And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Alles rund um Mustangs früherer Generationen und sonstige Autothemen (keine Marken- oder Modellbeschränkung)
Antworten
Benutzeravatar
Slowhand
Beiträge: 174
Registriert: 28. Okt 2019, 16:02
Wohnort: nördliches Niedersachsen
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2020 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von Slowhand » 19. Feb 2020, 15:56

Was die rauchen.....

E -Zigarette mit "Oho" drinne.....
Ich hörte von Pferden, die tatsächlich Benzin saufen :pony:

"If you think you are too old to rock’n’roll then you are"

Gruß Bernd

Tags:

Benutzeravatar
dtmdriver
Beiträge: 2069
Registriert: 15. Sep 2016, 21:24
Postleitzahl: 79252
Wohnort: Stegen
Land: Deutschland
Echtname: Matthias
Mustang: 2017 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Stevens Manic 2008
Honda Fireblade SC59 ABS
Kawasaki Z900
Ford Fiesta ST180
Hat sich bedankt: 1039 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von dtmdriver » 19. Feb 2020, 20:27

Mach 1 hat geschrieben:
19. Feb 2020, 09:15
PonyWhisperer hat geschrieben:
19. Feb 2020, 06:42
https://www.heise.de/autos/artikel/Prob ... 62028.html

Gruesse
"Reinrassiger Mustang"
" Sportwagen"
"Die Begeisterung von 1964 scheint sich zu wiederholen"

Was rauchen die in der Tiefgarage? :ugly2:
Was es auch ist, ich will was davon. Muß richtig gut knallen :LOLUGLY:
Bild
MT, PPII, Recarositze (rote Ziernähte), BBK, Eibach Pro Kit, +60/50mm VA/HA
Bestellt: 04.10.2016; Gebaut: 15.12.2016; Übernahme: 15.03.2017
Dtmdrivers Eleanor

Benutzeravatar
Kryschaan
Beiträge: 432
Registriert: 14. Jun 2015, 23:25
Postleitzahl: 45xxx
Land: Deutschland
Echtname: Christian
Mustang: 2016 EcoBoost Fastback California-Gelb
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von Kryschaan » 2. Mär 2020, 18:06

Hallo zusammen!
Heute gab für wenige Stunden die Möglichkeit einen der Vorserien Mach-E beim Dealer meines Vertrauens
zu besichtigen. Das Fahrzeug war leider nur von 11-17 Uhr vor Ort und wurde dann von Ford wieder abgeholt
und zum nächsten Termin gebracht. Aktuell sind wohl in ganz Europa nur zwei von denen unterwegs.

Naja, langer Rede kurzer Sinn ... ich finde das Teil richtig gelungen. Es geht meiner Meinung nach in Richtung X4
oder X6, also zwar ein SUV, aber das Sportcoupe ist schon klar zu erkennen. Die lange, sehr schön konturierte,
„Motorhaube“ und das Heck mit den ausgestellten Wangen zeigt schon die Verwandtschaft zu unseren Ponys.

So die Zukunft denn wirklich elektrisch werden sollte ist der Mach-E auf jeden Fall einer der schöneren
Möglichkeiten mobil zu bleiben.
Dateianhänge
E5D56E74-2130-485C-8C95-104380A8D624.jpeg
E5D56E74-2130-485C-8C95-104380A8D624.jpeg (1.79 MiB) 1074 mal betrachtet
CEA0198C-9CE7-4E6F-8727-ED24CBEACE27.jpeg
CEA0198C-9CE7-4E6F-8727-ED24CBEACE27.jpeg (3.07 MiB) 1074 mal betrachtet
6177CCE3-342B-4878-9C4E-E822A913F448.jpeg
6177CCE3-342B-4878-9C4E-E822A913F448.jpeg (3.03 MiB) 1074 mal betrachtet
D6459A36-EF9D-42D3-AB03-682B4DAA9D1F.jpeg
D6459A36-EF9D-42D3-AB03-682B4DAA9D1F.jpeg (3.35 MiB) 1074 mal betrachtet
9629B09F-6BC4-4130-8DB8-5A1F04DF94E1.jpeg
9629B09F-6BC4-4130-8DB8-5A1F04DF94E1.jpeg (899.44 KiB) 1074 mal betrachtet
Bild The Mustang really only takes one thing seriously, and that’s being a Mustang

skraehmer
Beiträge: 1162
Registriert: 6. Jul 2016, 14:37
Postleitzahl: 07407
Wohnort: Rudolstadt
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von skraehmer » 3. Mär 2020, 16:00

Kryschaan hat geschrieben:
2. Mär 2020, 18:06
So die Zukunft denn wirklich elektrisch werden sollte ist der Mach-E auf jeden Fall einer der schöneren
Möglichkeiten mobil zu bleiben.
Danke für die vorteilhaften Fotos und auch ein Model S oder 3 ist jetzt nicht gerade häßlich. Aaaaber die inneren Werte sind entscheidend und richtigerweise muss es nicht "mobil" sondern "elektromobil" heißen und auch das schönste Äußere kann mir nicht die Reichweitenangst nehmen. Das Teil mit einem anderen Namen, als Plug-In und zu einem vernünftigen Preis ist sicher eine Option. Ansonnsten nur die Originale, den Mustang mit V8 oder den Tesla mit Elektromotor.

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 286
Registriert: 2. Jan 2020, 18:21
Postleitzahl: 24568
Land: Deutschland
Echtname: Heiner Holm
Mustang: 2004 - 2014 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von Schraubaer » 3. Mär 2020, 17:48

Wenn die nur nicht den Namen genommen hätten!!!
uh443371276077975pferd.jpg
uh443371276077975pferd.jpg (45.47 KiB) 1005 mal betrachtet

Benutzeravatar
DaAndal
Beiträge: 185
Registriert: 16. Aug 2017, 07:52
Wohnort: Niederbayern
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: MV Agusta Brutale 910S
VW Passarati
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von DaAndal » 3. Mär 2020, 19:02

Bei uns steht er am Freitag um die Ecke. Werd ich mir mal ansehen den Hobel :-)
Genieße dein Leben ständig,
denn du bist länger tot als lebendig....

Bild

66to16
Beiträge: 935
Registriert: 12. Feb 2017, 09:27
Wohnort: Deutschweiz
Land: Schweiz
Mustang: 2016 GT Fastback
Sonstiges: 289 Coupe, AT, 1966
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von 66to16 » 3. Mär 2020, 19:37

Lasst doch den Namen und seid offen. Hab hier im Forum ja schon x Mal gelesen, dass alle Mustang willkommen sind, also so mit auch der Mach E. Gruß

Gesendet von meinem SM-G960U1 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Cayuse
Beiträge: 4672
Registriert: 14. Dez 2016, 12:11
Postleitzahl: 71032
Wohnort: LK BB
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Harley-Davidson FXSB Breakout
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 855 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von Cayuse » 3. Mär 2020, 20:07

Spätestens ab jetzt gilt: Nicht überall wo Mustang draufsteht, ist auch Mustang drin!
Bild
> > > > > Klick aufs Bild für mehr Infos < < < < <
"Thinking is the hardest work there is, which is probably the reason so few engage in it."
- Henry Ford

Benutzeravatar
PonyWhisperer
Beiträge: 1898
Registriert: 2. Apr 2016, 11:09
Postleitzahl: 5----
Land: Deutschland
Mustang: 2018
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von PonyWhisperer » 4. Mär 2020, 06:27

Das Interior ist leider total billig ausgeführt worden - von Wertigkeit keine Spur.

Dazu hätte man dieses Auto nicht "Mustang" nennen brauchen, sondern wäre besser beim Ford Branding geblieben .... das spart den Interessenten den Walk in den ShowRoom.

Gruesse

fvdw
Beiträge: 391
Registriert: 28. Nov 2015, 15:15
Postleitzahl: 5651
Wohnort: eindhoven
Land: Niederlande
Echtname: Frans
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von fvdw » 5. Mär 2020, 10:57

Das Interior ist leider total billig ausgeführt worden - von Wertigkeit keine Spur.
Stimmt nicht, ist besser dan s550, ich war drin.
fastback ecoboost

Benutzeravatar
minti
Beiträge: 169
Registriert: 1. Aug 2018, 12:53
Wohnort: nördlich von Hamburg
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2019 GT Fastback Need for Green
Sonstiges: Ford Focus RS (2017)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von minti » 5. Mär 2020, 12:14

Fürs Marketing ist das ja ein richtiges Zugpferd, aber da hätten sich die Markendesigner doch hier einen anderen Namen heraussuchen können:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Pferderassen
Bild
Mustang GT im Juli 2018 bestellt, am 28.12.2018 in Bremerhaven ausgeladen .... am 1.2.2019 übergeben. :headbang:

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 286
Registriert: 2. Jan 2020, 18:21
Postleitzahl: 24568
Land: Deutschland
Echtname: Heiner Holm
Mustang: 2004 - 2014 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von Schraubaer » 5. Mär 2020, 14:37

Ja, MULE!
aa931f79dd5f9c357c9bce63f718054f.jpg
aa931f79dd5f9c357c9bce63f718054f.jpg (22.51 KiB) 869 mal betrachtet

[email protected]
Beiträge: 360
Registriert: 6. Jun 2016, 18:21
Postleitzahl: 926XX
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2016 GT Convertible Indic-Blau
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von [email protected] » 5. Mär 2020, 19:52

Mir geht’s wie DaAnDal. Ich will mir zwar keinen kaufen, aber ich fahr am Freitag auch zum D. nach R. und schau mir das Teil Live an.
mfg
Stefan

[email protected]
Beiträge: 360
Registriert: 6. Jun 2016, 18:21
Postleitzahl: 926XX
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2016 GT Convertible Indic-Blau
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von [email protected] » 5. Mär 2020, 19:55

Naja Schraubaer, wenn dann hätte es schon E-Mule heißen müssen. Bin mir aber nicht sicher ob der Name schon wieder zu haben ist :-)
mfg
Stefan

Benutzeravatar
Oberberger
Beiträge: 2948
Registriert: 11. Feb 2017, 14:22
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Land: Deutschland
Echtname: Kai
Mustang: 2017 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 574 Mal
Danksagung erhalten: 575 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von Oberberger » 5. Mär 2020, 20:14

Ich möchte ein "E" kaufen (1992) ... :frech:

Glückauf!
BildBild

Benutzeravatar
LoRaN2212
Beiträge: 348
Registriert: 18. Apr 2016, 20:12
Postleitzahl: 06217
Wohnort: Merseburg
Land: Deutschland
Echtname: Andy
Sonstiges: Mustang GT Fastback Atoll Blau, T5 Multivan
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von LoRaN2212 » 7. Mär 2020, 09:32

Ich weiss immer noch nicht was das mit dem Monitor und der Mitte soll das ist potthässlich in meinen Augen und schon das hält mich vom Kauf ab ...andere Marken machen ja ähnlichen Blödsinn.

Gesendet von meinem Mi MIX 2S mit Tapatalk


Benutzeravatar
DocHolliday
Beiträge: 116
Registriert: 21. Okt 2018, 17:54
Postleitzahl: 68519
Land: Deutschland
Echtname: Ralph
Mustang: 2019 GT Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Premium II
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von DocHolliday » 23. Apr 2020, 20:34

Howdy,

warum braucht die Welt nochmal E-Autos`?????

Mir erschließt sich nun nach über einem Jahr Recherche, immer noch kein einziger Grund!

Bislang haben alle Argumente dafür, bei näherer Betrachtung, einen Kurzschluss nach sich gezogen.

Also mir fällt bei allem Wohlwollen kein Grund ein, warum ich in so eine Technik unbedingt investieren soll........

JN75
Beiträge: 2430
Registriert: 21. Mai 2016, 17:46
Postleitzahl: 45327
Wohnort: Essen
Land: Deutschland
Sonstiges: Turbo Convertible in Schwarz bestellt am 03.06.2016
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: And the name is "MUSTANG mach E"! Mustang- basierender Elektro- Crossover für 2020 angekündigt

Beitrag von JN75 » 23. Apr 2020, 20:50

DocHolliday hat geschrieben:Howdy,

warum braucht die Welt nochmal E-Autos`?????

Mir erschließt sich nun nach über einem Jahr Recherche, immer noch kein einziger Grund!

Bislang haben alle Argumente dafür, bei näherer Betrachtung, einen Kurzschluss nach sich gezogen.

Also mir fällt bei allem Wohlwollen kein Grund ein, warum ich in so eine Technik unbedingt investieren soll........
Wenn es nicht das Problem mit dem Speichern gäbe würde ich einen E Motor klar jedem Verbrenner vorziehen. Viel weniger bewegte Teile und direkt hohes Drehmoment. Das ist für mich ein Sprung wie damals von der Dampfmaschine zum Ottomotor.

Gesendet von meinem CMR-W09 mit Tapatalk

"Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch Turbo"

Tune+, Cobb AP V3, Wagner Evo 1 LLK, Green Filter, Airaid Intake Tube

Antworten

Zurück zu „Automobilwelt“