Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Antworten
AustrianGT
Beiträge: 60
Registriert: 30. Mai 2015, 20:30
Postleitzahl: 9201
Land: Oesterreich
Echtname: Ralph
Mustang: 2015
Sonstiges: seit 25.8.2015 Mustang GT ,ATM, PP, Magneticgrau, Hentzschel EVO Ultimate, Gibson Catback Exhaust
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von AustrianGT » 21. Aug 2015, 11:22

Hallo Leute

hab heute in der Auto, Motor und Sport Heft 18 den Testbericht vom 2015er Mustang GT gelesen. Kann jemand das mit der flatternden Motorhaube ab 160 km/h bestätigen? :Hä:

AKS
Beiträge: 401
Registriert: 2. Mär 2015, 15:04
Postleitzahl: 86609
Wohnort: DON/Bayern
Land: Deutschland
Sonstiges: 2016er Mustang GT, Automatik, schwarz, Premium
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von AKS » 21. Aug 2015, 11:23

Würde mich nicht wundern, beim 2006er gehts bei 100-120 km/h schon los. ^^

Benutzeravatar
CruiserT
Beiträge: 747
Registriert: 24. Feb 2015, 19:45
Wohnort: Raum Leipzig
Land: Deutschland
Sonstiges: Ford Mustang Fastback GT / AT / PP / Magnetic (Sommer)
Ford F-150 RAPTOR (Winter)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von CruiserT » 21. Aug 2015, 11:28

Ja, die Haube tanzt etwas hoch und runter (also direkt vor der Scheibe) ...

Benutzeravatar
Ace
Beiträge: 8322
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Vor 2015
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 419 Mal
Danksagung erhalten: 3188 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Ace » 21. Aug 2015, 11:57

Ist übrigens nicht großartig unnormales, nur ist bei dem Großteil der Autos die Haube nicht im Sichtfeld, sodass es dort nicht auffällt
Auf Grund des Banns aus dem Forum bin ich nicht mehr auf mustang6.de vertreten. Ich bedanke mich für viele schöne Jahre in der Community - Man sieht sich vielleicht in anderen Muscle Car Foren :Winkhappy:

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 622
Registriert: 8. Jun 2015, 17:39
Wohnort: HB
Land: Deutschland
Sonstiges: 2016er GT Fastback / AT / PP / Shadow Black
2015er EcoBoost Convertible / AT / Oxford White
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Frank » 21. Aug 2015, 12:06

Die sollte ja auch leichter sein als die Stahlblechvariante, insofern überrascht es mich nicht.
My lug nuts require more torque than your car makes

Bild :S550_SHA: :S550_OXF_C:

Benutzeravatar
Ron
Beiträge: 1105
Registriert: 27. Mai 2015, 14:42
Postleitzahl: 48565
Land: Deutschland
Mustang: 2015 GT Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Ron » 21. Aug 2015, 12:20

:ugeek: :ugeek: :ugeek: :ugeek: :ugeek:
Zuletzt geändert von Ron am 16. Feb 2019, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cleveland
Beiträge: 184
Registriert: 13. Mai 2015, 13:57
Postleitzahl: 4410
Land: Liechtenstein
Echtname: Laurent
Sonstiges: Mustang '73 Convertible
Mustang '15 GT DIB Automatic
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von cleveland » 21. Aug 2015, 12:24

Macht mein Mondeo auch, und selbst mein Pathfinder dessen Haube eine gefühlte Tonne wiegt.. Bei so einer langen Aluhaube wunderts mich nicht und stören tuts mich auch nicht.
Mustang GT Coupe Deep Impact Blue Automatik
bestellt : 30.01.2015
gebaut: 27.05.2015
geliefert : 02.10.2015
abgeholt : 09.10.2015

Benutzeravatar
Vegas
Beiträge: 891
Registriert: 12. Feb 2015, 17:01
Land: Deutschland
Sonstiges: '18 M3 Competition
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Vegas » 21. Aug 2015, 12:25

Bei den 1ern ist das auch verbreitet und anscheinend normal.

FM 44
Beiträge: 295
Registriert: 1. Aug 2015, 22:12
Postleitzahl: 2xxxx
Wohnort: schönste Stadt der Welt
Land: Deutschland
Echtname: Mario
Sonstiges: '66 Mustang Convertible
'70 Mustang Mach1
'15 Mustang GT, PP, MT, black
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von FM 44 » 21. Aug 2015, 12:27

Moin,

keine Panik, ist normal beim :pony:
Allerdings hatte ich gehofft, dass es durch die vielen Kanten an der Haube
jetzt etwas weniger geworden ist ...

Gruß
Mario

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 6305
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 947 Mal
Danksagung erhalten: 1732 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Waldo Jeffers » 21. Aug 2015, 12:27

AustrianGT hat geschrieben:Hallo Leute
hab heute in der Auto, Motor und Sport Heft 18 den Testbericht vom 2015er Mustang GT gelesen. Kann jemand das mit der flatternden Motorhaube ab 160 km/h bestätigen? :Hä:
Ja hier, ich. War bei meiner Probefahrt im Fastback GT (US Import) auch so. So in etwa ab 105 mph, also rund 168 km/h.
Ist aber bei zahlreichen Autos heute ein Problem, bedingt auch durch leichtere Hauben und Scharniere. Beim Mazda CX-5 gab es damit noch viel stärker bemerkbare Probleme - zumindest bei einigen Baulosen.

Es hat mich ein paar Sekunden irritiert, weil es die Kante direkt vor der Scheibe war, nach einer Weile hatte ich mich daran gewöhnt, weil es mir wie gesagt nicht sonderlich schlimm vorkam und nach noch einer Weile mit Tempi von 110-145 mph hatte ich das komplett ausgeblendet, auch weil die Autobahn zu kurvig war, um bei dem Tempo auf die Kante der Haube zu gucken. :supergrins:

Wer sich daran so stört, dass er das nicht ignorieren kann, der kann sicher mit einer peniblen Haubeneinstellung und im Extremfall ein paar passend gemachten Silentblöcken aus Zellstoff o.ä. und ein wenig Kleber Abhilfe schaffen oder das von der Werkstatt seines Vertrauens erledigen lassen. Ist nix was einem länger Sorgen machen sollte.
:S550_RUB_C:
I'll be back for you Jack and I let the machine speak

Benutzeravatar
spezi
Beiträge: 464
Registriert: 11. Mai 2015, 19:34
Postleitzahl: 66000
Wohnort: Saarland
Land: Deutschland
Sonstiges: 2015 GT Fastback MT Magnetic (EU)
07/2015
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von spezi » 21. Aug 2015, 15:10

Ja bewegt sich etwas, aber nicht wirklich dramatisch und ist scheinbar bei vielen anderen Autos auch so.
Bin es von meinem vorherigen Mazda 3 MPS gewohnt, da war es durch die LLK-Lufthutze eher noch mehr Bewegung. Durch Einstellen ließ sich daran aber nichts ändern und vermutlich wird es beim Mustang auch nichts bringen.

Benutzeravatar
Ponyhof
Beiträge: 416
Registriert: 29. Jun 2015, 19:03
Postleitzahl: 38312
Land: Deutschland
Echtname: Wilhelm
Mustang: 2015 GT Fastback Indic-Blau
Sonstiges: 2015 GT AT DIB PP US
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Ponyhof » 21. Aug 2015, 22:18

Jo, Haube vibriert ab ca. 180 kmh. Erst erschrocken, jetzt aber kapiert, dass mein :pony: seine Mähne schüttelt :Dauerlache: . Nee, im Ernst, man gewöhnt sich dran :usa:
LG Wilhelm

Nichts ist cooler, wie den Mustang satteln!!! :headbang:
:usa:.............:S550_DIB: :Drive: US-GT Premium AT EZ:06/15

Benutzeravatar
NewMustang
Beiträge: 608
Registriert: 27. Apr 2015, 22:50
Postleitzahl: 50374
Wohnort: Erftstadt
Land: Deutschland
Echtname: Patrik
Sonstiges: 2015 Mustang GT Ruby Red Auto Premium Alarm
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von NewMustang » 21. Aug 2015, 22:32

Vielleicht ein bisschen rundum 200 :grins:
Eine Schwede in Deutschland.... :supergrins:
Seit 17.08.2015 - GT Fastback / Ruby red / Premium Paket / Automatik / Alarm m. a. Stromverg - Meine Ruby Red Wonder http://mustang6.de/viewtopic.php?f=16&t ... 789#p21789

Benutzeravatar
MustangFan
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jun 2015, 05:14
Postleitzahl: 5xxxx
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von MustangFan » 22. Aug 2015, 07:16

Eine flatternde Haube hat zu wenig Struktur ("Steifigkeit"), die ein Aufschwingen verhindert (dämpft)!

Durch Justage lassen sich allenfalls Luftströmungen / Wirbel unter der Haube verringern, die an den Spalten eindringen ...!

Wobei wir damit wieder bei den Spaltmassen des Mustang wären ...! :bing:

Gruß vom Mustangfan

Benutzeravatar
DT-Fr3aK
Beiträge: 942
Registriert: 3. Mai 2015, 11:28
Postleitzahl: 85661
Wohnort: Forstinning
Land: Deutschland
Echtname: William
Sonstiges: Mustang GT Fastback Automatik, 67er Mustang Coupe 289 (V8 auto.), BMW s1000r, e46 M3
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von DT-Fr3aK » 22. Aug 2015, 09:30

bei meinen e46 m3 und m235i hat sie genauso gewackelt....
Bild

Benutzeravatar
CruiserT
Beiträge: 747
Registriert: 24. Feb 2015, 19:45
Wohnort: Raum Leipzig
Land: Deutschland
Sonstiges: Ford Mustang Fastback GT / AT / PP / Magnetic (Sommer)
Ford F-150 RAPTOR (Winter)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von CruiserT » 22. Aug 2015, 11:52

Ich habe heute die Hood Struts (RedLine) montiert, da merkt man wie 'weich' und beweglich die Motorhaube in sich ist. Man hat jeden Moment Angst dass irgendwas abbricht. Kein Wunder dass sich das dünne Alublech bei höheren Geschwindigkeiten hin und her bewegt.

Benutzeravatar
oekoboost
Beiträge: 5
Registriert: 20. Aug 2015, 22:34
Postleitzahl: 78224
Land: Deutschland
Sonstiges: Ford Mondeo Hybrid und
Mustang Fastback,2,3l, PP, Mamba
manchmal: Mazda MX-5 NA
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von oekoboost » 22. Aug 2015, 13:39

Hallo,

eine flatternde Motorhaube hatte ich bei meinem 1. Mazda MX-5 NA (Bj. 1990) auch. Die hob sich bei 150 km/h
um ca. 1cm. Justieren der Klappe und weitere Maßnahmen haben nichts gebracht. Es ist aber 9 Jahre und 45.000 km
nichts passiert.
Bin letzte Woche mit meinem Vater mitgefahren, Mercedes E-Klasse (Bj. 2012), da hat die Motorhaube bei 180 km/h
am oberen Ende auch leicht geflattert. Musste man aber genau hinschauen.

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 622
Registriert: 8. Jun 2015, 17:39
Wohnort: HB
Land: Deutschland
Sonstiges: 2016er GT Fastback / AT / PP / Shadow Black
2015er EcoBoost Convertible / AT / Oxford White
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Frank » 22. Aug 2015, 17:24

Tim hat geschrieben:Ich denke es liegt sehr an der Windrichtung in wiefern und ab wann das flattern anfängt. Habe schon über 200 ohne flattern erlebt und bei Seitenwind flattern ab 130 also ich mahce mir da keine Sorgen.
Ist klar, bei Seitenwind verwirbelt die Luft prima an den beiden Maschinengewehrabdeckungen auf der Haube. Die sind doch zum Zielen, oder? :D
My lug nuts require more torque than your car makes

Bild :S550_SHA: :S550_OXF_C:

Benutzeravatar
Alpenjaeger
Beiträge: 816
Registriert: 22. Aug 2015, 14:50
Postleitzahl: 83024
Wohnort: Rosenheim
Land: Deutschland
Echtname: Lukas
Sonstiges: Magnetic GT
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Alpenjaeger » 24. Aug 2015, 18:38

Hatte mich bei der Probefahrt auch ordentlich verunsichert, hab sowas bis dato noch nie erlebt.. Denke die Aufregung legt sich nach den ersten Autobahn-km schnell wieder.

Habe danach gleich mal bei meinem 1er geschaut warum der so etwas nicht hat. Neben deutlich kürzerer Haube könnte eine Erklärung sein, dass der auf der Unterseite deutliche und sehr dicke Querverstrebungen hat, die das Ganze stabilisieren. Aber braucht ja kein Mensch, alles unnötiges Gewicht! :headbang:
Bild

Benutzeravatar
Speedbuster
Beiträge: 219
Registriert: 5. Jul 2015, 18:17
Postleitzahl: 59xxx
Land: Deutschland
Echtname: Frank
Sonstiges: Allerhand
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Flatternde Motorhaube ab 160 km/h

Beitrag von Speedbuster » 31. Aug 2015, 21:34

Bei ordentlich konstruierten Autos bzw. Hauben, flattert eine Haube auch nicht bei ü 300, Fertig!
Das hat was mit Anspruch zu tun und wenn man den nicht an sich selber als Hersteller stellt, nun, dann lässt man halt flattern..
Bei einer Leichtbau-Rennbüchse lass ich mir das gefallen, da gehört das fast schon dazu, aber bei einem Cruiser, GT ?
Das sieht halt einfach nur arm aus... egal, muss man sich halt mit dem Kultfaktor schönreden... ^^
Du hast erst dann genug Leistung, wenn du schwarze Striche von Kurve zu Kurve in den Asphalt brennen kannst...

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“