Diskussion zum Diskussionsverbot in Verkaufsthreads

Hier könnt ihr Feedback über funktionale Probleme mit dem Forum geben.
Benutzeravatar
Triple-M
Beiträge: 1309
Registriert: 29. Mai 2017, 08:20
Postleitzahl: 39340
Wohnort: Haldensleben
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2017 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP, AT, OZ Leggera, KW V3, +46 mm, FMS Fächer + 3" AGA,
18er Spinne + BBK + JLT + SF480 by Schropp
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal

Re: Diskussion zum Diskussionsverbot in Verkaufsthreads

Beitrag von Triple-M » 21. Nov 2020, 13:52

Ja da hast du Recht, die Amis diskutieren entspannter. Streit bedeutet dort argumentieren und nicht denunzieren.
Die Moderation auf mustang6g.com ist etwas subtiler unterwegs. Ich habe auch schon Löschungen von Beiträgen erlebt und User, die das irritiert hinterfragt haben. Die Mods geben dazu aber nie eine öffentliche Stellungnahme/Rechtfertigung ab und die User scheinen das auch zu wissen.
*** If your For Sale thread listing does not comply with these rules, it will be subject to deletion without notice.***
EDIT: Hier der Post eines Moderators, der einräumt in 14 Tagen mehr Beiträge als er zählen kann gelöscht zu haben.

Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
WupperSen
Beiträge: 538
Registriert: 24. Okt 2015, 15:41
Postleitzahl: 42349
Wohnort: Wuppertal
Land: Deutschland
Echtname: Branko
Mustang: 2016 GT Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: PP, Automatik, Schropp Domstrebe, Knoth Lenkrad, Zymexx Windschott, Navco LEDs
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Diskussion zum Diskussionsverbot in Verkaufsthreads

Beitrag von WupperSen » 21. Nov 2020, 17:25

Hallo

Irgendwie fällt mir bei all den Diskussionen zu diesem Thema ein Satz ein, den ich von meinem Sohn gelernt habe.

"Wenn der Klügere immer nachgibt, wird die Welt bald von Idioten regiert".

Was es mir sagt? Soll Jeder für sich selbst entscheiden. Ich jedenfalls bin für die deutlichen und sinnvollen Regeln, an die man sich zu halten hat.

Mfg
Branko

Pfiffy
Beiträge: 57
Registriert: 5. Apr 2020, 18:10
Postleitzahl: 81737
Wohnort: München
Land: Deutschland
Mustang: 2018 EcoBoost Convertible Iridium-Schwarz
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Diskussion zum Diskussionsverbot in Verkaufsthreads

Beitrag von Pfiffy » 21. Nov 2020, 17:29

Diese ganze Diskussion hier ist sowas für den A... Wem hier was nicht gefällt muss sich hier nicht aufhalten. Ich bin hier wie auch im richtigen Leben für klar, strikte und ggfs. auch harte Regeln!

Benutzeravatar
Triple-M
Beiträge: 1309
Registriert: 29. Mai 2017, 08:20
Postleitzahl: 39340
Wohnort: Haldensleben
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2017 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP, AT, OZ Leggera, KW V3, +46 mm, FMS Fächer + 3" AGA,
18er Spinne + BBK + JLT + SF480 by Schropp
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal

Re: Diskussion zum Diskussionsverbot in Verkaufsthreads

Beitrag von Triple-M » 21. Nov 2020, 17:39

Und wir haben hier nicht mal harte Regeln. Ich habe diese Diskussion mal zum Anlass genommen, mir die Terms auf mustang6g.com genauer durchzulesen, denen ich wohl auch mal irgendwann zugestimmt habe. Wer sich dort beispielsweise mit einem zweiten Usernamen anmeldet, den erwartet eine Strafzahlung von $15.000 :huch:

Und da wird auch klar geschrieben, dass auch Regeln gelten, die nach der Anmeldung geändert wurden und wem es nicht passt, kann gehen.

Viele Grüße
Martin

Antworten

Zurück zu „Feedback Ecke“