Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Antworten
Benutzeravatar
rubyfirst
Beiträge: 1345
Registriert: 13. Mai 2015, 22:38
Postleitzahl: 47259
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland
Echtname: Reiner
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: Bestellt: 7.3.2018 PP1-AT-MR-PDC vorn
BHV: 19.09.2018
Übergabe: 17.10.2018
seit 10.2020:EVO2+
Hat sich bedankt: 594 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von rubyfirst » 21. Nov 2020, 22:02

griwer hat geschrieben:
19. Nov 2020, 19:20
Ansaugung vom GT350, 10PS mehr, 260km/h Spitze ---> Das fällt mir aus dem Stegreif ein.
Hierzu ergänzend vlt. noch der Hinweis: Teil der GT350- bzw. Bullitt-Ansaugung ist eine 87mm-Drosselklappe, während der GT eine 83mm-Drosselklappe hat. Damit verbunden sind Unterschiede im Rohrdurchmesser der Kaltluftversorgung, und: Luftfilter Bullitt offen, GT geschlossen - mit entsprechender Auswirkung auf das im Innenraum hörbare Ausauggeräusch.

Außerdem im Bullitt zur höheren Vmax passend die Tachoskala bis 300 km/h :)
Gruß Reiner

Bild

Tags:

Benutzeravatar
Brummer
Beiträge: 16
Registriert: 12. Jan 2016, 23:05
Postleitzahl: 51674
Wohnort: Bielstein
Land: Deutschland
Echtname: Eric
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: vorher: Mustang GT 2016
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Brummer » 24. Nov 2020, 18:31

Die Haifisch-Dachantenne wird ab 2020 verbaut, da in der EU ab 2020 eCall (inkl. festverbauter SIM) zur Pflicht geworden ist,
daher ist die Antenne auch etwas grösser, da hier ausserdem noch eine GSM-Antenne verbaut ist.

TOM2020 hat geschrieben:
24. Mai 2020, 10:19
Die Antenne wird scheinbar seit kurzem verbaut, meiner dürfte einer der letzten mit der alten sein. Irgendwo war das schon mal Thema hier.
Ansonsten schöne Bilder und tolle Details! Wünsche allzeit gute Fahrt!
:S550_GUA: 2 Liter is a softdrink - not an engine size ! :S550_GUA:

Benutzeravatar
Byti
Moderator
Beiträge: 1658
Registriert: 9. Mär 2018, 09:30
Postleitzahl: 41464
Wohnort: Neuss
Land: Deutschland
Echtname: Roland
Mustang: 2017 GT Convertible Saphir-Blau
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Byti » 24. Nov 2020, 18:55

Brummer hat geschrieben:
24. Nov 2020, 18:31
Die Haifisch-Dachantenne wird ab 2020 verbaut, da in der EU ab 2020 eCall (inkl. festverbauter SIM) zur Pflicht geworden ist,
daher ist die Antenne auch etwas grösser, da hier ausserdem noch eine GSM-Antenne verbaut ist.
Dann müssten die Convertibles auch neue Antennen bekommen haben wenn es daran liegen würde.
:Drive: :S550_DIB_C:

Roland

commander-joe
Beiträge: 390
Registriert: 28. Sep 2018, 12:25
Land: Deutschland
Mustang: 2020
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von commander-joe » 25. Nov 2020, 10:21

Brummer hat geschrieben:
24. Nov 2020, 18:31
Die Haifisch-Dachantenne wird ab 2020 verbaut, da in der EU ab 2020 eCall (inkl. festverbauter SIM) zur Pflicht geworden ist,
daher ist die Antenne auch etwas grösser, da hier ausserdem noch eine GSM-Antenne verbaut ist.

TOM2020 hat geschrieben:
24. Mai 2020, 10:19
Die Antenne wird scheinbar seit kurzem verbaut, meiner dürfte einer der letzten mit der alten sein. Irgendwo war das schon mal Thema hier.
Ansonsten schöne Bilder und tolle Details! Wünsche allzeit gute Fahrt!
Das kann nicht sein. Ich habe einen Bullitt MY2020 mit Fahrgestellnummer L mit Modem und festverbauter SIM und noch die "alte" Antenne. Es funktioniert also auch mit dieser Antenne. Das kann nicht der Grund sein. :Winkhappy:

Benutzeravatar
mobiax
Beiträge: 968
Registriert: 17. Sep 2018, 21:44
Postleitzahl: 22926
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Design-Streifen weiß - Carbon Paket - EB Spoiler - AT
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von mobiax » 25. Nov 2020, 16:03

Habe ebenfalls einen frühen MY20 (kein Bullitt, mit Modem) und auch die alte Antenne

Benutzeravatar
Brummer
Beiträge: 16
Registriert: 12. Jan 2016, 23:05
Postleitzahl: 51674
Wohnort: Bielstein
Land: Deutschland
Echtname: Eric
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: vorher: Mustang GT 2016
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Brummer » 26. Nov 2020, 19:25

Interessant !
so wurde mir auf jeden Fall diese Änderung beim Ford-Händler verkauft, als ich meinen Bullitt abgeholt hatte :shrug:

commander-joe hat geschrieben:
25. Nov 2020, 10:21
Brummer hat geschrieben:
24. Nov 2020, 18:31
Die Haifisch-Dachantenne wird ab 2020 verbaut, da in der EU ab 2020 eCall (inkl. festverbauter SIM) zur Pflicht geworden ist,
daher ist die Antenne auch etwas grösser, da hier ausserdem noch eine GSM-Antenne verbaut ist.

TOM2020 hat geschrieben:
24. Mai 2020, 10:19
Die Antenne wird scheinbar seit kurzem verbaut, meiner dürfte einer der letzten mit der alten sein. Irgendwo war das schon mal Thema hier.
Ansonsten schöne Bilder und tolle Details! Wünsche allzeit gute Fahrt!
Das kann nicht sein. Ich habe einen Bullitt MY2020 mit Fahrgestellnummer L mit Modem und festverbauter SIM und noch die "alte" Antenne. Es funktioniert also auch mit dieser Antenne. Das kann nicht der Grund sein. :Winkhappy:
:S550_GUA: 2 Liter is a softdrink - not an engine size ! :S550_GUA:

Benutzeravatar
Byti
Moderator
Beiträge: 1658
Registriert: 9. Mär 2018, 09:30
Postleitzahl: 41464
Wohnort: Neuss
Land: Deutschland
Echtname: Roland
Mustang: 2017 GT Convertible Saphir-Blau
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Byti » 26. Nov 2020, 19:43

Brummer hat geschrieben:
26. Nov 2020, 19:25
Interessant !
so wurde mir auf jeden Fall diese Änderung beim Ford-Händler verkauft, als ich meinen Bullitt abgeholt hatte :shrug:
Zumindest war der Händler, sagen wir mal "kreativ"
Zu dem hätte ich jetzt auch ein unerschütterliches Vertrauen wenn es um technische Fragen geht.
:Drive: :S550_DIB_C:

Roland

Benutzeravatar
listener
Moderator
Beiträge: 3129
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2020 GT Convertible Velocity Blue
Sonstiges: Automatik, PP3, EU
Hat sich bedankt: 429 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von listener » 27. Nov 2020, 00:38

Brummer hat geschrieben:
26. Nov 2020, 19:25
Interessant !
so wurde mir auf jeden Fall diese Änderung beim Ford-Händler verkauft, als ich meinen Bullitt abgeholt hatte :shrug:
Dann bring bitte diesen Bullitt auch in dein Profil ein. Laut diesem fährst du nämlich einen roten 2016'er GT. :Winkhappy:
Grüße
Mike


:S550_DIB_C: Drive the american dream!

#followtherules

Benutzeravatar
Arrglbob
Beiträge: 13
Registriert: 19. Mär 2020, 21:22
Postleitzahl: 5620
Wohnort: Schwarzach
Land: Oesterreich
Echtname: Bernhard Scharnowsky
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Fiesta ST
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Arrglbob » 28. Nov 2020, 10:06

HaKa hat geschrieben:
19. Nov 2020, 22:56
Hallo Sebastian, hallo Leute :Winkhappy:

den Unterschied kann man nicht auf diese rund 2k reduzieren. Wer so rechnet, sollte sich einen GT holen und vielleicht die eine oder andere Modifikation vornehmen und sich über sein Auto freuen. :schraub: Schon die Fragestellung ist falsch. Der Bullitt kommt schlicht und grün auch so legendär rüber, braucht kein Flügel- und Spoilergedöns, keine Streifen und sonstigen Zierrat. Der Billardkugel-Knauf genügt :)

Den Mythos "Bullitt", die Legende Steve McQueen als Frank Bullitt, den coolsten Cop von San Francisco, das "King of Cool-Feeling" wird niemand erfahren - im Wortsinne gemeint - der so rational vor einem Kauf abwägt und rechnet. Anschauen, einsteigen, hinter dem Lenkrad Platz nehmen, Raquel Welch auf der Haube sowie einen schwarzen Charger im Rückspiegel sehen und die Idee dieses speziellen Mustangs genießen und auf sich wirken lassen - unbezahlbar und nicht in einer schnöden Preisdifferenz auszudrücken. :headbang:
Schön gesprochen besser kann mans ned sagn!!
Ghöret eigentlich als motto für diesen thread :clap:
(Die ironie das ichs als bullitt-schwarzfahrer eigentlich a bissl verkack is mir bewusst xD)

bastel
Beiträge: 973
Registriert: 4. Dez 2015, 22:46
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Mustang: 2020 BULLITT Fastback
Sonstiges: +1969 Mach1 428CJ
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von bastel » 28. Nov 2020, 13:15

HaKa hat geschrieben:
19. Nov 2020, 22:56
Hallo Sebastian, hallo Leute :Winkhappy:

den Unterschied kann man nicht auf diese rund 2k reduzieren. Wer so rechnet, sollte sich einen GT holen und vielleicht die eine oder andere Modifikation vornehmen und sich über sein Auto freuen. :schraub: Schon die Fragestellung ist falsch. Der Bullitt kommt schlicht und grün auch so legendär rüber, braucht kein Flügel- und Spoilergedöns, keine Streifen und sonstigen Zierrat. Der Billardkugel-Knauf genügt :)

Den Mythos "Bullitt", die Legende Steve McQueen als Frank Bullitt, den coolsten Cop von San Francisco, das "King of Cool-Feeling" wird niemand erfahren - im Wortsinne gemeint - der so rational vor einem Kauf abwägt und rechnet. Anschauen, einsteigen, hinter dem Lenkrad Platz nehmen, Raquel Welch auf der Haube sowie einen schwarzen Charger im Rückspiegel sehen und die Idee dieses speziellen Mustangs genießen und auf sich wirken lassen - unbezahlbar und nicht in einer schnöden Preisdifferenz auszudrücken. :headbang:
So, gestern gab es beim Stauner ja ein Black Friday Angebot und da musste ich zuschlagen. Es ist nun ein Bullitt mit Magna und der Alarmanlage geworden. :)
Grüße

Sebastian

Benutzeravatar
Mykael
Beiträge: 286
Registriert: 11. Jun 2019, 13:43
Postleitzahl: 67071
Land: Deutschland
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: Original
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Mykael » 28. Nov 2020, 16:36

bastel hat geschrieben:
28. Nov 2020, 13:15
HaKa hat geschrieben:
19. Nov 2020, 22:56
Hallo Sebastian, hallo Leute :Winkhappy:

den Unterschied kann man nicht auf diese rund 2k reduzieren. Wer so rechnet, sollte sich einen GT holen und vielleicht die eine oder andere Modifikation vornehmen und sich über sein Auto freuen. :schraub: Schon die Fragestellung ist falsch. Der Bullitt kommt schlicht und grün auch so legendär rüber, braucht kein Flügel- und Spoilergedöns, keine Streifen und sonstigen Zierrat. Der Billardkugel-Knauf genügt :)

Den Mythos "Bullitt", die Legende Steve McQueen als Frank Bullitt, den coolsten Cop von San Francisco, das "King of Cool-Feeling" wird niemand erfahren - im Wortsinne gemeint - der so rational vor einem Kauf abwägt und rechnet. Anschauen, einsteigen, hinter dem Lenkrad Platz nehmen, Raquel Welch auf der Haube sowie einen schwarzen Charger im Rückspiegel sehen und die Idee dieses speziellen Mustangs genießen und auf sich wirken lassen - unbezahlbar und nicht in einer schnöden Preisdifferenz auszudrücken. :headbang:
So, gestern gab es beim Stauner ja ein Black Friday Angebot und da musste ich zuschlagen. Es ist nun ein Bullitt mit Magna und der Alarmanlage geworden. :)
Sehr geil, herzlichen Glückwunsch. :headbang:

Bilder???
Black Friday=Black Bullitt :eek:
Recaros oder Normalsitz?
Garantieverlängerung?
Winterreifen dabei?
Wann ist Abholung?

Geplante Umbaumaßnahmen?

Thorso
Beiträge: 32
Registriert: 14. Apr 2019, 11:31
Postleitzahl: 55128
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Thorso » 28. Nov 2020, 16:39

Nebelige Grüße an die Nostalgiker unter euch!
:schock:

Allen eine besinnliche Adventszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein zufriedenes und gesundes neues Jahr!!!
:Bier: :corn: :headbang:
Dateianhänge
20201128_163120.jpg
20201128_163120.jpg (731.03 KiB) 792 mal betrachtet
20201126_110941.jpg
20201126_110941.jpg (1.98 MiB) 792 mal betrachtet
20201126_110818.jpg
20201126_110818.jpg (1.73 MiB) 792 mal betrachtet
20201126_110807.jpg
20201126_110807.jpg (1.84 MiB) 792 mal betrachtet

bastel
Beiträge: 973
Registriert: 4. Dez 2015, 22:46
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Mustang: 2020 BULLITT Fastback
Sonstiges: +1969 Mach1 428CJ
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von bastel » 28. Nov 2020, 16:50

Mykael hat geschrieben:
28. Nov 2020, 16:36
bastel hat geschrieben:
28. Nov 2020, 13:15
HaKa hat geschrieben:
19. Nov 2020, 22:56
Hallo Sebastian, hallo Leute :Winkhappy:

den Unterschied kann man nicht auf diese rund 2k reduzieren. Wer so rechnet, sollte sich einen GT holen und vielleicht die eine oder andere Modifikation vornehmen und sich über sein Auto freuen. :schraub: Schon die Fragestellung ist falsch. Der Bullitt kommt schlicht und grün auch so legendär rüber, braucht kein Flügel- und Spoilergedöns, keine Streifen und sonstigen Zierrat. Der Billardkugel-Knauf genügt :)

Den Mythos "Bullitt", die Legende Steve McQueen als Frank Bullitt, den coolsten Cop von San Francisco, das "King of Cool-Feeling" wird niemand erfahren - im Wortsinne gemeint - der so rational vor einem Kauf abwägt und rechnet. Anschauen, einsteigen, hinter dem Lenkrad Platz nehmen, Raquel Welch auf der Haube sowie einen schwarzen Charger im Rückspiegel sehen und die Idee dieses speziellen Mustangs genießen und auf sich wirken lassen - unbezahlbar und nicht in einer schnöden Preisdifferenz auszudrücken. :headbang:
So, gestern gab es beim Stauner ja ein Black Friday Angebot und da musste ich zuschlagen. Es ist nun ein Bullitt mit Magna und der Alarmanlage geworden. :)
Sehr geil, herzlichen Glückwunsch. :headbang:

Bilder???
Black Friday=Black Bullitt :eek:
Recaros oder Normalsitz?
Garantieverlängerung?
Winterreifen dabei?
Wann ist Abholung?

Geplante Umbaumaßnahmen?
Es ist natürlich ein grüner Bullitt geworden :) Normale Sitze, will ja Sitzheizung haben :) winterreifen besorge ich. Suche gerade PP1 Oder PP3 Felgen.

Garantieverlängerung 7 Jahre/70tkm; Umbau ist keiner geplant. Eventuell kommt in den Grill ein Pferd und das Heckbadge wird getauscht.
Grüße

Sebastian

Benutzeravatar
Mykael
Beiträge: 286
Registriert: 11. Jun 2019, 13:43
Postleitzahl: 67071
Land: Deutschland
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: Original
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Mykael » 28. Nov 2020, 16:55

Thorso hat geschrieben:
28. Nov 2020, 16:39
Nebelige Grüße an die Nostalgiker unter euch!
:schock:

Allen eine besinnliche Adventszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein zufriedenes und gesundes neues Jahr!!!
:Bier: :corn: :headbang:
Hammer :grins: sehr coole Bilder!
Vielen Dank, Euch natürlich auch :engel:

Benutzeravatar
Mykael
Beiträge: 286
Registriert: 11. Jun 2019, 13:43
Postleitzahl: 67071
Land: Deutschland
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: Original
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Mykael » 28. Nov 2020, 17:00

bastel hat geschrieben:
28. Nov 2020, 16:50

Es ist natürlich ein grüner Bullitt geworden :) Normale Sitze, will ja Sitzheizung haben :) winterreifen besorge ich. Suche gerade PP1 Oder PP3 Felgen.

Garantieverlängerung 7 Jahre/70tkm; Umbau ist keiner geplant. Eventuell kommt in den Grill ein Pferd und das Heckbadge wird getauscht.
Sehr schön :clap:

Wenn er eh Original bleiben soll... dann vielleicht das mit dem Logo und Pony überdenken... ich finde das Fehlende Pony schon cool... macht ihn schön böse von vorne.
Das mit dem Bullittlogo auf dem Heckdeckel... ja das ist nicht das schönste an dem Auto aber gehört irgendwie zum Sondermodell.

Aber jeder wie er mag :grins:

Benutzeravatar
Remix
Beiträge: 559
Registriert: 5. Mai 2020, 23:13
Postleitzahl: 655XXX
Wohnort: im Taunus
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2020 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Audi A6 (4K) 55TFSI,
Audi TTS (8J),
Honda Monkey 1982
Historie: 1965er Mustang conv.
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von Remix » 28. Nov 2020, 17:26

bastel hat geschrieben:
28. Nov 2020, 13:15

So, gestern gab es beim Stauner ja ein Black Friday Angebot und da musste ich zuschlagen. Es ist nun ein Bullitt mit Magna und der Alarmanlage geworden. :)
Cool - Glückwunsch!

Ich hatte mir auch mal kurz überlegt, einen (schwarzen) Bullit zu kaufen.....

An einem Bullit würde ich ja eher weniger verändern - aber eine total cleane Heckblende wäre vielleicht etwas für Dich - habe ich auch schon hier liegen; auch das GT Badge ist mir zu "Porno"......

https://www.ebay.de/itm/für-Mustang-201 ... 2379944915
„Wenn ich die Menschen gefragt hätte was sie wollen, hätten sie gesagt, schnellere Pferde.“
(Henry Ford)

bastel
Beiträge: 973
Registriert: 4. Dez 2015, 22:46
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Mustang: 2020 BULLITT Fastback
Sonstiges: +1969 Mach1 428CJ
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von bastel » 28. Nov 2020, 18:05

Mir gefällt das neue Badge von den Ecos eigentlich richtig gut. Hat da jemand eine Teilenummer?
Grüße

Sebastian

66to16
Beiträge: 1053
Registriert: 12. Feb 2017, 09:27
Wohnort: Deutschweiz
Land: Schweiz
Mustang: 2016 GT Fastback
Sonstiges: 289 Coupe, AT, 1966
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von 66to16 » 29. Nov 2020, 08:47

bastel hat geschrieben:Mir gefällt das neue Badge von den Ecos eigentlich richtig gut. Hat da jemand eine Teilenummer?
Guten Morgen, gibt es nicht als Einzelteil, schade hätte ich mir auch montiert, Gruß

Gesendet von meinem SM-G960U1 mit Tapatalk


bastel
Beiträge: 973
Registriert: 4. Dez 2015, 22:46
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Mustang: 2020 BULLITT Fastback
Sonstiges: +1969 Mach1 428CJ
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von bastel » 29. Nov 2020, 10:52

66to16 hat geschrieben:
29. Nov 2020, 08:47
bastel hat geschrieben:Mir gefällt das neue Badge von den Ecos eigentlich richtig gut. Hat da jemand eine Teilenummer?
Guten Morgen, gibt es nicht als Einzelteil, schade hätte ich mir auch montiert, Gruß

Gesendet von meinem SM-G960U1 mit Tapatalk
Bei den Amis auch nicht? Hmm. Mal schauen was der Aftermarket raus wirft.
Grüße

Sebastian

rolstaff
Beiträge: 123
Registriert: 19. Feb 2018, 20:35
Postleitzahl: 63589
Land: Deutschland
Echtname: Jürgen
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Der offene BULLITT-Thread - alles was das BULLITT-Herz interessiert

Beitrag von rolstaff » 29. Nov 2020, 12:51

Viele Grüsse von Lt. Frank Bullitt und allen einen schönen Sonntag.... :)
Dateianhänge
IMG_8112.jpeg
IMG_8112.jpeg (906.19 KiB) 673 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“