Abschlepphaken

Clemens
Beiträge: 51
Registriert: 16. Jan 2017, 12:16
Postleitzahl: 14478
Wohnort: Potsdam
Land: Deutschland
Echtname: Clemens
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Abschlepphaken

Beitrag von Clemens » 16. Apr 2018, 13:35

So wie ich das rausbekommen habe passt das leider nicht. Der Händler hat nie geantwortet :/
Hubraum statt Wohnraum! Zylinder statt Kinder :atom:

https://www.instagram.com/unmarked_v8/?hl=de

Benutzeravatar
K1LLum1nAti
Beiträge: 65
Registriert: 13. Apr 2018, 23:15
Postleitzahl: 58xxx
Land: Deutschland
Echtname: Benny
Mustang: 2017 GT350 Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Abschlepphaken

Beitrag von K1LLum1nAti » 7. Jun 2018, 23:06

...na das ist ja wunderbar, dass die US-Importe gar keinen Haken haben, wird im Zweifel ja dann lustig, z.b. Reifenplatzer etc....
Aus meiner Kenntnis nach, ist so ein Haken oder ähnliche Abschleppvorrichtung vorgeschrieben, kann das also sein, auch wenn er bis 2020 TÜV hat, dass der TÜV dann sagt: Ohne ist nicht ?! Quasi ja, oder...?
"My name is Carroll Shelby and performance is my business..."

Benutzeravatar
Arthur
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jan 2017, 11:39
Postleitzahl: 75239
Wohnort: Eisingen
Land: Deutschland
Echtname: Arthur
Sonstiges: Ford Mustang GT 5.0 US-Version Ebony -Schwarz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Abschlepphaken

Beitrag von Arthur » 10. Jun 2018, 16:24

Also ich habe vor kurzem April tüv gemacht habe auch ein US Modell ohne Abschlepphaken! Tüv bekommen ohne Problem ! Die sind mit 1000 anderen Sachen beschäftigt !


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
K1LLum1nAti
Beiträge: 65
Registriert: 13. Apr 2018, 23:15
Postleitzahl: 58xxx
Land: Deutschland
Echtname: Benny
Mustang: 2017 GT350 Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Abschlepphaken

Beitrag von K1LLum1nAti » 10. Jun 2018, 21:48

...die sind eh zu sehr positiv vom Sound benebelt ;-)
"My name is Carroll Shelby and performance is my business..."

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 313
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Abschlepphaken

Beitrag von drudge » 21. Jun 2018, 18:29

Das größere Problem ist, dass man an vielen Trackdays nicht ohne Abschleppöse auf die Strecke darf...daher werde ich mir das auch noch nachrüsten müssen. ADAC hin oder her.
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Benutzeravatar
apial
Beiträge: 42
Registriert: 6. Aug 2018, 02:42
Wohnort: NJ - USA
Land: nicht ausgewählt
Echtname: Sascha
Mustang: 2017 GT350 Fastback California-Gelb
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Abschlepphaken

Beitrag von apial » 6. Aug 2018, 23:36

Hat schonmal jemand geschaut wo die originale Bohrung für den Haken ist, im Pralldämpfer?
Ich wollte ggf. noch einen neue Stoßstange kaufen und dann könnte man gleich eine mit Loch nehmen falls die Bohrung schon vorhanden ist oder nur der Pralldämpfer getauscht werden muss.

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 267
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abschlepphaken

Beitrag von N/Angel » 20. Mai 2019, 18:01

Ich hoffe es ist ok, diesen nicht ganz aktuellen Beitrag auszugraben.

Da ich mit beiden Mustangs gelegentlich auf dem Track fahren möchte und mir zusätzlich die Optik der Abschleppschlaufen gefällt, suche ich nach einer einfachen Lösung eine Abschleppschlaufe dauerhaft zu befestigen.

Hat das vielleicht jemand schon gemacht? Gibt es etwas, was zumindest beim Gen6 Plug & Play passt?

Viele Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

RAUSP
Beiträge: 265
Registriert: 22. Jul 2017, 13:57
Wohnort: Austin, Texas
Land: nicht ausgewählt
Mustang: 2018 GT350 Saphir-Blau
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Abschlepphaken

Beitrag von RAUSP » 20. Mai 2019, 22:05

N/Angel hat geschrieben:
20. Mai 2019, 18:01
Ich hoffe es ist ok, diesen nicht ganz aktuellen Beitrag auszugraben.

Da ich mit beiden Mustangs gelegentlich auf dem Track fahren möchte und mir zusätzlich die Optik der Abschleppschlaufen gefällt, suche ich nach einer einfachen Lösung eine Abschleppschlaufe dauerhaft zu befestigen.

Hat das vielleicht jemand schon gemacht? Gibt es etwas, was zumindest beim Gen6 Plug & Play passt?

Viele Grüsse
Ana
Gefällt mir auch viel besser als diese Japaner-Nasenringe. Schau mal hier: https://www.sandtler24.de/abschleppoese ... laufen?p=1

Die aktuellen Porsche Clubsportautos haben alle die OMP Schlaufen dran, so eine werde ich mir wohl auch an den GT350 tackern.

Falk03
Beiträge: 328
Registriert: 10. Mai 2017, 23:21
Postleitzahl: 81---
Land: Deutschland
Echtname: Falk
Mustang: 2016 V6 Convertible
Sonstiges: Oxford White
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Abschlepphaken

Beitrag von Falk03 » 20. Mai 2019, 22:08

Hallo Ana
nicht ganz günstig, aber schau mal hier:
https://zl1addons.com/collections/ford- ... -tow-hooks

Ich habe so einen verbaut:
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=16& ... 20#p181035

Viele Grüße
Falk
N/Angel hat geschrieben:
20. Mai 2019, 18:01
Ich hoffe es ist ok, diesen nicht ganz aktuellen Beitrag auszugraben.

Da ich mit beiden Mustangs gelegentlich auf dem Track fahren möchte und mir zusätzlich die Optik der Abschleppschlaufen gefällt, suche ich nach einer einfachen Lösung eine Abschleppschlaufe dauerhaft zu befestigen.

Hat das vielleicht jemand schon gemacht? Gibt es etwas, was zumindest beim Gen6 Plug & Play passt?

Viele Grüsse
Ana

Antworten

Zurück zu „US Modell only“