Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Benutzeravatar
Whych
Beiträge: 372
Registriert: 8. Mär 2017, 18:41
Postleitzahl: 75385
Wohnort: Zavelstein
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Zweitwagen : Fiesta MK7 ST
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Whych » 16. Aug 2018, 09:14

Update : Getriebe kommt heute bei meiner Werkstatt an und wird morgen eingebaut. :)
Bild

Tags:

Benutzeravatar
dagobert
Beiträge: 376
Registriert: 11. Aug 2016, 10:32
Postleitzahl: 44577
Wohnort: Castrop-Rauxel
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Sonstiges: Eco verkauft; Bullitt bestellt 07/18, Bremerhaven 26.06.19 Auslieferung 27.07.19
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von dagobert » 16. Aug 2018, 09:26

Das ist ja nun mal wirklich schnell von Ford.
Hoffentlich läuft es jetzt besser mit deinem MT und das ganze bleibt ein Einzelfall.

Gruß Michael
:S550_RUB:
Zuletzt geändert von dagobert am 16. Aug 2018, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Whych
Beiträge: 372
Registriert: 8. Mär 2017, 18:41
Postleitzahl: 75385
Wohnort: Zavelstein
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Zweitwagen : Fiesta MK7 ST
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Whych » 16. Aug 2018, 11:35

Ich hoffe doch das ich nun eines der schon überarbeiteten Getriebe bekomme.

Da hat mein Händler/Werkstatt wirklich super gearbeitet. Das ist auch der Grund wieso ich mit den nur 6% auf den Kaufpreis leben konnte :)
Bild

Benutzeravatar
Whych
Beiträge: 372
Registriert: 8. Mär 2017, 18:41
Postleitzahl: 75385
Wohnort: Zavelstein
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Zweitwagen : Fiesta MK7 ST
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Whych » 17. Aug 2018, 15:04

Zu früh gefreut. Die Spedition schöpft ihre vollen 5 Tage Auslieferzeit aus. Nächste Woche ist die Werkstatt zu also auch nix. Gruselig war das auf Nachfrage der Fordservice meinte das ein neues Getriebe erst Mitte September da wäre hat dann aber noch gemerkt das es schon verschickt ist. Also entweder brauchen die im Moment doch recht viele Getriebe das nix da ist oder die bestellen wirklich jedes einzelne in den USA.

Tja Enttäuschung ist gross. :(
Bild

bubu3000
Beiträge: 53
Registriert: 21. Mai 2018, 22:45
Postleitzahl: 63688
Wohnort: Gedern
Land: Deutschland
Echtname: Andereas
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von bubu3000 » 23. Aug 2018, 22:24

Whych hat geschrieben:Zu früh gefreut. Die Spedition schöpft ihre vollen 5 Tage Auslieferzeit aus. Nächste Woche ist die Werkstatt zu also auch nix. Gruselig war das auf Nachfrage der Fordservice meinte das ein neues Getriebe erst Mitte September da wäre hat dann aber noch gemerkt das es schon verschickt ist. Also entweder brauchen die im Moment doch recht viele Getriebe das nix da ist oder die bestellen wirklich jedes einzelne in den USA.

Tja Enttäuschung ist gross. :(
Gude
Gibt es schon was neues oder musst du echt bis mitte September warten ?
:S550_GUA:

Benutzeravatar
Whych
Beiträge: 372
Registriert: 8. Mär 2017, 18:41
Postleitzahl: 75385
Wohnort: Zavelstein
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Zweitwagen : Fiesta MK7 ST
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Whych » 23. Aug 2018, 22:32

Ahoi, nächste Woche weiss ich mehr. Ich hoffe das mein Dicker gleich am Montag dran kommt.
Bild

Benutzeravatar
Carloh
Beiträge: 288
Registriert: 11. Aug 2018, 22:55
Postleitzahl: 68XXX
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: BMW 530i G31
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Carloh » 27. Aug 2018, 10:20

Hallo zusammen,

kann man irgendwo nachlesen, von wann bis wann die Mustangs von dem mangelhaften Getriebe betroffen waren? Kann man bei einem 2019er Modell davon ausgehen, dass ein überarbeitetes Getriebe verbaut ist?
Brabbel Blubber Bratzel Brumm :S550_DIB:

Benutzeravatar
humankapital
Beiträge: 210
Registriert: 12. Jan 2018, 09:14
Postleitzahl: 852
Land: Deutschland
Echtname: Hans
Mustang: 2018 GT Fastback Kona-Blau
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von humankapital » 28. Aug 2018, 09:00

@Whych Ach Mist, ich fühle mit Dir und hoffe dass das Getriebe bald getauscht ist! Was mich interessieren würde: Hat sich das Problem (abgesehen davon, dass der 3. Gang schon immer hakelig reinging) irgendwie angekündigt? Und wie ist es passiert? Im normalen Betrieb oder bei stärkerer Belastung?

Meiner hat jetzt 3500 km runter und wird oft artgerecht bewegt. Will innerhalb der nächsten Wochen auf die Nordschleife, hab aber ein verdammt ungutes Gefühl dabei... Schon super wenn man sich bei nem Neuwagen über so etwas Gedanken machen muss. :Spinner:

Benutzeravatar
Whych
Beiträge: 372
Registriert: 8. Mär 2017, 18:41
Postleitzahl: 75385
Wohnort: Zavelstein
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Zweitwagen : Fiesta MK7 ST
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Whych » 29. Aug 2018, 13:43

So ich hab meinen Dicken wieder. Getriebe ist erst letzten Freitag angekommen. War jetzt aber kein Ding da die Werkstatt ja sowieso zu hatte. Versprochen von Ford war es ja eine Woche früher. Naja. Eingebaut wurde es gestern und heute Morgen hab ich ihn abgeholt. Was gleich auffällt ist das sich der 3. Gang viel leichter einlegen lässt. An sich ist er sehr "smooth" was schalten angeht. Ich denk also das mein erstes Getriebe schon von Anfang an einen Schuss hatte.
Es gab wohl auch noch ein Software-Update laut Werkstattmeister.
Das Getriebe wurde wohl einbaufertig geliefert ( Sogar schon Öl ) drin. Das Alte geht zurück an Ford.

@Humankapital: Bis auf die schwerfällige Schaltung war nix. Vom Zweiten schnell bei hoher Drehzahl in den Dritten hoch und weg war der Gang. Wie gesagt war er vom Zweiten in den Dritten noch nie gut zu schalten. Bin heut Abend unterwegs mal schauen wie er sich nun fährt. Die 2 Kilometer von er Werkstatt nach Hause waren auf alle Fälle gefühlsmäßig gut auch wenn ich den Dicken lauter in Erinnerung hatte ;)
Bild

Benutzeravatar
driversgroove
Beiträge: 42
Registriert: 8. Jan 2018, 10:19
Postleitzahl: 50859
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Can
Mustang: 2017 GT Fastback Saphir-Blau
Sonstiges: "Sonic" Ford Mustang GT 5.0 Fastback
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von driversgroove » 5. Sep 2018, 13:10

roadrunnner hat geschrieben:Ich zitiere mal aus dem "Experten-Video" :

"Jedes Facelift mit manuellem Getriebe und GT kann in der Werkstatt modifiziert werden."

Das ist Bullshit hoch drei.

FORD USA bietet IM SCHADENSFALL - also wenn etwas defekt ist und NUR wenn etwas defekt ist - an, die Schaltgabeln auszuwechseln. Betroffen ist hiervon lediglich der 3. und 4. Gang.

Das ist kein Rückruf, die Schaltgabeln werden auch nicht prophylaktisch getauscht !

Für FORD EUROPA ist dieses TSB nicht anwendbar, nicht gültig, es gibt auch NICHTS was derzeit adäquat als faktische Grundlage dient.

Insofern : keeping cool is mandatory !

Da hängt sich jemand gaaanz weit raus, so eine Feststellung wie in diesem Video getätigt kann als geschäftsschädigend gewertet werden ...

Status quo : 3.500km, manuelles Getriebe, problemfrei !
Hi roadrunner,
quatsch ist es nicht. Ich erwähne ja explizit, dass es sich um einen TSB handelt und nicht um eine Rückrufaktion. Aber dieser TSB (den ich mir auch vor dem Dreh des Videos ansehen durfte) ist auch in Deutschland eine Grundlage um mit dem eigenen Händler ins Gespräch zu kommen. Dass es bei den ersten ausgelieferten Fahrzeugen ein Problem mit einem Teil gibt ist somit nämlich geklärt.
Da die Ford-Händler in Deutschland sehr unterschiedliche Wissensstände haben kann es nicht schaden das Thema anzusprechen sollte man so früh Probleme mit dem Getriebe haben. Um mehr geht es nicht. Schon gar nicht darum prophylaktisch irgendwelche Teile tauschen zu lassen.
Übrigens: Im Falle einer Rückrufaktion werden die Halter sowieso vom KBA angeschrieben. Da bräuchte man weder ein Video von mir zu noch müsste man auf seinen Händler zugehen.

Wenn du der Meinung bist, eine Aussage im Video sei geschäftsschädigend, so bitte ich dich das genauer zu erläutern wie du zu dieser Ansicht kommst.

Viele Grüße

Spritpit
Beiträge: 62
Registriert: 9. Mai 2018, 00:29
Land: Deutschland
Mustang: Vor 2015
Sonstiges: Abarth 124 Spider / Ford Ranger umgebaut zum Expeditionsmobil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Spritpit » 6. Sep 2018, 02:20

Gemeint ist sicherlich, dass wenn man dein Video sieht man sich schon Gedanken macht ein Mustang MT zu kaufen. Da ich nur MT wollte habe ich mich z.B. aufgrund der Infos auch bei anderen Ponys umgeschaut (Camaro und Co).

Bricht also der ein oder andere seinen geplanten Kauf ab ist das schon irgendwo geschäftsschädigend, zumindest sieht man das als Inhaber der Firma so :-)

Problem ist aber sicher das man solche Videos eben unterschiedlich wahrnimmt und Du es vielleicht so gar nicht dargestellt hast wie es bei dem ein oder anderen ankommt.

Viele liebe Grüße! Spritpit

Benutzeravatar
Whych
Beiträge: 372
Registriert: 8. Mär 2017, 18:41
Postleitzahl: 75385
Wohnort: Zavelstein
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Zweitwagen : Fiesta MK7 ST
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Whych » 11. Sep 2018, 12:17

Kurzer Nachtrag :

Hab nun einige Kilometer mit dem neuen Getriebe runter und kein Vergleich zum Erst-Getriebe. Ein ganz neues Schaltgefühl :)
Bild

Benutzeravatar
SaVe
Beiträge: 49
Registriert: 14. Apr 2018, 11:38
Postleitzahl: 66299
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von SaVe » 11. Sep 2018, 21:24

Freut mich für dich, Whych!

Ich hab mein Pony seit dem 06.09., also noch nicht mal eine Woche.

Im Fahr-/Erfahrungsbericht-Fred hab ich auch schon von der Heimreise berichtet, dass mir ein schleifendes/mahlendes Geräusch aus dem Mitteltunnel aufgefallen ist. Ich schätze daher, dass das Geräusch vom Getriebe kommt. Ist relativ leise und nur bei geschlossenen Febstern und leisem Radio zu hören. Hat das sonst schon jemand beim 2018/2019er Modell gehört?

Beim Schalten merke ich keine Aufgälligkeiten. Ich finde nur den Schleifpunkt ziemlich schlecht beim MT82.

Ich hoffe, ich hab nicht auch ein schlechtes Getriebe abbekommen.

VG
Sascha
Bild
Verschiffung mit der TIGER am 06.08.2018
Ankunft Bremerhaven am 18.08.2018
Ankunft beim Händler am 23.08.2018
Auslieferung am 06.09.2018 :dance:

Benutzeravatar
humankapital
Beiträge: 210
Registriert: 12. Jan 2018, 09:14
Postleitzahl: 852
Land: Deutschland
Echtname: Hans
Mustang: 2018 GT Fastback Kona-Blau
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von humankapital » 12. Sep 2018, 16:14

SaVe hat geschrieben:Hat das sonst schon jemand beim 2018/2019er Modell gehört?
Ja, jeden verdammten Tag. :kotz:

Benutzeravatar
SaVe
Beiträge: 49
Registriert: 14. Apr 2018, 11:38
Postleitzahl: 66299
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von SaVe » 12. Sep 2018, 20:36

humankapital hat geschrieben:
SaVe hat geschrieben:Hat das sonst schon jemand beim 2018/2019er Modell gehört?
Ja, jeden verdammten Tag. :kotz:
Auch schon was dagegen getan bzw. mit dem Händler darüber gesprochen?
Bild
Verschiffung mit der TIGER am 06.08.2018
Ankunft Bremerhaven am 18.08.2018
Ankunft beim Händler am 23.08.2018
Auslieferung am 06.09.2018 :dance:

Benutzeravatar
V8fan
Beiträge: 216
Registriert: 28. Feb 2016, 14:47
Postleitzahl: 5xxxx
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP1 / MagneRide
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von V8fan » 15. Jan 2019, 20:30

Hallo @Whych Dirk,
hast du vor dem Gabelbruch irgendwas bemerkt? Meiner macht seit kurzem ein schleifendes Geräusch, wenn ich unter Last in den Dritten schalte und ich meine das Kupplungspedal vibriert leicht. Oder war das bei dir komplett aus dem Nichts?

Danke und viele Grüße
Martin
Bild

Benutzeravatar
Whych
Beiträge: 372
Registriert: 8. Mär 2017, 18:41
Postleitzahl: 75385
Wohnort: Zavelstein
Land: Deutschland
Echtname: Dirk
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Zweitwagen : Fiesta MK7 ST
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von Whych » 15. Jan 2019, 20:54

Nur das vom Zweiten in den Dritten schlecht/hakelig zu schalten war.

Gesendet von meinem SGP612 mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
humankapital
Beiträge: 210
Registriert: 12. Jan 2018, 09:14
Postleitzahl: 852
Land: Deutschland
Echtname: Hans
Mustang: 2018 GT Fastback Kona-Blau
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von humankapital » 16. Jan 2019, 16:37

V8fan hat geschrieben:Meiner macht seit kurzem ein schleifendes Geräusch, wenn ich unter Last in den Dritten schalte und ich meine das Kupplungspedal vibriert leicht.
Genau das macht meiner seit Beginn (6500 km). Wird hoffentlich nach der Winterpause vom Händler reproduziert und beseitigt.

Benutzeravatar
V8fan
Beiträge: 216
Registriert: 28. Feb 2016, 14:47
Postleitzahl: 5xxxx
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP1 / MagneRide
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von V8fan » 16. Jan 2019, 23:48

Danke dir @Whych! Hakelig finde ich es nicht, mal sehen, ob es was anderes ist.

@humankapital meiner hat jetzt 3500 runter und hat vor 500km damit angefangen. Heute hab ich deutlich ein vibrieren im Kupplungspedal gespürt beim schalten. Da ich mir das anscheined ja dann nicht einbilde geht's ab zum :pony: Doktor..
Danke Dir für die Antwort, werde berichten sobald ich was weiss.

Vg
Bild

Benutzeravatar
MarcV8
Beiträge: 561
Registriert: 23. Jan 2016, 13:48
Postleitzahl: 326XX
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe
Land: Deutschland
Echtname: Marc
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: 10AT PP2
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Getriebeprobleme MT beim Mustang GT Facelift (Getrag MT-82 D4)

Beitrag von MarcV8 » 17. Jan 2019, 07:00

V8fan hat geschrieben:Hallo @Whych Dirk,
..., wenn ich unter Last in den Dritten schalte und ich meine ...

Danke und viele Grüße
Martin
Kannst Du näher beschreiben (Ablauf des Vorgangs, rechte Hand und beide Füße ...), was genau Du damit meinst.
Ich kann mir schlecht vorstellen, was "unter Last" beim MT bedeuten soll. Im Gegensatz zu automatisierten Getrieben.

Danke.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“