Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Hier kommen alle Unfallberichte rein: Eigene oder Berichte aus den Medien.
Bitte beachten: Es ist untersagt Themen die schon anderswo ihren Platz haben (zB.Reifen / ESP usw.) auszuweiten. Diese bitte in den dazu bereits bekannten Themen fortführen.
Benutzeravatar
diagnostiker
Mod im Ruhestand
Beiträge: 3144
Registriert: 5. Jun 2015, 18:04
Postleitzahl: 65428
Wohnort: Rüsselshausen :D
Land: Deutschland
Echtname: Clyde
Mustang: 2015 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: MT PP, Hood stripes, Brock B32, Eibach Pro Kit, Fox muffler, Riff Strut Brace
Hat sich bedankt: 301 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon diagnostiker » 6. Dez 2017, 16:01

Ja Georg, da gehe ich auch mal stark von aus, trotz telefonischer Zusicherung vor 2 Wochen als ich ihn über die Schadenshöhe informierte, normalerweise dauert die Zusendung einer Schadennummer keine 2 Wochen bzw. ne Info seitens seiner Versicherung das nen Gutachter kommen will. Bin ja nen lieber Kerl, aber langsam werd ich echt stinkig -.-

P.S. Onlineanfrage an "Zentralruf der Autoversicherer" ist raus ;)
Jippie, macht der Startknopf Spass, könnt den ganzen Tag an/aus machen :supergrins:

:love: = :Drive: :S550_TRI: @ Bild

Projekt: Ponie and Clyde

Benutzeravatar
MX501
Beiträge: 2413
Registriert: 15. Jan 2016, 09:01
Postleitzahl: 94060
Wohnort: Pocking
Land: Deutschland
Echtname: Georg
Mustang: 2016 GT Convertible Volcano-Orange
Sonstiges: Mazda MX 5 NA, Mazda 3 Sportsline, Dacia Duster II TCE 125,
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon MX501 » 6. Dez 2017, 18:53

HaKa hat geschrieben:... auf den "Zentralruf der Autoversicherer" greifen wir online zu - nur mal so am Rande bemerkt :engel:



Heinz,

aber telefonieren geht schneller :supergrins:
Gruß aus Niederbayern :Bier:
Georg :S550_COO_C:
Wer später bremst, bleibt länger schnell :Banane:

Benutzeravatar
MX501
Beiträge: 2413
Registriert: 15. Jan 2016, 09:01
Postleitzahl: 94060
Wohnort: Pocking
Land: Deutschland
Echtname: Georg
Mustang: 2016 GT Convertible Volcano-Orange
Sonstiges: Mazda MX 5 NA, Mazda 3 Sportsline, Dacia Duster II TCE 125,
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon MX501 » 6. Dez 2017, 18:56

diagnostiker hat geschrieben:Ja Georg, da gehe ich auch mal stark von aus, trotz telefonischer Zusicherung vor 2 Wochen als ich ihn über die Schadenshöhe informierte, normalerweise dauert die Zusendung einer Schadennummer keine 2 Wochen bzw. ne Info seitens seiner Versicherung das nen Gutachter kommen will. Bin ja nen lieber Kerl, aber langsam werd ich echt stinkig -.-

P.S. Onlineanfrage an "Zentralruf der Autoversicherer" ist raus ;)



Du hast freie Gutachterwahl und musst auf keinen Gutachter der Versicherung warten. :)
Gruß aus Niederbayern :Bier:
Georg :S550_COO_C:
Wer später bremst, bleibt länger schnell :Banane:

Benutzeravatar
Klammer
Beiträge: 1068
Registriert: 7. Jun 2016, 06:41
Postleitzahl: 46045
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Klammer » 6. Dez 2017, 19:21

diagnostiker hat geschrieben:Ja Georg, da gehe ich auch mal stark von aus, trotz telefonischer Zusicherung vor 2 Wochen als ich ihn über die Schadenshöhe informierte, normalerweise dauert die Zusendung einer Schadennummer keine 2 Wochen bzw. ne Info seitens seiner Versicherung das nen Gutachter kommen will. Bin ja nen lieber Kerl, aber langsam werd ich echt stinkig -.-

P.S. Onlineanfrage an "Zentralruf der Autoversicherer" ist raus ;)


Schadensnummer von meiner Versicherung hatte ich letzte Woche sofort nach Schadensmeldung.
Hast du deiner Versicherung den Unfall schon gemeldet (wichtig, auch wenn man keine Schuld hat, bzw. denkt keine zu haben)?

Sinter
Beiträge: 421
Registriert: 27. Apr 2016, 09:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Sinter » 7. Dez 2017, 13:17

.
Zuletzt geändert von Sinter am 30. Jan 2018, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Keydins
Beiträge: 213
Registriert: 10. Okt 2016, 15:56
Postleitzahl: 38112
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2017 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: PEDDERS SportsRyder Extreme XA
BCE-Klappen-AGA (X-Pipe)
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Keydins » 8. Dez 2017, 13:44

Und pass bloß auf, das falls du einen Ersatzwagen von deiner Werkstatt (oder wem anders) bekommst, der nicht 3,75€ zu teuer ist oder du ihn - weil die Reperatur doch länger als zunächst geschätzt dauert - zu lange genutzt hast, da sind die Versicherungen auch sehr pingelig.

Zumindest durfte ich in diesem Jahr wegen so einem Scheiß schon zwei Mal unsere Gerichte bemühnen.... wobei in beiden Fällen die Versicherung nach Einreichung der Klage den Schwanz eingezogen und gezahlt hat. Echt traurig, dass man heute nicht mal mehr nen Blechschaden ohne Anwalt regeln kann.
Gruß Dirk

Bestellt (Händler): 07.09.2016 ---------- Orderd on (Cotus): 27.01.2017
Bild

Benutzeravatar
buzz-dee
Beiträge: 383
Registriert: 24. Mai 2016, 13:21
Postleitzahl: 28279
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland
Mustang: 2015 GT Fastback Mamba-Grün
Sonstiges: Mustang GT PP US
SYNC 3
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon buzz-dee » 20. Dez 2017, 20:04

So, gestern hat es mich auf etwas kuriose Weise erwischt.
Beim ausparken aus meiner Mietgarage muss ich jedes Mal über eine Wasserrinne mit Metallgitter rüber. Dieses muss sich beim Überfahren gelöst haben und hat sich seinen Weg in mein Radhaus gesucht
Ich habe sofort beim Auftreten des ersten verdächtigen Geräusches gestoppt, leider war der Schaden schon entstanden:

Bild

Wie man sieht hat sich das Metallgitter hinter dem Kotflügel verkeilt und den wie ein Dosenöffner aufgerissen:

1. Frage: meint ihr dass sich das an dieser Stelle irgendwie mit „Smartrepair“ regeln lässt, oder muss dazu eh der Kotflügel runter?

2. Frage an die Rechtsabteilung: ist dafür irgendjemand verantwortlich zu machen und zu einer eventuellen Schadensregulierung heranzuziehen? Oder ist sowas höhere Gewalt?

3. ja, mein Auto braucht dringend eine Wäsche!

Danke für eure Tipps!

Gruß Basti
____________________
°/___________________\°
(]]]_________________[[[)
|\_°_______________°_/ |
|___|_____________|___|

Benutzeravatar
Fennek
Mod im Ruhestand
Beiträge: 2772
Registriert: 7. Okt 2015, 18:58
Postleitzahl: 21354
Wohnort: Bleckede
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2015 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Ford Mustang GT Fastback
Magnetic Grey
08/2015

C63 AMG T-Modell S205
Selenitgrau
03/2017
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 662 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Fennek » 20. Dez 2017, 20:39

Mann was für ein dämlicher Schaden. Wenn es richtig gut werden soll, dann muss ein neuer Kotflügel ran. Smart Repair könnte gehen. Den Schaden muss man mit 1-2 Schweißpunkten schweißen, spachteln und schleifen und dann lackieren. Da der Kotflügel aus Alu ist, wird das nicht einfach.
Gruß
Michael
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[Bild

Sinter
Beiträge: 421
Registriert: 27. Apr 2016, 09:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Sinter » 21. Dez 2017, 08:38

.
Zuletzt geändert von Sinter am 19. Jan 2018, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
HaKa
Beiträge: 1169
Registriert: 9. Jan 2016, 22:37
Postleitzahl: 55122
Wohnort: Mainz
Land: Deutschland
Echtname: Heinz
Mustang: 2015 GT Fastback Indic-Blau
Sonstiges: US-Grill, Analoguhr, 46 mm breiter, BBK, Dom/Unter-Strebe, Tribars, PEDDERS Fahrwerk uvm
Hat sich bedankt: 255 Mal
Danksagung erhalten: 624 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon HaKa » 21. Dez 2017, 09:27

Eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht - hier evt. Gitter oder dessen Halterung schadhaft, vielleicht durchgerostet, keine regelmäßige Kontrolle - führt zur Schadenersatzpflicht.

Kommt natürlich auf die Einzeheiten, auf den genauen Sachverhalt und oft auch auf die Beweislage an. Einen Versuch, sprich Zahlungsaufforderung an den lieben Vermieter, ist es hier sicher wert.
Fahrerische Grüße

HaKa

Es geht auch ohne Bild - muss aber doch nicht sein

[email protected]
Beiträge: 273
Registriert: 6. Jun 2016, 18:21
Postleitzahl: 926XX
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2016 GT Convertible Indic-Blau
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon [email protected] » 12. Feb 2018, 20:06

So hatten wir uns den Samstag nicht vorgestellt :Zorn:

Im Sandwich...
Bild
Vorne aufgeschoben ...
Bild
Hinten angeschoben ...
Bild
Verzogen ??
Bild

Ich hoffe ja wirklich, das zumindest :Ford: bei der Lieferung von Ersatzteilen für das :pony: inzwischen schneller geworden ist :kotz:

mfg
Stefan

Benutzeravatar
Mustang1966
Beiträge: 180
Registriert: 1. Sep 2015, 16:05
Postleitzahl: 66822
Wohnort: Saarlouis
Land: Deutschland
Echtname: Markus
Mustang: 2016 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Audi A5 Tdi 3.0 quattro ganzjährig... 5.0 GT Fastback Magnetic 01.03.2016 zugelassen
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Mustang1966 » 12. Feb 2018, 20:15

Drück die Daumen dass die Ersatzteile schneller den Weg zu Dir finden wie bei meinem Unfall.

lg...Markus

Benutzeravatar
Greg33
Beiträge: 73
Registriert: 23. Mai 2017, 23:21
Postleitzahl: 13051
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland
Echtname: Gregor
Mustang: 2016 GT Convertible Mamba-Grün
Sonstiges: GT Convertible, Guard, PP2, Geiger AGA. ST XTA
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Greg33 » 12. Feb 2018, 20:40

Hallo Stefan,

erstmal mein herzliches Mitgefühl wegen dem Auffahrunfall :ciao:
War es vielleicht auf der A9 Richtung Berlin? Ich habe dort nämlich Deinen? blauen Mustang ohne Heckstossstange gesehen...
Kannst Du uns kurz den Vorgang schildern? Ich stand nämlich auch in dem Stau und wunderte mich immer wieder, wie die Leute bei den Strassenverhältnissen auf den letzten Drücker abgebremst sind...da hat Dein Unfallgegner offenbar die Bremswirkung der Brembos und breiten Winterreifen unterschätzt... :Zorn:

Ich drücke Dir die Daumen, dass die Reparatur schnell erfolgt und die Versicherungen keine Spielchen treiben. :schock:

Beste Grüße
Gregor
Bild

Benutzeravatar
Matok
Beiträge: 360
Registriert: 24. Nov 2017, 00:04
Postleitzahl: 71XXX
Wohnort: LK BB
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Matok » 12. Feb 2018, 22:48

Da blutet einem echt das Herz :Cry:

Hoffentlich können sie dein :pony: bald wieder reparieren und es gibt keine Probleme. Sicher der Alptraum von jedem hier, dass so ein :ugly2: nicht Auto fahren kann und uns in so einen Mist verwickelt.

Wünsche dir viel Kraft und das es allen Beteiligten bald wieder gut geht! :troest:

Viele Grüße,
Matok
Cowboy since 15.12.2017 :S550_MAG: :love: DAISY
Ride the Legend!

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Frank1968
Beiträge: 452
Registriert: 9. Sep 2017, 15:24
Postleitzahl: 51766
Wohnort: Engelskirchen
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Mustang Fastback 5,0 Black Shadow, MT, race-rot / Kuga 1,5 EB Titanium / Piaggio Beverly 350
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Frank1968 » 13. Feb 2018, 09:15

Auch mein Beileid, hoffe Du bekommst das Pony schnell wieder instand gesetzt.
Gruss Frank

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen, schlechten Wein und Elektroautos........

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8322
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 3168 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Ace » 13. Feb 2018, 09:20

Au weia, das sieht ja nicht gut aus. Ich hoffe doch auf den Originalfelgen waren Winterreifen drauf? :ciao:
Auf Grund des Banns aus dem Forum bin ich nicht mehr auf mustang6.de vertreten. Ich bedanke mich für viele schöne Jahre in der Community - Man sieht sich vielleicht in anderen Muscle Car Foren :Winkhappy:

Benutzeravatar
Piet
Beiträge: 829
Registriert: 28. Aug 2015, 07:02
Postleitzahl: 494xx
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Automatik PP EU
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Piet » 13. Feb 2018, 10:07

Oh Mann, schlimme Sache, hoffentlich wird die Wartezeit nicht so lang. :cry:

Als ich das zerbeulte Endrohr gesehen habe, hatte ich sofort folgendes Bild dazu vor Augen.

Schrei1.jpg
Schrei1.jpg (32.24 KiB) 1513 mal betrachtet
Schrei2.jpg
Schrei2.jpg (32.01 KiB) 1513 mal betrachtet


Viel Glück bei der Abwicklung der Schäden.

Gruß
Piet
Bild

Stangpete
Beiträge: 30
Registriert: 9. Jan 2017, 09:11
Postleitzahl: 92421
Land: Deutschland
Echtname: Peter
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Stangpete » 13. Feb 2018, 11:07

Kopf hoch Stefan, oftmals sieht es schlimmer aus als es dann ist. Ich wünsche Dir dass es in Deinem Fall auch so ist!

@Ace die Reifen auf dem 3. Bild sehen schon nach Winterreifen aus.

Viel Glück!
Peter

Benutzeravatar
rubyfirst
Beiträge: 1157
Registriert: 13. Mai 2015, 22:38
Postleitzahl: 47259
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland
Echtname: Reiner
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: Bestellt: 7.3.2018 PP1-AT-MR-PDC vorn
zzt. noch GT Fastback Ruby-Rot MY2016
Hat sich bedankt: 528 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon rubyfirst » 13. Feb 2018, 19:23

Oh what a shit - Schaden vorn und hinten. Jetzt wünsche ich dir erstens, dass du körperlich vollkommen unbeschadet geblieben bist. Zweitens wünsche ich dir, dass unstreitig ist, dass du deinem Vordermann nicht aufgefahren, sondern von hinten draufgeschoben worden bist (für solche Fälle ist die doppelte Kamera von @Klaus Bochum Gold wert). Und dann wünsche ich dir, dass durch den Schlag auf die AGA nix an der Motoraufhängung angekommen ist.
Gruß Reiner
BildBild

Benutzeravatar
Mr. Zero
Beiträge: 905
Registriert: 30. Jun 2016, 12:49
Postleitzahl: 65510
Wohnort: Taunus
Land: Deutschland
Sonstiges: GT Convertible AT (2017)
BMW 320i GT (2017)
Triumph Sprint RS (2000)
Hat sich bedankt: 566 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Sammelthema: Eigene Unfälle - Userberichte

Beitragvon Mr. Zero » 14. Feb 2018, 16:02

Ace hat geschrieben:Au weia, das sieht ja nicht gut aus. Ich hoffe doch auf den Originalfelgen waren Winterreifen drauf? :ciao:

a) ja die Lamellen sind eindeutig zu erkennen
b) warum ist das relevant? Die Straße schaut nicht gerade nach winterlichen Bedinungen aus, und ist sogar trocken... :shrug:
built: 07.10.2016... :S550_RUB_C: ...on the Road: 07.02.2017


Zurück zu „Unfallberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast