Seite 333 von 347

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 14. Feb 2020, 14:36
von JohnDo8485
Hm ok, das wäre eine längere Standzeit als erhofft aber letztendlich ist die Wartezeit ab jetzt ja relativ begrenzt, sofern nichts unvorhergesehenes passiert.


Edit:
KLine ist der einzige Transporteur?

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 14. Feb 2020, 18:49
von AndyGT
Jau, meiner ist auch auf "send to plant"...
Sollte also nächste Woche das Licht der Welt erblicken :Banane: :Banane: :Banane:
Freue mich wie ein Schneekönig. Jetzt tickt die Uhr :headbang: :headbang: :headbang:
Maximal 90 Tage noch, länger sollte es nicht dauern bis zum ersten :wash:

Bild

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 14. Feb 2020, 18:54
von AndyGT
Und es ist immer schön zu lesen wie sich erwachsene Kerle freuen wie ein Dreijähriger auf sein Schaukelpferd zu Weihnachten :Nieder: :Nieder: :Nieder:

Bild

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 15. Feb 2020, 11:50
von AndyGT
Hallo,

ich habe mir mal meinen Window sticker näher angesehen. Als Transportmittel steht dort Convoy drin, also LKW. das würde dann bedeuten das das Pony innerhalb von 24 Stunden von Flat Rock nach Baltimore kommt. Das sind 500 Meilen und nach Routenplaner knapp 8 Stunden Fahrt. Wenn dem so ist, dann würde es ja fix gehen.
Was steht denn bei Euch (die Ihr jetzt aktuell auch zur Produktion eingeplant seid) auf dem Sticker bzgl. Transportmittel?

Bild

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 15. Feb 2020, 12:38
von Sammyds
Jo bei mir steht auch „convoy“ als Transportmittel. Wenn wir Glück haben bekommen unsere Autos noch die Fähre, die am 01.03. abfährt :)

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 15. Feb 2020, 15:25
von Doc.No
:clap: :clap: :clap:

Bei mir geht es auch weiter. Statusupdate habe ich gestern abend bekommen und den Window Sticker gibt es seit heute auch :D

Einzig die Monats-Tag-Jahr Kombi für das Blenddate ist schwer zu lesen.

Ich glaube aber, dass es der 21.02.2020 ist ;-)

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 15. Feb 2020, 15:27
von JohnDo8485
Bei mir ist es auch Convoy.
Aktuell ist er unterwegs, Ankunft geplant 17-Feb

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 15. Feb 2020, 19:36
von TOM2020
Birdmaster hat geschrieben:
14. Feb 2020, 07:16
Für alle deren Fahrzeuge am Hafen Newark stehen, die Iguazu Highway bewegt sich Richtung Hafen.
Laut KLine sollte eigentlich vorher Davisville angesteuert werden, vielleicht haben sie was verschoben.
Also momentan von Seiten Carrier alles im grünen Bereich.

Grüße
Birdmaster
In Davisville steht der Dampfer heute. War nach meinem Verständnis auch so geplant, ist nur in der Darstellung von K-Line etwas verwirrend von der Reihenfolge der Häfen. Spannend wäre noch die Frage ob die Entladung in Bremerhaven oder Zeebrügge erfolgt und wie zügig es von da weiter geht.

Beste Grüße :S550_COO:

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 15. Feb 2020, 19:38
von TOM2020
AndyGT hat geschrieben:
15. Feb 2020, 11:50
Hallo,

ich habe mir mal meinen Window sticker näher angesehen. Als Transportmittel steht dort Convoy drin, also LKW. das würde dann bedeuten das das Pony innerhalb von 24 Stunden von Flat Rock nach Baltimore kommt.

Bild
Baltimore? Die letzten gingen nach Newark.

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 16. Feb 2020, 00:39
von Birdmaster
Laut einem Bekannten bei Ford wird zumindest unserer laut Vorabplanung in Zeebrügge entladen. KLine sortiert gerne mal die Zeitangaben ein wenig um, warten wir mal ab wie es läuft, bisher sind sie ja gut im Plan.
Interessant wird die Spedition im März ab Hafen zum Händler.

Wer ist noch mit auf der Iguazu? ;-)

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 16. Feb 2020, 10:04
von hdgram
In der kommenden Woche wird die Produktion der KW 16 und 17 geplant.
ProductionWeekScheduling_2020-02-17.jpg
ProductionWeekScheduling_2020-02-17.jpg (53.78 KiB) 382 mal betrachtet
Quelle: ice-capades, BlueOvalForums

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 17. Feb 2020, 13:28
von Doc.No
Sammyds hat geschrieben:
15. Feb 2020, 12:38
Jo bei mir steht auch „convoy“ als Transportmittel. Wenn wir Glück haben bekommen unsere Autos noch die Fähre, die am 01.03. abfährt :)
Ist das nicht etwas optimistisch geschätzt? ;)

Wenn ich mir die Prognose von @hdgram hier https://mustang6.de/viewtopic.php?f=67&t=10893 angucke sollte man doch eher mit 24-38 Tagen vom Werk auf das Schiff rechnen, oder sind die Informationen überholt?

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 17. Feb 2020, 13:34
von mobiax
@Doc.No Per LKW ist deutlich schneller wie per Zug. Also könnte das bei ihm mit dem 01.03. tatsächlich klappen

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 17. Feb 2020, 13:36
von Birdmaster
Dito unserer war in 48 Stunden vom Werk am Hafen per Convoy.

Viele Grüße,
Birdmaster

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 17. Feb 2020, 14:08
von Sammyds
Doc.No hat geschrieben:
17. Feb 2020, 13:28
Ist das nicht etwas optimistisch geschätzt? ;)
"Ich bin optimistisch. Es scheint nicht sehr nützlich zu sein, etwas anderes zu sein." :supergrins:

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 17. Feb 2020, 15:03
von JohnDo8485
So wie es aussieht hat meiner es noch auf die Iguazu Highway geschafft und ist jetzt auf dem Weg nach Europa :Banane:
Der Transfer ab werk hat ~ 4 Tage gedauert.

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 17. Feb 2020, 16:05
von hdgram
Doc.No hat geschrieben:
17. Feb 2020, 13:28
Wenn ich mir die Prognose von @hdgram hier https://mustang6.de/viewtopic.php?f=67&t=10893 angucke sollte man doch eher mit 24-38 Tagen vom Werk auf das Schiff rechnen, oder sind die Informationen überholt?
Die sind nicht überholt, aber auch nicht Gottgegeben.

Außerdem hast Du falsch gerechnet.
In Transport (Zug FlatRock nach Baltimore: 7 - 10 Tage
Einplanung auf Transportschiff: 7 - 14 Tage
7 + 7 = 14
10 + 14 = 24

Ergibt zwischen 14 und 24 Tage.

Und tatsächlich geht es per Autotransporter schneller als mit der Bahn. Außerdem beziehen sich meine Zeiten auf Baltimore und nicht auf Newark.

Wir können bei Convoy FlatRock ---> Newark irgend etwas zwischen 2 und 5 Tagen ansetzen.

Das sind 582 Meilen, also knapp 940 km. Höchstgeschwindigkeit wenn ich das richtig sehe 55 Meilen, also ca. 88 km/h. Läuft! :Drive:

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 18. Feb 2020, 07:16
von Birdmaster
Wir sind onboard, auf er IGUAZU, die Loading List hat 71 "Pieces" ;-)

Nächstes Datum 06. März 2020 - Zeebrugge ...

"I am sailing..., i am sailing..." lalalalalalal lallalaa

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 18. Feb 2020, 11:13
von thermoroy
Das "trackmymustang" funktioniert bei mir seit Tagen nicht mehr. Voll nervig :Hä:

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Verfasst: 18. Feb 2020, 14:08
von hdgram
thermoroy hat geschrieben:
18. Feb 2020, 11:13
Das "trackmymustang" funktioniert bei mir seit Tagen nicht mehr. Voll nervig :Hä:
Mehrfach schon thematisiert, die haben die API, über die zugegriffen wird, mit Username und Password geschützt. Und je nachdem, über welchen Server die Anfrage gesteuert wird, kommen dann halt keine Ergebnisse. Im Moment reines Glücksspiel.