Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Hier kommen alle Unfallberichte rein: Eigene oder Berichte aus den Medien.
Bitte beachten: Es ist untersagt Themen die schon anderswo ihren Platz haben (zB.Reifen / ESP usw.) auszuweiten. Diese bitte in den dazu bereits bekannten Themen fortführen.
Antworten
Benutzeravatar
HaKa
Beiträge: 1333
Registriert: 9. Jan 2016, 22:37
Postleitzahl: 55122
Wohnort: Mainz
Land: Deutschland
Echtname: Heinz
Mustang: 2015 GT Fastback Indic-Blau
Sonstiges: US-Grill, Analoguhr, 46 mm breiter, BBK, Dom/Unter-Strebe, Tribars, PEDDERS Fahrwerk uvm
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 656 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von HaKa » 3. Nov 2018, 09:27

Als Mainzer bin ich in Versuchung zu sagen: "Na klar, ein Wiesbadener."
Ihm ist offensichtlich nichts passiert und vielleicht wollte er nur aufs Fahrrad umsteigen. :Devil:
Dateianhänge
IMG_20181103_090415.jpg
Fahrerische Grüße

HaKa

Es geht auch ohne Bild - muss aber doch nicht sein

Panomatic
Beiträge: 978
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Panomatic » 3. Nov 2018, 11:03

Diesem Unfallverursacher wünsche ich auch - nichts!
Bild
Mustang bestellt :RTFM: bekommen : :bussi: für immer mein! :Drive:

Anubis2509
Beiträge: 440
Registriert: 17. Sep 2016, 23:33
Postleitzahl: 65795
Wohnort: Hattersheim
Land: Deutschland
Echtname: Ingo
Mustang: 2016 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Pampersbomber (Toyota Avensis Kombi)
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Anubis2509 » 4. Nov 2018, 10:33

HaKa hat geschrieben:Als Mainzer bin ich in Versuchung zu sagen: "Na klar, ein Wiesbadener."
Ihm ist offensichtlich nichts passiert und vielleicht wollte er nur aufs Fahrrad umsteigen. :Devil:
Immer dieses Wiesbadener bashing.... :Zorn: :engel:
Bild
„Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." Walter Röhrl

Benutzeravatar
MX501
Beiträge: 2643
Registriert: 15. Jan 2016, 09:01
Postleitzahl: 94060
Wohnort: Pocking
Land: Deutschland
Echtname: Georg
Mustang: 2016 GT Convertible Volcano-Orange
Sonstiges: Mazda MX 5 NA, Mazda 3 Sportsline, Dacia Duster II TCE 125,
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von MX501 » 7. Nov 2018, 09:41

Gruß aus Niederbayern :Bier:
Georg :S550_COO_C:
Wer später bremst, bleibt länger schnell :Banane:

Benutzeravatar
Cayuse
Beiträge: 3390
Registriert: 14. Dez 2016, 12:11
Postleitzahl: 71032
Wohnort: LK BB
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Harley-Davidson FXSB Breakout
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 628 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Cayuse » 7. Nov 2018, 09:47

Zum Glück ist den Insassen nichts passiert!

Aber....Fehler: Ausweichen....und was noch schlimmer ist, nach LINKS :eek:
Bild
Ordered: 14 Dec '16
In Production: 23 Feb '17
In Transit: 7 Mar '17
Discharged: 4 Apr '17
Delivered @ Dealership: 22 Apr '17
Delivered: 19 Jun '17

commander-joe
Beiträge: 103
Registriert: 28. Sep 2018, 12:25
Land: Deutschland
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von commander-joe » 7. Nov 2018, 10:34

Cayuse hat geschrieben:Aber....Fehler: Ausweichen....und was noch schlimmer ist, nach LINKS :eek:
.


Das lässt sich immer leicht sagen, wenn man nicht selbst in der Situation war. Aber nicht selten reagiert der Mensch in Gefahren- und Schrecksituationen eben intuitiv anders. Selbst ein einzelnes Fahrertraining wird das nicht verändern, da muss man schon regelmäßig üben, bis das im Gehirn angekommen und automatisch übernommen wird. Schade um das neuwertige Auto...
Zuletzt geändert von commander-joe am 7. Nov 2018, 11:26, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Oberberger
Beiträge: 1874
Registriert: 11. Feb 2017, 14:22
Land: Deutschland
Mustang: 2017
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Oberberger » 8. Nov 2018, 09:31

Mustang begegnet bei Ruppen einem Reh.jpg
Mustang begegnet bei Ruppen einem Reh.jpg (51.49 KiB) 909 mal betrachtet
:ciao: ... nur der Vollständigkeit wegen.

Gruß Kai
  Team OBK lädt ein: 28. April - The 2019 WestWood Experience
          >> Rundfahrt durch den Westerwald, 175 km Spass pur <<        
Bild

Benutzeravatar
Bigman1971
Beiträge: 25
Registriert: 14. Mai 2018, 08:15
Postleitzahl: 91301
Wohnort: LK Forchheim
Land: Deutschland
Echtname: Markus
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Bigman1971 » 8. Nov 2018, 13:14

Oh Murks... gar nicht schön. Zum Glück wenigstens körperlich unversehrt, aber das Pferdchen ist tot :(

Ich denke, es ist gar nicht so einfach, gegen seine Reflexe anzukämpfen - ich würde so etwas nicht extern bewerten, wer
weiß, wie man selbst reagiert hätte.

Ich hoffe, wenigstens die Kasko macht hier keinen Ärger und zahlt den Schaden. :shrug:

Benutzeravatar
Scerms
Beiträge: 143
Registriert: 19. Aug 2017, 19:37
Postleitzahl: 52222
Wohnort: Stolberg
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Mustang: Vor 2015 GT Fastback
Sonstiges: 2011 Mustang GT Premium 55D Brembo Package
1992 Ford Sierra Saphir
1989 Volvo 740
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Scerms » 8. Nov 2018, 13:29

Um dem Panomatic gleich mal den Wind aus den Segeln zu nehmen:

Dem Reh wünsche ich - nichts !

:Dauerlache: :Dauerlache: :Dauerlache:

Gruß Sebi







PS: Spaß! Ich freue mich wenn weder dem Tier noch den Insassen etwas zugestoßen ist.
Bild

Benutzeravatar
Mr. Zero
Beiträge: 963
Registriert: 30. Jun 2016, 12:49
Postleitzahl: 65510
Wohnort: Taunus
Land: Deutschland
Sonstiges: GT Convertible AT (2017)
BMW 320i GT (2017)
Triumph Sprint RS (2000)
Hat sich bedankt: 615 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Mr. Zero » 8. Nov 2018, 14:16

Bigman1971 hat geschrieben: Ich denke, es ist gar nicht so einfach, gegen seine Reflexe anzukämpfen - ich würde so etwas nicht extern bewerten, wer
weiß, wie man selbst reagiert hätte.
und weil das so ist, muss man das regelmäßig üben! :LOLUGLY:

Früher oder später braucht man es eben doch. Bei mir im Alter klappt es jetzt einigermaßen:
Wenn beim MTB oder Mopped das Vorderrad rutscht, löse ich instinktiv die Bremse
Bei meinem ersten Wildunfall vor zwei Jahren mit einem kleinen Reh habe ich einfach draufgehalten und gebremst, Reh tot, Wagen fast ganz (3.000 EUR Beule und Stoßstange)

Daher die dringende Empfehlung: trainiert Euch rechtzeitig die richtigen Reflexe an... :Winkhappy:
built: 07.10.2016... :S550_RUB_C: ...on the Road: 07.02.2017

Benutzeravatar
hady
Beiträge: 213
Registriert: 21. Okt 2017, 23:12
Postleitzahl: 31020
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: MT / PP2
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von hady » 8. Nov 2018, 16:12

Mr. Zero hat geschrieben:Bei meinem ersten Wildunfall vor zwei Jahren mit einem kleinen Reh habe ich einfach draufgehalten und gebremst, Reh tot, Wagen fast ganz (3.000 EUR Beule und Stoßstange)

Daher die dringende Empfehlung: trainiert Euch rechtzeitig die richtigen Reflexe an... :Winkhappy:
Um richtig zu reagieren ist es eh meist zu spät.
Vor 3 Wochen Morgens um 4,30 Uhr glücklicher Weise mit dem Corsa zur Arbeit. Bundesstrasse , LKW Gegenverkehr , 100 km/h und dann mit mal ein totes Reh auf der Bahn.
Da hast du zu nichts mehr Zeit bei dem Funzellicht. Das Teil mittig genommen und rüber. Ergebnis- die Abdeckstrebe der Ölwanne
( 12€ ) hin und die Heckklappe voll Haare und Blutspritzer.
Das Pony hätte nicht soviel Bodenfreiheit.

Gruß Hady

stang-gt-cs
Beiträge: 75
Registriert: 3. Mai 2018, 20:48
Postleitzahl: 70771
Wohnort: L.-E. a.d.F.
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: California Special AT
Build: 28.07.2017
Bliss
CrossTrafficAlert
AppleCarPlay
RemoteStart
MemorySeats
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von stang-gt-cs » 8. Nov 2018, 16:43

Hey Leute,

das war doch kein Reh!

Das war garantiert ein Elch.
Den Elchtest besteht unser Pony garantiert mit Bravour und fällt nicht einfach um.
ABER:
Ein Pony legt sich bei dem Anblick eines Elches halt vor Lachen auf’s Kreuz:
„Der denkt wohl er sei ein Achtender, hat aber nur EIN ENDROHR“

:ROFL: :ROFL: :ROFL:

:schock:

Benutzeravatar
Oberberger
Beiträge: 1874
Registriert: 11. Feb 2017, 14:22
Land: Deutschland
Mustang: 2017
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Oberberger » 8. Nov 2018, 17:19

Mr. Zero hat geschrieben:
Bigman1971 hat geschrieben: Ich denke, es ist gar nicht so einfach, gegen seine Reflexe anzukämpfen - ich würde so etwas nicht extern bewerten, wer
weiß, wie man selbst reagiert hätte.
und weil das so ist, muss man das regelmäßig üben! :LOLUGLY:

Früher oder später braucht man es eben doch. Bei mir im Alter klappt es jetzt einigermaßen:
Wenn beim MTB oder Mopped das Vorderrad rutscht, löse ich instinktiv die Bremse
Bei meinem ersten Wildunfall vor zwei Jahren mit einem kleinen Reh habe ich einfach draufgehalten und gebremst, Reh tot, Wagen fast ganz (3.000 EUR Beule und Stoßstange)

Daher die dringende Empfehlung: trainiert Euch rechtzeitig die richtigen Reflexe an... :Winkhappy:
Diesen Killerinstinkt hatte ich schon im Mutterleib ... :Devil:
  Team OBK lädt ein: 28. April - The 2019 WestWood Experience
          >> Rundfahrt durch den Westerwald, 175 km Spass pur <<        
Bild

Panomatic
Beiträge: 978
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Panomatic » 8. Nov 2018, 17:59

Dann wird es langsam Zeit, diese Instinkte in die richtige Richtung zu lenken... :Bier:
Bild
Mustang bestellt :RTFM: bekommen : :bussi: für immer mein! :Drive:

Benutzeravatar
Mustang6
Beiträge: 1689
Registriert: 24. Apr 2015, 17:36
Postleitzahl: 06268
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Race-Rot
Sonstiges: Hentzschel-Kur auf 364 PS und 535 Nm
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 626 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Mustang6 » 9. Nov 2018, 11:23

hady hat geschrieben:Um richtig zu reagieren ist es eh meist zu spät.
Vor 3 Wochen Morgens um 4,30 Uhr glücklicher Weise mit dem Corsa zur Arbeit. Bundesstrasse , LKW Gegenverkehr , 100 km/h und dann mit mal ein totes Reh auf der Bahn.
Da hast du zu nichts mehr Zeit bei dem Funzellicht. Das Teil mittig genommen und rüber. Ergebnis- die Abdeckstrebe der Ölwanne
( 12€ ) hin und die Heckklappe voll Haare und Blutspritzer.
Das Pony hätte nicht soviel Bodenfreiheit.

Gruß Hady
Wer weis, vielleicht hätte der Unerfahren aus Schreck das Lenkrad verrissen und den Baum am Straßenrand "Guten Tag" gesagt. Wenn dann am nächsten Tag in der Zeitung steht: "23-Jähriger auf Landstraße gegen Baum gefahren" ahnt keiner, das er nur einem toten Reh ausweichen wollte. Wäre schön, wenn meine 18-jährige Tochter nach ihrer Fahrschule auch wie du reagieren würde ... ich hab da so leise Zweifel.

Benutzeravatar
SpongeBob
Beiträge: 214
Registriert: 12. Apr 2017, 09:20
Postleitzahl: 66xxx
Wohnort: Saarland
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: Vor 2015 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von SpongeBob » 9. Nov 2018, 11:35

aus dem Grund habe ich meinen Söhnen jeweils zum 18. Geburtstag ein Fahrsicherheitstraining für junge Fahrer beim ADAC geschenkt. Dort übt man unter anderem auch sowas.

Ob im Ernstfall dann so reagiert wird ist natürlich die Frage, aber das Üben schadet auf keinen Fall.

Was die Experten vom ADAC einem einbläuen: erst mal voll auf die Bremse und dann entscheiden ob noch zus. etwas unternommen wird (z.B. Ausweichen).
Viele Grüße, Stefan

Bild

Benutzeravatar
hady
Beiträge: 213
Registriert: 21. Okt 2017, 23:12
Postleitzahl: 31020
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: MT / PP2
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von hady » 9. Nov 2018, 13:11

Mustang6 hat geschrieben: Wer weis, vielleicht hätte der Unerfahren aus Schreck das Lenkrad verrissen und den Baum am Straßenrand "Guten Tag" gesagt. Wenn dann am nächsten Tag in der Zeitung steht: "23-Jähriger auf Landstraße gegen Baum gefahren" ahnt keiner, das er nur einem toten Reh ausweichen wollte. Wäre schön, wenn meine 18-jährige Tochter nach ihrer Fahrschule auch wie du reagieren würde ... ich hab da so leise Zweifel.
Vorletzte Nacht haben wir bei uns hier wieder einen Unfall gehabt. 20 Jähriger mit Astra GTC auf einer Nebenstraße ,Nachts angeblich einem Reh ausgewichen.
Dann Frontal gegen einen Baum. Der Fahrer hat es glücklicher Weise überlebt --- wurde aber erst 2 Stunden später eingeklemmt in seinem Auto gefunden. Das muss der Horror sein wenn man da hängt.
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... Enmav3vEjG
Gruß Hady

Benutzeravatar
DaAndal
Beiträge: 123
Registriert: 16. Aug 2017, 07:52
Wohnort: Niederbayern
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: MV Agusta Brutale 910S
Audi S5
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von DaAndal » 17. Nov 2018, 15:18

Dateianhänge
media.media.2dc28f61-6b72-4527-a2b8-772dc2bc1ff0.original1024.jpg
Bestellt: 13.07.18
Gebaut: 08.10.18
Status: Boarding Tarago Abfahrt 01.12.18. - Bremerhaven 12.12.18
Ankunft beim Händler 15.01.19
Abnahme QS: 25.01.
Ankunft im Stall 15.02.19

Panomatic
Beiträge: 978
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Panomatic » 17. Nov 2018, 19:14

Dem Chevrolet Fahrer wünsche ich das sein Fortpflanzungsorgan abfault. Nicht das sich sowas noch Fortpflanzt...
Bild
Mustang bestellt :RTFM: bekommen : :bussi: für immer mein! :Drive:

Benutzeravatar
Byti
Moderator
Beiträge: 770
Registriert: 9. Mär 2018, 09:30
Postleitzahl: 41464
Wohnort: Neuss
Land: Deutschland
Echtname: Roland
Mustang: 2017 GT Convertible Saphir-Blau
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Sammelthema: Unfälle / Berichte aus dem Netz / Medien

Beitrag von Byti » 18. Nov 2018, 00:56

@Panomatic
Wir kennen nun alle deine Einstellung. Es reicht nun - bitte nicht bei jedem Unfall immer die gleiche Leier.
Möge der Grip mit euch sein
:Drive: :S550_DIB_C:

Roland

Antworten

Zurück zu „Unfallberichte“