Verkauft!

Archiv
Beamer
Beiträge: 32
Registriert: 27. Dez 2015, 10:16
Postleitzahl: 94542
Land: Deutschland
Echtname: Andi
Sonstiges: Mustang GT schwarz mica
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Verkauft!

Beitragvon Beamer » 7. Dez 2017, 12:58

Verkauft, kann zu.
Danke!
Zuletzt geändert von Beamer am 20. Dez 2017, 16:54, insgesamt 4-mal geändert.

Sinter
Beiträge: 421
Registriert: 27. Apr 2016, 09:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Sinter » 7. Dez 2017, 13:12

.
Zuletzt geändert von Sinter am 30. Jan 2018, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.

KK2404
Beiträge: 888
Registriert: 24. Sep 2016, 22:57
Postleitzahl: 38108
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Kai
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Ford Mustang Fastback GT - MT - Race Red - Non PP
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon KK2404 » 7. Dez 2017, 13:26

Beamer hat geschrieben:Hallo Zusammen,
verkaufe meinen Mustang GT.
Eckpunkte:
EZ 03/2017
ca 3450km
Garantie bis 2022
Premium Paket
Professionel keramikversiegelt + hohlraumversiegelt
MwSt wäre bei Bedarf ausweisbar (bin selbstständig und war mein Firmenfahrzeug)
Forumspreis: 36.950 EUR

Dieser Mustang ist ein reines Liebhaberfahrzeug.
Das Fahrzeug wurde ab dem ersten Kilometer ausschließlich privat von mir bewegt und entsprechend perfekt und schonend eingefahren.
Auch nach der obligatorischen Einfahrphase wurde der GT nur für längere und entspannte Wochenendausfahrten bei Schönwetter genutzt.

Noch ein paar weiterführende Infos:
- deutsches Fahrzeug
- Herstellergarantieverlängerung bis 2022!
- MwSt wäre bei Bedarf ausweisbar (war mein Firmenauto)
- Premium Paket (Echtlederausstattung, Soundsystem, Navi, Chromleisten, PDC, etc).

Zusätzlich habe ich das Fahrzeug im August professionell keramikversiegeln lassen und eine zusätzliche Hohlraumversiegelung machen lassen.

mobile:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... ANUAL_GEAR


Sorry, klingt für mich merkwürdig.
Die Fotos bei Mobile.de sind reine Händlerfotos (Kennzeichen fehlt, fast nur Ford-Fahrzeuge im Hintergrund etc.). Würde man nicht persönliche Fotos nehmen, anstatt die Auslieferungsfotos? Mich würde so etwas als potentieller Käufer abschrecken.

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 5342
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 1372 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Waldo Jeffers » 7. Dez 2017, 13:42

@Beamer : Ei, ei ei, pass bloß auf, dass hier keiner vom Finanzamt mitliest, sonst riskierst Du, dass Dein obiger Text :doh: als mögliches versehentliches Geständnis einer Steuerhinterziehung gewertet wird. Solchen Ärger sollte man sich selbst ersparen. Und natürlich erst Recht dem Forums-Admin !!!

Nebenbei: Beim Premium-Paket gibt es keine "Echtlederausstattung". Nur die Sitzmittelbahnen sind aus Echtleder.
:S550_RUB_C:
I'll be back for you Jack and I let the machine speak

Benutzeravatar
SpongeBob
Beiträge: 203
Registriert: 12. Apr 2017, 09:20
Postleitzahl: 66xxx
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: Vor 2015 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon SpongeBob » 7. Dez 2017, 13:46

"war mein Firmenauto"
"Das Fahrzeug wurde ab dem ersten Kilometer ausschließlich privat von mir bewegt"
:Hä:

schöne Grüße vom Finanzamt :Winkhappy:
Viele Grüße, Stefan

Bild

Beamer
Beiträge: 32
Registriert: 27. Dez 2015, 10:16
Postleitzahl: 94542
Land: Deutschland
Echtname: Andi
Sonstiges: Mustang GT schwarz mica
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Beamer » 7. Dez 2017, 13:48

Hallo Zusammen,
sehe schon, ihr nehmt es (zu recht) sehr genau :)
zu den Fragen / Anmerkungen:
Ja, die Fotos stammen von der Auslieferung. Bin leider witterungsbedingt / zeitlich noch nicht dazu gekommen.
Aber das Auto sieht noch genauso aus (eher besser, da keramikversiegelt). Und ich hoffe doch, der potentielle Käufer besichtigt das Fahrzeug persönlich vor Kauf ;)
Euronorm: mein Fehler, besser ich anschließend gleich aus
2 Halter: ja, war eine Tageszulassung mit “0“ km

Bei weiteren Fragen einfach melden.
Viele Grüße

Beamer
Beiträge: 32
Registriert: 27. Dez 2015, 10:16
Postleitzahl: 94542
Land: Deutschland
Echtname: Andi
Sonstiges: Mustang GT schwarz mica
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Beamer » 7. Dez 2017, 13:55

Danke für die Tipps, habs etwas abgeändert.
Habe die 1% Regelung und darf entsprechend das Auto privat nutzen, also keine Sorge.
Bitte aber nun beim Thema bleiben. Hatte jetzt vieles nichts mit dem Auto zu tun sondern eher um Steuerfragen ;)
Bei Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit gerne auch persönlich zur Verfügung :)
Viele Grüße

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 5342
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 1372 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Waldo Jeffers » 7. Dez 2017, 14:09

Beamer hat geschrieben:Danke für die Tipps, habs etwas abgeändert.
Habe die 1% Regelung und darf entsprechend das Auto privat nutzen, also keine Sorge.
Bitte aber nun beim Thema bleiben. Hatte jetzt vieles nichts mit dem Auto zu tun sondern eher um Steuerfragen ;)
Bei Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit gerne auch persönlich zur Verfügung :)
Viele Grüße


Tschuldigung, das ist Quatsch.

Wenn Du , wie Du geschrieben hast, den Wagen ausschließlich privat genutzt hast, darfst Du ihn überhaupt nicht als Firmenwagen deklarieren und schon mit der ersten Buchung von irgendwelchen Pkw-Kosten als Betriebsausgabe begehst Du Steuerhinterziehung.
Ebenso mit dem ersten Abzug von Vorsteuer. Und wenn Du selber so ..... bist, von einem "Liebhaberfahrzeug" zu sprechen, ist ebenfalls schon von vornherein klar, dass es kein "überwiegend betreiblich genutztes" Fahrzeug sein kann, dass wird nämlich nicht zur "Liebhaberei" benutzt, sondern aufgrund "betrieblicher Veranlassung". Darüber diskutieren nur die Leute, die hinterher wegen sowas Ärger kriegen, der Rest weiß das.

Sorry, wenn ich das so deutlich schreibe, ich meine es nur gut mit Dir. Rechtzeitig Korrekturbuchungen machen und die sich ergebenden Beträge nachzahlen, bevor das Finanzmt davon Wind bekommt , ist das Einzige, was da noch hilft. Oder eben darauf vertrauen, das es gut geht und Dir in den nächsten 10 Jahren keiner drauf kommt.

Die Voraussetzung dafür, einen Pkw absetzen zu können und Vorsteuer zu ziehen bzw. Kosten als betrieblich veranlasst einzubuchen ist immer, auch bei Wahl der "1% Regel", die zumindest "überwiegende betriebliche Nutzung", d.h. mindestens 50,1% betrieblicher Nutzungsanteil nach gefahrenen km wenigstens im ersten Jahr nach Anschaffung, allerwenigstens aber in einem der möglichen 6 Jahre betrieblicher Nutzung mit Abschreibung. Dieses "Überwiegen" der betrieblichen Nutzung ist zB. auch bei einer nachträglichen Betriebsprüfung zu beweisen, wie gesagt mindestens für eines der Jahre, in denen der Wagen eingebucht ist und in denen Absetzungen und Kostenbuchungen bzw. Vorsteuerabzüge erfolgen. Sonst kannst Du richtig Ärger kriegen. Es gibt bei der Beweispflicht zum Überwiegen der betrieblichen Nutzung zwar Erleichterungen, in einigen Fällen wird die sogar beim Fehlen von Beweisen vermutet, aber wenn Du selber so ..... bist, im Internet sowas wie oben zu schreiben, ist es auch damit Essig.
:S550_RUB_C:
I'll be back for you Jack and I let the machine speak

Beamer
Beiträge: 32
Registriert: 27. Dez 2015, 10:16
Postleitzahl: 94542
Land: Deutschland
Echtname: Andi
Sonstiges: Mustang GT schwarz mica
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Beamer » 7. Dez 2017, 14:36

Vielen Dank für den Hinweis. Da hast du sicher recht, ich werds in Zukunft beherzigen und entsprechend ausbessern.
Mit der Betonung "privat von mir" wollte ich auch eher darauf hinaus, dass das Fahrzeug wirklich nur von mir und nicht von irgend jemanden anders gefahren wurde. War vielleicht eine schlecht gewählte Formulierung. Einigen wir uns statt nur privat auf nur persönlich von mir. Das trifft es besser

Gibt es zum Fahrzeug noch Fragen.
Da wir etwas vom Thema ab sind:
Ich kann euch eines versichern: der Gt hat von Anfang an die volle Autoliebe erfahren.
Wenn ich bspw. wo parken muss lauf ich lieber 2km, nur um den perfekten Parkplatz zu bekommen.
Aber da werd ich hier sicher nicht der einzige sein :D

Benutzeravatar
HaKa
Beiträge: 1169
Registriert: 9. Jan 2016, 22:37
Postleitzahl: 55122
Wohnort: Mainz
Land: Deutschland
Echtname: Heinz
Mustang: 2015 GT Fastback Indic-Blau
Sonstiges: US-Grill, Analoguhr, 46 mm breiter, BBK, Dom/Unter-Strebe, Tribars, PEDDERS Fahrwerk uvm
Hat sich bedankt: 255 Mal
Danksagung erhalten: 624 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon HaKa » 7. Dez 2017, 15:19

Moin, moin Leute, :Winkhappy:

Waldo hat im Prinzip recht, schmeißt mir aber Ertrags/Einkommensteuer und Umsatzsteuer zu sehr in einen Topf: :grins:

Ertragsteuerlich besteht ein Zuordnungswahlrecht zum Betriebsvermögen nur dann, wenn der Unternehmer den Pkw zu mindestens 10 % und nicht mehr als 50 % betrieblich nutzt, sog. gewillkürtes Betriebsvermögen.

Bei einer betrieblichen Nutzung von weniger als 10 % stellt der Pkw zwingend Privatvermögen dar.

Eine betriebliche Nutzung von über 50 % führt zu notwendigem Betriebsvermögen.

Die Ermittlung der Privatnutzung mittels Ein-Prozent-Regel ist nur bei einer betrieblichen Nutzung von mehr als 50 % möglich.

Bei der Umsatzsteuer hängt das Wahlrecht davon ab, ob der Pkw zu mindestens 10 % unternehmerisch genutzt wird, evt sogar für mehrerer Betriebe in einem Unternehmen. Ist dies nicht der Fall, kann der Unternehmer sein Fahrzeug nicht dem Unternehmensvermögen zuordnen.

Ab einer 10 %igen Mindestnutzung für unternehmerische Zwecke hat der Unternehmer folgende Optionen:

vollständige Zuordnung zum Unternehmensvermögen,
teilweise Zuordnung zum Unternehmensvermögen oder
vollständige Zuordnung zum Privatvermögen.

Die Wahlmöglichkeiten bei der Umsatzsteuer stehen dem Unternehmer unabhängig von der ertragsteuerlichen Zuordnung zum Betriebs- oder Privatvermögen bei der Einkommensteuer zu.

Und es ist das 11. Gebot der Finanzbeamten: Du sollst die Kfz-Kosten kontrollieren :headbang: Keine Prüfung, bei der nicht diese Kosten gecheckt werden und wenn da auch noch was von Mustang, Porsche usw. steht und der Prüfer mit dem Dienst-Polo vorfährt, könnt ihr euch seinen Prüfungseifer sicher gut vorstellen :Devil:
Fahrerische Grüße

HaKa

Es geht auch ohne Bild - muss aber doch nicht sein

Benutzeravatar
teutomann
Beiträge: 541
Registriert: 24. Aug 2016, 18:34
Postleitzahl: 73614
Land: Deutschland
Echtname: Ralf
Mustang: 2017 GT Fastback Saphir-Blau
Sonstiges: Mustang GT(EU), PP II
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon teutomann » 7. Dez 2017, 17:10

Was war jetzt noch einmal Sinn dieser Thread- Eröffnung? Verkauf oder Rechtsberatung?

Teutomann

Benutzeravatar
HaKa
Beiträge: 1169
Registriert: 9. Jan 2016, 22:37
Postleitzahl: 55122
Wohnort: Mainz
Land: Deutschland
Echtname: Heinz
Mustang: 2015 GT Fastback Indic-Blau
Sonstiges: US-Grill, Analoguhr, 46 mm breiter, BBK, Dom/Unter-Strebe, Tribars, PEDDERS Fahrwerk uvm
Hat sich bedankt: 255 Mal
Danksagung erhalten: 624 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon HaKa » 7. Dez 2017, 17:20

Verkauf ohne Probleme. Aber teutomann, du hast recht, ist etwas zu sehr OT geworden.

Beamer, ich drücke dir die Daumen, dass sich ein Käufer findet. Ist schließlich ein schönes Pony.
Fahrerische Grüße

HaKa

Es geht auch ohne Bild - muss aber doch nicht sein

Beamer
Beiträge: 32
Registriert: 27. Dez 2015, 10:16
Postleitzahl: 94542
Land: Deutschland
Echtname: Andi
Sonstiges: Mustang GT schwarz mica
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Beamer » 7. Dez 2017, 17:38

Hallo Zusammen,
vielen Dank erstmal für die Erläuterungen.
Das Thema an sich ist wirklich interessant und es gibt ja Diskussionsstoff.
Ein eigener thread hierzu wäre sicherlich eine Überlegung wert.
Hier sollte es aber vorrangig um das angebotene Fahrzeug gehen.
Falls möglich würde es mich freuen, wenn dieser Beitrag um die Fahrzeugfernen Kommentare bereinigt wird.
Bitte nicht falsch verstehen. Ich schätze eure Hilfe, aber es sollte doch übersichtlich bleiben.

Hoschi153
Beiträge: 180
Registriert: 24. Aug 2016, 03:38
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: 2016 Mustang EcoBoost Cabrio Automatik aus Kanada
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Hoschi153 » 7. Dez 2017, 20:54

Das einzige was mich irritiert ist Foto 10, da war der Wagen anscheinend mal rot;)
Auf der Rückfahrkamera sieht man immer einen Teil der Stossstange.
Vg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Beamer
Beiträge: 32
Registriert: 27. Dez 2015, 10:16
Postleitzahl: 94542
Land: Deutschland
Echtname: Andi
Sonstiges: Mustang GT schwarz mica
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Beamer » 7. Dez 2017, 21:00

Das ist mir selbst noch nicht aufgefallen :D Fotos hab zum Teil ich gemacht, zum Teil sind Sie von der damiligen Händleranzeige.
Wie gesagt Fotos folgen sobald ich am Wochenende dazu komme. Ich hab grad in der Garage nachgeschaut, er ist definitv schwarz :ROFL:
Aber Spaß beiseite, jeder Interessent wird sich das Auto vor Kauf hoffentlich ansehen. Natürlich kann ich vorab auch die Vin mitteilen. Vg

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8322
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 3168 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Ace » 7. Dez 2017, 21:22

Auch wenn die rechtsberatung sicher sehr gut gemeint ist: BItte lasst das Thema beim der Verkaufsabsicht :Winkhappy:
Auf Grund des Banns aus dem Forum bin ich nicht mehr auf mustang6.de vertreten. Ich bedanke mich für viele schöne Jahre in der Community - Man sieht sich vielleicht in anderen Muscle Car Foren :Winkhappy:

Beamer
Beiträge: 32
Registriert: 27. Dez 2015, 10:16
Postleitzahl: 94542
Land: Deutschland
Echtname: Andi
Sonstiges: Mustang GT schwarz mica
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verkaufe Mustang GT 2017 schwarz Performance

Beitragvon Beamer » 7. Dez 2017, 22:30

Das Mustangthema ist übrigens auch nicht endgültig vom Tisch.. ich mag den GT zu sehr. Aber nächstes Jahr soll ein Cabrio in die Garage :) soviel zum Grund des Verkaufs


Zurück zu „Archiv - Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste