GT4-Mustang

Alles rund um Mustangs früherer Generationen und sonstige Autothemen (keine Marken- oder Modellbeschränkung)
Antworten
DGRacing
Beiträge: 15
Registriert: 25. Dez 2017, 13:26
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland
Echtname: Dennis
Mustang: 2016 GT
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

GT4-Mustang

Beitrag von DGRacing » 24. Jan 2018, 21:23

Es gibt zwar schon einen Thread zur VLN und dem Mustang-Einsatz dort, aber zum Thema GT4 habe ich noch nichts gefunden. Ich freue mich, dass am Freitag die IMSA-Saison wieder losgeht. In der Continental Tire SportsCar Championship sind einige GT4-Modelle des Mustang im Einsatz. In diesem Jahr hoffentlich ein paar mehr als nur zwei im Vorjahr.

Ihr könnt das 4-Stunden-Rennen in Daytona am Freitag per offiziellem Livestream auf http://imsatv.imsa.com/ verfolgen. Rennstart dürfte so gegen 19 Uhr sein.

Impressionen aus dem letzten Jahr:


Ich hoffe wir sehen ihn dieses Jahr auch mal auf europäischen Rennstrecken. Eigentlich sollte er ja auch als Kundenfahrzeug verkauft werden. Im letzten Jahr war ja schon beim Goodwood Festival in UK. Aber ich weiß nicht, ob sie endlich einen Partner zum Bau des Autos in Europa gefunden haben. Wäre aber cool in der boomenden GT4-Kategorie dieses Auto sehen und hören zu können.

DGRacing
Beiträge: 15
Registriert: 25. Dez 2017, 13:26
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland
Echtname: Dennis
Mustang: 2016 GT
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: GT4-Mustang

Beitrag von DGRacing » 24. Jan 2020, 20:12

Ich grabe diesen Thread mal wieder aus, denn heute gehts wieder los für die zahlreichen GT4-Mustang in der amerikanischen IMSA Serie. Aktuell laufen die 4 Stunden von Daytona hier: https://imsatv.imsa.com/
Noch 3 Stunden zu fahren.
Dieses Jahr bringt ein Team in Europa übrigens auch zwei GT4 Mustang in der GT4 European Series an den Start. Die gastiert vom 4-6. September auf dem Nürburgring. Wäre durchaus eine Reise wert. Spa und Zandvoort sind für den einen oder anderen sicher auch noch gut zu erreichen, um die Autos mal in Action zu sehen.

08 May - 10 May 2020 / Silverstone
29 May - 31 May 2020 / Circuit Paul Ricard
26 June - 28 June 2020 / Zandvoort
23 July - 25 July 2020 / Spa-Francorchamps
04 September - 06 September 2020 / Nürburgring
25 September - 27 September 2020 / Hungaroring

Ansonsten fahren die zwei Autos wohl auch die ganze Saison in der britischen GT-Meisterschaft. Ich hoffe mal in der ADAC GT4 Germany tut sich auch noch was.

Antworten

Zurück zu „Automobilwelt“