Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Um nach der Registrierung Beiträge schreiben zu können, bitte zuerst in diesem Bereich ein eigenes Vorstellungs-Thema eröffnen :)
Bitte beachtet dazu die Forenregeln bzgl. der Vorstellung
Benutzeravatar
Bullitt-Cruiser
Beiträge: 6
Registriert: 16. Nov 2018, 19:45
Postleitzahl: 48291
Wohnort: Telgte
Land: Deutschland
Echtname: Norbert
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 14 Mal

Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Beitragvon Bullitt-Cruiser » 16. Nov 2018, 20:39

Hallo an alle Mustang6 Forum-Mitglieder :Winkhappy:

Noch vor zwei Wochen habe ich keinen Gedanken an den Kauf eines Mustang verschwendet.
Als Baujahr 68 Vertreter habe ich natürlich in den letzten Jahrzehnten bei den doch sehr seltenen Begegnungen sehnsüchtig dem Brabbeln eines vorbeifahrenden Alteisen-Mustang V8 zugehört und dabei regelmäßig ein fettes Hühnerfell bekommen.

Mit der besseren Verfügbarkeit in Deutschland ab 2015 habe ich den Mustang dann auch immer öfter auf den Straßen bewundert.
Auf den Gedanken mir einen zu kaufen bin ich aber erst vor zwei Wochen gekommen als ich zufällig einen Bericht über den Bullitt im Internet gelesen habe. Da hat einfach irgendwas in mir gezündet... :D

Nach zwei Wochen intensiver Recherche, zig schlaflosen Nächten und einer GT Probefahrt habe ich heute endlich meinen Bullitt in Montana Grün mit Magneride geordert! :Banane:

Ich möchte mich bei allen für die zahlreichen Beiträge hier bedanken, die mir bei der Auswahl des Wagens unglaublich geholfen haben und kann es kaum erwarten Euch irgendwann im Frühjahr 2019 von meinen Erfahrungen mit dem Bullit berichten zu können.
Mir sind hier im Forum besonders der freundliche Umgangston und die Hilfsbereitschaft aufgefallen. Da bin ich als ehemaliger Nr. 1 Top Produktrezensent bei Amazon.de doch ganz andere Umgangsformen gewohnt.

Ich hoffe also euch bald ebenso hilfsbereit und informativ zur Seite zu stehen. Hoffentlich säuft der Übersee Kahn nicht ab. :Nieder:

Bis dahin noch ganz kurz einige Infos zu mir:
Wie gesagt bin ich Baujahr 1968, reiße also dieses Jahr noch die 50.
Wohne in der Nähe von Münster/Westfalen im eigenen Haus mit meinen drei Mädels
Vom Fahrertyp bin ich eindeutig eher der Überland-Cruiser als der Heizer vorm Herrn.
Mein stärkster Motor hatte bisher satte 115 Pferdestärken, die Umstellung auf den Bullitt wird also sicher kinderleicht :Drive: :lol:

Und vielleicht noch eine Frage. Gibt es eine PDF Anleitung für das 12er digitale Cockpit und eine deutsche Bedienungsanleitung für das FL 2018 als PDF? Habe mich wund gesucht aber bisher im Netz nichts gefunden. Danke!

Viele Grüße

Norbert
Zuletzt geändert von Bullitt-Cruiser am 19. Nov 2018, 12:54, insgesamt 1-mal geändert.
Wer driften kann braucht kein Kurvenlicht
:pony:

Benutzeravatar
DaAndal
Beiträge: 48
Registriert: 16. Aug 2017, 07:52
Wohnort: Niederbayern
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: MV Agusta Brutale 910S
Audi S5
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Beitragvon DaAndal » 16. Nov 2018, 21:18

Hallo,
schöne Vorstellung.
Ja ist kaum ein merklicher Unterschied zu den 115 PS :-) bist Du denn überhaupt einen Probe gefahren?
Zur not einfach 4-6 Zündkerzen rausschrauben ;-)
Bestellt: 13.07.18
Gebaut: 08.10.18
Status: Boarding Tarago Abfahrt 01.12.18. - Bremerhaven 12.12.18
Ankunft beim Händler voraussichtlich 22.01.19

Benutzeravatar
GC-33
Beiträge: 3396
Registriert: 3. Mai 2015, 09:29
Postleitzahl: 91757
Wohnort: Treuchtlingen
Land: Deutschland
Echtname: Günter
Sonstiges: 65er Mustang Conv. A Code Autom. Trophy Blue
16er Mustang GT Conv. F Code Autom. PP Magnetic
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Beitragvon GC-33 » 16. Nov 2018, 23:02

Hallo Norbert,

...als Münsteraner und langjähriger Mustangfahrer sage ich willkommen hier bei den Infizierten und etwas anderen Verrückten :grins:
...viel Spass mit den vielen anderen Bullitt Fahrern hier und natürlich auch mit uns "Normalen Mustangern"
...aber was sind schon 5 Monate Wartezeit gegen einen Qual von 13 Monaten warten wie bei mir
...du wirst sehen, die Zeit wird auch vergehen

Grüße aus dem Altmühltal (BY)
Günter Bild

PS...wenn ich meine Heimat besuche, dann bin ich hier zu finden - vielleicht kennst du diese Location
...zuletzt im Pfingsturlaub 2018 :cool:
Bild
BildBild

Benutzeravatar
Giallo Fly
Beiträge: 387
Registriert: 15. Jun 2017, 13:16
Land: Deutschland
Sonstiges: Mustang GT 5.0 Triple Yellow MT 2017 EU Modell
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Beitragvon Giallo Fly » 16. Nov 2018, 23:19

Schöne Vorstellung!

Ok, 115 PS... dann besser wirklich cruisend-sanft an das Pony rantasten.... das Ding ist echt nicht ohne.
Und so überwachend-abriegelnd wie die Karren hier ist er erst recht nicht, aber darum geht's ja grade.

Viel Spass beim schwarze Striche machen und kurzweilige Wartezeit!

Grüße
Ulf

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 1025
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Beitragvon hdgram » 17. Nov 2018, 08:45

Willkommen hier im Forum, Norbert. Du hast ja schon kräftig gelesen und die nächsten Monate werden sicherlich noch viele Informationen dazu kommen. :grins:
Um Deine Fragen im letzten Absatz zu beantworten: Nein und nein. :Zorn:
Bedienungsanleitung nur als html hier :RTFM:
Nimm eine Bullit VIN aus einer der letzten Schiffsladungen, z.B. 1FA6P8K08K5501960 und Du hast "Deine" Bedienungsanleitung.
Weitere Diskussionen zu diesem oder anderen Fragen dann bitte in den entsprechenden Threads.
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!

Benutzeravatar
VoodooChild
Beiträge: 175
Registriert: 25. Mär 2018, 14:17
Postleitzahl: 15xxx
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland
Echtname: Hagen
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: MagneRide
Recaro
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Beitragvon VoodooChild » 17. Nov 2018, 09:35

Hallo Norbert,

willkommen im Forum.
Da freue ich mich schon auf Deine Produkt Rezession über den Mustang Bullitt.

lg
Hagen
:S550_GUA: bestellt: 09.05., production: 28.08., Verschiffung in Baltimore mit INTEGRITY 01.10.,
Ankunft Bremerhaven 16.10., Anlieferung Ford Store Berlin 13.11., Fahrzeugübergabe: 22.11.

Lil
Beiträge: 281
Registriert: 23. Mär 2018, 08:39
Postleitzahl: 35516
Land: Deutschland
Echtname: Angela
Mustang: 2017 GT Fastback Atoll-Blau
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Beitragvon Lil » 19. Nov 2018, 09:20

Hallo Norbert,

herzlich Willkommen hier im Forum und Glückwunsch zu Deiner Bestellung. Ich wünsche Dir hier eine Menge interessante Diskussionen und Informationen, um die Wartezeit erträglich zu machen. Man liest sich.

Viele Grüße
Angela
Bad Ass Girls Drive Bad Ass Toys

Bassman78
Beiträge: 507
Registriert: 22. Mai 2018, 17:03
Postleitzahl: 52355
Wohnort: Düren Rheinland
Land: Deutschland
Echtname: Christian
Mustang: 2019 GT Fastback Bright-Silber
Sonstiges: Ford Mustang GT FL2019 mit PP2 und Magneride im 06/2018 bestellt, gepl. Auslieferung 01/2019
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Vorstellung: 5 Monate bis mein Bullitt da ist. Wie soll ich das ertragen?

Beitragvon Bassman78 » 19. Nov 2018, 11:49

Ahoy Norbert und Willkommen an Board!

Mir ging es ähnlich Anfang des Jahres wie Dir, bisher zwar fast immer selber einen Ford gehabt aber maximal 150 PS.
Dann durch die Werbespots auf den Mustang 6 aufmerksam geworden, unzählige Beiträge gelesen bzw. gesehen, Probe gefahren und dann wars um mich geschehen :)
Zeitgleich hier im Forum angemeldet, ohne eigenem Pony bisher auf 2 Treffen gewesen, super nette Leute kennengelernt, Bücher gekauft. Frau hat auch ihren Segen dazu gegeben und übereinstimmend einen Mustang GT Fastback in Bright-Silver-Metallic bestellt :) Auf dass die Wartezeit bei Dir auch schnell vorbei geht!
:S550_ING:
Viele Grüße
Christian


Zurück zu „Warteraum / Vorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alfi und 5 Gäste