LeMans 66 Film

Alles rund um Mustangs früherer Generationen und sonstige Autothemen (keine Marken- oder Modellbeschränkung)
Antworten
Benutzeravatar
Mach 1
Beiträge: 1375
Registriert: 5. Okt 2017, 08:08
Land: Oesterreich
Sonstiges: Fastback GT 5.0 Handschalter
Hat sich bedankt: 1996 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal

LeMans 66 Film

Beitrag von Mach 1 » 1. Dez 2019, 09:33

Hatte gestern endlich Zeit, den Film im Kino anzusehen.
Auch wenn die Geschichte nicht in allen Details stimmt, war es sehr unterhaltsam.
Für Petrolheads und Motorsportfans eine klare Empfehlung.
:Ford:
V8...What else? :mrgreen:

Djosef
Beiträge: 169
Registriert: 10. Feb 2017, 19:27
Postleitzahl: 39340
Wohnort: Haldensleben
Land: Deutschland
Echtname: Thomas
Mustang: 2017
Sonstiges: Mustang GT FB
Cobra 427 , Ford F100 ,
Ford F 150
XC 40 , Hilux D4D
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von Djosef » 1. Dez 2019, 10:08

Genau ,schöner unterhaltsammer Film . Kinos waren aber eher in ganz D schlecht besucht - bei dem Film .
Wurde im Cobraforum auch schon erörtert . Für eine stilechte Vorfahrt beim Kino war es mir dann doch schon zu kühl.....

Thomas

Benutzeravatar
Cayuse
Beiträge: 4774
Registriert: 14. Dez 2016, 12:11
Postleitzahl: 71032
Wohnort: LK BB
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Harley-Davidson FXSB Breakout
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 892 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von Cayuse » 1. Dez 2019, 10:21

Jep, der Film hat wirklich Spaß gemacht. Auf jeden Fall etwas für Freunde des automobilen Rennsports :grins:

Freue mich schon auf die Originalversion auf Disc.
Bild
> > > > > Klick aufs Bild für mehr Infos < < < < <
"Thinking is the hardest work there is, which is probably the reason so few engage in it."
- Henry Ford

Djosef
Beiträge: 169
Registriert: 10. Feb 2017, 19:27
Postleitzahl: 39340
Wohnort: Haldensleben
Land: Deutschland
Echtname: Thomas
Mustang: 2017
Sonstiges: Mustang GT FB
Cobra 427 , Ford F100 ,
Ford F 150
XC 40 , Hilux D4D
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von Djosef » 1. Dez 2019, 10:35

Die DVD wird dann auch Bestandteil der Sammlung an passenden Filmen zu diesem Thema .
Eine Homage an Ken . Er war halt der Beste in Cobra und GT 40.......

Mushengst
Beiträge: 48
Registriert: 19. Sep 2019, 21:02
Land: Schweiz
Mustang: 2015 GT Convertible Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von Mushengst » 2. Dez 2019, 08:19

Hab ihn auch gesehen und hat natürlich mega Spass gemacht. :Banane:

Bei uns lief er in einem Screen X - Saal. War der erste Film den ich so gesehen habe, die szenenweise Bilderweiterung war aber durchaus interessant. Leider hatte es auch bei uns nicht viele Besucher.

Benutzeravatar
JR.
Beiträge: 213
Registriert: 29. Sep 2019, 16:34
Postleitzahl: 45473
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von JR. » 2. Dez 2019, 23:22

...die Leute getrauen sich nicht in den Film.

Das ist natürlich "unvorstellbar", aber wenn es so weitergeht, in ein paar Jahren vieleicht Ralität!

Danke für den Filmtip, eigentlich der richtige Film für die letzten Autokinos, aber bis Sommer halte ich das nicht durch ;-)

JR

Benutzeravatar
OldMan
Beiträge: 282
Registriert: 21. Feb 2016, 18:21
Wohnort: Ruhrgebiet
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Mustang EcoBoost
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von OldMan » 3. Dez 2019, 19:49

Die Fakten sind schon sehr durch die amerikanische Brille gesehen. Aber sehr unterhaltsam! Und natürlich bin ich stilecht mit dem Pony (kommt ja nur am Rande vor) vorgefahren.

Benutzeravatar
Mach 1
Beiträge: 1375
Registriert: 5. Okt 2017, 08:08
Land: Oesterreich
Sonstiges: Fastback GT 5.0 Handschalter
Hat sich bedankt: 1996 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von Mach 1 » 7. Dez 2019, 10:04

Bin in diesem Zusammenhang noch auf ein interessantes zeitgenössisches Fundstück gestossen.
This Time Tomorrow: The 1966 Le Mans documentary (made by Ford)

https://www.youtube.com/watch?v=7rrVOVuwPV0

Vielleicht eine kleine Überbrückungshilfe bis zum Erscheinen der sehnsüchtig erwarteten LeMans 66 DVD.
V8...What else? :mrgreen:

DGRacing
Beiträge: 15
Registriert: 25. Dez 2017, 13:26
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland
Echtname: Dennis
Mustang: 2016 GT
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von DGRacing » 7. Dez 2019, 17:36

Mach 1 hat geschrieben:
7. Dez 2019, 10:04
Bin in diesem Zusammenhang noch auf ein interessantes zeitgenössisches Fundstück gestossen.
This Time Tomorrow: The 1966 Le Mans documentary (made by Ford)

https://www.youtube.com/watch?v=7rrVOVuwPV0

Vielleicht eine kleine Überbrückungshilfe bis zum Erscheinen der sehnsüchtig erwarteten LeMans 66 DVD.
Und daran anschließend: Die Ford-Doku von der Neuauflage des Renn-GT ist mittlerweile auch auf YT: https://www.youtube.com/watch?v=vYlEI46g2vU&t=702s
Lief vor 1 oder 2 Jahren schon auf Amazon Prime. Ebenfalls sehr sehenswert. Wirklich schade, dass die Renner im kommenden Jahr nicht mehr zu sehen sind und das Programm zu Ende gegangen ist.

Der Film war super. Schön, dass sie es nicht in 100 Minuten gequetscht haben. Wobei selbst bei 160 mins vieles relativ schnell erzählt wurde. Aber endlich mal wieder etwas für Autoliebhaber. Das 24-Stunden-Rennen von Daytona auf dem Auto Club Speedway in Kalifornien war allerdings schon etwas komisch für Kenner :D

Benutzeravatar
Mach 1
Beiträge: 1375
Registriert: 5. Okt 2017, 08:08
Land: Oesterreich
Sonstiges: Fastback GT 5.0 Handschalter
Hat sich bedankt: 1996 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von Mach 1 » 21. Jan 2020, 16:12

Mal wieder ein kleiner Appetizer :supergrins: zum Überbrücken der Wartezeit auf die DVD:

https://www.youtube.com/watch?v=nZgXDSJjY8g

BTW:
Tragisch, dass Ken Miles dank Stallorder um den Hattrick Daytona/Sebring/LeMans gebracht wurde.
Somit hat das meines Wissens bis heute offiziell niemand geschafft.

Die wahre Tragödie ist aber:
Hätte Miles, der sonst nie für seine Diplomatie und seinen Befehlsgehorsam bekannt war auch in
diesem Fall seine Linie durchgezogen, wäre ihm der Sieg 1966 Sieger nicht zu nehmen gewesen.
Henry Ford II hätte ihn vermutlich wegen Befehlsverweigerung noch an Ort und Stelle entlassen
und Miles wäre sein tödlicher Unfall im J-Car Prototyp kurz darauf erspart geblieben.


Der geschätzte Wert des gezeigten GT40..... :huch:
V8...What else? :mrgreen:

Benutzeravatar
Yee-haw
Beiträge: 1006
Registriert: 13. Dez 2016, 09:30
Postleitzahl: 60437
Wohnort: 60437
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Jeep Grand Cherokee
Toyota FunCruiser
Bruda, mach den Ball lang...
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von Yee-haw » 21. Jan 2020, 18:42

Ich habe mir den Film in 4K bestellt.
Hoffe, dass die Rennsituation durch das Bild
noch besser werden.
Hoffentlich lohnt sich der saftige Aufpreis.
Übrigens, mag ich beide Hauptdarsteller und gesehen habe ich den Film noch nicht.
:Keks:
Ecoboost; -Outlaw Ride- Das charakteristische Blubbern fehlt, aber die Coolness bleibt :S550_MAG_C: - Das Leben ist ein Ponyhof

Benutzeravatar
Mach 1
Beiträge: 1375
Registriert: 5. Okt 2017, 08:08
Land: Oesterreich
Sonstiges: Fastback GT 5.0 Handschalter
Hat sich bedankt: 1996 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von Mach 1 » 2. Apr 2020, 22:35

Zur Erinnerung an alle Cineasten:
Der Film ist seit heute auf Datenträger offiziell verfügbar.
Wünsche spannende 146 Minuten!
V8...What else? :mrgreen:

Benutzeravatar
cyclecho
Beiträge: 130
Registriert: 30. Okt 2018, 14:11
Postleitzahl: 7412
Wohnort: Wolfau
Land: Oesterreich
Mustang: 2020 EcoBoost Fastback Velocity Blue
Sonstiges: Unbedingt mit weißen Streifen über bzw. zwischen den Reifen.
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von cyclecho » 3. Apr 2020, 00:33

... und er hat heuer den Oscar für den besten Filmschnitt gewonnen. Als bester Film war er auch nominiert. Das ist für dieses Genre nicht unbedingt üblich.

Hab den Film am Premierentag im MX4D Kino gesehen. War das beste Filmerlebnis aller Zeiten, vor allem in den Momenten, in denen Motoren gestartet wurden. Die Vibrationen im Kinosessel - unvergesslich!

Noch ein Tipp: Mit einer ordentlichen Tonanlage (5.1, mit Subwoofer) macht der Film sicher am meisten Spaß!
Frei nach Hans Krankl: "Ich muss die Streifen haben, alles andere ist primär."Bild

Benutzeravatar
JR.
Beiträge: 213
Registriert: 29. Sep 2019, 16:34
Postleitzahl: 45473
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von JR. » 3. Apr 2020, 00:46

... Auf Sky ab Heute für Nüsse im Zuge der 2 kostenlosen Leihfilmewerbung :love:
IMG_20200403_004134.jpg
IMG_20200403_004134.jpg (520.62 KiB) 1117 mal betrachtet

Benutzeravatar
GTBlacky
Beiträge: 378
Registriert: 12. Apr 2015, 11:42
Postleitzahl: 47xxx
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von GTBlacky » 3. Apr 2020, 18:08

:usa: Gerade gesehen - sehr schöner Film - hat uns gut gefallen :clap: :Ford:

Benutzeravatar
PS435
Beiträge: 414
Registriert: 24. Feb 2016, 21:22
Postleitzahl: 65812
Wohnort: Bad Soden
Land: Deutschland
Echtname: Holger
Mustang: 2015 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: Mustang GT Fastback AT Triple-Yellow
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von PS435 » 7. Apr 2020, 20:46

Da der jetzt endlich auf Streamingportalen verfügbar ist, hab ich ihn mir auch angeschaut. Fand ihn echt gut.
:S550_TRI: :usa: US-GT Premium Automatik mit ACC & BLISS & 50 Jahre Paket + GME Sportbremsanlage + EVO II + Parkpiepser vorne + EU-Radioumbau; EZ 08/15 - seit dem mehr als 75.000km gefahren

Benutzeravatar
JR.
Beiträge: 213
Registriert: 29. Sep 2019, 16:34
Postleitzahl: 45473
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: LeMans 66 Film

Beitrag von JR. » 14. Apr 2020, 19:45

... also selbst meine Frau war völlig entgeistert, als der Film so schnell und plötzlich zu Ende war! Während des Filmes ist uns die tiefe gar nicht so bewusst gewesen, war echt klasse. Vor allem da ja auch ein wahrer Hintergrund mit am Start war :headbang:

Antworten

Zurück zu „Automobilwelt“