Heckspoiler mit ABE

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 893
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon hdgram » 19. Sep 2018, 20:06

Shelly hat geschrieben:Hab mir jetzt auch den mit ABE geholt:
https://www.ebay.de/itm/Dachspoiler-Ans ... SwinVZupc1

Der Zettel ist zwar dabei, aber so ein schief kopiertes Zettelchen kann ich auch selbst mit Photoshop basteln.

Will nicht unterstellen, dass es Fake ist und ich weiß nicht, wie ABEs sonst aussehen, aber einen "echten" Eindruck macht das erstmal nicht.

Wenn das alles ist, was eine ABE ausmacht, könnte jeder China-oder sonstwer-Händler so nen lumpig gefaltetes DIN A4 Blatt mit entsprechendem Aufdruck dazulegen und sagen: "Hey, hier auch mit ABE!"

:Hä:

Ich will ja nicht immer der Spielverderber sein, aber:
In der Bucht:
Vorname: Alex
Nachname: Schwengler
Adresse: Friesenweg 4-6
49324 Melle
Deutschland

USt-IDNr.: DE 283803665

Telefonnummer: 0176-66878532

E-Mail-Adresse: [email protected]

Hersteller: Maxtondesign

http://www.maxtondesign.de/product/must ... k6-gt.html

Das ist von seiner "Hersteller"- Seite.
Das Produkt ist aus ABS-Kunststoff.



ABS-Material wurde speziell für den Einsatz in der Automobilindustrie hergestellt.

ABS wird von den Fabriken für die Produktion von Stoßstangen und anderen Karosserieteilen eingesetzt.

ABS-Produkte zeichnet eine erhöhte Festigkeit und Flexibilität aus.



Oberflächenauswahl: Schwarz glänzend strukturiert, Hochglanz-Schwarz, Carbon Look.

Spoiler ist nur einerseits mit der gewählten Struktur überzogen.



Dieses Produkt wurde mit einem TUV Materialgutachten zertifiziert (Gutachten für das Material).

Die Diskussion hatten wir schon einmal.
Einfach Mal durchklicken und sich selber ein Bild machen

http://lecks-tuning.de/
Lecks Tuning
Alex Schwengler
Friesenweg 4-6
49324 Melle

Tel:0176/66878532

[email protected]

USt-IdNr. DE 283803665

http://www.maxtondesign.de
Maxtondesign
Alex Schwengler
Friesenweg 4-6
49324 Melle


[email protected]
Tel cell: +49176 66878532

Macht Euch selber ein Bild.
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!

Shelly
Beiträge: 46
Registriert: 21. Jun 2018, 20:05
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon Shelly » 19. Sep 2018, 20:16

Ah ok.
Hätte ich auch selbst finden können.
Aber irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass der Original-Hersteller aus Osteuropa stammt?
Dann scheint es ja wohl doch erfreulicher Weise alles ok zu sein.

Damit sei auch nicht unterstellt, das alles was aus Osteuropa kommt, nicht korrekt ist!

Bliebe noch die Frage, wie das mit dem Aufkleber ist? Warum sollte man den auf den Spoiler kleben? Gilt die ABE nur dann?

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 893
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon hdgram » 19. Sep 2018, 20:37

@Shelly : Du verstehst da wohl etwas in meinem Posting nicht richtig.
Ein TÜV- Materialgutachten bedeutet nicht TÜV- Gutachten für das daraus gefertigte Teil.
Es bezieht sich nur auf das Material, aus dem Dein Spoiler gefertigt wurde.
KevinFM1990 hat geschrieben:Ich sollte die Themen mal beobachten damit ich bei einer Nachricht informiert werde :D


Der mit ABE ist dieser : https://www.ebay.de/itm/Dachspoiler-Ansatz-CUP-Heck-Spoiler-FORD-MUSTANG-MK6-GT-Schwarz-Hochglanz-ABE/272847397622?hash=item3f86f8e2f6:g:BDAAAOSwinVZupc1

Rabastang hat geschrieben:Hi,

Deine Nr.1 hat keine ABE sondern ein Materialgutachten und der Tüv wollte mit den heute nicht eintragen weil die Abmessungen vom Spoiler absolut nicht mit denen vom Gutachten übereinstimmen.

Meiner sieht genauso aus und selbes Logo in der Mitte. Ist dieser hier.

http://www.maxtondesign.eu/SPOILER-CAP- ... -GT-p13598

Grüße
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!

KevinFM1990
Beiträge: 269
Registriert: 4. Mai 2018, 20:05
Wohnort: Bayern
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Race-Rot

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon KevinFM1990 » 20. Sep 2018, 07:27

Ich wurde nun schon des öfteren angehalten. Nie wurde nach dem Spoiler gefragt.

Beim TÜV wurde mir das mit dem abe bestätigt das alles passt und so okay sei.

Daher alles ideal. Man braucht hald den roten ABE wisch

Shelly
Beiträge: 46
Registriert: 21. Jun 2018, 20:05
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon Shelly » 20. Sep 2018, 16:52

hdgram hat geschrieben:@Shelly : Du verstehst da wohl etwas in meinem Posting nicht richtig.
Ein TÜV- Materialgutachten bedeutet nicht TÜV- Gutachten für das daraus gefertigte Teil.
Es bezieht sich nur auf das Material, aus dem Dein Spoiler gefertigt wurde.

Grüße

Ja, jetzt weiß ich noch weniger ;-)

Also, zusammenfassend:

http://www.maxtondesign.eu = Polen (Piotr Kardaś, Originalhersteller ?), bietet den Spoiler nur mit Materialgutachten an.
http://www.maxtondesign.de = Deutschland (Alex Schwengler), bietet den Spoiler nur mit Materialgutachten an.
http://www.lecks-tuning.de = Deutschland (Alex Schwengler), bietet den Spoiler gar nicht an.
lecks-tuning bei ebay = Alex Schwengler, bietet den Spoiler mit ABE an.

Also wäre die Frage, warum Herr Schwengler die ABE zum Spoiler ausgerechnet nur bei ebay anbietet?

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 893
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon hdgram » 20. Sep 2018, 16:53

weil er keine ABE für den Spoiler hat sondern nur das Materialgutachten.
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!

Shelly
Beiträge: 46
Registriert: 21. Jun 2018, 20:05
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon Shelly » 20. Sep 2018, 18:23

Also doch Betrug?

Warum sollte Herr Schwengler auf ebay (Deutschland) unter seinem Klarnamen und Firmennamen Betrug riskieren, aber nicht in den anderen Shops?

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 893
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon hdgram » 20. Sep 2018, 19:28

Betrug hast Du gesagt. Frag ihn!
Bei einer ABE brauchst Du nach Ausrüstung noch nicht Mal dem TÜV vorzuführen, Du musst die ABE nur mit Dir führen.
Und das glaube ich bei dem "Dachspoiler" nun wirklich nicht.
Frag im Zweifel den TÜV.
Baust Du das Teil ein und es hat keine gültige ABE verliert Dein Pony die Betriebserlaubnis.
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!

Shelly
Beiträge: 46
Registriert: 21. Jun 2018, 20:05
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon Shelly » 20. Sep 2018, 20:48

Ich habe gefragt, nicht gesagt.
So, wie ich dich verstanden habe, unterstellst du, dass er keine gültige ABE hat, richtig?

hdgram hat geschrieben:weil er keine ABE für den Spoiler hat sondern nur das Materialgutachten.


Wenn er also bewusst mehrfach eine ungültige ABE anbietet, wie sollte man sowas bezeichnen?


Aber KevinFM1990 sagt, beim TÜV wurde ihm die ABE bestätigt.

Also weiterhin :Hä:

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 893
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Heckspoiler mit ABE

Beitragvon hdgram » 20. Sep 2018, 20:53

:shrug:
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!


Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste