Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Antworten
warlock
Beiträge: 541
Registriert: 13. Dez 2017, 19:24
Land: Deutschland
Mustang: 2020
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von warlock » 19. Feb 2021, 20:59

Ist ja ein richtiges "Nest" da... :lol:
Ich hab zwar auch einen dunklen Gen.6 , der hält aber (hoffentlich) noch Winterschlaf...

Benutzeravatar
RaiEnger
Beiträge: 311
Registriert: 21. Okt 2018, 07:04
Postleitzahl: 32130
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von RaiEnger » 19. Feb 2021, 21:11

warlock hat geschrieben:
19. Feb 2021, 20:59
Ist ja ein richtiges "Nest" da... :lol:
Ich hab zwar auch einen dunklen Gen.6 , der hält aber (hoffentlich) noch Winterschlaf...
:lol: Stimmt. :lol:
OWLer haben halt Geschmack. :headbang:

Der JP-Mustang 05 stand übrigens Mitte Oktober 2020 noch bei Hagemeier. Der Kollege oder die Kollegin fährt den also noch nicht sehr lange.

VG, Rainer.
Bild
2019 Mustang GT Fastback Race-Rot - ein Traum wurde wahr
10-Gang-Automatik, PP2, Magne Ride, Designstreifen schwarz und Heckspoiler
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=14&t=13349
:S550_RAC: :love: Bild :Drive:

Frank1968
Beiträge: 1023
Registriert: 9. Sep 2017, 15:24
Postleitzahl: 51766
Wohnort: Engelskirchen
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Seit 25.09.20 Mustang Fastback GT 2020 mit 55-Jahre-Paket, MT, race-rot
Hat sich bedankt: 751 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von Frank1968 » 19. Feb 2021, 22:16

Heute gegen 17.30 Uhr @hdgram gesehen, wie er die
Auffahrt nach Berghausen mit offenen Klappen auf dem Weg zum Feierabendbier
hochgeschossen ist. Wir kamen im Pony aus Richtung Marienheide und trotz max.
200 m. Abstand, Lichthupe und erhobener Hand aus offenem Fenster weiss ich nicht
ob Du uns gesehen hast. :headbang: :ROFL: :Drive:
Gruss Frank

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen, schlechten Wein und Elektroautos........

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 4381
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1136 Mal
Danksagung erhalten: 1348 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von hdgram » 20. Feb 2021, 07:36

Frank1968 hat geschrieben:
19. Feb 2021, 22:16
Heute gegen 17.30 Uhr @hdgram gesehen, wie er die
Auffahrt nach Berghausen mit offenen Klappen auf dem Weg zum Feierabendbier
hochgeschossen ist. Wir kamen im Pony aus Richtung Marienheide und trotz max.
200 m. Abstand, Lichthupe und erhobener Hand aus offenem Fenster weiss ich nicht
ob Du uns gesehen hast. :headbang: :ROFL: :Drive:
Sorry, Frank. Hab Euch nicht gesehen/gehört. Gelobe Besserung. :bussi:

Klappe war auf Sport. Klappe offen fahr ich die nur, wenn ich das Dach offen habe. Hat sich mächtig freigebrannt, der Hobel. Ist schon ganz schön krawallig.

Benutzeravatar
TKS
Beiträge: 154
Registriert: 23. Feb 2020, 18:22
Wohnort: Stranded on Earth...
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Fastback
Sonstiges: ¯\_(ツ)_/¯
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von TKS » 20. Feb 2021, 13:46

Gerade eben zwei graue Mustangs gesehen, Convertible mit IGB-Nummer und Coupe mit SB-FF Nummer.
Jemand von hier?
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." (Walter Röhrl)

Eifel-Yeti
Beiträge: 31
Registriert: 18. Nov 2020, 18:45
Postleitzahl: 52152
Wohnort: Simmerath
Land: Deutschland
Echtname: Norbert
Mustang: 2020 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von Eifel-Yeti » 21. Feb 2021, 13:48

Aller guten Dinge sind DREI!

12:30 Uhr rotes Coupe in Stolberg
13:00 Uhr blaues Alteisen ohne Dach auf der Himmelsleiter Richtung Aachen
13:15 Uhr blaues Coupe Ortseingang Roetgen aus Richtung Imgenbroich kommend
Viele Grüsse
Norbert

2020 Mustang GT Fastback Magnetic-Grau
MT, PP II, Heckspoiler
https://mustang6.de
:S550_MAG: :Drive:

Benutzeravatar
Horsewhisperer
Beiträge: 59
Registriert: 25. Aug 2020, 17:54
Postleitzahl: 56xxx
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Magneride, PP2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von Horsewhisperer » 24. Feb 2021, 20:12

Heute morgen gegen 8:30 fuhr auf der B9 zwischen Koblenz und Andernach ein weißer Mustang in Richtung Bonn, ich in Richtung Koblenz. Glaube ein VFL, bin aber nicht sicher.

Dann nochmal gegen frühen Abend (17:30-17:45?) auf der A61 auf der Höhe der Ausfahrt Wehr. Ich fuhr Richtung Koblenz, er in Richtung Köln. Velocity blauer FL mit schwarzem Dekorstreifen auf der Motorhaube.

warlock
Beiträge: 541
Registriert: 13. Dez 2017, 19:24
Land: Deutschland
Mustang: 2020
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von warlock » 25. Feb 2021, 11:32

RaiEnger hat geschrieben:
19. Feb 2021, 21:11
warlock hat geschrieben:
19. Feb 2021, 20:59
Ist ja ein richtiges "Nest" da... :lol:
Ich hab zwar auch einen dunklen Gen.6 , der hält aber (hoffentlich) noch Winterschlaf...
:lol: Stimmt. :lol:
OWLer haben halt Geschmack. :headbang:
Da muss wirklich was sein. Gestern gleiche Straße gleiche Uhrzeit ist mir da ein weißes Gen.6 Pony entgegengekommen... :grins:

Benutzeravatar
tribort
Beiträge: 36
Registriert: 16. Dez 2020, 11:05
Postleitzahl: 53332
Wohnort: Bornheim Rheinl.
Land: Deutschland
Echtname: Dennis
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von tribort » 25. Feb 2021, 12:00

Ich glaub die meisten sind einfach nicht hier im Forum.
Ich sehe so oft welche bei uns zwischen Köln & Bonn da könnte ich mich dran halten 🤣

Benutzeravatar
RaiEnger
Beiträge: 311
Registriert: 21. Okt 2018, 07:04
Postleitzahl: 32130
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von RaiEnger » 25. Feb 2021, 16:15

warlock hat geschrieben:
25. Feb 2021, 11:32
RaiEnger hat geschrieben:
19. Feb 2021, 21:11
warlock hat geschrieben:
19. Feb 2021, 20:59
Ist ja ein richtiges "Nest" da... :lol:
Ich hab zwar auch einen dunklen Gen.6 , der hält aber (hoffentlich) noch Winterschlaf...
:lol: Stimmt. :lol:
OWLer haben halt Geschmack. :headbang:
Da muss wirklich was sein. Gestern gleiche Straße gleiche Uhrzeit ist mir da ein weißes Gen.6 Pony entgegengekommen... :grins:
Ziemlich naheliegend wäre ja der dort befindliche Ford-Store. Sowas soll Ponys anziehen. :supergrins:
Ich war da heute auch wieder unterwegs, hab aber kein fahrendes Pony mit Besitzer gesehen - leider.
Bild
2019 Mustang GT Fastback Race-Rot - ein Traum wurde wahr
10-Gang-Automatik, PP2, Magne Ride, Designstreifen schwarz und Heckspoiler
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=14&t=13349
:S550_RAC: :love: Bild :Drive:

Benutzeravatar
r2d2
Beiträge: 67
Registriert: 13. Nov 2019, 21:40
Postleitzahl: 91126
Wohnort: Umland Nürnberg / Cape Coral
Land: Deutschland
Echtname: Günter
Mustang: 2019 GT Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: 2013 V6 Mustang Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von r2d2 » 25. Feb 2021, 20:00

Heute in Wolkersdorf/Mittelfranken: M A C H 1 - Neuzustand :Nieder:
Diese Woche schon zum 2. mal begegnet.

Bild
Gruß Günter...ohne H

Benutzeravatar
tribort
Beiträge: 36
Registriert: 16. Dez 2020, 11:05
Postleitzahl: 53332
Wohnort: Bornheim Rheinl.
Land: Deutschland
Echtname: Dennis
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von tribort » 26. Feb 2021, 19:56

Habe heute Mittag auf der A4 ab Auffahrt Kreuz Köln Süd Richtung Olpe, eine Begleitung im Tiefflug bekommen von einem blauen FL mit weißen Streifen, Kennzeichen war OF-FP19**
Zufällig hier im Forum? :S550_MAG:

Benutzeravatar
Mheran
Beiträge: 110
Registriert: 26. Aug 2020, 13:47
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2019 GT Convertible Need for Green
Sonstiges: Farbbezeichung DE: Venom-Grün
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von Mheran » 5. Mär 2021, 17:05

Hallo :Winkhappy:

Fr, 05.03.21, ca. 12:05, B11, LA -> Biller-Kreisel: dunkelgrauer Mustang.
Ich war mit meinem Grünen entgegengesetzt unterwegs. Ein kurzer Gruß wurde erkannt und erwidert.

as astra
Andreas

Eifel-Yeti
Beiträge: 31
Registriert: 18. Nov 2020, 18:45
Postleitzahl: 52152
Wohnort: Simmerath
Land: Deutschland
Echtname: Norbert
Mustang: 2020 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von Eifel-Yeti » 5. Mär 2021, 18:41

Heute 14h ein gelbes Cabrio in AC-Oberforstbach.
Viele Grüsse
Norbert

2020 Mustang GT Fastback Magnetic-Grau
MT, PP II, Heckspoiler
https://mustang6.de
:S550_MAG: :Drive:

Benutzeravatar
Giasinga
Beiträge: 326
Registriert: 5. Jun 2020, 19:47
Postleitzahl: 81539
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Oliver
Mustang: 2019 GT Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: Ford Focus 2018 C&C
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Mustang Sichtung in freier Wildbahn

Beitrag von Giasinga » 6. Mär 2021, 17:40

Um ca. 16.15 Uhr von Regensburg Richtung München A93 kurz vor Elsendorf. Mustang sitzt Porsche Panamera im Kofferraum. Kaum war ich mit Überholen fertig im Focus gaben beide Gas. In Sachen Sound hat schon mal der Mustang gewonnen 😜. Mustang hatte Kennzeichen mit WS-.... und war grau o.ä..

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“