CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Antworten
Benutzeravatar
alubundy
Beiträge: 390
Registriert: 11. Mär 2019, 15:16
Postleitzahl: 82377
Wohnort: Penzberg
Land: Deutschland
Echtname: Andreas "AL"
Mustang: 2020 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von alubundy » 2. Aug 2022, 15:35

Servus,

mal eine Frage bzgl. der sog. "Lightbars" also der Teile, die aussehen wie ein Überrollbügel, aber keine sind. Quasi
nur zu Show -Zwecken, so wie hier (Bilder sind von der Steeda Seite)

Bild

Bild

Irgendwie hat es mir das Teil angetan. Ich weiß nicht warum, aber es verändert halt das Erscheinungsbild des Cabbys im offenen Zustand so ein bisschen Richtung Targa (vielleicht auch zusammen z.B. mit einem schwarz getönten Glas-Windschott o.ä.)

Bin mir aber nicht so ganz sicher, ob es den Stil des offenen Mustangs nicht etwas zu viel verändert.... :Hä:

Früher war so ein "Überrollbügel" (z.B. beim Golf o.ä) immer als "Henkelkörbchen" bezeichnet :ROFL:

Natürlich ist das alles eine Geschmacksfrage. Was ist Eure Meinung dazu?

:grins: oder :kotz: ??

Gruße
AL :Winkhappy:
Später ist jetzt! :S550_MAG_C: Life is too short to drive small ugly cars! :supergrins:
Meine Projektvorstellung: https://mustang6.de/viewtopic.php?f=16&t=18586
Bild

derblaue
Beiträge: 6280
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89194
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: aktuell BMW Z3 3.0, schwarz
Z900RS, lime-green
Hat sich bedankt: 783 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von derblaue » 2. Aug 2022, 15:51

Warum nicht gleich nen richtigen und effektiven Überrollkäfig? Sieht beim Cabrio sicher auch cool aus :bussi:
Viele Grüße, Thomas

2017er Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, MT, PP2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark, Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm, Koni SpecialActive, Domstrebe

Panomatic
Beiträge: 1898
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2021 Mach 1 Fastback Jet-Grau
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von Panomatic » 2. Aug 2022, 16:29

Meine Meinung:

:kotz: :kotz: :kotz:
Bild

Benutzeravatar
Triple-M
Beiträge: 2442
Registriert: 29. Mai 2017, 08:20
Postleitzahl: 39340
Wohnort: Haldensleben
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2017 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP, AT, OZ Leggera, KW V3, QA1, FMS Fächer + 3" AGA,
18er Spinne + BBK + JLT + SF480 by Schropp
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 792 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von Triple-M » 2. Aug 2022, 16:54

Panomatic hat geschrieben:
2. Aug 2022, 16:29
Meine Meinung:

:kotz: :kotz: :kotz:
+1 und das obwohl ich sonst nicht so der Optikfetischist bin. Das Ding zerstört die wunderschöne Optik des Cabrios bei offenem Verdeck.

Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
Bullfrog
Beiträge: 709
Registriert: 26. Okt 2020, 23:08
Postleitzahl: 56xxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Noch 'n paar alte Kisten
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von Bullfrog » 2. Aug 2022, 18:25

Überrollbügel machen für mich nur Sinn, wenn sie stabil sind und fest mit dem Fahrzeug verbunden. An meiner Cobra sind sie mit dem Rahmen verbunden, trotzdem hoffe ich, sie nie testen zu müssen.
Auch optisch gefällt mir das gezeigte Beispiel nicht besonders. Und weil ich Mustangs als Cabrio nur offen schön finde, hat dieses hier jetzt offen und geschlossen keinen Reiz mehr für mich.
Aberglaube bringt Unglück.

Benutzeravatar
Tomeck
Beiträge: 1251
Registriert: 19. Sep 2017, 10:22
Postleitzahl: 67316
Wohnort: Carlsberg
Land: Deutschland
Echtname: Thomas Eckl
Mustang: 2019 GT Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: KW1, H&R Stabis, Steeda alle,
BMR
Spoiler
Hentzschel EVO 2++
305+325/30 auf 10.5+11x19 "
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1220 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von Tomeck » 2. Aug 2022, 18:50

Ich habe ein Cabrio und bin gleicher Meinung wie @Triple-M. Daher verzichte ich auch auf das Windshott.

Grüße
Tomeck
Steeda: 550-1040/1041/3366/3367/4039/4117/4120/4121/4126/4437/4438/4443/4905/5207/8133
BMR: CB006/CB763/STB760
Ford Perf.: M-5A460-M/M-2300-Y/M-9680-M50BA/M-8501-M52A
Mishimoto: MMBCC-MUS8-18PBE / MMRAD-MUS8-15 / MMRT-MUS-15E / MMOC-MUS8-18T
uvm.

Benutzeravatar
alubundy
Beiträge: 390
Registriert: 11. Mär 2019, 15:16
Postleitzahl: 82377
Wohnort: Penzberg
Land: Deutschland
Echtname: Andreas "AL"
Mustang: 2020 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von alubundy » 3. Aug 2022, 09:59

Servus,

Danke schon mal für Euer Feedback. Wie gesagt, ich bin mir unschlüssig, ob mir das gefällt oder nicht......
Bis jetzt ist Eure Meinung ja eindeutig: :kotz:

Tomeck hat geschrieben:
2. Aug 2022, 18:50
Ich habe ein Cabrio und bin gleicher Meinung wie @Triple-M. Daher verzichte ich auch auf das Windshott.

Grüße
Tomeck
Also ohne Windschott geht es bei Fahrten mit meiner Beifahrerin gar nicht. Mir selber macht der Wind nicht so viel aus. Auf langen Strecken und höheren Geschwindigkeiten wird's aber ohne Windschott nervig. Daher habe ich das Windschott immer dran. Somit ist die komplett offene Optik damit auch leicht gestört.

Gruß
AL :Winkhappy:
Später ist jetzt! :S550_MAG_C: Life is too short to drive small ugly cars! :supergrins:
Meine Projektvorstellung: https://mustang6.de/viewtopic.php?f=16&t=18586
Bild

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 469
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Postleitzahl: 27432
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von Nachtaffe » 3. Aug 2022, 10:19

Kann man beim Mustang das Windschott nicht auch runterklappen, das nur Rücksitzbereich nach oben abgedeckt ist?
Das bringt ja auch schon etwas.

Bzgl. des Pseudobügels, gar fürchterlich. :Göga:

Benutzeravatar
stang-gt-cs
Beiträge: 1040
Registriert: 3. Mai 2018, 20:48
Postleitzahl: 70771
Wohnort: L.-E. a.d.F.
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: California Special AT
Build: 28.07.2017
Bliss
CrossTrafficAlert
AppleCarPlay
RemoteStart
MemorySeats
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von stang-gt-cs » 3. Aug 2022, 10:31

Bei Golf und Kadett war das damals der „Griff zum wegwerfen“!
SRY, genau so 💩 sieht es auch beim Pony aus.
US GT :S550_RAC: C/S nicht aus Litauen, sondern auf dem direkten Weg übern Teich > D.
2018er Chevy 3500 ExPa 6.0LV8
1976er Diplomat B 5.4LV8 1.Hd. Der ist seit EZ 1976 in Familienbesitz.

Benutzeravatar
Walkerjk
Beiträge: 5
Registriert: 10. Nov 2019, 16:03
Postleitzahl: 82266
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Convertible Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von Walkerjk » 3. Aug 2022, 10:32

Ich bin auch kein Fan davon :shrug: . Erinnert mich einfach zu sehr an das alte Golf Cabrio, auch Henkelmann oder Erdbeerkorb genannt. Der Sicherheitsbügel war dort aber zumindest funktional, wenn ich mich recht erinnere. Letztendlich ist es aber doch egal, was andere sagen. Einem selbst muss es gefallen.

Benutzeravatar
Mustang A 2000
Beiträge: 845
Registriert: 23. Feb 2019, 22:13
Postleitzahl: 31582
Wohnort: Nienburg/Weser
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2016 GT Fastback Saphir-Blau
Sonstiges: Eibach Pro-Kit, Schmidt Gambit 20", K&N, Ford Performance Schaltknauf & Startknopf und Navco-LED
Hat sich bedankt: 2990 Mal
Danksagung erhalten: 3122 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von Mustang A 2000 » 3. Aug 2022, 16:29

Hallo Al,
das lass mal lieber sein! Das sah früher beim VW Golf I und Opel Kadett schon Sch... aus! :rolleyes:
Die nannten wir abschätzig "Erdbeerkörbchen"! Bin eher der Coupe-Typ. Mustang Convertible ist schick, keine Frage,
weil Rahmenlose Türen oder im Fond keine Überrollbügel, wie bei den früheren Minis z.B.
Die Überollbügel kenne ich nur von den Steve Salleen Convertible oder den neuen "Rent-a-Racer" von Hertz!
Kann man sicherlich machen, aber passt meiner Meinung nach nicht. Zerstört die schöne Linie des Convertible.
Porsche Targa ist eine ganz andere Nummer, da gefällt mir das mit den Edelstahlbügel, aber auch hier gefällt mir das Coupe besser
Bild
Bild

"Ich mach mein Ding. Egal was die andern labern." Udo Lindenberg

LG Michael :S550_DIB: A 2000

Benutzeravatar
alubundy
Beiträge: 390
Registriert: 11. Mär 2019, 15:16
Postleitzahl: 82377
Wohnort: Penzberg
Land: Deutschland
Echtname: Andreas "AL"
Mustang: 2020 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von alubundy » 3. Aug 2022, 16:52

Ok, ihr habt mich überzeugt, daß ich in diesem Punkt wohl eher an "Geschmacksverirrung" leide. :bussi:

Dann werde ich meinen Musti nicht damit verschandeln!

Danke für Euer offenes Feedback!

Gruß
AL :Winkhappy:
Später ist jetzt! :S550_MAG_C: Life is too short to drive small ugly cars! :supergrins:
Meine Projektvorstellung: https://mustang6.de/viewtopic.php?f=16&t=18586
Bild

Benutzeravatar
skalis
Beiträge: 73
Registriert: 8. Jan 2022, 17:02
Postleitzahl: 42653
Wohnort: Solingen
Land: Deutschland
Echtname: Gregor
Mustang: 2020 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Automatik, Magneride, PP2
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von skalis » 3. Aug 2022, 17:37

Also ich finde das Cabrio leider auch nur offen chic, sonst wäre es bei mir auch eins geworden.
Meine Meinung zum Bügel, ich finde das optisch auch gut, also mir gefällt es :-).
Grüße, Gregor

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 8594
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: xxxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: Getriebe: 6R80
Hat sich bedankt: 1259 Mal
Danksagung erhalten: 2222 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von Waldo Jeffers » 5. Aug 2022, 17:16

Panomatic hat geschrieben:
2. Aug 2022, 16:29
Meine Meinung:

:kotz: :kotz: :kotz:
+2 :Winkhappy:
:S550_RUB_C:
... your hot rod , space pod, tax relief, kill machine is looking mean and should be working well
Nazareth, No mean city

derblaue
Beiträge: 6280
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89194
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: aktuell BMW Z3 3.0, schwarz
Z900RS, lime-green
Hat sich bedankt: 783 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: CDC Lightbar (o.ä) , Eure Meinung?

Beitrag von derblaue » 5. Aug 2022, 18:37

skalis hat geschrieben:
3. Aug 2022, 17:37
Also ich finde das Cabrio leider auch nur offen chic, sonst wäre es bei mir auch eins geworden.
Meine Meinung zum Bügel, ich finde das optisch auch gut, also mir gefällt es :-).

Kurz OT

Na ja, ICH finde, dass praktisch jedes Cabrio geschlossen optische Defizite aufweist. Aber offen fahren entschädigt für Alles und ist - zumindest bei mir - sowieso die häufigste Nutzungsart

BTT
Viele Grüße, Thomas

2017er Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, MT, PP2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark, Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm, Koni SpecialActive, Domstrebe

Antworten

Zurück zu „Convertible only“