habe in all meinen Motorvarianten meines Mustangs das Thema Drosselklappe probiert, und bei keinem hat es was gebracht.

Erst wenn es um richtig viel Leistung geht, wie z.B. beim aufgeladenen 13-14 GT500, dann bringt eine grössere Drosselklappe was.
Da sind wir mit normalem Tuning bei ca. 740-750PS (von 660PS Serie) am Anschlag. Eine grössere Drosselklappe und passende Ansaugung bringen da nochmal 50-70PS und wir knacken damit die 800PS Grenze.

Viele Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com


Zurück zu „Service & Beratung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste