Ford Mustang vs. [...]

Benutzeravatar
Mustang6
Händler
Beiträge: 1516
Registriert: 24. Apr 2015, 17:36
Postleitzahl: 06268
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Race-Rot
Sonstiges: Hentzschel-Kur auf 364 PS und 535 Nm
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Mustang6 » 25. Sep 2017, 13:26

Flanke hat geschrieben:Deine Aussage : ....´"mit Fahrzeugen des Betrügerkonzerns" ,finde ich nicht so nett. Es ist doch inzwischen erwiesen das fast alle Hersteller geschummelt haben.


ok die Worte von Waldo sind vielleicht etwas zu bildlich ...
aber es ist schon ein Unterschied ob ich ein Auto nach den gesetzlichen Messverfahren baue (unter Ausnutzung der Mess- bzw. Prüflücken :supergrins: ), oder ob ich eine Software entwickle, die das Prüfverfahren erkennt und bewusst falsche Messwerte liefert.

Hat Ford geschummelt??? ... ich weis jedenfalls noch nichts!

Benutzeravatar
Paraffinium
Beiträge: 368
Registriert: 28. Okt 2016, 08:51
Land: Deutschland
Echtname: Robert
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: BMW M4 Coupé DKG
Kawasaki ZX-10R
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Paraffinium » 25. Sep 2017, 15:40

Mustang6 hat geschrieben:ok die Worte von Waldo sind vielleicht etwas zu bildlich ...
aber es ist schon ein Unterschied ob ich ein Auto nach den gesetzlichen Messverfahren baue (unter Ausnutzung der Mess- bzw. Prüflücken :supergrins: ), oder ob ich eine Software entwickle, die das Prüfverfahren erkennt und bewusst falsche Messwerte liefert.

Hat Ford geschummelt??? ... ich weis jedenfalls noch nichts!

Dieses "Du hast geschummelt, aber wir nicht (zumindest konnte dies nicht bewiesen werden)" ist doch mittlerweile echt Kindergarten. Die Nachmessungen im Zuge des Abgasskandals haben bei 17 Herstellern problematische Abgaswerte zu Tage gefördert. Darunter sind die deutschen Marken VW, Audi, Porsche, Mercedes-Benz und Opel. Darüber hinaus wurden auch bei Fahrzeugen der elf Marken Alfa Romeo, Chevrolet, Dacia, Fiat, Ford, Hyundai, Jaguar, Jeep, Land Rover, Nissan, Renault und Suzuki problematische Werte entdeckt. Sie wurden ebenfalls in die "Gruppe 2" eingeordnet, bei der erhöhte Werte nicht plausibel erklärt werden konnten. Da diese Fahrzeuge aber zu ausländischen Marken gehören oder - wie bei Ford - die Typgenehmigung nicht in Deutschland erfolgte, ist das Bundesverkehrsministerium hier nicht zuständig. Einfach gesagt: Wer einen Diesel günstig baut, der schummelt auch...
Meine Heimat ist das Meer, meine Freunde sind die Sterne, über Rio und Shanghai, über Bali und Hawaii. Meine Liebe ist mein Schiff, meine Sehnsucht ist die Ferne, und nur ihnen bleib ich treu, mein Leben lang.

Benutzeravatar
Mustang6
Händler
Beiträge: 1516
Registriert: 24. Apr 2015, 17:36
Postleitzahl: 06268
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Race-Rot
Sonstiges: Hentzschel-Kur auf 364 PS und 535 Nm
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Mustang6 » 25. Sep 2017, 16:35

So lange die Laborwerte zumindest im Labor (ohne Schummelsoftware) wieder reproduzierbar sind, gilt für mich die Unschuldsvermutung.
Außerdem hast du geschwindelt .... Opel gehört dem Franzmann :supergrins: :supergrins: :supergrins:

Benutzeravatar
Fennek
Mod im Ruhestand
Beiträge: 2767
Registriert: 7. Okt 2015, 18:58
Postleitzahl: 21354
Wohnort: Bleckede
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2015 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Ford Mustang GT Fastback
Magnetic Grey
08/2015

C63 AMG T-Modell S205
Selenitgrau
03/2017
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 660 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Fennek » 25. Sep 2017, 16:45

Und jetzt bitte zurück zum Topic. Wir sind nicht das Umwelt und Natur Forum, noch das Autobahn richtig fahren Forum.
Gruß
Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[Bild

skraehmer
Beiträge: 895
Registriert: 6. Jul 2016, 14:37
Postleitzahl: 07407
Wohnort: Rudolstadt
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Hat sich bedankt: 387 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon skraehmer » 25. Sep 2017, 17:29

Dann passend wieder zum Thema - wer lässt sich den warum mit einem Stang provozieren? :supergrins: Das ist doch eher umgekehrt, so wie gestern. Erst hat eine irgendwas C-Klasse rechts von mir an der zweispurigen Ampel so beschleunigt, dass er am Schluss bei zugelassenen 70 ca. 100 drauf hatte :Spinner: - wohlgemerkt, ich habe normal auf 70 beschleunigt. Und danach hat ein Skoda RS vor mir auf einer Brücke mit zugelassenen 50 auf ca. 80 beschleunigt, um dann wieder auf 40 abzubremsen und ich blubberte im Spritsparmdus (14,7l/100km) friedlich hinterher :shrug: . Was macht die anderen Fahrer nur so aggressiv? :Devil:
Wenn so etwas die Polizei sieht, bin ich dann auch wegen illegaler Autorennen dran - ist der Besitz eines Mustang schon strafbar? :rolleyes:
Aus meiner Sicht ist der Mustang vor allem mit AT und PZero für diese Ampelstartprollerei sowieso vollkommen ungeeignet, aber das scheinen die anderen nicht zu wissen. :engel:

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 5297
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 1356 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Waldo Jeffers » 25. Sep 2017, 18:49

Fennek hat geschrieben:Und jetzt bitte zurück zum Topic. Wir sind nicht das Umwelt und Natur Forum, noch das Autobahn richtig fahren Forum.

Gute Moderation. :clap:
:S550_RUB_C:
I'll be back for you Jack and I let the machine speak

Benutzeravatar
Yee-haw
Beiträge: 677
Registriert: 13. Dez 2016, 09:30
Postleitzahl: 60437
Wohnort: 60437
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Jeep Grand Cherokee
Toyota FunCruiser
Bruda, mach den Ball lang...
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Yee-haw » 24. Okt 2017, 14:31

:Keks:
Das Leben ist ein Ponyhof :S550_MAG_C: - In Horsepower We Trust

Benutzeravatar
Yee-haw
Beiträge: 677
Registriert: 13. Dez 2016, 09:30
Postleitzahl: 60437
Wohnort: 60437
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Jeep Grand Cherokee
Toyota FunCruiser
Bruda, mach den Ball lang...
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Yee-haw » 24. Okt 2017, 14:49

:Keks:
Das Leben ist ein Ponyhof :S550_MAG_C: - In Horsepower We Trust

Benutzeravatar
dtmdriver
Beiträge: 809
Registriert: 15. Sep 2016, 21:24
Postleitzahl: 79252
Wohnort: Stegen
Land: Deutschland
Echtname: Matthias
Mustang: 2017 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Stevens Manic 2007
Honda Fireblade SC59 ABS
Hat sich bedankt: 394 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon dtmdriver » 11. Jan 2018, 11:06

Hat doch letztens ein VW Caddy versucht mich am Ortsausgang zu überholen :Spinner: :doh:
Hab etwas vor dem Schild mit Zwischengas zurückgeschaltet und wollte mal den 3. Gang durchziehen :Devil:
Geb ich also Gas und seh im Rückspiegel auf einmal den Caddy neben/hinter mir.
War echt knapp...
... so die ersten 2m :Dauerlache:
Scherzkekse gibt's :ROFL:
Bild
MT, PPII, Recarositze (rote Ziernähte), BBK, Eibach Pro Kit, +60/50mm VA/HA
Bestellt: 04.10.2016; Gebaut: 15.12.2016; Übernahme: 15.03.2017
Dtmdriver's Eleanor

topless 5.0
Beiträge: 457
Registriert: 20. Sep 2016, 18:52
Postleitzahl: 72XXX
Land: Deutschland
Echtname: Tom
Mustang: 2016 GT Convertible Race-Rot
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon topless 5.0 » 11. Jan 2018, 12:03

und da gab's dann noch die Geschichte vom offensichtlich ortsunkundigen Porsche Fahrer:
Vierspurige B28 auf 100 km/h begrenzt.
Ich fahre links "gute hundert" und der drängelt, dann Geschwindigkeitsreduzierung auf 70, dann 50 (Ortsschild).
Ich fahre auf die rechte Spur, er bleibt links.
Eine Ampel hat rot und dann hat er es mir mit dem Ampelstart aber soooo gezeigt .......

So nach 200 -300 Metern ein roter Blitz :Devil: - er wusste halt nicht dass es dort eine stationäre Gewschindigkeitsüberwachung gab.

Vielleicht hatte er ja in dem Monat Fahrverbot die Zeit über die Sinnhaftigkeit der Aktion nachzudenken ...... .

Mir fällt schon auf dass im Vergleich zum Skoda Superb das :pony: manche Fahrer schon mehr "reizt". Andererseits habe ich es häufig erlebt dass langsamere Fahrzeuge/Fahrer (speziell auf Bergstrecken) einen gerne vorbei lassen um dann in Ruhe die Landschaft genießen zu können.
"Ein Sportwagen ist die einzige Sitzgelegenheit,die es uns ermöglicht, von unten auf andere herabzuschauen" (Robert Lembke - der mit dem Schweinderl)

Frank1968
Beiträge: 438
Registriert: 9. Sep 2017, 15:24
Postleitzahl: 51766
Wohnort: Engelskirchen
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Mustang Fastback 5,0 Black Shadow, MT, race-rot / Kuga 1,5 EB Titanium / Piaggio Beverly 350
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Frank1968 » 11. Jan 2018, 13:54

topless 5.0 hat geschrieben:und da gab's dann noch die Geschichte vom offensichtlich ortsunkundigen Porsche Fahrer:
Vierspurige B28 auf 100 km/h begrenzt.
Ich fahre links "gute hundert" und der drängelt, dann Geschwindigkeitsreduzierung auf 70, dann 50 (Ortsschild).
Ich fahre auf die rechte Spur, er bleibt links.
Eine Ampel hat rot und dann hat er es mir mit dem Ampelstart aber soooo gezeigt .......

So nach 200 -300 Metern ein roter Blitz :Devil: - er wusste halt nicht dass es dort eine stationäre Gewschindigkeitsüberwachung gab.

Vielleicht hatte er ja in dem Monat Fahrverbot die Zeit über die Sinnhaftigkeit der Aktion nachzudenken ...... .

Mir fällt schon auf dass im Vergleich zum Skoda Superb das :pony: manche Fahrer schon mehr "reizt". Andererseits habe ich es häufig erlebt dass langsamere Fahrzeuge/Fahrer (speziell auf Bergstrecken) einen gerne vorbei lassen um dann in Ruhe die Landschaft genießen zu können.


:ROFL: :ROFL: :ROFL: :ROFL:
Gruss Frank

Benutzeravatar
MacGuffin
Beiträge: 325
Registriert: 4. Okt 2016, 11:54
Postleitzahl: 26389
Wohnort: Schlicktown
Land: Deutschland
Echtname: Frank
Sonstiges: 2017 Mustang GT FB Ruby Red, Schalter, PP2, Racing Stripes Silber
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon MacGuffin » 13. Jan 2018, 22:09

Vielleicht sind manche auch ganz einfach Masochisten und lassen sich gerne mal "verblasen" ;-)
“If Liberty means anything at all, it means the right to tell people what they do not want to hear" (George Orwell)

Benutzeravatar
Oberberger
Beiträge: 1260
Registriert: 11. Feb 2017, 14:22
Land: Deutschland
Mustang: 2017
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Oberberger » 23. Jan 2018, 22:28

[...] Ford Focus RS 2016 :Ford:

https://www.autozeitung.de/ford-focus-r ... 29836.html

Ich hatte heute genau das gleiche Vergnügen und es war mir ein Fest!

Die Protagonisten ... :grins:

Ein weißer Ford Focus RS 2016:
Ford Focus RS 2016.jpg


Mein Lieblings-GT; anders als im Zeitungsartikel: mit Handschaltung ... :love:
Kais Schneewittchen.jpg


Die Bundesstraße 62; die lange Gerade misst etwa einen Kilometer:
B62.jpg
B62.jpg (12.68 KiB) 1029 mal betrachtet


Wir kamen also von Norden. Mit Messern zwischen den Zähnen, im Dienste der Forschung und selbstverständlich alles unter Beachtung der StVO ... :engel:

Außentemperatur 6°C, trockene und freie Straße ... :Banane:

Mitte der "Nordkurve", beide schon zügigst unterwegs, dann Knallgas. In der Kurve hätte der RS eigentlich ein Stück davonfahren müssen, war er aber nicht. Trotzdem: Dieses "Geschoss" ist eine gewisse Zeit lang (auf den Punkt) genauso schnell wie mein GT. Und es hat dabei auch noch andauernd "wild um sich geschossen". Als ich im 5. Gang angelangt war, schien dem "Giftzwerg" zwar ein bisschen "die Puste" auszugehen und ich musste minimal vom Gas, aber überholen wäre trotzdem vollkommen unmöglich gewesen ... :shrug: ... wir wurden ja weiterhin immer schneller!

Fazit: Das ist mal ein Hammerteil; gefällt mir!

Peng, Peng, Gruß Kai
Bild

Benutzeravatar
Bremenmob
Beiträge: 752
Registriert: 27. Feb 2015, 13:10
Wohnort: Zwischen Harz und Heideland ;)
Land: Deutschland
Echtname: Adrian
Sonstiges: Focus Turnier MK1(Saison) Fiesta MK7
Fastback GT / Manuell / Liquid Weiss / Premiumpaket
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Bremenmob » 24. Jan 2018, 00:38

@Oberberger
Netter Bericht :headbang:
Ich finde den RS auch sehr schick aber in den Genuss einer Probefahrt bin ich leider noch nicht gekommen.
Vielleicht auch besser so.Nicht das ich noch in Versuchung komme :ugly2:

Gruß Adrian
Mit Bremen und Essen spielt man nicht :D

Mein Projekt: http://mustang6.de/viewtopic.php?f=16&t=626

BildBildBild

JN75
Beiträge: 1933
Registriert: 21. Mai 2016, 17:46
Postleitzahl: 45327
Wohnort: Essen
Land: Deutschland
Sonstiges: Turbo Convertible in Schwarz bestellt am 03.06.2016
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon JN75 » 24. Jan 2018, 07:23

Ja der ist ein absolutes Kurvenmonster mit seinem genialen Allrad.
Könnte ich mir gut als Drittwagen vorstellen. Die Motorprobleme (Zylinderkopf) scheint Ford ja nun auch in den Griff zu bekommen.
"Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch Turbo"

Tune+, Cobb AP V3, Wagner Evo 1 LLK, Green Filter, Airaid Intake Tube

derblaue
Beiträge: 2400
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon derblaue » 24. Jan 2018, 08:10

Mal ganz ehrlich, der Focus stand bei mir auch mal locker auf der Einkaufsliste ... bis ich drin gesessen bin. Dieses zerklüftete Armaturenbrett und die Mini-Zusatzinstrumente oben drauf gehen FÜR MICH überhaupt nicht. Egal wie er fährt :shrug:

Das Armaturenbrett des Mondeo gefällt mir dagegen sehr gut, ist halt eher so, wie ein Auto aussehen muss :Winkhappy:
Viele Grüße, Thomas

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark mit Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm

Panomatic
Beiträge: 735
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Panomatic » 24. Jan 2018, 08:35

Beim Mondeo könntest Du sogar den genialen Dreizylinderturbosound genießen.
Der ist so sparsam, da läuft sogar die Tankanzeige rückwärts.

derblaue
Beiträge: 2400
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon derblaue » 24. Jan 2018, 08:56

Panomatic hat geschrieben:Beim Mondeo könntest Du sogar den genialen Dreizylinderturbosound genießen.
Der ist so sparsam, da läuft sogar die Tankanzeige rückwärts.


:ROFL:

... wie in Australien das Abflusswasser?
Viele Grüße, Thomas

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark mit Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm

Benutzeravatar
Oberberger
Beiträge: 1260
Registriert: 11. Feb 2017, 14:22
Land: Deutschland
Mustang: 2017
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Oberberger » 24. Jan 2018, 09:35

Bremenmob hat geschrieben:[...]
Ich finde den RS auch sehr schick aber in den Genuss einer Probefahrt bin ich leider noch nicht gekommen.
[...]


Bin den doch auch nicht selber gefahren, weil ich ja der Typ im Mustang war ... :lol:

Aber insgesamt ein prima Performance-Vergleich, wobei ich den Focus zuvor zugegebenermaßen etwas unterschätzt hatte. Vor der oben beschriebenen Szene waren wir schon mehrere Kilometer zusammen (im „Tiefflug“) unterwegs. In engeren Kurven kam ich nicht ganz hinterher (mein Pony untersteuert dafür zu sehr); in lang gezogenen, wie der auf der Karte, war es kein Problem.

:geek: ... der RS hat übrigens auch eine ganz nette Kraftverteilung. Vorne: 40%; hinten: 60%. Ist also quasi sogar ein „bisschen“ hecklastig.

:Ford: ... Gruß Kai
Zuletzt geändert von Oberberger am 24. Jan 2018, 09:50, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Klammer
Beiträge: 1057
Registriert: 7. Jun 2016, 06:41
Postleitzahl: 46045
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Klammer » 24. Jan 2018, 09:39

Mit dem Mustang auf einer Landstraße bei voller Beschleunigung bis in den 5 durchgezogen? *hüstel*


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fredzzon und 6 Gäste