neue Winterreifen 2016

Alles zum Thema Reifen und Felgen
derblaue
Beiträge: 783
Registriert: 3. Jun 2017, 16:22
Postleitzahl: 891xx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Fahrzeug: Mustang Fastback EcoBoost, atoll-blau; BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz
Hat sich bedankt: 311 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon derblaue » 6. Okt 2017, 14:32

Ich habe mich jetzt doch umentschieden, da es den Blizzak LM 001 Evo anscheinend in meiner Größe nicht gibt, und mir die Conti TS 850 P bei meinem Reifen-Dealer um die Ecke bestellt. Komplett montiert auf die EB-Serienfelgen mit allem drum rum werden es € 245.-/St.

Ich finde den Preis OK, v.a. kein Stress, Termin wird pünktlichst eingehalten, meine Autos fahren spät. 15 min später wieder auf der Straße, ...

Ich bleibe meinem Dealer treu :clap:
Viele Grüße, Thomas ... und YEE-HAW :mustang:

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, Wartezeit 04-09/17, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo

Se_Francis
Beiträge: 27
Registriert: 17. Apr 2017, 10:38
Postleitzahl: 78628
Wohnort: 7865x
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Fahrzeug: 5.0 GT
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon Se_Francis » 6. Okt 2017, 15:12

Wenn ich vom GT (der 255 / 275 hat) auf 4x durchgehend 255 wechseln will, geht dies problemlos MIT neuen Felgen korrekt?
Aber ich muss eben neue Felgen kaufen, denn auf den bestehenden GT-Felgen kann ich keine 255er aufziehen? Oder wie sieht das aus?

Bei meinem Einser war es möglich, entweder 245 oder 255er zu nehmen. Daher die vielleicht echt doofe Frage :D

derblaue
Beiträge: 783
Registriert: 3. Jun 2017, 16:22
Postleitzahl: 891xx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Fahrzeug: Mustang Fastback EcoBoost, atoll-blau; BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz
Hat sich bedankt: 311 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon derblaue » 6. Okt 2017, 15:18

245 vs 255 ist auch nicht so der große Unterschied, aber ne Eintragung brauchtest Du damals wohl trotzdem. War zumindest bei meinem 330er so. Beide waren vorgesehen, aber der TÜV genehmigte im Bescheid nur 1 Größe.

Auf meinen BMWs hatte ich bisher auch immer Mischbereifung im Winter gefahrem. Wann kommt man schon mal in Schnee, und es sah einfach besser aus.

Wenn ich den GT hätte und nicht zum Ski fahren wollte, würde ich WR 255/275 auf die Serienfelgen montieren. Und im Sommer was Anderes....

Aber richtig, wenn Du rundum 255 fahren willst, brauchst Du andere Felgen. Aufziehen könnte man sie wahrscheinlich schon, aber Du bekommst keinen TÜV (oder wie das heißt).
Viele Grüße, Thomas ... und YEE-HAW :mustang:

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, Wartezeit 04-09/17, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo

Benutzeravatar
SteffenMustang
Beiträge: 82
Registriert: 28. Feb 2017, 14:43
Postleitzahl: 45897
Wohnort: Gelsenkirchen
Land: Deutschland
Echtname: Steffen
Fahrzeug: Mustang GT V8 Cabrio PP1 race red Automatik
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon SteffenMustang » 4. Nov 2017, 18:20

So - meine Michelin Pilot 4 sind jetzt auf dem Auto. Ich habe mir original GT Felgen PP1 gebraucht besorgt und bei dem Lackierer meines Vertrauens umlackieten lassen. Sieht gut aus :Banane:

CC0C6DE4-B81D-4227-BF96-3A97758FD414.jpeg
CC0C6DE4-B81D-4227-BF96-3A97758FD414.jpeg (138.7 KiB) 333 mal betrachtet

[
1E8E480B-011C-493A-9070-6570477EAC95.jpeg
1E8E480B-011C-493A-9070-6570477EAC95.jpeg (135.93 KiB) 333 mal betrachtet


B907A3A8-6D5B-4E2F-86F9-28B1ADA94E3B.jpeg
B907A3A8-6D5B-4E2F-86F9-28B1ADA94E3B.jpeg (137.77 KiB) 333 mal betrachtet
:Ford: :mustang: :S550_RAC_C:

Benutzeravatar
Giallo Fly
Beiträge: 139
Registriert: 15. Jun 2017, 12:16
Land: Deutschland
Fahrzeug: Mustang GT 5.0 Triple Yellow MT 2017 EU Modell
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon Giallo Fly » 13. Nov 2017, 23:01

So, es wurde Zeit, die Winterhufe wurden heute montiert.
Bei einstelligen Gradzahlen und erst recht bei Regen oder Feuchtigkeit wurden die etwas haltlosen aber gleichzeitig durchaus unterhaltsamen Pirellis nun wirklich grenzwertig.

Hier also die anthrazitfarbenen Borbet Y auf dem gelben Pferd.
Wer findet den Fehler? :corn:

Bild

Bild

Tja, da hat mein Reifendealer sich beim Ordern etwas vertan. :Winkhappy:
Ich war erst erschrocken, dann positiv überrascht vom neuen Look, der sich ganz ok mit den weissen Rücklichtern und den Chromlogos verträgt.
Aber es ist halt nicht wirklich, was ich im Kopf hatte.
Das Auto wirkt seltsam zahm und "seriös" elegant auf mich, ich muss mal ein paar Tage drauf schauen.
Was denkt ihr? :Hä:
Die Y sind eh nur in anthrazit lieferbar, das beisst sich sowieso leicht mit dem Dach und der Heckblende.
Allerdings wollte ich auch nicht, dass der Wagen mit Winterlingen genauso aussieht wie Sommers.
Und das gungrey - so meine Theorie - ist optisch recht unproblematisch mit Bremsstaub und Winterdreck.

Der Dealer bot sofort an, mir die hier glanzschwarz zu lacken, aber ich muss ja fahren (s.o.).
Und die grauen hat er mir bereits geordert, falls ich mich doch mit den silbernen anfreunde, könnten die wieder weg.
Aber im Moment gehe ich von aus, das ich das noch wechseln lasse.
In diesem Falle hat der Laden demnächst einen neuen Satz silberne Borbets im Angebot.
Sucht hier jemand welche? Dann PN bitte, ich würde es dem Händler weiterleiten.
Es tat mir ja auch ein wenig leid, er hatte alles planmässig bereit gestellt, und dann mein langes Gesicht...

Schön vom Design her finde ich die Y übrigens.
Und lustigerweise hatten die Wintercontis bereits brandneu mehr Traktion als die kalten Pirellis, sehr strange.
Und mir kam es beim Heimfahren (nur Stadtverkehr rush hour) bereits vor, als lenkte der Kasten zackiger.
Sind die Felgen derart viel leichter als die Originalen?

Fröstelige Grüße
Ulf

Benutzeravatar
Calli90
Beiträge: 94
Registriert: 23. Aug 2016, 10:16
Postleitzahl: 14943
Wohnort: Luckenwalde
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Fahrzeug: Mustang GT California-Gelb

Honda VFR 800 VTEC
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon Calli90 » 14. Nov 2017, 12:50

Wenn ich dran denke stelle ich dir heute Abend ein paar Bilder von Anthrazit auf Gelb ein ;)

Meine sind jetzt nämlich auch drauf und weil ich selbst bestellt habe waren es sogar die richtigen :frech: :engel:

Gruß

Micha

Benutzeravatar
Giallo Fly
Beiträge: 139
Registriert: 15. Jun 2017, 12:16
Land: Deutschland
Fahrzeug: Mustang GT 5.0 Triple Yellow MT 2017 EU Modell
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon Giallo Fly » 14. Nov 2017, 13:21

Calli90 hat geschrieben:Wenn ich dran denke stelle ich dir heute Abend ein paar Bilder von Anthrazit auf Gelb ein ;)


Danke Micha, das wär supernett.

Ich habe eben auch schon dem Laden Bescheid gegeben, er muss leider nachbessern, es sieht bei Tageslicht einfach nicht stimmig aus.
Nicht schlecht, nicht "falsch", aber eben auch nicht wirklich richtig, und bei vierstelligen Ausgaben möchte ich dann schon was, was mich nicht mehrere Jahre lang stört.
Ich würde das Pony nämlich gerne eine ganze Weile behalten.

Benutzeravatar
Calli90
Beiträge: 94
Registriert: 23. Aug 2016, 10:16
Postleitzahl: 14943
Wohnort: Luckenwalde
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Fahrzeug: Mustang GT California-Gelb

Honda VFR 800 VTEC
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon Calli90 » 14. Nov 2017, 18:49

Hier mal die Bilder wie versprochen.

Sind leider nur Handy Bilder bei schlechtem Licht :(

Hoffe das reicht

Bild

Bild

Bild


MFG
Micha

Panomatic
Beiträge: 271
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Fahrzeug: Mustang GT Convertible Automatic in Magnetic-Grau
R1150RT
K1600GT
Benelli 900 Sei
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon Panomatic » 14. Nov 2017, 19:40

Giallo Fly hat geschrieben: .Hier also die anthrazitfarbenen Borbet Y auf dem gelben Pferd.

Bild



Für meinen Geschmack sind das richtig schöne Felgen. Die passen sehr gut zur Zitronenfarbe (Nummer zwei nach Atoll-Blau)

Benutzeravatar
Giallo Fly
Beiträge: 139
Registriert: 15. Jun 2017, 12:16
Land: Deutschland
Fahrzeug: Mustang GT 5.0 Triple Yellow MT 2017 EU Modell
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon Giallo Fly » 14. Nov 2017, 22:25

Calli90 hat geschrieben:Hier mal die Bilder wie versprochen.

Sind leider nur Handy Bilder bei schlechtem Licht :(


Super Service Micha! :Winkhappy:

1000 Dank!
Die Bilder waren allemal besser als meine nächtlichen Digipix, und aussagekräftig sowieso.
Sie bestätigen meine Entscheidung, auch wenn die fälschlich bestellten silbernen nicht soooo verkehrt sind.
Hätte mein Pony nicht das schwarze Dach, dann hätte ich es wohl gut sein lassen.


Panomatic hat geschrieben:Für meinen Geschmack sind das richtig schöne Felgen. Die passen sehr gut zur Zitronenfarbe (Nummer zwei nach Atoll-Blau)


Absolut, die Felgen sind schön.
Mir wirkt der Wagen nur zu gediegen, und zwar in einem Maße, dass man sich fragt, warum der denn überhaupt Gelb ist.
Hätte ich Ruby, Magnetic oder ein dunkles Blau, dann hätte ich es auch so gelassen.
Aber das Dach, das das "visuelle Gewicht" der schwarzen Serienräder optisch ausbalanciert, macht das helle Auto mit silbernen Felgen nun zu kopflastig.
Da war was verkehrt.

Aber du machst mich neugierig: du findest Atoll und California besonders schön, hast aber Magnetic gekauft?

Grüße
Ulf

Panomatic
Beiträge: 271
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Fahrzeug: Mustang GT Convertible Automatic in Magnetic-Grau
R1150RT
K1600GT
Benelli 900 Sei
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: neue Winterreifen 2016

Beitragvon Panomatic » 14. Nov 2017, 22:43

Hallo Ulf,

als ich die Probefahrt im Oktober 2016 gemacht hatte, war klar, es muß ein Mustang werden.
Grau war bei meinem Händler im Zulauf, auf eine andere Farbe hätte ich warten müßen.
Wie schön die richtigen Farben sind hatte ich mir nicht vorstellen können. Ein Graues Fastback stand beim Händler rum, kein schlechter Kompromiss dachte ich halt.
Atoll und Gelb hab ich erst im laufe dieses Jahres in Echt gesehen. Die wirken auf mich wie Schmetterlinge im tristen grauen Verkehr.

Jetzt hab ich mich halt an meine graue Ratte gewöhnt...

Gruß
Andreas


Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste