Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Um nach der Registrierung Beiträge schreiben zu können, bitte zuerst in diesem Bereich ein eigenes Vorstellungs-Thema eröffnen :)
Bitte beachtet dazu die Forenregeln bzgl. der Vorstellung
Benutzeravatar
Thorkil78
Beiträge: 98
Registriert: 10. Jul 2018, 21:57
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Mustang: 2016 GT350 Fastback
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon Thorkil78 » 10. Jul 2018, 22:43

Einen wunderschönen guten Abend liebe Mustang Gemeinde,

Mein Name ist Fabian und wohnen tue ich in der schönen Schweiz

Mich hat es aus einem wichtigen Grund hier in dieses Forum verschlagen, wie der Titel schon sagt, suche ich momentan das richtige Auto für mich

Kurz zu den Umständen:
Ich fahre als DailyDriver ein gut motorisiertes Fahrzeug von Audi, bin seit Jahren im Rennsport aktiv und absoluter Auto-Fanatiker

Die Zeit ist nun gekommen, um mir einen schicken Zwei(dritt)twagen zuzulegen, welchen ich nur bei schönen Wetter, im Sommer am Wochenende fahren will

Meine Anforderungen daran sind folgende:
-Richtig fetter Motor, mit Vorliebe V8
-Satter Sound
-nichts, was man an jeder Tankstelle sieht
-etwas was einigermassen wertstabil bleibt

Die ganzen typischen Sportwagenmodelle wie Porsche, Mercedes usw. schliesse ich hier kategorisch mal aus, weil ich 1. schon einen Porsche mein eigen nennen darf und 2. ich etwas besonderes, zu einem doch etwas angemesseren Preis haben möchte

Ich muss gestehen, ich bin bei den ganzen Ami-Modellen absoluter Neuling und habe mich nur über diverse Händler und halt übers Internet informiert

In Frage gekommen sind dann folgende Modelle:

-Corvette Z06 660PS
Habe ich mich bei einem Händler reingesetzt, ist leider zu klein für mich mit 1.92m und kommt somit nicht in Frage

-Challenger Hellcat
Bin ich bereits Probe gefahren
Muss sagen, dass mir da das Fahrverhalten nicht gefällt
Ich bin da vielleicht etwas voreingenommen aber ein klein wenig Fahrdynamik hätte ich trotzdem gerne, auch wenn die Leistung beeindruckend ist

-aktueller Camaro ZL1
Bin ich ebenfalls Probe gefahren
Das Auto ist super.. Fahrdynamisch wie ein aktueller Europäer, Leistung satt und alles an Bord was man braucht
Leider hat mich das Fahrzeug emotional einfach nicht abgeholt, der Sound mit dem DB Killer ist extrem mau und das Fahrzeug auf US Anlage zurückrüsten kommt für mich nicht in Frage
Ausserdem waren mir da einfach ZU viele technische Spielereien mit an Bord, welche ich nicht benötige in einem Fahrzeug welches ich nicht jeden Tag bewegen werde

Ich wollte schon entnervt aufgeben und einsehen, dass ein Ami vielleicht doch nichts für mich ist... und dann
...stand ich vor dem Shelby GT350!

Optisch fein, Innenraum genau das was ich mir vorstelle
Recaro Schalen, nicht ZU viel SchnickSchnack, handgerissen, der dicke Motor.. perfekt!
Leider bin ich noch nicht dazugekommen eine Probefahrt zu machen, dies werde ich hoffentlich noch diese Woche nachholen

Meine Frage nun an die Profis unter euch:
-Worauf muss man alles achten, damit man keinen Fehlkauf macht?
Das Fahrzeug ist neu.. allerdings 2016 oder 17 Jahrgang, kein grosses Navi drin
-Gibt es irgendwelche Problemstellen auf welche man (ab Werk) achten sollte?
-Wie sieht es mit Garantie aus?
Es gibt verschiedene Angebote mit Netz, mit 1 Jahr Vollgarantie ist es natürlich etwas teurer, macht dies Sinn oder sind die Fahrzeuge problemlos?
-Wertstabilität?
Ich habe nicht vor das Fahrzeug in nächster Zeit wieder zu verkaufen, im Idealfall steht er zu meiner Pension noch in der Garage und ich tummle mich dann zwischen die ganzen alternativangetriebenen Altvater Autos. Allerdings, man weiss nie, wann er mal weg muss..

Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen der mir ein paar Tipps geben kann :)

Grüsse

Benutzeravatar
Mave242
Beiträge: 788
Registriert: 9. Dez 2017, 13:47
Postleitzahl: 47906
Wohnort: Kempen
Land: Deutschland
Echtname: Andy
Mustang: 2016 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: "FURY", Boss-302 foliert, K&N Matte, MT, Eibach ProKit 25/20mm, Bilstein B6 Dämpfer, Borla Touring
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon Mave242 » 10. Jul 2018, 23:32

Erstmal willkommen!

Ob es ein Fehlkauf wird, wirst du nicht wissen, sondern erst dann, wenn du es getan hast.
Wenn dich die Shelby schon jetzt begeistert, optisch, soundtechnisch etc...dich mnit den Emotionen packt und abholt, sind die Zeichen doch schonmal gut, das es eben kein Fehlkauf wird.

Qualität der Mustangs gegenüber allem was du aus der EU kennst, musst du vergessen!
Saubere Verarbeitung, technische Perfektion etc wirst du nicht finden. Es gibt keinen mängelfreien Mustang!
Was die Shelby selbst angeht, kann ich nichts zu sagen, aber generell gilt, genau unter die Lupe nehmen!
Erst recht den Unterboden! Da gab es schon öfters Schäden durch Transport bzw bei der Sicherung der Transporte!
Spaltmaße...sind immer ungleich, mal mehr mal weniger!
Getriebegeräusche sind fast schon normal. Einige sind dabei lauter oder eben auch leiser. Meist ein mahlendes oder rauschendes Geräusch...
Hakeliges Getriebe...mag NICHT gerissen werden!!!
Gefühllose Kupplung ist normal. Sie vermittelt kein Druckpunkt. Ist einfach so!
Fahrwerk im normalen Mustang ist eher schlecht. Bei der Shelby weiss ich nicht.
Farbunterschiede sind auch bekannt. Besonders bei Kunststoff zu Blech.
Verstellte Scheinwerfer vorne sind auch gerne mal dabei, die viel zu tief stehen.
Die Recarositze machen bei einigen schonmal schlapp bzw weisen Mängel auf. Die normalen Sitze aber auch.
Bei meinem, drückt sich die Seitenscheibe minimal aus der Dichtung bei 200kmh und wird dann laut durch Fahrtwind..einstellungssache.
Pirelli-Reifen drauf? Runter damit! Völlig ungeeignet für unsere Lage hier in Europa! Michelin S4 oder S4+ drauf.

Wertstabil...bestimmt. Wenn der nicht zu sehr verbastelt wird. Da hilft auch eine Unterboden und Hohlraumversiegelung. Die gibst ab Werk nichtmal gegen Aufpreis!
Garantie..machen!

Klingt jetzt alles ziemlich derbe..ist aber wirklich nur halb so wild! Der Mustang begeistert!
Das Navi kannst du übrigends vergessen...jedes TomTom ist da besser!

Probefahren und jemanden mit feinem Gehör mitnehmen! Nicht blenden lassen vom Mustang, kritisch bleiben und Zeit nehmen!

Benutzeravatar
Thorkil78
Beiträge: 98
Registriert: 10. Jul 2018, 21:57
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Mustang: 2016 GT350 Fastback
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon Thorkil78 » 11. Jul 2018, 09:16

Hi Mave,

Besten Dank schon einmal für deine ausführliche und ehrliche Antwort!

Es ist mir bewusst, dass ein europäisches Auto sicherlich perfekter und technisch auf dem neueren Stand sein wird
Nur suche ich genau das eigentlich nicht, weil ich damit schon im Alltag immer unterwegs bin (und es liebe, wohlgemerkt..) aber mal "was anderes" suche :)

Der Verkäufer hat den Shelby im Laden gestartet und das hat mich direkt weggeblasen!
Was für ein Sound.. total genial (muss ich noch abklären ob das wirklich schon EU Norm war)
Die Schaltung habe ich mal "trocken" getestet, also ohne wirklich zu fahren, hat sich super knackig angefühlt
Die Probefahrt wird nun noch vereinbart, ich hoffe dass ich diese Woche noch dazu komme

Beim Camaro ZL1 war meine Euphorie anfänglich gross, das Auto gefällt mir optisch super und als er ihn im Laden gestartet hat (US Version, ohne DB Killer!) war ich hin und weg!
Bei der Probefahrt allerdings hat es mich dann nicht richtig gepackt

Hoffe das wird beim GT350 anders sein :clap:

PS: ändern möchte ich an dem Fahrzeug nicht unbedingt etwas, also auf keinen Fall verbasteln!
Vielleicht nen hübscheren Schaltknauf aber alles andere eher weniger

Vollgas Autobahnfahrten werden auch nicht vorkommen, wir haben hier unser Tempolimit in der Schweiz und nach DE gehen und ausfahren werde ich nicht

Benutzeravatar
GC-33
Beiträge: 3317
Registriert: 3. Mai 2015, 09:29
Postleitzahl: 91757
Wohnort: Treuchtlingen
Land: Deutschland
Echtname: Günter
Sonstiges: 65er Mustang Conv. A Code Autom. Trophy Blue
16er Mustang GT Conv. F Code Autom. PP Magnetic
Hat sich bedankt: 322 Mal
Danksagung erhalten: 635 Mal

Re: Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon GC-33 » 11. Jul 2018, 10:45

Hallo Fabian,

...kontakte mal den Bruno im Ford Autohaus in Cham (CH)
...der kann dich bezüglich Shelby und anderen Feinheiten sehr gut beraten
...oder über: http://www.mustang-cruising.ch/ (User swiss-stang) das ist Bruno

Gruß Günter
Zuletzt geändert von GC-33 am 11. Jul 2018, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Benutzeravatar
Thorkil78
Beiträge: 98
Registriert: 10. Jul 2018, 21:57
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Mustang: 2016 GT350 Fastback
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon Thorkil78 » 11. Jul 2018, 16:17

Danke für den Tipp!

Ich habe nun für morgen eine Probefahrt vereinbart und bin gespannt wie ein kleines Kind am ersten Schultag :D

Benutzeravatar
Thorkil78
Beiträge: 98
Registriert: 10. Jul 2018, 21:57
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Mustang: 2016 GT350 Fastback
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon Thorkil78 » 12. Jul 2018, 23:04

So, heute gings auf Probefahrt mit dem Shelby GT350

Wie auch im Camaro habe ich mich in dem Auto gleich super wohl gefühlt
Liegt wohl an den Amis aber in den Autos hat man auch mit 1.92m wirklich super Platz, danke dafür

Losgefahren und da.. da war es.. dieses Kribbeln, was ich beim Challenger und beim Camaro vermisst habe!

Der 1. Gang, gefühlt eeeeeeelend lang - geil - 2. Rein, flutscht super das Getriebe, anders als ich mir das ausgemalt habe!
Schön knackig, schön kurz, wunderbar

Und der Sound.. herrlich. Ein richtig schöner, fetter V8 der ordentlich mit Drehzahl gefüttert werden will!
Ich hab dann auch mal richtig Stoff gegeben, gefühlt geht der Shelby allerhöchstens gleich schnell wie mein kleiner Audi - egal..
Dieser Sound.. dieses Feeling.. hach ist das schön :Banane:

Naja, es war dann um mich geschehen und so wechselt der 2016er Shelby GT350 mit 200km auf der Uhr Ende Juli seinen Besitzer
Freu mich wie ein kleines Kind an Weihnachten

Ach ja, der Innenraum soll anscheinend nicht so prall sein, ist mir nicht mal aufgefallen..
Man achtet sich auf andere Dinge und ich kann die Faszination für diese Amerikanischen Fahrzeuge nun vollends verstehen

Benutzeravatar
GC-33
Beiträge: 3317
Registriert: 3. Mai 2015, 09:29
Postleitzahl: 91757
Wohnort: Treuchtlingen
Land: Deutschland
Echtname: Günter
Sonstiges: 65er Mustang Conv. A Code Autom. Trophy Blue
16er Mustang GT Conv. F Code Autom. PP Magnetic
Hat sich bedankt: 322 Mal
Danksagung erhalten: 635 Mal

Re: Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon GC-33 » 17. Jul 2018, 10:30

Hallo Fabian,

...schön, dass es geklappt hat - Glückwunsch zur Schlange :clap:
...habe die Bilder hier schon gesehen :cool: http://www.mustang-cruising.ch/
...wo bist du fündig geworden?

Gruß Günter Bild
BildBild

Benutzeravatar
Thorkil78
Beiträge: 98
Registriert: 10. Jul 2018, 21:57
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Mustang: 2016 GT350 Fastback
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon Thorkil78 » 18. Jul 2018, 10:42

Die Bilder (respektive das eine Bild aus dem Showroom) sollte eigentlich einzig hier zu finden sein, im Fahrzeugsvorstellungs Thread :)

Fündig geworden bin ich in Lyssach bei Vogel's Offroads (CH)
Ich fahre da jeden Tag vorbei (2min von mir)

Habe auch noch ein paar weitere via Autoscout verglichen und mir ein zweites Fahrzeug angesehen, allerdings war ich mit der ganzen Beratung und auch der Tatsache, dass 1 Jahr Vollgarantie drauf ist welche ich 2km von mir zu Hause weg nutzen kann so zufrieden, dass ich mich dann für den 16er entschieden habe

Ein 18er mit TrackPack stand auch noch auf dem Hof (direkt angekommen), allerdings war er mir 1. zu teuer weil ich auf Navi etc. verzichten kann und 2. war er orange.. das ging echt gar nicht!

Ich bin normalerweise auch Fan von knalligen Farben aber dieser orange-ton hat mich so abgeturnt, war ein Killerkriterium :)

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 287
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Neuling auf der Suche nach dem richtigen Auto

Beitragvon drudge » 14. Aug 2018, 18:27

Hey!

Herzlich willkommen und viel Spaß mit deiner Cobra! ;)
Lustigerweise stand ich quasi letztes Jahr vor genau der gleichen Entscheidung. Ich suchte noch einen Drittwagen neben meinem TTRS und stand ebenfalls vor der Entscheidung ob Corvette, Camaro oder GT350 und genau wie du, habe ich mich am Ende RICHTIG entschieden! :Banane:
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM


Zurück zu „Warteraum / Vorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hdgram und 7 Gäste