LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Antworten
ponydriver99
Beiträge: 62
Registriert: 26. Apr 2024, 17:33
Postleitzahl: 78052
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Mamba-Grün
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von ponydriver99 » 6. Jun 2024, 17:41

Hat einer Erfahrung mit diesen Rückleuchten ?

https://winjetinc.com/products/2015-202 ... chrome-red

https://www.cjponyparts.com/led-taillig ... /p/TLL210/


Sind die einzigen in Rot für den vlf Hab die Teilenummer von CJP genommen und bei der anderen Website gesucht damit ich wenigtens Bilder habe aber ich lese keine Info bezuüglich steuerung / Einstellung der Blinker etc/ seq oder nicht... ob man die so umprogrammieren kann das sie hier Tüv technisch kein ärger machen

Benutzeravatar
listener
Moderator
Beiträge: 4811
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2020 GT Convertible Velocity Blue
Sonstiges: Automatik, PP3, EU
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 1272 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von listener » 6. Jun 2024, 17:58

@ponydriver99, da deine Anfrage spezifisch für US-Modelle ist, habe ich sie entsprechend umgebucht. :Winkhappy:
Grüße
Mike


:S550_DIB_C: Drive the american dream!

#followtherules

Benutzeravatar
Jörg L.
Beiträge: 294
Registriert: 20. Mai 2023, 20:52
Postleitzahl: 51061
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Jörg
Mustang: 2019 GT Fastback Ebony-Schwarz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Jörg L. » 6. Jun 2024, 19:21

@ponydriver99 , wenn ich mich richtig erinnere, sind in D rote Rückleuchten die Sequential laufen/ blinken nicht erlaubt. Wenn dem so sein sollte, dann hast du ggf. Probleme mit der Rennleitung oder bei SV der dir den nächsten TÜV machen soll.

Sollte dem nicht so sein, wird sich sicherlich der ein oder andere nochmals dazu hier melden :-)
Gruß aus Köln

Jörg

Bild

Ford Mustang GT Performance Package 1
Bj. 10.2019

Martin aus DE
Beiträge: 117
Registriert: 2. Mai 2022, 17:22
Postleitzahl: 06849
Wohnort: Dessau
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2021 Mach 1 Fastback Iridium-Schwarz
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Martin aus DE » 6. Jun 2024, 19:59

Hallo ponydriver99 ,

was dir Jörg da geantwortet hat ist richtig ,
UND diese Rückleuchten blinken weder in GELB noch haben diese KEINE E Nummer und somit in Deutschland nicht zulässig.

Du suchst also rote Rückleuchten, dann kannst du nur die von VLAND nehmen.

Gruß Martin

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 7. Jun 2024, 09:48

Was du brauchst ist Rückleuchten von VLAND oder EPM mit orangem Blinker.

Bei VLAND gibt es nur eine Version mit Adapter.
https://eu.vlandshop.com/de/collections ... clear-lens
Gibt es auch bei Amazon, zum Teil günstiger!

Bei EPM gibt es in verschiedenen Versionen, was die Kompatibilität angeht (EU vs. US).
Du brauchst für eine original US-Elektrik "EPM 5-mode dual region", wenn ich das richtig überblicke. (Gibt es soweit ich weiß bei Velocity nicht.)
https://store.exoticponymods.com/collec ... t-assembly


Was du auch klären musst, ist die Art der Umrüstung, falls schon ein oranger Blinker vorhanden ist.
Nicht dass die nachher dafür sorgt, das VLAND / EPM für das US-Modell nicht mehr funktioniert wie vorgesehen.

ponydriver99
Beiträge: 62
Registriert: 26. Apr 2024, 17:33
Postleitzahl: 78052
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Mamba-Grün
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von ponydriver99 » 7. Jun 2024, 10:11

Ja das Ding ist einfach ich wollte genau welche im Desing der vfl und nicht vf wie Vland und epm sind daher sind die leider nix für mich...deswegen die gesagten gefundenen aus meinem Link von CJ Pony aber entweder sind die noch neu oder ja Keine Ahnung. Und meines Wissens nach sind Rote erlaubt weil hab OEM welche drinnen. Nur wie erwähnt das besagte umrüsten wegen der Blinker muss man dann anschauen wie man das löst aber CJ Pony Parts gibt keine weiteren Infos zu dem Paar... Für das Geld naja schwierig was man erwarten soll.

Die Vlands sollen ja von der Verarbeitung/ Elektronik nicht so gut sein, da würde ich dann eher zu den EPM tendieren aber gibts auch nur in den ihrer 5Mods ausführung Dual Region bei EPM Shop... Was ich mir auch schwer was drunter vorstellen kann weil der Preis schon amtlich ist. Zumal Velocity verkauft die in der 7 Mods ausführung was ist da jetzt besser 5 oder 7 ? Odeer kann mir einer lieb zusammenfassen was der genaue Unterschied ist zwischen Dual Single Mode und 5 oder 7 Mode... bevor ich da was falsches kaufe...? Weil die Videos von Epm mir nix sagen leider. Ich hab ein US Modell ja und die Nebelschlussleuchte is bei mir unten verstaut in dem Rückwertslicht Gehäuse...Und die Blinker hinten sind extra gepinnt worden quasi raus aus dem OEM Strang was mann dann wieder in den Kabelstrang integrieren muss was macht das ein Unterschied bei den Modellen ist es der Stecker oder die Komunikation zwischen der beiden ausführungen von Epm kann ich nur das eine Modell kaufen oder beide ? .

Velocity verkauft die 7 Mods für 1200€ und schreibt Mod 2 und 7 sind Zugelassen der Rest nicht und bei EPM direkt kann ich nur 5 Mods bestellen...
Zuletzt geändert von ponydriver99 am 7. Jun 2024, 11:13, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 7. Jun 2024, 10:29

Dann brauchst du wohl diese hier: https://www.morimotohid.com/LF425-15-22 ... quantity=1
Die sind aber halt "ice" und nicht "red".
Ob die so richtig leuchten, wie das in der EU sein muss, bzgl. Bremse und Blinker in Kombination ist mir unklar.


Martin aus DE
Beiträge: 117
Registriert: 2. Mai 2022, 17:22
Postleitzahl: 06849
Wohnort: Dessau
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2021 Mach 1 Fastback Iridium-Schwarz
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Martin aus DE » 7. Jun 2024, 12:38

Um deine Frage von oben zu beantworten ( single/ dual Mode) , schau mal hier. Weiter unten wird dies erklärt, mit Videos.

https://store.exoticponymods.com/collec ... t-assembly

Martin aus DE
Beiträge: 117
Registriert: 2. Mai 2022, 17:22
Postleitzahl: 06849
Wohnort: Dessau
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2021 Mach 1 Fastback Iridium-Schwarz
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Martin aus DE » 7. Jun 2024, 13:22

Schaue dir diese mal an, wenn ich richtig verstanden habe, dann hast du da Bremslicht und Blinklicht getrennt ( also die obere Hälfte ist Bremslicht und die untere Hälfte Blinklicht) .
Kannst da ja mal nachfragen, wenn es dir gefallen sollte.

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... pp_android

ponydriver99
Beiträge: 62
Registriert: 26. Apr 2024, 17:33
Postleitzahl: 78052
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Mamba-Grün
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von ponydriver99 » 8. Jun 2024, 13:36

Martin aus DE hat geschrieben:
7. Jun 2024, 12:38
Um deine Frage von oben zu beantworten ( single/ dual Mode) , schau mal hier. Weiter unten wird dies erklärt, mit Videos.

https://store.exoticponymods.com/collec ... t-assembly
Ja wie gesgat ich hab alle Videos angeschaut aber erklärt wird da nix nur gezeigt. Meine Frage war ob die 7 Mode Version auch bei mir passen oder ob es da unterschiede in der Kominukation/ Kabelstrang gibt. Ich habe ja ein umgerüsteten etc.

ponydriver99
Beiträge: 62
Registriert: 26. Apr 2024, 17:33
Postleitzahl: 78052
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Mamba-Grün
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von ponydriver99 » 8. Jun 2024, 13:40

Martin aus DE hat geschrieben:
7. Jun 2024, 13:22
Schaue dir diese mal an, wenn ich richtig verstanden habe, dann hast du da Bremslicht und Blinklicht getrennt ( also die obere Hälfte ist Bremslicht und die untere Hälfte Blinklicht) .
Kannst da ja mal nachfragen, wenn es dir gefallen sollte.

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... pp_android
Okay Fancy aber ja sehr schwer wenn die Blinker ganz Normal den kompletten ausgefühlt hätten dann ja aber so sieht das einfach net richtig aus was sehr schade ist Grundgedanke ist gut aber naja umsetzung ist Geschmackssache...

ponydriver99
Beiträge: 62
Registriert: 26. Apr 2024, 17:33
Postleitzahl: 78052
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Mamba-Grün
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von ponydriver99 » 8. Jun 2024, 15:20

Lange Rede gar Kein Sinn so sehr ich meine Meinung gegenüber Vland habe gibts die bei Amazon für Aktuell 400 Euro... Hoffe mal es kommt gutes dabei heraus dennoch werde ich mich aus dem anderen Beitrag an die Pin Belegung halten und versuchen das zum laufen zu bringen und mit geraumer der Zeit wenn einer EPM Tail lights zum verkaufen hat sofort diese nehmen. Da die aktuell in Deutschland nicht zu finden sind auf dem Gebrauchtwaren Markt und aus Amerika zu bestellen einfach meiner Meinung das Geld nicht Wert ist... Für den anderen schon aber allein wegen Versand/ Zoll... Aber Qualität hat halt sein Preis aber übertreiben muss man da auch nicht...

Benutzeravatar
listener
Moderator
Beiträge: 4811
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2020 GT Convertible Velocity Blue
Sonstiges: Automatik, PP3, EU
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 1272 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von listener » 8. Jun 2024, 17:30

Zur Info und Klarstellung, EPM ist nicht in den USA beheimatet, sondern in Australien. Wenn man direkt bei ihnen bestellt kommt die Ware auch von dort. :Winkhappy:
Grüße
Mike


:S550_DIB_C: Drive the american dream!

#followtherules

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 8. Jun 2024, 17:42

EPM 5-mode, die für das US-Modell elektrisch passend sind, dürften hierzulande ein Exot sein.
Frag doch sonst mal bei Velocity, ob sie dir auch 5-mode besorgen können?

ponydriver99
Beiträge: 62
Registriert: 26. Apr 2024, 17:33
Postleitzahl: 78052
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Mamba-Grün
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von ponydriver99 » 9. Jun 2024, 17:51

was sagt der tüv zu den Vlands ? nix oder ?

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 9. Jun 2024, 20:18

Mit dem richtigen Modus kann der bei den roten höchstens maulen, dass es nicht orange genug blinkt. Das wurde so ja aber offenbar geprüft und für gut befunden, bevor es das E-Zeichen gab.

Benutzeravatar
stang-gt-cs
Beiträge: 1638
Registriert: 3. Mai 2018, 20:48
Postleitzahl: 70771
Wohnort: L.-E. a.d.F.
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: California Special AT
Build: 28.07.2017
Bliss
CrossTrafficAlert
AppleCarPlay
RemoteStart
MemorySeats
Hat sich bedankt: 373 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von stang-gt-cs » 9. Jun 2024, 22:51

Nachtaffe hat geschrieben:
8. Jun 2024, 17:42
EPM 5-mode, die für das US-Modell elektrisch passend sind, dürften hierzulande ein Exot sein.
Frag doch sonst mal bei Velocity, ob sie dir auch 5-mode besorgen können?
Die EPM 5-Mode sind 1:1 die 5-Mode von VLAND.
Das hat mir Ray Gao auch bestätigt.
Ich hab die schon dutzendweise bei ihm gekauft.
US GT :S550_RAC: C/S nicht aus Litauen, sondern auf dem direkten Weg übern Teich > D.
2018er Chevy 3500 ExPa 6.0LV8
1976er Diplomat B 5.4LV8 1.Hd. Der ist seit EZ 1976 in Familienbesitz.

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2778
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal
Kontaktdaten:

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von Nachtaffe » 10. Jun 2024, 08:01

Auch die gleichen LED-Platinen drin, nicht die bzgl. Helligkeit verbesserten von EPM?

Benutzeravatar
stang-gt-cs
Beiträge: 1638
Registriert: 3. Mai 2018, 20:48
Postleitzahl: 70771
Wohnort: L.-E. a.d.F.
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: California Special AT
Build: 28.07.2017
Bliss
CrossTrafficAlert
AppleCarPlay
RemoteStart
MemorySeats
Hat sich bedankt: 373 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von stang-gt-cs » 10. Jun 2024, 08:17

Nachtaffe hat geschrieben:
10. Jun 2024, 08:01
Auch die gleichen LED-Platinen drin, nicht die bzgl. Helligkeit verbesserten von EPM?
1:1 wie mech. so auch el.


Edit: Beachtet bitte, dass die Preise auf der EPM Homepage australische Dollar AUD sind und nicht USD
US GT :S550_RAC: C/S nicht aus Litauen, sondern auf dem direkten Weg übern Teich > D.
2018er Chevy 3500 ExPa 6.0LV8
1976er Diplomat B 5.4LV8 1.Hd. Der ist seit EZ 1976 in Familienbesitz.

ponydriver99
Beiträge: 62
Registriert: 26. Apr 2024, 17:33
Postleitzahl: 78052
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Mamba-Grün
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: LED Rückleuchten Smoked/Red/Clear für US-Modell

Beitrag von ponydriver99 » 12. Jun 2024, 12:01

Kann mir evlt jmd hier helfen...? Ich habe die Vlands jetzt aber die Blinker machen Probleme...

https://mustang6.de/viewtopic.php?f=33& ... 52#p495552

Antworten

Zurück zu „US Modell only“