Probefahrt Dodge Charger SRT 2018 vs Mustang FL 2018

Alles rund um Mustangs früherer Generationen und sonstige Autothemen (keine Marken- oder Modellbeschränkung)
Benutzeravatar
humankapital
Beiträge: 186
Registriert: 12. Jan 2018, 09:14
Postleitzahl: 852
Land: Deutschland
Echtname: Hans
Mustang: 2018 GT Fastback Kona-Blau
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Probefahrt Dodge Charger SRT 2018 vs Mustang FL 2018

Beitragvon humankapital » 2. Mai 2018, 15:57

Tut mir leid dass Du das falsch aufgefasst hast, @Seb 392 Hemi, das war überhaupt nicht böse gemeint sondern eher anerkennend. Deshalb auch der lachende Daumen nach oben Smiley hinten dran. :bussi:

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 993
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1152 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Probefahrt Dodge Charger SRT 2018 vs Mustang FL 2018

Beitragvon Seb 392 Hemi » 2. Mai 2018, 16:37

humankapital hat geschrieben:Tut mir leid dass Du das falsch aufgefasst hast, @Seb 392 Hemi, das war überhaupt nicht böse gemeint sondern eher anerkennend. Deshalb auch der lachende Daumen nach oben Smiley hinten dran. :bussi:


Dann habe ich das wirklich falsch verstanden.
Tut mir leid.

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild

wrangler57
Beiträge: 270
Registriert: 17. Nov 2016, 19:27
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: GT Fastback, PP2, MT, Iridium, BBK
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Probefahrt Dodge Charger SRT 2018 vs Mustang FL 2018

Beitragvon wrangler57 » 2. Mai 2018, 19:35

Mach 1 hat geschrieben:Die Feststellbremse beim Charger ist bemerkenswert.
Erstaunlich, dass es sowas heutzutage überhaupt noch gibt.
Die Feststellbremse ist ein Mercedeserbe und findet sich auch bei den Jeep Grand Cherokee (=Mercedes ML). Musste ich beim 300c ständig nachjustieren, weil sie nicht mehr packte. Andere hatten das Problem nicht. Aber unter dem Strich eine blöde Konstruktion. Wobei ich die aktuellen elektrischen Bremsen auch blöd finde. Ich bin froh, dass der Mustang eine klassische Zugbremse im Innenraum hat.

Benutzeravatar
Mach 1
Beiträge: 223
Registriert: 5. Okt 2017, 08:08
Land: Oesterreich
Sonstiges: Fastback GT 5.0 Handschalter
Hat sich bedankt: 321 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Probefahrt Dodge Charger SRT 2018 vs Mustang FL 2018

Beitragvon Mach 1 » 2. Mai 2018, 21:27

. Ungelesener Beitragvon wrangler57 » 2. Mai 2018, 19:35

Mach 1 hat geschrieben:
Die Feststellbremse beim Charger ist bemerkenswert.
Erstaunlich, dass es sowas heutzutage überhaupt noch gibt.

Die Feststellbremse ist ein Mercedeserbe und findet sich auch bei den Jeep Grand Cherokee (=Mercedes ML). Musste ich beim 300c ständig nachjustieren, weil sie nicht mehr packte. Andere hatten das Problem nicht. Aber unter dem Strich eine blöde Konstruktion. Wobei ich die aktuellen elektrischen Bremsen auch blöd finde. Ich bin froh, dass der Mustang eine klassische Zugbremse im Innenraum hat.


Genauso war es gemeint. Ganz Deiner Meinung. :)

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 993
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1152 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Probefahrt Dodge Charger SRT 2018 vs Mustang FL 2018

Beitragvon Seb 392 Hemi » 4. Mai 2018, 22:55

@Old Dog

Hoffe es geht dir gut.
Wollte mal fragen ob du dich schon entschieden hast?

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild


Zurück zu „Automobilwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Byti und 1 Gast