Neuvorstellung aus Solingen, NRW

Um nach der Registrierung Beiträge schreiben zu können, bitte zuerst in diesem Bereich ein eigenes Vorstellungs-Thema eröffnen :)
Bitte beachtet dazu die Forenregeln bzgl. der Vorstellung
Antworten
skalis
Beiträge: 3
Registriert: 8. Jan 2022, 17:02
Postleitzahl: 426xx
Wohnort: Solingen
Land: Deutschland
Echtname: Gregor
Mustang: 2020 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Automatik, Magneride, PP2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neuvorstellung aus Solingen, NRW

Beitrag von skalis » 14. Jan 2022, 19:20

Hallo zusammen,

mein Name ist Gregor und ich bin seit gestern frisch gebackener Besitzer eines magnetic grauen GT` s mit Automatik, Magne Ride und PP2, Bj. 01/2020 mit ca 19 TKM auf der Uhr, 1te Hand, neue Inspelktion, scheckheft gepflegt und noch 5 Jahren Ford Protekt Garantie bzw. bis 140 TKM :) .
Den Wagen bekomme ich voraussichtlich in der nächsten Woche übergeben.
Ich bin schon als kleiner Junge vom V8 Virus infiziert worden, damals als ich so 12 Jahre jung war, auf einem Campingplatz in Hamburg, auf dem ein paar coole Typen einen Muscle Car Contest veranstaltet haben. Wir machten damals einen Zwischenstop auf dem Rückweg vom Dänemarkurlaub :corn: ...
Seit dem habe ich immer wieder von einem echten eigenen Ami V8 geträumt.
Seit 2017 steht bei mir bereits ein sehr gepflegter Audi S4 B7 Cabrio in der Garage mit einem 4.2 L V8 Saugmotor, Automatik, Quattro, etc., auch ein echt tolles Auto (mit ihm bin ich übrigens auch im Audi Cabrio Forum aktiv).
Nichts desto trotz hatte mich dann vor ca. 2 Jahren wieder mal der Mustangtraum ergriffen, aber außer näheren Recherchen und Träumereien kam es dann doch nicht zum entscheidenden Schritt.
Vor kurzem hatte sich dieser Virus wieder in mir ausgebreitet und ich habe mir gedacht, wenn nicht jetzt wann dann?
Du lebst nur einmal und das ist ein lang gehegter Traum.
Nach nun einigen Tagen der Recherche war das Objekt der Begierde eingegrenzt: Convertible, wenn dann in kona blau mit Automatik (aber warum wenn ich schon ein chickes Cabrio habe?) oder der GT, den ich rundum vom Design einfach nur geil finde, entweder auch in kona blau oder in magnetik grau, eigentlich dann auch puristisch mit Handschaltung. Magneride wollte ich eigentlich nicht, da ich vor hatte ihn mit einem guten Gewindefahrwerk (KW oder Bielstein) angemessen tiefer zu legen.
Also in diesem Umfeld gesucht und eine Watchlist aufgemacht.
Dann stand Anfang dieser Woche der oben genannte GT zum Verkauf, ganz hier in der Nähe und ich wollte ihn mir eigentlich einfach nur mal anschauen (Automatik und Magneride).
Wie das dann aber manchmal im Leben so ist war ich nach einer Probefahrt fett begeistert, ... und die angeblich so spontanen Entscheidungen sind oftmals schon lange vorher in einem entschieden ... :corn:
Long story short, ich habe ihn gestern spontan gekauft und bin total happy mit meiner Entscheidung :clap:
Jetzt kommt das erste Problemchen mit solchen Spontanentscheidungen, ich habe noch keine Garage für ihn :bing: . Denn sowohl der Audi als auch der Mustang sind bzw. werden nicht meine Daily Driver.
Das muss jetzt schnell gehen, aber ich bin eigentlich ganz gut bei solchen Hauruckaktionen, es wird eine Lösung kommen.
Jetzt beschäftige ich mich erst mal mit einigen dezenten Modifikationen, wie z.B. das Akzentuieren mit hochglanz schwarz lackierten Karosserieteilen (Lippe, Schweller, Spiegel Heckdifusor ...), einem möglichst kurzen Nummernschild ohne Träger, LED Innenraumbeleuchtung, etc.. (hier bin ich sehr offen für gute Tipps :Winkhappy: ) Das Magneride wird jetzt "erstmal" bleiben.
So, das war jetzt schon ziemlich viel über mich, ich freue mich auf einen konstruktiven Austausch mit euch und ggfs. die eine oder andere Unterstützung oder Idee aus diesem Forum, gerne auch ein persönliches Kennenlernen auf einem Treffen.
Also, auf allzeit knitterfreie Fahrt mit unseren Boliden :pony:

Liebe Grüße, Gregor

Benutzeravatar
DrBob
Beiträge: 141
Registriert: 2. Nov 2020, 21:36
Postleitzahl: 53xxx
Wohnort: Siebengebirge
Land: Deutschland
Mustang: 2021 Mach 1 Fastback Jet-Grau
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Neuvorstellung aus Solingen, NRW

Beitrag von DrBob » 14. Jan 2022, 20:59

Hallo Gregor,
herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zu Deinem Pony!
Hast eine gute Entscheidung getroffen. Auch mit einem Automaten macht das Wägelchen richtig Spaß.
Wünsche Dir allzeit eine gute Fahrt!
„In drei Worten kann ich alles zusammenfassen, was ich über das Leben gelernt habe. Es geht weiter“
Von Robert Frost

Benutzeravatar
Mine
Beiträge: 9302
Registriert: 28. Aug 2016, 03:53
Postleitzahl: 50+++
Wohnort: im Westen
Land: Deutschland
Echtname: Jörg
Mustang: 2017 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 1075 Mal
Danksagung erhalten: 1589 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung aus Solingen, NRW

Beitrag von Mine » 14. Jan 2022, 21:09

Hallo Gregor,

herzlich Willkommen in der NRW Runde und Glückwunsch zum neuen Pony. Ich wünsche Dir viel Spaß hier im Forum.
Mit freundlichem Blubbern

Gruß Mine :Winkhappy:

Bild




   Team OBK | Motoröl ist dicker als Wasser  
        – offizieller Ford Club seit 2019 –   

Benutzeravatar
Sailor
Beiträge: 1940
Registriert: 29. Dez 2017, 15:12
Postleitzahl: 48599
Land: Deutschland
Echtname: Thomas
Mustang: 2018 GT Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: Ford Kuga
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 505 Mal

Re: Neuvorstellung aus Solingen, NRW

Beitrag von Sailor » 15. Jan 2022, 11:14

Moin Gregor,

Herzlich Willkommen in unseren Reihen! Schicke Vorstellung!
Hast ja allles richtig gemacht und eine super Emntscheidung getroffen.
Ich wünsche dir mit deinem neuen Pony allzeit eine knitterfreie Fahrt und viel Spaß hier im Forum.
Vielleicht hast du ja auch Lust dein Pferdchen hier zu verewigen:

https://mustang6.de/viewtopic.php?f=67&t=6899
LG
Tom

Bild

Antworten

Zurück zu „Warteraum / Vorstellungen“