Unterbodenblech FL GT Cab.

Für Teile und Modelle des Mustangs der 6. Generation
Antworten
Benutzeravatar
GIStang
Beiträge: 20
Registriert: 27. Mär 2019, 21:27
Postleitzahl: 59192
Wohnort: NRW Mitte
Land: Deutschland
Echtname: Gis'
Mustang: 2018 GT Convertible California-Gelb
Sonstiges: tiefer, steifer, schneller
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Unterbodenblech FL GT Cab.

Beitrag von GIStang » 18. Mär 2023, 20:57

Hallo Leute, ich kann Euch nun, allerdings zunächst nur für den Facelift Mustang GT Cabrio (18-), Einzelteile für ein Unterboden Heck Abdeckblech Set anbieten, mit dem man das Thema: flatternde Stoßstange/Heckschürze super im Griff bekommt.

Tatsächlich ist für den Luftstrom unterm Stang die Heckschürze wie ein Bremsfallschirm, sodass sie bei wechselnden Geschwindigkeiten durch den Luftdruck natürlich auch in Bewegung gerät und an umliegenden Teilen scheuert. Ferner ist mir aufgefallen, dass die Gegebenheit im hinteren Bereich vor der Heckschürze ungeschützt offen liegt.

Deshalb konstruierte ich Alu Teile, die dann mit Hilfe eines Freundes gefertigt und anschließend schwarz pulverbeschichtet wurden. Es existieren von diesen Sets im Moment nur zwei Stück. Mit Einem fahre ich seit zwei Jahren (mein Pony läuft stabile 300km/h dank 500PS ohne Vmax Begrenzung, Steeda’s Stop the Hop, Jacking Rails und Domstrebe) und das Andere hat der Kfz.-„Plaketten“-Mann meines Freundlichen :Ford: , welcher mit Cup-Reifen auch schon mal auf Rennstrecken unterwegs ist. Bislang null Probleme damit.

Dieses Set deckt den freiliegenden, hinteren Bereich zwischen den Endschalldämpfern ab und bringt eine arretierte, feste Heckschürze, ohne dass diese in irgendeiner Richtung auf Spannung steht. Das Alublech ist unverlierbar, wird nur an „original Serien-Befestigungspunkten“ verschraubt und es ist dafür keine 19er oder 21er Abnahme nach StVZO erforderlich. (Die Gutachterliche Stellungnahme gibt’s dazu)
Natürlich muss man sich im Klaren sein, dass man alle Teile in Eigenverantwortung händelt und montiert. Ein Schreiben dazu, mit einer Stückliste sowie Montagehinweise, habe ich auch angefertigt und würde es natürlich dazu geben.

Für das Set selbst nenne ich eine sehr einfache Montage ohne Nacharbeit od. Änderungen. Zu erwähnen wäre noch, dass zwischen dem Blech und der Heckschürze im mittleren Bereich eine Öffnung bleibt, aus welcher die Luft über dem Blech bei der Fahrt abgezogen werden kann. Selbstverständlich bleibt es jedem selbst überlassen, sein erhaltenes Set noch zu modifizieren bzw. optimieren, falls er z.B. über einen Windkanal verfügt.

Ein offensichtliches Interesse von Euch an solch einem Set, hat mich motiviert, über der Anfertigung einer Stückliste inkl. Montagehinweise hinaus, auch die Fertigung einer Kleinserie zu ermöglichen.

Es sind Kleinserien zu je 4 Sets machbar, mit einer Lieferzeit von 3 bis 4 Wochen nach Bestellungen von 4 Interessenten. Wir nennen einen Preis von 300€, welcher sich ergibt aus 80€ Anzahlung und 220€ vor Lieferung. (vorzugsweise PayPal „Freunde“)
Diejenigen, welche also ein Heck-Alu-Abdeckblech-Set haben möchten, senden mir bitte zunächst nur eine PN mit E-Mail-Adr. und Telefon-Nr. zu. Nach jeweils vier Eingängen würde ich mich bei Diesen dann melden, die Beschreibung: Stückliste / Montagehinweise zusenden und um Überweisung der Anzahlung bitten. Nach jeweiliger Fertigstellung der Teile dann den Rest des Betrages vor dem Versand. Gerne auch nach Absprache persönlich hier vor Ort (nahe Kamener Kreuz) oder auf gemeinsam besuchten Treffen in NRW od. in Pullman City.

Folgend noch Fotos zu dem Angebot
VG Gis‘ :Winkhappy:
Abdeckblech verbaut.jpg
Abdeckblech verbaut.jpg (1.31 MiB) 1528 mal betrachtet
Abdeckblech-Set Einzelteile.jpg
Abdeckblech-Set Einzelteile.jpg (2.24 MiB) 1528 mal betrachtet
Auszug Stellungnahme, Stückliste.JPG
Auszug Stellungnahme, Stückliste.JPG (240.69 KiB) 1528 mal betrachtet
Ich biete folgendes Produkt / folgende Produkte an:

Offizielle Bezeichnung: Unterbodenblech

Hersteller: Eigenbau

Gebraucht: nein

Preis: 300 €

VHB oder Festpreis: FP

Weitere Transaktionsbedingungen: Bestellung mit Anzahlung
Zuletzt geändert von GIStang am 10. Jan 2024, 20:13, insgesamt 2-mal geändert.
60 Jahre und kein bisschen leise... :S550_TRI_C:

Crash Override
Beiträge: 439
Registriert: 11. Okt 2018, 21:44
Postleitzahl: 28870
Land: Deutschland
Echtname: Henning
Mustang: 2019 GT Fastback Ruby-Rot
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Unterbodenblech FL GT Cab.

Beitrag von Crash Override » 18. Mär 2023, 22:09

Die große Frage: Passt das auch am Fastback oder was muss man ändern?

Benutzeravatar
Mave242
Beiträge: 2851
Registriert: 9. Dez 2017, 13:47
Postleitzahl: 47906
Wohnort: Kempen
Land: Deutschland
Echtname: Andy
Mustang: 2016 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: Boss-302 foliert, K&N, MT, 25/20 Bilstein B12 FW, Borla Touring, DOTZ Revvo Dark, GT350 Spoiler
Hat sich bedankt: 534 Mal
Danksagung erhalten: 539 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterbodenblech FL GT Cab.

Beitrag von Mave242 » 9. Apr 2023, 21:46

Interesse hätte ich auch.
Der unterboden vom Cabrio und Coupe sollten eigentlich identisch sein. Zumindest die Befestigung müsste passen.
Im Gutachten steht aber leider nur das Cabrio erwähnt, daran könnte sich ggf jemand hochziehen der das Haar in der Suppe sucht.

Sinnvoll und gut find ich das Ding. Würde ich nehmen.
1-Erlebtes mit Fury
2-Fotos

BildOrganisator
04.01.2018 Fury steht im Stall :bussi:
12.07.2020 Stammtisch Rekord. 120+ Personen, 66 Ponys, 12x top Wetter

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2367
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterbodenblech FL GT Cab.

Beitrag von Nachtaffe » 9. Apr 2023, 23:17

Das Fastback hat hinten nicht diese Traverse, an der das Teil beim Cabrio befestigt wird.
Cabrio: https://www.mustang6g.com/forums/attach ... -jpg.7638/
Coupe: https://www.mustang6g.com/forums/attach ... pg.251918/

Benutzeravatar
GIStang
Beiträge: 20
Registriert: 27. Mär 2019, 21:27
Postleitzahl: 59192
Wohnort: NRW Mitte
Land: Deutschland
Echtname: Gis'
Mustang: 2018 GT Convertible California-Gelb
Sonstiges: tiefer, steifer, schneller
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unterbodenblech FL GT Cab.

Beitrag von GIStang » 27. Apr 2023, 15:20

Crash Override hat geschrieben:
18. Mär 2023, 22:09
Die große Frage: Passt das auch am Fastback oder was muss man ändern?
Hallo Henning, die Sache mit dem Abdeckblech ist eben nicht fraglich, sondern wie in meinem Angebot schon ganz am Anfang steht, nur speziell für's FL GT Cabrio! Zwar ist die Traverse am Rahmen der Cab. bei den VFL und FL identisch, aber die Anbindung an die Heckschürze ist gänzlich anders, sodass für's VFL GT Cab. ein etwas grösseres, neues Blech erstellt werden muß. Mit einem solchen Blech bin ich im Moment kurz vor einer Fertigstellung. Interessenten aus NRW können mich voraussichtlich am 1.Mai in Dorsten beim US-Car Treffen kontaktieren.
Für den Mustang Fastback habe ich nichts in Arbeit, sodass ich hierzu den Link: https://mustang6.de/viewtopic.php?f=53&t=7021 empfehlen würde. Da gibt's Infos für z. B. Mach 1 Teile.
Gruß Gis' :Winkhappy:

Update Aug. 2023: Nun auch ein Unterbodenblech-Angebot für's VFL GT Cabrio in:
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=20& ... 30#p476930
60 Jahre und kein bisschen leise... :S550_TRI_C:

Benutzeravatar
GIStang
Beiträge: 20
Registriert: 27. Mär 2019, 21:27
Postleitzahl: 59192
Wohnort: NRW Mitte
Land: Deutschland
Echtname: Gis'
Mustang: 2018 GT Convertible California-Gelb
Sonstiges: tiefer, steifer, schneller
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unterbodenblech FL GT Cab.

Beitrag von GIStang » 9. Okt 2023, 15:54

Hallo Leute, nun gibt es zu dem beschriebenen FL-Set zusätzlich noch ein von mir als "Upgradeblech" benanntes, schwarz gepulvertes Alublech dazu, welches den bislang noch offenen, mittleren Bereich in der Heckschürze abdeckt.
Es wird mit den beiden original Schrauben verschraubt und nach innen mit einem Kantenschutz auf voller Breite, nur gesteckt.
Der verbaute Zustand ist im folgenden Foto zu sehen.
Viele Grüße Gis' :Winkhappy:
FL-Upgradeblech, verbaut.jpg
FL-Upgradeblech, verbaut.jpg (1.49 MiB) 861 mal betrachtet
60 Jahre und kein bisschen leise... :S550_TRI_C:

Antworten

Zurück zu „Biete“