Ford Mustang vs. [...]

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 1002
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1174 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Seb 392 Hemi » 22. Apr 2018, 10:49

Fennek hat geschrieben:
Harry K. hat geschrieben:Schrecklich! Und was machen wir jetzt? :shrug:


Einen Kompressor einbauen!


Sehr gute Idee :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache:
Ist ja auch nicht so teuer kann man mal machen ^^

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild

n3sh0m
Beiträge: 388
Registriert: 1. Okt 2016, 13:35
Postleitzahl: 04425
Wohnort: Taucha
Land: Deutschland
Echtname: Philipp L.
Sonstiges: Bestellt am 1.10.2016: Mustang GT Fastback Schalter, Prem Package 2, Recaros mit roten Nähten
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon n3sh0m » 22. Apr 2018, 11:39

Seb GT hat geschrieben:
Fennek hat geschrieben:
Harry K. hat geschrieben:Schrecklich! Und was machen wir jetzt? :shrug:


Einen Kompressor einbauen!


Sehr gute Idee :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache:
Ist ja auch nicht so teuer kann man mal machen ^^

LG der Seb


Mustang plus Kompressor ist immer noch günstiger als nen TT RS. xD Der TT RS ist zwar wertiger aber mit dem Kompressor hat man dafür auch gleich mal 700 PS :supergrins: :supergrins: :supergrins: :supergrins:

Benutzeravatar
Harry K.
Beiträge: 998
Registriert: 2. Mai 2016, 09:34
Postleitzahl: 7++++
Land: Deutschland
Echtname: Harald
Mustang: 2017 GT Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: Mustang GT Fastback Ruby Rot
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Harry K. » 22. Apr 2018, 13:13

Na dann bin ich ja beruhigt, dass so eine Schmach abwendbar ist. :supergrins:
Gruß Harald

Maja
Beiträge: 558
Registriert: 7. Dez 2015, 11:17
Land: Deutschland
Mustang: 2015
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Maja » 22. Apr 2018, 17:33

Die größte Schmach für den M4 ist der Sound.... lass den Bayer ruhig nen ticken schneller sein, beim Sound schmunzel ich mir einen.... geht halt nichts über einen Ami V8.

Habe vor ca 3 Wochen mit meinem Stiefsohn ein Stechen auf der A2 gefahren. Er fährt einen gepimpten 335i mit 373 PS und 520 NM.
Auf dem Weg zur A2, ich fuhr hinter ihm, rief er mich an und war schonmal hin und weg vom V8 Sound.... Alter, was ist das brutal, war er am schwärmen. Seiner ist am Auspuff auch ein bisschen gemacht, aber halt das typische pupsen....

Auf die Bahn drauf und als bisschen frei war beide bei 120 voll auf den pin.
Bis meiner Abgeregelt hat waren wir absolut gleichauf, dann zog er weg, weil nicht gedrosselt.
Er war voll begeistert vom Pony...
Er hätte bei über 200 Sachen die Windgeräusche in den Ohren und hört noch volle Kanne das hämmern meines V8 er’s.
Er meinte, ein M4 sollte mir eigentlich nicht davonfahren, da er da auch dranbleibt.
Aber auch egal, das Pony macht mir Gänsepelle.... nur das zählt.

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 5408
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 824 Mal
Danksagung erhalten: 1388 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Waldo Jeffers » 22. Apr 2018, 17:34

Shelby hat geschrieben:"..........
.. Das Pony ist geil und manch andere Kiste ist geiler. Why not? :Winkhappy:


Du hast ja Recht, Manfred. :Bier:
Das mit dem „Pony verteidigen“ ist so ein Reflex. :) Und der kommt genau dann hoch, ohne das man viel dagegen tun kann, wenn andere Kisten (oder waren es nur deren Fahrer?) schneller waren, OHNE das sie geiler (!) sind. :grins:

Diejenigen anderen Kisten, die schneller UND geiler sind, die sind dünn gesät. Und wer in dieser kleinen Gruppe ist, liegt dann wieder im Auge des Betrachters. Subjektiv für mich sind das von den neuen Autos (ab 2015)

Ferraris, AMG GT, der M2, 911 GT2 und GT3, Aston Martins, Donkervoorts. Kein einziger VW, kein Audi, samt Konzern-Anhängseln (Porsche ausgenommen). Aber nun gut, das ist hier „Thema verfehlt“. :Winkhappy:
:S550_RUB_C:
I'll be back for you Jack and I let the machine speak

Benutzeravatar
Paraffinium
Beiträge: 373
Registriert: 28. Okt 2016, 08:51
Land: Deutschland
Echtname: Robert
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: BMW M4 Coupé DKG
Kawasaki ZX-10R
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Paraffinium » 22. Apr 2018, 19:17

Köstlich, wirklich köstlich die Kommentare zum Mustang GT vs. BMW M4. Bei den letzten Kommentaren bin ich vor Lachen fast von Bord gegangen... "Ja, der M4 ist vielleicht schneller und in jeder Hinsicht besser, dafür hat mein Mustang aber ein goldenes Glöckchen am Innenspiegel"...

@Maja: Der alte 435i oder der neue 440i fahren auf dem Mustang Niveau, ja, das sagen auch diverse Tests. Und der 435i mit 373 PS ist genauso schnell wie ein M4. Findest du den Fehler? Wahrscheinlich nicht... You made my day...

@all: Ich kann meinen Kommentar Mustang vs. M4 gerne wieder löschen, wenn er so sehr missfällt...
Edit: Ich habs ja verstanden und meinen Kommentar nun gelöscht....
Zuletzt geändert von Paraffinium am 22. Apr 2018, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Heimat ist das Meer, meine Freunde sind die Sterne, über Rio und Shanghai, über Bali und Hawaii. Meine Liebe ist mein Schiff, meine Sehnsucht ist die Ferne, und nur ihnen bleib ich treu, mein Leben lang.

Maja
Beiträge: 558
Registriert: 7. Dez 2015, 11:17
Land: Deutschland
Mustang: 2015
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Maja » 22. Apr 2018, 19:42

Junge, bleib mal locker.... dieser Thread dient der lockeren Unterhaltung. Wenn du damit nicht zurechtkommst, dein Problem. Von mir aus darf der M4 Kreise um mein Pony fahren, ich würde mein Pony gegen die Karre nicht tauschen wollen.
Made my day...

Freundliche Grüße
Markus

Benutzeravatar
Scerms
Beiträge: 130
Registriert: 19. Aug 2017, 19:37
Postleitzahl: 52222
Wohnort: Stolberg
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Mustang: Vor 2015 GT Fastback
Sonstiges: 2011 Mustang GT Premium 55D Brembo Package
1992 Ford Sierra Saphir
1989 Volvo 740
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Scerms » 22. Apr 2018, 19:44

Mein Gott, wir haben es doch jetzt verstanden. Der M4 ist schneller :Banane: :Banane: :Banane:

Erinnert mich ein wenig an so manchen (neidvollen) Arbeitskollegen, die den Mustang gar nicht so toll finden, mich aber trotzdem mindestens einmal pro Woche drauf ansprechen. Besonders einer von denen erzählt dann immer Sachen wie :"Der BMW XY fährt aber 280kmh, ein VW tralalla braucht nur 4 Liter auf 100km und auf dem Nürburgring hält ein Porsche den Rekord...bla,blubb"

Ich antworte da immer ganz gelassen, das mein Auto sicher nicht das schnellste, sparsamste, qualitativ beste Auto der Welt ist, aber mit Sicherheit das GEILSTE ! :P

Besagter Kollege fährt übrigens selber einen Kleinwagen von Toyota und einen VW Tiguan... :ROFL:

Damit ich auch noch was zum Thema beitrage: Letzte Woche Samstag war ein BMW hinter mir auf der A4 von Aachen Richtung Köln. Leider keine Ahnung was genau das für einer war, jedenfalls ein neueres Modell. Extrem tiefergelegt und extrem laut, fuhr er mir bei ca. 150 kmh fast in den Kofferraum...Hab dann einfach im fünften Gang auf den Pin gedrückt...weg war er. Als er ganz klein im Rückspiegel wurde, ist er dann auf die Mittelspur gewechselt. War ihm bestimmt peinlich.... :Dauerlache:


Gruß Sebi
Zuletzt geändert von Scerms am 22. Apr 2018, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 1002
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1174 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Seb 392 Hemi » 22. Apr 2018, 19:47

n3sh0m hat geschrieben:
Seb GT hat geschrieben:
Fennek hat geschrieben:
Einen Kompressor einbauen!


Sehr gute Idee :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache:
Ist ja auch nicht so teuer kann man mal machen ^^

LG der Seb


Mustang plus Kompressor ist immer noch günstiger als nen TT RS. xD Der TT RS ist zwar wertiger aber mit dem Kompressor hat man dafür auch gleich mal 700 PS :supergrins: :supergrins: :supergrins: :supergrins:


Viel wichtiger den besseren Sound ^^

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild

Benutzeravatar
Paraffinium
Beiträge: 373
Registriert: 28. Okt 2016, 08:51
Land: Deutschland
Echtname: Robert
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: BMW M4 Coupé DKG
Kawasaki ZX-10R
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Paraffinium » 22. Apr 2018, 20:35

Maja hat geschrieben:Junge, bleib mal locker.... dieser Thread dient der lockeren Unterhaltung. Wenn du damit nicht zurechtkommst, dein Problem...

ICH habe damit kein Problem - aber vielleicht einfach mal die anderen Kommentare, einschließlich deinem, durchlesen. Anscheinend haben einige hier damit ein Problem. Ich habe meinen Eingangskommentar aber des lieben Friedens willen nun gelöscht. Hätte ich so (auch wenn ich sehr neutral und nicht abwertend geschrieben hatte) in einem Fan-Forum wohl nicht veröffentlichen sollen. Sorry, ich gelobe hier nie wieder meinen M4 zu erwähnen...
Meine Heimat ist das Meer, meine Freunde sind die Sterne, über Rio und Shanghai, über Bali und Hawaii. Meine Liebe ist mein Schiff, meine Sehnsucht ist die Ferne, und nur ihnen bleib ich treu, mein Leben lang.

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 5408
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 824 Mal
Danksagung erhalten: 1388 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Waldo Jeffers » 22. Apr 2018, 21:46

Paraffinium hat geschrieben:
Maja hat geschrieben:Junge, bleib mal locker.... dieser Thread dient der lockeren Unterhaltung. Wenn du damit nicht zurechtkommst, dein Problem...

ICH habe damit kein Problem - aber vielleicht einfach mal die anderen Kommentare, einschließlich deinem, durchlesen. Anscheinend haben einige hier damit ein Problem. Ich habe meinen Eingangskommentar aber des lieben Friedens willen nun gelöscht. Hätte ich so (auch wenn ich sehr neutral und nicht abwertend geschrieben hatte) in einem Fan-Forum wohl nicht veröffentlichen sollen. Sorry, ich gelobe hier nie wieder meinen M4 zu erwähnen...


Du hättest Deinen Eingangskommentar nicht löschen müssen. Warum? Es stand doch nichts falsches drin.
Das mir mein Mustang besser gefällt als ein M4, in dem ich übrigens schon mal mitgefahren bin, ist ja nur subjektiv. Objektiv ist der M4 das wesentlich bessere Auto, zum mehr als doppelt so hohen Preis.
:S550_RUB_C:
I'll be back for you Jack and I let the machine speak

Maja
Beiträge: 558
Registriert: 7. Dez 2015, 11:17
Land: Deutschland
Mustang: 2015
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Maja » 22. Apr 2018, 22:25

Welch ein Kindergarten.... jeder, der einen M4 sein eigen nennt, hat seine Gründe, wieso er den fährt so wie jeder seine Gründe hat das er einen Mustang fährt. Ist doch toll, die Wahl zu haben.
Die Erlebnisse, die hier geschildert werden, sind alle subjektiv und von sooo vielen verschiedenen Faktoren abhängig.

Jeder hat seine Vorlieben. Trotzdem tut es hier nicht Wunder wenn in einem Mustang Forum der Mustang größtenteils einem M4 bevorzugt wird. Liegt in der Natur der Sache.

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Goedi
Beiträge: 707
Registriert: 8. Mai 2016, 15:00
Postleitzahl: 25548
Wohnort: Auf´m Dorf
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Convertible Arktis-Weiß
Sonstiges: Mustang GT Convertible (2016)
BMW 335d xDrive Touring (2014)
Fiesta 1.6 (2008)
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Goedi » 23. Apr 2018, 12:17

Manchmal ist es hier wie im Kindergarten...man muss immer die größten Kartoffeln haben und am besten schmecken tun die auch.
Ist es Königsmord, wenn der Mustang in Sachen Performance mal schlechter abschneidet?

Ich wurde hier auch mal niedergeprügelt, als ich erwähnte, dass ich (C-Lizenz) mit meinem 335d xDrive auf dem Handlingskurs in Lüneburg schneller war, als mit dem Pony. Aber deswegen würde ich niemals das Pony weggeben...das Pony macht Spass...mein BMW Diesel ist unauffällig und unaufgeregt schnell...also super als Firmenfahrzeug.

Blöde Diskussion hier :corn:
...wenn Deine Frau morgens bei Regen vor dem Mustang steht und sich nicht traut den Wagen zu öffnen…dann hast Du das richtige Auto gekauft! :S550_OXF_C:

Mein Klappenauspuff von MAB-Power (mit Video) Bericht bei Mustang6
Info AGA-Lärm Klick mich

Benutzeravatar
Oberberger
Beiträge: 1412
Registriert: 11. Feb 2017, 14:22
Land: Deutschland
Mustang: 2017
Hat sich bedankt: 301 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Oberberger » 23. Apr 2018, 13:00

Könnte jetzt mal bitte noch jemand klarstellen, dass sogar der Mustang V6 schneller ist, als jeder M4. Danke!

Gruß Kai ... :schock:
Bild

Panomatic
Beiträge: 814
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Panomatic » 23. Apr 2018, 14:14

Der M4 ist auf jeden Fall stabiler!

Und das in jeder Beziehung.

Es ist auch langlebiger und rostet nicht so schnell durch.

Aber seht selbst:

https://de.wikipedia.org/wiki/M4_Sherman
Bild
Mustang bestellt :RTFM: bekommen : :bussi: für immer mein! :Drive:

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 5408
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 824 Mal
Danksagung erhalten: 1388 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Waldo Jeffers » 23. Apr 2018, 14:27

Man, was für ein Glück, dass kein deutscher Auto-Premiumhersteller ein Modell namens "Panther" "Ferdinand" "Tiger" "Jagdtiger" "Königstiger und wie sie alle heissen im Angebot hat. Sonst müssten wir den @Fennek noch zum Oberschiedsrichter ernennen und einen Vergleichstest ausrichten lassen.............. :ROFL:
:S550_RUB_C:
I'll be back for you Jack and I let the machine speak

Benutzeravatar
Oberberger
Beiträge: 1412
Registriert: 11. Feb 2017, 14:22
Land: Deutschland
Mustang: 2017
Hat sich bedankt: 301 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Oberberger » 23. Apr 2018, 14:29

Panomatic hat geschrieben:Der M4 ist auf jeden Fall stabiler!

Und das in jeder Beziehung.

Es ist auch langlebiger und rostet nicht so schnell durch.

Aber seht selbst:

https://de.wikipedia.org/wiki/M4_Sherman

:love: ... dafür würde ich sogar den Marauder meiner Mutter verkaufen!

Marauder.jpg
Marauder.jpg (55.57 KiB) 776 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 1002
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1174 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Seb 392 Hemi » 23. Apr 2018, 14:33

Ich finde es schade das viele sich immer sofort angegriffen fühlen
wenn jemand sagt das Auto xyz schneller ist bessere Technik oder was auch immer hat.
Es wird immer schnellere Autos geben.

Ich finde es wichtig das man sein Auto gut findet.
Das heißt ja nicht das man es gegen andere Autos es nicht versuchen sollte
man sollte halt damit leben können das man nicht immer der "Gewinner" ist.

Ist zumindest meine Meinung.

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild

Benutzeravatar
Harry K.
Beiträge: 998
Registriert: 2. Mai 2016, 09:34
Postleitzahl: 7++++
Land: Deutschland
Echtname: Harald
Mustang: 2017 GT Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: Mustang GT Fastback Ruby Rot
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Harry K. » 23. Apr 2018, 14:52

Seb GT hat geschrieben:Ich finde es schade das viele sich immer sofort angegriffen fühlen
wenn jemand sagt das Auto xyz schneller ist bessere Technik oder was auch immer hat.
Es wird immer schnellere Autos geben.

Ich finde es wichtig das man sein Auto gut findet.
Das heißt ja nicht das man es gegen andere Autos es nicht versuchen sollte
man sollte halt damit leben können das man nicht immer der "Gewinner" ist.

Ist zumindest meine Meinung.

LG der Seb

Und ich finde es schade für die Ex-Mustangfahrer, die scheinbar nicht zufrieden mit ihrem jetzigen Gefährt sind, da sie sich von diesem Forum wohl nicht trennen können.
:frech:
Gruß Harald

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 1002
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1174 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Ford Mustang vs. [...]

Beitragvon Seb 392 Hemi » 23. Apr 2018, 14:54

Harry K. hat geschrieben:
Seb GT hat geschrieben:Ich finde es schade das viele sich immer sofort angegriffen fühlen
wenn jemand sagt das Auto xyz schneller ist bessere Technik oder was auch immer hat.
Es wird immer schnellere Autos geben.

Ich finde es wichtig das man sein Auto gut findet.
Das heißt ja nicht das man es gegen andere Autos es nicht versuchen sollte
man sollte halt damit leben können das man nicht immer der "Gewinner" ist.

Ist zumindest meine Meinung.

LG der Seb

Und ich finde es schade für die Ex-Mustangfahrer, die scheinbar nicht zufrieden mit ihrem jetzigen Gefährt sind, da sie sich von diesem Forum wohl nicht trennen können.
:frech:


Hab noch keinen falls du das meinst ^^
Wobei es tendenziell eher zum Challenger geht aber egal falscher Topic.

Ist doch aber normal das es immer schnellere Autos gibt.

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast