Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Antworten
Benutzeravatar
Vagabund
Beiträge: 45
Registriert: 1. Mai 2022, 20:35
Postleitzahl: 71672
Wohnort: Alabama
Land: Deutschland
Mustang: 2021 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: 1966 C-Code
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Vagabund » 15. Sep 2023, 09:24

Hallo zusammen,

ich habe meinen 2021 US GT/CS nach Deutschland importiert und möchte diesen nun zulassen, wozu ich beim TÜV ein Datenblatt angefragt habe.
Die netten Herren vom TÜV haben mir nun ein "fahrzeugbezogenes" Datenblatt erstellt, in welchem folgender Vermerk erscheint:
mit serienmäßiger Auspuffanlage liegen Geräuschwerte über dem gesetzlichen Grenzwert. Angegebene Geräuschwerte gelten bei Umrüstung auf Mittelschalldämpfer Ford F1-8701 und Endschalldämpfer Ford F1-8712-L/R
Ich bin nun sichtlich irritiert, da ich mich eigentlich relativ intensiv mit der Umrüstung zwecks Zulassung für das Fahrzeug beschäftigt hatte und an dem Thema Schalldämpfer nicht vorbeigekommen bin.
Vielmehr ist mein Verständnis, dass Mittel- sowie Endschalldämpfer bei (in den USA optionaler) Klappen-AGA identisch sind zu der EU Klappen-AGA.

Mein Fahrzeug hat die US Klappen-AGA, die Nummern auf den Endtöpfen sind allerdings FCM/F1-8831. Zu dieser Nummer finde ich in Google auch zahlreiche Treffer, bei der Suche nach 8712 finde ich gar nichts.
Vermutung wäre dass 8831 eine neuere Version/Nummer der 8712 ist.
Frage an alle mit EU Mustang und Klappen-AGA: Welche Nummer habt ihr auf dem Endtopf und MSD?

Besten Dank für ggf. kurzes drunterlegen zwecks Check im Voraus und Grüße,
Vaga
Screenshot_20230915_092910_Gallery.jpg
Screenshot_20230915_092910_Gallery.jpg (205.08 KiB) 5218 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 15. Sep 2023, 10:14

Die Nummer hängt wohlmöglich auch von der Form und Farbe der Endrohre ab?

Der EU Bullitt hat z.B. auch als ESD FCM/F1- 8831 (schwarze Endrohre).

Zur Not such dir nen EU Bullitt in deiner Gegend und bitte ihn, mit zur Abnahme zu kommen.

hdgram
Beiträge: 6449
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2022 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Audi SQ2 mit ABT Power 379,7 PS und 491,1 Nm
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo
Hat sich bedankt: 1662 Mal
Danksagung erhalten: 2107 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von hdgram » 15. Sep 2023, 16:57

Was steht denn in den Originalpapieren für ein db-Wert drin? Wirklich verstehen tue ich den Eintrag des TÜVs nämlich nicht.
Viele Grüße
Dieter
:headbang: :Drive:

Benutzeravatar
Vagabund
Beiträge: 45
Registriert: 1. Mai 2022, 20:35
Postleitzahl: 71672
Wohnort: Alabama
Land: Deutschland
Mustang: 2021 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: 1966 C-Code
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Vagabund » 15. Sep 2023, 17:06

Nachtaffe hat geschrieben:
15. Sep 2023, 10:14
Die Nummer hängt wohlmöglich auch von der Form und Farbe der Endrohre ab?

Der EU Bullitt hat z.B. auch als ESD FCM/F1- 8831 (schwarze Endrohre).

Zur Not such dir nen EU Bullitt in deiner Gegend und bitte ihn, mit zur Abnahme zu kommen.
Meine Endtöpfe sind silbern (blanker Edelstahl). Demnach dürfte das tatsächlich wohl nur die Nummer des Endtopf sein und nicht des Zusammenbau aus Endtopf und Blende nehme ich an.
So einen Bullitt in der Nähe suchen ist leichter gesagt als getan...

hdgram hat geschrieben:
15. Sep 2023, 16:57
Was steht denn in den Originalpapieren für ein db-Wert drin? Wirklich verstehen tue ich den Eintrag des TÜVs nämlich nicht.
Du meinst was der TÜV ins Datenblatt geschrieben hat? 87dB unter U.1
Ich verstehe den TÜV auch nicht, habe ihn darauf hingewiesen dass ich die Klappen-AGA habe und nicht die Standard US Serie, er möge doch bitte die Werte dazu im Datenblatt verwenden. Antwort: "Es muss der genannte MSD und die ESD verbaut werden!" :doh:

Benutzeravatar
Vagabund
Beiträge: 45
Registriert: 1. Mai 2022, 20:35
Postleitzahl: 71672
Wohnort: Alabama
Land: Deutschland
Mustang: 2021 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: 1966 C-Code
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Vagabund » 18. Sep 2023, 19:42

Keiner mehr der kurz unter seinen Mustang sehen kann um mir auszuhelfen? Wie haben die Leute mit US Mustang diesen zugelassen bekommen?
Pruefer hat mich gerade angerufen und gesagt, er kann das Fahrzeug nicht abnehmen wegen dem Datenblatt - es fordert explizit die o.g. MSD/ESD...

Benutzeravatar
stang-gt-cs
Beiträge: 1638
Registriert: 3. Mai 2018, 20:48
Postleitzahl: 70771
Wohnort: L.-E. a.d.F.
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: California Special AT
Build: 28.07.2017
Bliss
CrossTrafficAlert
AppleCarPlay
RemoteStart
MemorySeats
Hat sich bedankt: 373 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von stang-gt-cs » 18. Sep 2023, 21:25

Die Welt und ihre aaSV wird immer perverser.

8701 und 8712 L/R ist die vFL AGA mit jeweils nur einem Endrohr links/rechts.

Das Datenblatt dass der Fuzzi da hat ist Blödsinn und nicht korrekt.
Allerdings muss man sagen, dass die US Klappenanlage mit ihrem US Mapping nicht dem EU Verhalten entspricht.
US GT :S550_RAC: C/S nicht aus Litauen, sondern auf dem direkten Weg übern Teich > D.
2018er Chevy 3500 ExPa 6.0LV8
1976er Diplomat B 5.4LV8 1.Hd. Der ist seit EZ 1976 in Familienbesitz.

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 18. Sep 2023, 21:28

Dann frag halt, was für die vorhandenen Töpfe nötig ist, evtl. eine Geräuschmessung?
Zumindest den Endtopf gibt es auch beim EU-Modell.

Benutzeravatar
Vagabund
Beiträge: 45
Registriert: 1. Mai 2022, 20:35
Postleitzahl: 71672
Wohnort: Alabama
Land: Deutschland
Mustang: 2021 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: 1966 C-Code
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Vagabund » 19. Sep 2023, 05:32

stang-gt-cs hat geschrieben:
18. Sep 2023, 21:25
Die Welt und ihre aaSV wird immer perverser.

8701 und 8712 L/R ist die vFL AGA mit jeweils nur einem Endrohr links/rechts.
Genau das war auch meine Vermutung!
Wie hast du das rausgefunden? Ich finde bei google genau gar nichts zu diesen Nummern, nur zu meinen paar US Treffer...
Wäre interessant ob meine Nummern quasi die FL-Nummern sind.
Nachtaffe hat geschrieben:
18. Sep 2023, 21:28
Dann frag halt, was für die vorhandenen Töpfe nötig ist, evtl. eine Geräuschmessung?
Zumindest den Endtopf gibt es auch beim EU-Modell.
Hab ich dem GTÜ genau so gesagt, aufgrund der Art wie das Datenblatt geschrieben ist verweigert ihm sein Vorgesetzter die AGA abzunehmen - selbst mit Gerauschmessung.

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 19. Sep 2023, 07:01

Falls du bei der GTÜ noch kein Geld reingeworfen hast, frag mal bei TÜV oder Dekra.
Gerade der TÜV, der östlich von uns die ganzen litauischen Frankenstangs macht, sollte da noch andere Unterlagen haben.

Benutzeravatar
bikerbodo
Beiträge: 547
Registriert: 2. Feb 2020, 20:13
Postleitzahl: 50169
Land: Deutschland
Echtname: Bodo
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von bikerbodo » 20. Sep 2023, 16:23

Hab gerade mal bei meinem EU GT FL geschaut und ein Foto gemacht. Scheinbar fahre ich auch diese "illegale" US Variante. :D

Bild

Gruß, Bodo
GT Coupe, MT, Velocity-Blau, Mustang 55 Paket, V3

Benutzeravatar
Vagabund
Beiträge: 45
Registriert: 1. Mai 2022, 20:35
Postleitzahl: 71672
Wohnort: Alabama
Land: Deutschland
Mustang: 2021 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: 1966 C-Code
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Vagabund » 20. Sep 2023, 21:44

@bikerbodo und @Nachtaffe,
haettet ihr mir noch eure Werte aus dem Fahrzeugschein zu U1., U.2 und U.3?

Danke und Gruesse,
Vaga

Benutzeravatar
stang-gt-cs
Beiträge: 1638
Registriert: 3. Mai 2018, 20:48
Postleitzahl: 70771
Wohnort: L.-E. a.d.F.
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: California Special AT
Build: 28.07.2017
Bliss
CrossTrafficAlert
AppleCarPlay
RemoteStart
MemorySeats
Hat sich bedankt: 373 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von stang-gt-cs » 20. Sep 2023, 21:59

Bei der Erteilung der BE vom Facelift galten noch 75dB seit 2020 sind nur noch 74dB zugelassen.
US GT :S550_RAC: C/S nicht aus Litauen, sondern auf dem direkten Weg übern Teich > D.
2018er Chevy 3500 ExPa 6.0LV8
1976er Diplomat B 5.4LV8 1.Hd. Der ist seit EZ 1976 in Familienbesitz.

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 21. Sep 2023, 08:09

@Vagabund
Hast meinen Fahrzeugschein per PN bekommen.

Bullitt hat halt noch die andere Ansaugung, ich vermute der GT/CS hat die geschlossene Ansaugung vom GT?

Benutzeravatar
bikerbodo
Beiträge: 547
Registriert: 2. Feb 2020, 20:13
Postleitzahl: 50169
Land: Deutschland
Echtname: Bodo
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Zulassung - Klappenauspuff US-Modell

Beitrag von bikerbodo » 21. Sep 2023, 15:02

Vagabund hat geschrieben:
20. Sep 2023, 21:44
@bikerbodo und @Nachtaffe,
haettet ihr mir noch eure Werte aus dem Fahrzeugschein zu U1., U.2 und U.3?

Danke und Gruesse,
Vaga
U1: 93, U2: 3750, U3: 74
Modelljahr 2020, Baujahr 2020 und Erstzulassung 01.10.2020.

Gruß, Bodo
GT Coupe, MT, Velocity-Blau, Mustang 55 Paket, V3

Antworten

Zurück zu „US Modell only“