Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

OrangeSoul
Beiträge: 2
Registriert: 1. Nov 2017, 11:48
Land: Deutschland

Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon OrangeSoul » 3. Nov 2017, 23:16

Hi Leute,

kurz zu mir:
- 37 Jahre jung
- Fahrzeug-/Technikbegeistert
- Bayer

Ich trage mich mit dem Gedanken mir einen Ford Mustang 5.0 "Black Shadow Edition" zu holen.

Allerdings finde ich zu folgenden Fragen keine einduetige Info:
1. Welche Art von Sperrdifferential haben die (gibts da bei anderen Händlern Bestellmöglichkeiten)?
2. Haben die Shadows immer das Performance Paket?
3. ist Ford tolerant zum Tuning mit Ford Performance Parts (hätte gerne Stage 2 Tuning + X - Pipe oder anderen Endtöpfen) innerhalb der Garantiezeit?
4. macht die Garantieerweiterung auf 7 Jahre Sinn ? - das hängt aber wohl eher von 3. ab ...
5. Recaros kann mein Händler nicht mehr auftreiben (...?) Hatten euere da auch Probleme?

Kurz gesagt - bietet der Shadow Vorteile oder hab ich beim GT mehr Möglichkeiten?
Ich danke schonmal für die Auskunft.

Benutzeravatar
listener
Beiträge: 1072
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2017 GT Convertible Arktis-Weiß
Sonstiges: Automatik, PP1, EU
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon listener » 3. Nov 2017, 23:55

Schöne Grüße aus München nach Bayern! Erstmal, die Black Shadow Edition ist so etwas wie die Final Edition des 15-17'er Mustang, bevor nächstes Jahr das Facelift bei uns zu haben ist. Zu deinen Fragen:

1. Hier gibt's bei allen EU-Modellen keine Wahlmöglichkeiten.
2. Ja.
3. Das angesprochene Stage 2 Tuning ist nur für US-Modelle und funktioniert nicht mit EU-Modellen. Mit X-Pipe und anderen Endtöpfen verlierst du eventuell die Betriebserlaubnis und halt die Garantie auf genau diese Teile.
4. Richtig, wenn du richtig tunen willst macht's vielleicht weniger Sinn. Ich habe sie abgeschlossen.
5. Gab's Recaros für die Black Shadow Edition? Wie gesagt, momentan ist Schlussverkauf für die 2017er, da gibt's nicht mehr alles.
Grüße
Mike


:S550_OXF_C: Drive the american dream!
Bestellt: 28.07.16, Ordered on: 28.10.16, Gebaut: 10.01.17, US docks in: 20.01.17,
Loaded on vessel: 09.02.17, Bremerhaven: 26.02.17, Händler: 11.03.17, Übernahme: 17.03.17

Benutzeravatar
Möcki
Beiträge: 89
Registriert: 7. Aug 2017, 15:00
Wohnort: Kreis Soest
Land: Deutschland
Echtname: Chris
Sonstiges: 2017 Fastback GT
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Möcki » 4. Nov 2017, 01:17

Tach Orange!
Dieser steht bei meinem Händler. Musst Du halt ein paar Meter aus dem Ausland anreisen :cool:
http://www.ebbert.de/angebote/25089574
Eine Komplettanlage inkl. X-Pipe u. EG ABE kann er Dir auch verbauen.
Zudem hat er Deine geforderten Recaros.
Verlängerung der Garantie würde ich schon alleine zwecks eines Wiederverkaufes abschließen.
Kommt zudem immer auf den Händler an, was er daraus macht, sollte es zu Schäden an getunten Teilen kommen.
Ich habe dort schon drei Wagen gekauft u. bin sehr zufrieden.

Benutzeravatar
listener
Beiträge: 1072
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2017 GT Convertible Arktis-Weiß
Sonstiges: Automatik, PP1, EU
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon listener » 4. Nov 2017, 05:46

@Möcki: Könntest du uns bitte mehr Infos zu einer AGA mit X-Pipe und ABE/EU mitteilen, ist sicherlich für mehrere hier interessant. Danke im voraus und sorry für OT.
Grüße
Mike


:S550_OXF_C: Drive the american dream!
Bestellt: 28.07.16, Ordered on: 28.10.16, Gebaut: 10.01.17, US docks in: 20.01.17,
Loaded on vessel: 09.02.17, Bremerhaven: 26.02.17, Händler: 11.03.17, Übernahme: 17.03.17

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8176
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 429 Mal
Danksagung erhalten: 2881 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Ace » 4. Nov 2017, 08:35

Die Black Shadow Edition ist nichts anderes als andere Felgen und das bisschen schwarze Folie außen dran. Ansonsten gibt es keinerlei Unterschiede zwischen einem anderen EU und einem Black Shadow Modell. Achte da am besten auch mit auf den Preis, da die Pre-FL Modelle nicht mehr produziert werden würde ich da ordentlich den Preis nach unten drücken. Hier wurden schon Black Shadow Modelle neu für 42k€ gesichtet
Bild
2018 Camaro 2SS - The brother from another mother

Wayne
Beiträge: 36
Registriert: 27. Aug 2017, 12:26
Postleitzahl: 972XX
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Velocity Blue
Sonstiges: Kommt Ende 2018
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Wayne » 4. Nov 2017, 08:45

In Cham wurde der Preis für einen neuen roten GT BS Edition gestern auf 38280€ gesenkt! Gruß Wayne
Bild

2019 MUSTANG GT PREMIUM FASTBACK
Ordered On: 03/27/2018

derblaue
Beiträge: 1947
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 477 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon derblaue » 4. Nov 2017, 09:17

Wie schon von Ace geschrieben, hat der BS nur etwas Folie und andere Felgen.

Wenn er Dir gefällt würde ich ihn kaufen, sonst lieber was Anderes nehmen.

Ich hatte z.B. 5 Monate Wartezeit in Kauf genommen, weil ich genau meine Konfiguration wollte, obwohl ein paar andere Schöne auf den div. Höfen standen.

Ich habe auch nicht die damaligen ab Werk lieferbaren Streifen genommen, weil sie mir nicht gefielen und ich was Anderes wollte. Die BS-Streifen werden evtl. bei eigenen Konzepten stören...

Tuning? Mir reichen meine 317 PS :Devil:
Viele Grüße, Thomas

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark mit Eagle F1 265/40x19, 5 mm Spurplatten

Frank1968
Beiträge: 350
Registriert: 9. Sep 2017, 15:24
Postleitzahl: 51766
Wohnort: Engelskirchen
Land: Deutschland
Sonstiges: Mustang Fastback 5,0 Black Shadow, MT, race-rot / Focus 1,5 EB Turnier / Piaggio Beverly 350
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Frank1968 » 4. Nov 2017, 12:29

Wayne hat geschrieben:In Cham wurde der Preis für einen neuen roten GT BS Edition gestern auf 38280€ gesenkt! Gruß Wayne


Hätte ich nicht schon einen würde ich bei dem Preis direkt zuschlagen. Ich glaube nicht dass sie noch billiger werden.
Gruss Frank

Benutzeravatar
Frildo
Beiträge: 69
Registriert: 2. Aug 2017, 22:42
Postleitzahl: 64xxx
Land: Deutschland
Sonstiges: Mustang GT
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Frildo » 4. Nov 2017, 12:37

Wayne hat geschrieben:In Cham wurde der Preis für einen neuen roten GT BS Edition gestern auf 38280€ gesenkt! Gruß Wayne


Und ich zahl vor drei Wochen für genau so einen noch 39.600 € :Zorn:
SHELBY - Seperates the men from the boys

derblaue
Beiträge: 1947
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 477 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon derblaue » 4. Nov 2017, 13:01

Frildo hat geschrieben:
Wayne hat geschrieben:In Cham wurde der Preis für einen neuen roten GT BS Edition gestern auf 38280€ gesenkt! Gruß Wayne


Und ich zahl vor drei Wochen für genau so einen noch 39.600 € :Zorn:


... deshalb versuche ich auch solche Beiträge zu überlesen :Devil: Müsste m.E. nicht gepostet werden. Zur Preisrecherche kann doch jeder selbst ins Internet reinschauen :shrug:

Danke @Wayne :Göga:

... das habe ich im Sept. auch für meine EB bezahlt - aber dafür auch die richtige Farbe erhalten :Devil:
Viele Grüße, Thomas

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark mit Eagle F1 265/40x19, 5 mm Spurplatten

Wayne
Beiträge: 36
Registriert: 27. Aug 2017, 12:26
Postleitzahl: 972XX
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Velocity Blue
Sonstiges: Kommt Ende 2018
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Wayne » 4. Nov 2017, 13:46

Ok........dachte das ist interessant......dann behalt ich das in Zukunft für mich.

Gruß Wayne
Bild

2019 MUSTANG GT PREMIUM FASTBACK
Ordered On: 03/27/2018

Wayne
Beiträge: 36
Registriert: 27. Aug 2017, 12:26
Postleitzahl: 972XX
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Velocity Blue
Sonstiges: Kommt Ende 2018
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Wayne » 4. Nov 2017, 14:17

Frank1968 hat geschrieben:
Wayne hat geschrieben:In Cham wurde der Preis für einen neuen roten GT BS Edition gestern auf 38280€ gesenkt! Gruß Wayne


Hätte ich nicht schon einen würde ich bei dem Preis direkt zuschlagen. Ich glaube nicht dass sie noch billiger werden.


Da wäre ich vorsichtig........ als Tageszulassung könnte so einer dieses Jahr noch bei unter 35.000€ landen wenn die Preise für das FL nur moderat erhöht werden......

Gruß Wayne
Bild

2019 MUSTANG GT PREMIUM FASTBACK
Ordered On: 03/27/2018

Benutzeravatar
Möcki
Beiträge: 89
Registriert: 7. Aug 2017, 15:00
Wohnort: Kreis Soest
Land: Deutschland
Echtname: Chris
Sonstiges: 2017 Fastback GT
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Möcki » 4. Nov 2017, 14:23

listener hat geschrieben:@Möcki: Könntest du uns bitte mehr Infos zu einer AGA mit X-Pipe und ABE/EU mitteilen, ist sicherlich für mehrere hier interessant. Danke im voraus und sorry für OT.


Hi Mike!
Klar, gerne. Es handelt sich um die AGA von Stoffler.
Die hat eine ABE samt X-Pipe. Schau doch mal im Vorstellungsforum, dort habe ich sogar schon Bilder von der Anlage gepostet ;-)

Frank1968
Beiträge: 350
Registriert: 9. Sep 2017, 15:24
Postleitzahl: 51766
Wohnort: Engelskirchen
Land: Deutschland
Sonstiges: Mustang Fastback 5,0 Black Shadow, MT, race-rot / Focus 1,5 EB Turnier / Piaggio Beverly 350
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Frank1968 » 4. Nov 2017, 15:50

Wayne hat geschrieben:
Frank1968 hat geschrieben:
Wayne hat geschrieben:In Cham wurde der Preis für einen neuen roten GT BS Edition gestern auf 38280€ gesenkt! Gruß Wayne


Hätte ich nicht schon einen würde ich bei dem Preis direkt zuschlagen. Ich glaube nicht dass sie noch billiger werden.


Da wäre ich vorsichtig........ als Tageszulassung könnte so einer dieses Jahr noch bei unter 35.000€ landen wenn die Preise für das FL nur moderat erhöht werden......

Gruß Wayne


Kann natürlich sein, ich wollte nicht zocken sondern genau den Black Shadow Edition in race-rot haben.
Gruss Frank

OrangeSoul
Beiträge: 2
Registriert: 1. Nov 2017, 11:48
Land: Deutschland

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon OrangeSoul » 4. Nov 2017, 18:06

Das Facelift spricht mich nicht so an - aber die Mehrleistung wäre nett ....

Weshalb gehen die Ford Performance Teile in DE nicht?

Danke für den Hinweis nach Cham! Finde nicht das man sowas nicht erwähnen sollte nur weil die Dinger mal teurer waren.

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8176
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 429 Mal
Danksagung erhalten: 2881 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Ace » 4. Nov 2017, 20:44

Weil die Performance Software, ohne die die ganzen anderen Tiele nichts bringen, am EU Modell nun mal nicht funktioniert. Dazu haben wir schon eigene Topics, die du dazu bei Gelegenheit in Ruhe durchlesen kannst (siehe Suchfunktion) :Winkhappy:
Bild
2018 Camaro 2SS - The brother from another mother

Reihrnsechser
Beiträge: 11
Registriert: 26. Nov 2017, 18:07
Postleitzahl: 9000
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Black Shadow Edition - soll ich oder doch nicht?

Beitragvon Reihrnsechser » 1. Dez 2017, 19:53

Die BSE ist lt. meinen Händler eben mit PP ausgestattet, so dass er insgesamt günstiger kommt als einer konfiguriert ohne BSE.
Seh es ja bei "meinen" beiden Autos:
White Platinum, Recaro und BSE günstiger als Lightning plus PP1

So gesehen bietet die BSE schon einen immensen Preisvorteil

jm2c
Björn


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wikinger und 2 Gäste