suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Für Teile und Modelle des Mustangs der 6. Generation
kraftshiefer
Beiträge: 77
Registriert: 10. Jan 2017, 23:29
Postleitzahl: 90427
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 6 Mal

suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon kraftshiefer » 2. Okt 2017, 14:25

Hallo Freunde,

hab mir leider eine Schraube hinten Rechts eingefahren und brauche einen neuen Reifen für meinen GT. Am besten einer einzeln...
Vielleicht hab ich ja Glück und es hat noch jemand einen Rumliegen. Laufleistung des anderen Reifen ist jetzt 5500 KM.

Danke :headbang:

Benutzeravatar
SK-Hamburg
Beiträge: 103
Registriert: 23. Apr 2017, 18:40
Postleitzahl: 22083
Land: Deutschland
Echtname: Basti
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon SK-Hamburg » 2. Okt 2017, 14:42

Ich würde grundsätzlich niemals 1 Reifen an der Achse wechseln!

Nur mal so als Tip...
Im übrigen, kann man Reifen normalerweise auch flicken

kraftshiefer
Beiträge: 77
Registriert: 10. Jan 2017, 23:29
Postleitzahl: 90427
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon kraftshiefer » 2. Okt 2017, 15:10

ja mit dem flicken hab ich mir auch schon überlegt... kenn hier in der nähe sogar einen guten Vulkaniseur. Mein Händler meinte das mann aber solche "hochgeschwindigkeitsreifen" nicht flicken darf...

derblaue
Beiträge: 626
Registriert: 3. Jun 2017, 16:22
Postleitzahl: 891xx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Fahrzeug: Mustang Fastback EcoBoost, atoll-blau; BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon derblaue » 2. Okt 2017, 15:26

... mein Eagle F1 mit 260er oder sogar 300er-Zulassung (ZR) wurde auch schon mal geflickt. Es geht aber anscheinend nicht an jeder Stelle, ich meine an der Flanke verboten?
Viele Grüße, Thomas ... und YEE-HAW :mustang:

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn
bestellt April '17, abgeholt 27.09.17 nach genau 5 Monaten :Banane:

Benutzeravatar
O729
Beiträge: 671
Registriert: 29. Apr 2016, 19:54
Postleitzahl: 03149
Wohnort: Wiesengrund
Land: Deutschland
Echtname: Daniel
Fahrzeug: Mustang GT (*08.08.16/EZ 11.11.16)
sonst noch, Mercedes E350cdi4M, Porsche 944,
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon O729 » 2. Okt 2017, 15:40

Also ich kenne das aus meiner Zeit als Kfz-Mechaniker auch noch so, das Reifen höher als H (210) nicht geflickt werden durften. ... Ist aber auch schon fast 20 Jahre her.
Würde auf jeden Fall auch nur paarweise wechseln. Ich werde nächsten Monat neue montieren und meine Pirelli (8000 km) zum Kauf anbieten, gibt ja etliche User hier, die mit den Dingern klar kommen. Bei mir wirds dann wohl was alltagstauglicheres.

@derblaue also du hast mit Flanke recht, das geht gar nicht, nicht mal bei niedrigem Geschwindigkeitsindex.
:S550_MAG:

O729 Daniel
Bestellt 26.04.2016
Gebaut 08.08.2016
Bremerhaven 28.09.2016
Zulassung 11.11.2016
Abholung 18.11.2016

Benutzeravatar
KölscheJung
Beiträge: 62
Registriert: 4. Aug 2015, 15:44
Postleitzahl: 51105
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Fritz
Fahrzeug: Ford Mustang GT
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon KölscheJung » 10. Okt 2017, 12:20

Hallo kraftshiefer,

Ich hätte einen ganzen Satz abzugeben. Ist wahrscheinlich günstiger als zwei neue Reifen auf der Hinterachse. Gelaufen sind die Reifen ca. 9000 km. Außerdem noch kein Line Lock getestet. Die Reifen sind seit ca. einem Jahr bei mir im Keller trocken gelagert. Bei Interesse kannst du mir ja eine PN schicken.

Gruß Fritz

Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 102
Registriert: 18. Mär 2016, 09:57
Land: Deutschland
Echtname: Manfred
Fahrzeug: GT500 S197
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon Shelby » 10. Okt 2017, 14:15

kraftshiefer hat geschrieben:ja mit dem flicken hab ich mir auch schon überlegt... kenn hier in der nähe sogar einen guten Vulkaniseur. Mein Händler meinte das mann aber solche "hochgeschwindigkeitsreifen" nicht flicken darf...

Das deckt sich so pauschal gesagt nicht mit meinen Erfahrungen.

Wenn der Vulkaniseur eine spezielle und über den normalen "Reifenflicker" hinausgehende Zusatzausbildung vorweisen kann und wenn zusätzlich der Schaden am Reifen in einem definierten zulässigen Bereich liegt und wenn zusätzlich der Schaden eine bestimmte Größe nicht überschreitet, dürfen auch "Hochgeschwindigkeitsreifen" geflickt werden. Das habe ich von einem Monteur erfahren, der mir vor Jahren einen meiner 285er, welcher einen Nagel eingefahren hatte, erfolgreich vulkanisiert und damit gerettet hat. Der Reifen hat bis zum Ende seiner normalen Lebenszeit einwandfrei seinen Dienst geleistet. Der Vulkaniseur hat dafür seinerzeit sogar unterschrieben und damit die Haftung für die Qualität seiner Arbeit übernommen. Er erzählte mir damals auch, dass er schon eine Reihe von Reifen für Fahrzeuge gemacht hat, die mit über 350km/h bewegt werden. :eek:

Solche Leute sind zwar schwer zu finden, aber es gibt sie und das Ganze ist zulässig.


O729 hat geschrieben:Also ich kenne das aus meiner Zeit als Kfz-Mechaniker auch noch so, das Reifen höher als H (210) nicht geflickt werden durften. ... Ist aber auch schon fast 20 Jahre her.

Das gilt für den "normalen" Reifenflicker ohne o. g. Zusatzausbildung auch heute noch.

:Winkhappy:

kraftshiefer
Beiträge: 77
Registriert: 10. Jan 2017, 23:29
Postleitzahl: 90427
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon kraftshiefer » 10. Okt 2017, 22:08

also ich hab es noch nicht zu dem besagten mann geschafft, aber er hatte mir damals als ich einen normalen Reifen habe flicken lassen (achtung das "'L" bitte nicht übersehen XD) erzählt er hätte auch schon Kunden mit Ferrari und Lambo dagehabt. Werde das nächste Woche mal angucken lassen.

Benutzeravatar
peppi278
Beiträge: 9
Registriert: 26. Feb 2016, 20:55
Postleitzahl: 66740
Wohnort: Saarlouis
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Fahrzeug: Mustang GT, Fastback, Magnetic, Schalter, ohne PP, mit Recaro
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: suche---> GT P-Zero einen Hinterreifen

Beitragvon peppi278 » 11. Okt 2017, 19:01

Ich hatte im Frühjahr auch eine Schraube im rechten Hinterreifen. Den anderen P-Zero Hinterreifen für den GT habe ich noch im Keller liegen. Laufleistung ca. 11000 km und ca 6 mm Profil. Reifen würde ich abgeben wenn noch Interesse besteht.


Zurück zu „Suche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast