Änderungen zum FL Jahrgang 2020

JenzzzZ
Beiträge: 136
Registriert: 18. Nov 2018, 10:09
Postleitzahl: 34593
Wohnort: Knüllwald
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Sonstiges: Mustang (MT) ist angekommen und wird am 02.01.2020 zugelassen...
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von JenzzzZ » 6. Jan 2020, 17:17

StephanAC hat geschrieben:
6. Jan 2020, 17:02

.....Aber:Diesen Silent/NachbarschaftsModus,kann man in diesem Modus direkt starten,oder startet er immer im Normal-Modus,und man muss erst in den Silent-Modus schalten?Ich muss nämlich morgens manchmal schon kurz nach 6 aus dem Haus,und pflege seit mehr als 30Jahren eine gute Nachbarschaft,was auch so bleiben soll,hehe.. :mustang:
Er startet immer im Normalmodus. Du kannst aber einstellen in welchem Zeitraum er im Silentmodus starten soll. Der steht bei mir auch auf 4:00 Uhr bis 7:00 Uhr :D

derblaue
Beiträge: 4732
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89194
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: aktuell BMW Z3 3.0, schwarz
Hat sich bedankt: 699 Mal
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von derblaue » 6. Jan 2020, 17:19

Birdmaster hat geschrieben:
6. Jan 2020, 13:34
Finds schon ziemlich "strange", Ecoboost bekommt beide Kühlergrills lackiert und beim GT lässt Ford den unteren.... bähhh aussehen. Bei mir wird der untere durch den Bullit Grill ersetzt!

Grüße,
Birdmaster
Ich meine mal gelesen zu haben, dass der Grill mit dem Abstandsradar nicht lackiert sein darf ?
Viele Grüße, Thomas

2017er Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, MT, PP2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark, Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm, Koni SpecialActive

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 4026
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1060 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von hdgram » 6. Jan 2020, 17:24

StephanAC hat geschrieben:
6. Jan 2020, 17:02
Diesen Silent/NachbarschaftsModus,kann man in diesem Modus direkt starten,oder startet er immer im Normal-Modus,und man muss erst in den Silent-Modus schalten?Ich muss nämlich morgens manchmal schon kurz nach 6 aus dem Haus,und pflege seit mehr als 30Jahren eine gute Nachbarschaft,was auch so bleiben soll,hehe.. :mustang:
Der gute Nachbarschaftsmodus in Verbindung mit "leiser Start" ist erst nach einigen Sekunden aktiv. Dein Pony startet grundsätzlich in "Normal" mit etwas geöffneter Klappe. Erst nach kurzer Zeit wird dann die Klappe geschlossen. Wurde aber hier im Forum auch schon mehrfach thematisiert.
https://mustang6.de/search.php?keywords ... haftsmodus

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 529
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von aw812 » 6. Jan 2020, 17:34

derblaue hat geschrieben:
6. Jan 2020, 17:19

Ich meine mal gelesen zu haben, dass der Grill mit dem Abstandsradar nicht lackiert sein darf ?
und der EB hat gar keinen ?
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: 02. Juli 2020
Auslieferung: 08/09/2020
Bild

derblaue
Beiträge: 4732
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89194
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: aktuell BMW Z3 3.0, schwarz
Hat sich bedankt: 699 Mal
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von derblaue » 6. Jan 2020, 17:40

aw812 hat geschrieben:
6. Jan 2020, 17:34
derblaue hat geschrieben:
6. Jan 2020, 17:19

Ich meine mal gelesen zu haben, dass der Grill mit dem Abstandsradar nicht lackiert sein darf ?
und der EB hat gar keinen ?
... vielleicht nicht bzw. nur als Sonderausstattung?
Viele Grüße, Thomas

2017er Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, MT, PP2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark, Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm, Koni SpecialActive

Benutzeravatar
Birdmaster
Beiträge: 748
Registriert: 4. Okt 2017, 18:27
Postleitzahl: 864++
Wohnort: Augsburger Nordosten
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: "Lea" ist da ;-)
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Birdmaster » 6. Jan 2020, 18:36

Dann dürfte der Bullitt auch keinen haben..., da ist der untere auch lackiert, oder liege ich falsch?

Dachte Pre Collision Assist hat jeder - sprich Eco, GT, Bullitt?

Bitte um Abklärung, danke :corn:
:S550_SHA: MY2020 / GT / Fastback / MT / shadow-black / PPIV / Magneride / Recaro - Abholung Ende April 2020

Bild

Benutzeravatar
Basco
Beiträge: 556
Registriert: 29. Aug 2018, 19:08
Postleitzahl: 74321
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Convertible Velocity Blue
Sonstiges: AT u. MR.
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Basco » 9. Jan 2020, 09:33

Hab gestern mein Kabrio (ja im Schein steht Kabrio mit K) zugelassen.
Im Fahrzeugschein steht Standgeräusch 93dB und Fahrgeräusch war glaub um die 74dB.
Was meinen die mit Fahrgeräusch? Wie kann das leiser sein, als im Stand?

commander-joe
Beiträge: 330
Registriert: 28. Sep 2018, 12:25
Land: Deutschland
Mustang: 2020
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von commander-joe » 9. Jan 2020, 10:59

Birdmaster hat geschrieben:
6. Jan 2020, 18:36
Dann dürfte der Bullitt auch keinen haben..., da ist der untere auch lackiert, oder liege ich falsch?

Dachte Pre Collision Assist hat jeder - sprich Eco, GT, Bullitt?

Bitte um Abklärung, danke :corn:
Ich glaube, den Assistenten haben alle. Nur ist das Abstandsradar wohl nicht wie weiter oben beschrieben im Frontgrill, sondern sitzt hinter der Frontstoßstange. Wenn dem so ist, sollte die Variante des Grills (ob lackiert oder nicht) vorne für die Funktion des Assistenten unbeachtlich sein.

Benutzeravatar
Ovlov
Beiträge: 204
Registriert: 8. Nov 2018, 12:10
Postleitzahl: 29229
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Ovlov » 9. Jan 2020, 11:02

Basco hat geschrieben:
9. Jan 2020, 09:33
Hab gestern mein Kabrio (ja im Schein steht Kabrio mit K) zugelassen.
Im Fahrzeugschein steht Standgeräusch 93dB und Fahrgeräusch war glaub um die 74dB.
Was meinen die mit Fahrgeräusch? Wie kann das leiser sein, als im Stand?
Ich glaube das sich die Fahrgeräusche auf die Geschweindigkeit zwischen 50-60km/h beziehen, in der die Klappe der AGA geschlossen ist und sein muss. Die Standgeräusche wurden bei einer erhöhten Leerlaufdrehzahl von 3750U/min gemessen und ergaben da die 93dB. Leider weiß ich da nicht den Öffnungswinkel der Klappe, vermute aber mal voll geöffnet.
Bild

Benutzeravatar
mobiax
Beiträge: 705
Registriert: 17. Sep 2018, 21:44
Postleitzahl: 22926
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Design-Streifen weiß - Carbon Paket - EB Spoiler - AT
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von mobiax » 9. Jan 2020, 11:25

commander-joe hat geschrieben:
9. Jan 2020, 10:59
Ich glaube, den Assistenten haben alle. Nur ist das Abstandsradar wohl nicht wie weiter oben beschrieben im Frontgrill, sondern sitzt hinter der Frontstoßstange. Wenn dem so ist, sollte die Variante des Grills (ob lackiert oder nicht) vorne für die Funktion des Assistenten unbeachtlich sein.
Ja die Assistenten haben alle EU Modelle. Und er sitzt zumindest beim GT genau an der im Bild markierten Stelle.
Und ich gehe stark davon aus das die beim Ecoboost genau die selbe Stelle.

Ich denke eher das es beim EB MY20 nicht richtig lackiert ist, sondern Klavierlack der halt entsprechend dünn aufgetragen ist.
radar.jpeg
radar.jpeg (180.36 KiB) 1053 mal betrachtet

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 894
Registriert: 21. Feb 2018, 16:06
Postleitzahl: 41542
Wohnort: Dormagen
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: 2018 Madza MX-5 RF, MT, Matrixgrau
Hat sich bedankt: 800 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Kontaktdaten:

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von embe71 » 9. Jan 2020, 11:44

Basco hat geschrieben:
9. Jan 2020, 09:33
Hab gestern mein Kabrio (ja im Schein steht Kabrio mit K) zugelassen.
Im Fahrzeugschein steht Standgeräusch 93dB und Fahrgeräusch war glaub um die 74dB.
Was meinen die mit Fahrgeräusch? Wie kann das leiser sein, als im Stand?
Ist es auch (jeweils im Messbereich)...
Viele Grüße

Michael
:S550_COO:
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." - Terry Pratchett (RIP)

Benutzeravatar
Birdmaster
Beiträge: 748
Registriert: 4. Okt 2017, 18:27
Postleitzahl: 864++
Wohnort: Augsburger Nordosten
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: "Lea" ist da ;-)
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Birdmaster » 9. Jan 2020, 13:35

commander-joe hat geschrieben:
9. Jan 2020, 10:59
Birdmaster hat geschrieben:
6. Jan 2020, 18:36
Dann dürfte der Bullitt auch keinen haben..., da ist der untere auch lackiert, oder liege ich falsch?

Dachte Pre Collision Assist hat jeder - sprich Eco, GT, Bullitt?

Bitte um Abklärung, danke :corn:
Ich glaube, den Assistenten haben alle. Nur ist das Abstandsradar wohl nicht wie weiter oben beschrieben im Frontgrill, sondern sitzt hinter der Frontstoßstange. Wenn dem so ist, sollte die Variante des Grills (ob lackiert oder nicht) vorne für die Funktion des Assistenten unbeachtlich sein.
Vielen Dank, dies dachte ich auch, denn mir ist kein wirklicher Unterschied bei den Modellen diesbezüglich bekannt.

@mobiax Danke auch dir, hab ich zu spät gesehen!

Grüße,
Birdmaster
:S550_SHA: MY2020 / GT / Fastback / MT / shadow-black / PPIV / Magneride / Recaro - Abholung Ende April 2020

Bild

Benutzeravatar
Godzilla
Beiträge: 1786
Registriert: 10. Apr 2017, 12:30
Land: Deutschland
Echtname: Frank & Claudia
Hat sich bedankt: 1286 Mal
Danksagung erhalten: 2004 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Godzilla » 14. Jan 2020, 16:19

Ein Video über den neuen Ecoboost 2020 und seine Veränderung ........ :mustang:

lch hoffen mal das wir den Link hier noch nicht hatten....

https://youtu.be/9jQ8ZDb2OYE


Grüsse von Frank & Claudia.... :Bier:

Benutzeravatar
Gnatsum
Beiträge: 1032
Registriert: 25. Mai 2018, 12:17
Postleitzahl: 08064
Wohnort: Zwickau
Land: Deutschland
Echtname: Jörn
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: AT10 PP1 Performance-Domstrebe Performance-Haubenlift Roush-Sidescoops Hentzschel-Heckleuchten
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 493 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Gnatsum » 14. Jan 2020, 17:02

Ich hatte heute Gelegenheit den neuen ECO 55 Edt. als Fastback in schwarz , live zu sehen .
Ich finde das Auto total schick , die Frontpartie wirkt sehr aggressiv , die neuen Felgen stimmig und
die Vier-Rohr-Klappenanlage röhrt im Race-Mode ordentlich .

Entgegen der aktuellen Preisliste , fehlen die Magnetic-Grauen Design-Streifen , der Heckspoiler und die Außenspiegel
sind nicht wie beschrieben , Magnetic-Grau , sondern in Wagenfarbe .
Wenn der Fahrer lacht , fährt er V8 ... :Banane:Bild

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 529
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von aw812 » 14. Jan 2020, 17:56

kann man wohl abwählen wenn man das nicht mag.
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: 02. Juli 2020
Auslieferung: 08/09/2020
Bild

Benutzeravatar
PiastXD
Beiträge: 554
Registriert: 7. Nov 2019, 06:06
Postleitzahl: 33178
Wohnort: Borchen
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2020 GT Fastback Grabber-Grün
Hat sich bedankt: 539 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von PiastXD » 14. Jan 2020, 18:13

Jepp, dann entfällt der Design-Streifen, dafür sind dann Außenspiegel und Spoiler in Wagenfarbe lackiert!

Lemmy008
Beiträge: 17
Registriert: 7. Nov 2019, 23:07
Postleitzahl: 44269
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: Heiko
Mustang: 2020 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Lemmy008 » 14. Jan 2020, 23:39

Habe am Montag meinen Gt abgeholt und wieder ist der Tankdeckel nicht mit der Zentralverriegelung verbunden so das dir jeder was reinstecken kann . Ich dachte die würden daran mal was ändern

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 529
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von aw812 » 15. Jan 2020, 00:37

wenns auch nicht wirklich was ändert , da is wohl ein Sieb/Gitter nach ein paar cm , so das nicht alles in den Tank fallen kann.
insgesamt schon peinlich für Ford im Jahr 2020.
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: 02. Juli 2020
Auslieferung: 08/09/2020
Bild

Benutzeravatar
dark star
Beiträge: 1091
Registriert: 1. Okt 2017, 21:16
Postleitzahl: 49XXX
Land: Deutschland
Echtname: Guido
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP2, Magne Ride, 10 Gang AT
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von dark star » 15. Jan 2020, 07:05

Lemmy008 hat geschrieben:
14. Jan 2020, 23:39
Habe am Montag meinen Gt abgeholt und wieder ist der Tankdeckel nicht mit der Zentralverriegelung verbunden so das dir jeder was reinstecken kann . Ich dachte die würden daran mal was ändern
Du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann und den Osterhasen.
Das hattest du doch nicht wirklich zu hoffen gewagt.
Ford ist nur auf Einsparungen bedacht.
Ich kann auch nicht verstehen, warum der Tankdeckel nicht von Anfang an mit der Zentralverriegelung verschlossen wird.
Aber so was, einfach so (aus Sicht von Ford) zu ändern, never!
Vielleicht ja in Gen7.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Das Leben ist kein Ponyschlecken! :grins:
:S550_MAG:
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, dass Du tot bist - für Dein Umfeld ist es aber hart...
Genauso ist es, wenn Du blöd bist...

Wir werden alle sterben! :Devil:

bastel
Beiträge: 814
Registriert: 4. Dez 2015, 22:46
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Mustang: Vor 2015 GT Fastback
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von bastel » 15. Jan 2020, 07:13

dark star hat geschrieben:
15. Jan 2020, 07:05
Habe am Montag meinen Gt abgeholt und wieder ist der Tankdeckel nicht mit der Zentralverriegelung verbunden so das dir jeder was reinstecken kann .
Das war schon beim GEN5 Thema... Bisher hat sich noch niemand in einem deutschsprachigen Forum deswegen gemeldet... Vielleicht, weil es die Neidhammel und Ökoterroristen nicht wissen.
Grüße

Sebastian

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“