Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Antworten
Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 4173
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1090 Mal
Danksagung erhalten: 1301 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von hdgram » 16. Okt 2020, 12:51


Benutzeravatar
Hunkey
Beiträge: 81
Registriert: 9. Apr 2019, 13:30
Postleitzahl: 70469
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Sebbe
Mustang: 2020 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: AT/55Y/MR
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von Hunkey » 16. Okt 2020, 14:10

Aus dem Mustang6G.com Forum:

"Hey guys,

So I managed to get some prices for the options on the Mach 1. Unfortunately, there’s no information yet on the handling package, but everything else for the most part has prices released

Base price: $51,720
700a: $1,595
Recaro leather sport seats: $1,595
10 speed automatic trans: $1,595
Mach 1 elite package (B&O sound system, security package, etc.) $1295
Red brake calipers: $495
Voice activated navigation: $595
Appearance package: $995"
———————————
Bild
OPTIONS: AT/MGM/55Y/MR
DTD:24/10/2020

K1000
Beiträge: 12
Registriert: 3. Nov 2019, 16:39
Postleitzahl: 66679
Land: Deutschland
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von K1000 » 16. Okt 2020, 15:17

Auf der Internetseite von "Auto Motor und Sport"

https://www.auto-motor-und-sport.de/neu ... ach1-2021/
ELEKTRISCH FAHREN WIR AUF DER KIRMES :RTFM:

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 4173
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1090 Mal
Danksagung erhalten: 1301 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von hdgram » 16. Okt 2020, 15:36

2021 Mustang Order Guide
2021 Mustang Order Guide.pdf
(707.59 KiB) 16-mal heruntergeladen
Quelle: ice-capades, BlueOvalForums

Vornehmlich für den amerikanischen Markt, aber man kann ja Mal einen Blick riskieren.

Wesentlich: Bullit raus, Mach 1 rein.

Benutzeravatar
Sammyds
Beiträge: 731
Registriert: 9. Aug 2019, 00:09
Postleitzahl: 458
Land: Deutschland
Echtname: Sammy David
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Sonstiges: Mercedes GLA 220
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von Sammyds » 16. Okt 2020, 19:36

hdgram hat geschrieben:
16. Okt 2020, 15:36
2021 Mustang Order Guide
2021 Mustang Order Guide.pdf
Quelle: ice-capades, BlueOvalForums

Vornehmlich für den amerikanischen Markt, aber man kann ja Mal einen Blick riskieren.

Wesentlich: Bullit raus, Mach 1 rein.
Das hat doch @phsc84 vor 2 Tagen gepostet oder hast du hier einen anderen Order Guide als er? :supergrins:
MY2020 - GT - MT - PP2 - Velocity Blau
Bild

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 639
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von aw812 » 16. Okt 2020, 20:52

45.000€? sicher nicht.
wäre ja billiger als ein GT.
was kommt an Steuern und Zoll noch drauf?
Dateianhänge
SmartSelect_20201016-204938_Opera.jpg
SmartSelect_20201016-204938_Opera.jpg (94.75 KiB) 490 mal betrachtet
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: 02. Juli 2020
Auslieferung: 09/2020
BildBild

derblaue
Beiträge: 4831
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89194
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: aktuell BMW Z3 3.0, schwarz
Hat sich bedankt: 706 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von derblaue » 17. Okt 2020, 08:47

... zum EU-Preis steht doch weiter oben schon was ???

... oder war das im anderen Thread?
Viele Grüße, Thomas

2017er Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, MT, PP2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark, Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm, Koni SpecialActive

Benutzeravatar
Mave242
Beiträge: 1852
Registriert: 9. Dez 2017, 13:47
Postleitzahl: 47906
Wohnort: Kempen
Land: Deutschland
Echtname: Andy
Mustang: 2016 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: "FURY", Boss-302 foliert, K&N Matte, MT, Eibach ProKit 25/20mm, Bilstein B6 Dämpfer, Borla Touring
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von Mave242 » 17. Okt 2020, 10:33

Für 45 scheine wird das nichts.
Der bullitt lag jenseits der 50 und der Mach1 bietet nochmal deutlich mehr.

Mich würde mal interessieren, wie das manuelle Getriebe abgestuft ist. Ob es auch so lang ist wie bei den Facelift Versionen.

Aber schön, daß die wieder ein knalliges gelb haben.
Wenn ich nicht schon ein Mustang hätte, würde ich mir jetzt den Mach1 holen.
1-Erlebtes mit Fury
2-Fotos

BildOrganisator
04.01.2018 Fury steht im Stall :bussi:
12.07.2020 Stammtisch Rekord. 120+ Teilnehmer, 66 Mustangs, 10 von 11x schönes Wetter :headbang:

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 4173
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1090 Mal
Danksagung erhalten: 1301 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von hdgram » 17. Okt 2020, 14:31

Weiss nicht, ob das schon gepostet wurde, aber in USA wird wohl das PP2 zu Gunsten des Mach 1 eingestampft.
Motor Trend
Ford Mustang GT Performance Pack 2 Dies So That the Mach 1 Can Live

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 4173
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1090 Mal
Danksagung erhalten: 1301 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von hdgram » 17. Okt 2020, 14:38

Und dann hat ice-capedes im BlueOvalForum etwas zu dem Bestell- und Einplanungsprozess gepostet. (zumindest für die amerikanischen Händler)
2021 MUSTANG MACH 1 ALLOCATION & SCHEDULING INFORMATION (Subject to Change!)



I would expect the allocation and scheduling process for the 2021 Mustang Mach 1 to be similar to the process for Shelby's which is different from the process on regular Mustang orders. Dealers are informed of their Shelby allocation at the beginning of the Model Year and are then notified just before they receive the actual allocation for scheduling. Shelby allocation is determined by a dealership's "Share of Nation" Mustang sales for the prior Model Year so that the larger volume Mustang dealers earn a larger share of the Shelby production available. Dealers are advised when they'll receive their Shelby allocation so that they can make sure that their unscheduled Shelby order bank is prioritized as desired and in compliance with any commodity restrictions that may be in place at the time the allocation is to be scheduled. Their Ford Zone Manager notifies them of any commodity issues in place so that they have clean, buildable orders in place for scheduling. For Shelby's, Dealers are informed at the start of the Model Year whether certain commodities would be available to their dealership. For example, on the Shelby GT500's, the Painted Over-the-Top Racing Stripes were a controlled commodity and only available to the larger dealerships. Dealership's that didn't qualify for the painted stripes could only order the vinyl stripes. In the case of the F-150 Raptor's a common controlled commodity issue is the availability of the optional Forged Aluminum Bead-Lock Wheels which are available on a periodic basis. 



Dealership's may be advised of their total Mach 1 allocation for the Model Year or they may be notified during the Model Year when they'll receive allocation for scheduling. Dearborn advises the regional offices of their Shelby allocation available for scheduling in the upcoming period and that regional allocation is then distributed to the dealership level. Shelby orders in the USOB (Unscheduled Order Bank) have a "Hold" status in place until a dealership has the actual scheduling allocation and a specific order is selected for scheduling in compliance with priority codes and any commodity restrictions in place at the time. The Regional Scheduler then re-prioritizes the order selected for scheduling with an "01" priority code which clears the order for scheduling. The order is then usually scheduled within the next couple of weeks. 



In cases where there are controlled commodity issues, only a clean order will be scheduled for production. Once the order is scheduled, the Dealer can't then change the order to add an option that was a controlled commodity issue at the time the order was originally scheduled. The late availability of the "Handling Package" option being discussed for the Mach 1 may or may not be a similar situation. The Handling Package is not included as an option in the current order guide and not even listed as a "late availability" option. Ford's said that it will be available Spring 2021 but until it's added to an updated 2021 Mustang Order Guide and available for ordering, there's no way of knowing when the Handling Package will actually be available for scheduling or production. 
Quelle: ice-capade, BlueOvalForums

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 639
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von aw812 » 17. Okt 2020, 15:13

Mave242 hat geschrieben:
17. Okt 2020, 10:33
... und der Mach1 bietet nochmal deutlich mehr.
scheint mir für EU eher ein optisch gepimmter Bullitt zu sein, wenn ich das so lese.
und dann für den Preis ? lächerlich . Danke EU !
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: 02. Juli 2020
Auslieferung: 09/2020
BildBild

Benutzeravatar
GlobetrotterVIE
Beiträge: 38
Registriert: 22. Jul 2020, 23:43
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich
Echtname: Thomas
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: MagneRide Fahrwerk, Premium Paket 2, Domstrebe, PDC vorne
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von GlobetrotterVIE » 17. Okt 2020, 16:26

aw812 hat geschrieben:
17. Okt 2020, 15:13
Mave242 hat geschrieben:
17. Okt 2020, 10:33
... und der Mach1 bietet nochmal deutlich mehr.
scheint mir für EU eher ein optisch gepimmter Bullitt zu sein, wenn ich das so lese.
und dann für den Preis ? lächerlich . Danke EU !
Warte mal auf den Preis in Österreich, dafür kann die EU dann nix ;)

DE Preis + 32% :supergrins:

Von der Ausstattung her klingt der Mach-1 schon nett, eben ein etwas aufgewerteter GT nur der Aufpreis wird wohl etwas übers Ziel hinaus schießen.
Bild

I had a dream, over 20 years later the v8 is mine :S550_OXF: :love:

Benutzeravatar
cyclecho
Beiträge: 156
Registriert: 30. Okt 2018, 14:11
Postleitzahl: 7412
Wohnort: Wolfau
Land: Oesterreich
Mustang: 2020 EcoBoost Fastback Velocity Blue
Sonstiges: Unbedingt mit weißen Streifen über bzw. zwischen den Reifen.
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von cyclecho » 17. Okt 2020, 16:43

GlobetrotterVIE hat geschrieben:
17. Okt 2020, 16:26

Warte mal auf den Preis in Österreich, dafür kann die EU dann nix ;)

DE Preis + 32% :supergrins:
Würde mich wundern, dass er in Österreich erhältlich sein sollte.
Wegen des Flottenverbrauchs konnte ich hier nichtmal 'nen Ecoboost bestellen, geschweige denn einen GT oder Bullitt. :Winkhappy:
Frei nach Hans Krankl: "Ich muss die Streifen haben, alles andere ist primär."Bild

Benutzeravatar
GlobetrotterVIE
Beiträge: 38
Registriert: 22. Jul 2020, 23:43
Postleitzahl: 1220
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich
Echtname: Thomas
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: MagneRide Fahrwerk, Premium Paket 2, Domstrebe, PDC vorne
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von GlobetrotterVIE » 17. Okt 2020, 17:02

cyclecho hat geschrieben:
17. Okt 2020, 16:43
GlobetrotterVIE hat geschrieben:
17. Okt 2020, 16:26

Warte mal auf den Preis in Österreich, dafür kann die EU dann nix ;)

DE Preis + 32% :supergrins:
Würde mich wundern, dass er in Österreich erhältlich sein sollte.
Wegen des Flottenverbrauchs konnte ich hier nichtmal 'nen Ecoboost bestellen, geschweige denn einen GT oder Bullitt. :Winkhappy:
Also ich hab ab ca. mitte Juli nach meinem gesucht und neu bestellen ging nicht mehr, aber es gab noch bei div. Händlern auch 2020er Modelle stehen (meiner ist MJ2019, aber war Neuwagen). Der Mach-1 wird auch nach AT kommen wenn er nach Europa kommt, der Preis wird wie beim Bullitt aber sicher bei ~ € 70k oder mehr liegen. Die motorbezogene Versicherungssteuer ist ja auch ~ 15% höher seit 1.10.2020 (müsste jetzt bei etwas über € 300 pro Monat liegen). Alles das wird wohl viele Käufer abschrecken und daher fallen die paar Verkauften Mach-1 kaum ins Gewicht beim Flottenverbrauch.
Bild

I had a dream, over 20 years later the v8 is mine :S550_OXF: :love:

Benutzeravatar
dark star
Beiträge: 1157
Registriert: 1. Okt 2017, 21:16
Postleitzahl: 49XXX
Land: Deutschland
Echtname: Guido
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP2, Magne Ride, 10 Gang AT
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von dark star » 17. Okt 2020, 18:44

aw812 hat geschrieben:
17. Okt 2020, 15:13
Mave242 hat geschrieben:
17. Okt 2020, 10:33
... und der Mach1 bietet nochmal deutlich mehr.
scheint mir für EU eher ein optisch gepimmter Bullitt zu sein, wenn ich das so lese.
und dann für den Preis ? lächerlich . Danke EU !
Wenn der wirklich die zusätzlich Kühler vom Shelby GT 350 bekommt, ist das technisch schon eine wirklich relevante Aufwertung gegenüber dem GT.
Für die Altagsnutzung nicht wirklich relevant, wenn man aber mal zu einem Trackday oder auf die Nordschleife möchte ein gewaltiger Unterschied. Die paar PS weniger als beim US-Modell spielen da gar keine Rolle, finde ich.
Der Bullitt hat nur das Motorupgrade, aber nicht die zusätzlichen Kühler usw.
Das Leben ist kein Ponyschlecken! :grins:
:S550_MAG:
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, dass Du tot bist - für Dein Umfeld ist es aber hart...
Genauso ist es, wenn Du blöd bist...

Wir werden alle sterben! :Devil:

Benutzeravatar
minti
Beiträge: 221
Registriert: 1. Aug 2018, 12:53
Wohnort: nördlich von Hamburg
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2019 GT Fastback Need for Green
Sonstiges: Ford Focus RS (2017)
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von minti » 17. Okt 2020, 18:51

Spannend ist doch die techn. Umsetzung der zusätzlichen Kühlung im neuen "Bullit" also Mach1 und mögliche Nachrüstung beim FL GT
Bild
Mustang GT im Juli 2018 bestellt, am 28.12.2018 in Bremerhaven ausgeladen .... am 1.2.2019 übergeben. :headbang:

Benutzeravatar
cyclecho
Beiträge: 156
Registriert: 30. Okt 2018, 14:11
Postleitzahl: 7412
Wohnort: Wolfau
Land: Oesterreich
Mustang: 2020 EcoBoost Fastback Velocity Blue
Sonstiges: Unbedingt mit weißen Streifen über bzw. zwischen den Reifen.
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von cyclecho » 17. Okt 2020, 19:53

GlobetrotterVIE hat geschrieben:
17. Okt 2020, 17:02
cyclecho hat geschrieben:
17. Okt 2020, 16:43
GlobetrotterVIE hat geschrieben:
17. Okt 2020, 16:26

Warte mal auf den Preis in Österreich, dafür kann die EU dann nix ;)

DE Preis + 32% :supergrins:
Würde mich wundern, dass er in Österreich erhältlich sein sollte.
Wegen des Flottenverbrauchs konnte ich hier nichtmal 'nen Ecoboost bestellen, geschweige denn einen GT oder Bullitt. :Winkhappy:
Also ich hab ab ca. mitte Juli nach meinem gesucht und neu bestellen ging nicht mehr, aber es gab noch bei div. Händlern auch 2020er Modelle stehen (meiner ist MJ2019, aber war Neuwagen). Der Mach-1 wird auch nach AT kommen wenn er nach Europa kommt, der Preis wird wie beim Bullitt aber sicher bei ~ € 70k oder mehr liegen. Die motorbezogene Versicherungssteuer ist ja auch ~ 15% höher seit 1.10.2020 (müsste jetzt bei etwas über € 300 pro Monat liegen). Alles das wird wohl viele Käufer abschrecken und daher fallen die paar Verkauften Mach-1 kaum ins Gewicht beim Flottenverbrauch.
Wenn ich dir jetzt antworte, dass dein Wagen mit ziemlicher Sicherheit vor Nov. 2019 bestellt wurde und du Glück gehabt hast, dass er deinen Vorstellungen entspricht, schreibe ich hier ziemlich OT (von der Tatsache, dass die Differenz in der motorbez. Vers.St. beim EB, den ich am 30.9. angemeldet habe, rd. € 500,- pro Jahr bei jährlicher Zahlung ausmacht und beim GT mehr als das Doppelte ((womit deine Rechnung in etwa stimmt)) mal abgesehen).
Drum füge ich noch hinzu, sollte der Mach1 tatsächlich in AUT erhältlich sein, dürfte man auch den GT wieder kaufen dürfen. Daher bin ich der Meinung, dass man hierzulande den Mach1 nur über den kostengünstigeren Weg über Deutschland bekommt, so wie es mir auch beim EB ergangen ist.
Frei nach Hans Krankl: "Ich muss die Streifen haben, alles andere ist primär."Bild

Benutzeravatar
listener
Moderator
Beiträge: 3002
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2017 GT Convertible Arktis-Weiß
Sonstiges: Automatik, PP1, EU
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 852 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von listener » 18. Okt 2020, 04:31

Bitte BTT, es geht hier um die Technik des Mach 1. Macht für die Beschaffungs-/Verfügbarkeits-Problematik von Mustangs in AT bei Bedarf einen eigenen Thread auf. :Winkhappy:
Grüße
Mike


:S550_OXF_C: Drive the american dream!

#followtherules

Benutzeravatar
pool
Beiträge: 57
Registriert: 5. Feb 2020, 16:35
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Convertible Iconic-Silber Metallic
Sonstiges: Mustang 55
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Mustang 2021 - Mach-1 Technik

Beitrag von pool » 18. Okt 2020, 09:30

. .Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“