Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 301
Registriert: 18. Mär 2016, 09:57
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Echtname: Manfred
Mustang: Vor 2015
Sonstiges: Shelby GT500 S197
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon Shelby » 6. Feb 2018, 17:40

Panomatic hat geschrieben:...
Ich muss mir wirklich mal viel Zeit nehmen und einen Shelby im Detail ansehen.
...

Shelby ist übrigens nicht gleich Shelby. Da gibt es zum einen die, die genau wie der Mustang mit Shelby-Label bei FORD vom Band laufen. Und dann gibt es da noch diejenigen, die auf Basis eines Mustang (S550) oder Shelby von FORD wie vorstehend erwähnt (S197) von Shelby American, Inc., in eine SS, einen KR oder ein anderes Sondermodell „veredelt“ werden. Teilweise werden bei letzteren Modellen die Motoren der höheren Leistung angepasst, teilweise aber auch nicht. Von daher sollte man sich genau bewusst machen, was für einen Shelby sich man da konkret anschaut.
:Winkhappy:

Panomatic
Beiträge: 808
Registriert: 29. Nov 2016, 20:10
Postleitzahl: 70565
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Echtname: Andreas
Mustang: 2017 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon Panomatic » 6. Feb 2018, 18:22

Dank Dir

Ich hab ja das Glück in Sichtweite zur Retroclassic in Stuttgart zu wohnen.

Mein Schwerpunkt wird es sein alle Shelbys die dort ausgestellt werden genau anzuschauen.
Eine Bilddoku folgt.

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 8. Feb 2018, 19:23

Panomatic hat geschrieben:Ich habe was von 140.000,-€ gelesen. (Shelby Homepage)

Das ist definitiv zu teuer für so ein zugegebenermaßen Traumauto.

Es bleibt ein aufgehübschter Mustang. Nicht mehr und nicht weniger.
Alles über 95.000,-€ ist auch dafür „überzogen“.

Aber wer weis, eventuell gibts ja 45.000,-€ Barzahlungsrabatt...


Der aktuelle Shelby GT350 kostet (je nach Ausstattung) 50 - 60k Dollar.
Das sind mit Steuern rund 45-50k Euro!!

Der neue GT500 dürfte mutmaßlich zwiwschen 80-90k Dollar kosten. Das sind ca. 68-75k Euro!!

Was bekommst du dafür? Klar, wenn du ihn dann nach DE holst, kommen noch Zoll und Einfuhrsteuer + Transport und TÜV Umbau hinzu...dann wird es teuer. Aber dafür kann Ford bzw. Shelby ja nichts!

Finde den Preis einfach unschlagbar! :clap:

Panomatic hat geschrieben:Ich hab mit meiner Aussage keine andere Marke auf dem "Schirm" gehabt.

Dann stelle ich sie mal anders.

Wenn Henry Hentzschel oder Peter Schropp einen serienmäßigen GT FL herrichten. Also ein ähnliches Packet auf die Straße stellen, was legt man da auf den Tisch?
Irgend etwas zwischen 75.000,- € und 90.000,- €!

Wo bitte steckt der Preisunterschied dazu? Was ist an einer Shelby besser? Was rechtfertigt diesen Preis?

Wie gesagt, andere Automarken hatte ich nicht im Blick.


Frag mal Henry, der selber einen GT350 fährt, warum er das tut. Er hätte sich ja auch selber (nur) einen GT umbauen können...
Bei einem Shelby geht es nicht nur um die "Leistung". Es ist einfach ein anderes Auto. Ein Fahrerauto für Enthusiasten. :headbang:

Für Leute, die das nicht fühlen, ist dieser (Aufpreis) allerdings weniger interessant. Das muss man auch dazu sagen. :cool:
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Mustang'17
Beiträge: 67
Registriert: 11. Okt 2017, 13:12
Postleitzahl: 32257
Wohnort: Bünde
Land: Deutschland
Echtname: Daniel
Mustang: 2017 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: 6 Gang Automatik
PP2 + Recaros
10x 20" OZ Ultraleggera HLT
265 bzw. 285er Michelin Pilot Sport 4S
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon Mustang'17 » 14. Feb 2018, 19:37

Ist denn schon bekannt ob nicht Geiger nen GT 500 anbietet oder muss man den dann direkt importieren?

@drudge
Über wen hast Du denn Deinen Shelby erworben?
:Ford: Gruß Daniel :mustang:

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 14. Feb 2018, 19:59

Mustang'17 hat geschrieben:Ist denn schon bekannt ob nicht Geiger nen GT 500 anbietet oder muss man den dann direkt importieren?

@drudge
Über wen hast Du denn Deinen Shelby erworben?

Geiger wird ziemlich sicher ein paar GT500 anbieten. Aber er ist auch nicht grade günstig.

Ich hab meinen selber gesucht, gefunden und importiert. Bei der Abwicklung hat mich Krause unterstützt der gute Kontakte zu dortige Importeure hat.
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 301
Registriert: 18. Mär 2016, 09:57
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Echtname: Manfred
Mustang: Vor 2015
Sonstiges: Shelby GT500 S197
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon Shelby » 16. Feb 2018, 08:45

Ansonsten wird sicher Joemann in Menden den GT500 nach D bringen. Im Vergleich zu Karl dem Großen in M dürfte er dort um Einiges günstiger zu bekommen sein. Ich hatte mich kurz nach Markteinführung mal für einen 2013er interessiert, der war bei Joemann seinerzeit um knapp 10 k€ billiger.

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 16. Feb 2018, 11:58

Beim ZL1 sind es aktuell 5.000 Euro Unterschied.

Am Ende kommt es dann drauf an, wieviel jeweils noch gehandelt werden kann.

Geiger setzt immer hoch an und ist sehr hartnäckig bei der Preisverhandlung und wird am Ende auch der teuerste bleiben.
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Benutzeravatar
Tim
Zurückgetreten
Beiträge: 4302
Registriert: 22. Mär 2015, 18:36
Land: Deutschland
Mustang: 2015 GT Fastback
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon Tim » 16. Mär 2018, 07:14

:#9:

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 16. Mär 2018, 18:45

Der Teaser ist von Januar...
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8322
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 3172 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon Ace » 16. Mär 2018, 18:53

Es ging um das Bild, das ist neu :Winkhappy:
Auf Grund des Banns aus dem Forum bin ich nicht mehr auf mustang6.de vertreten. Ich bedanke mich für viele schöne Jahre in der Community - Man sieht sich vielleicht in anderen Muscle Car Foren :Winkhappy:

mamba 2.3
Beiträge: 1650
Registriert: 20. Mai 2015, 16:16
Postleitzahl: 90+++
Land: Deutschland
Echtname: Fritz K.
Mustang: 2016 EcoBoost Fastback Mamba-Grün
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon mamba 2.3 » 16. Mär 2018, 19:10

@Ace
Danke das wird mein neues Hintergrund Bild im SYNC2
:headbang:

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 16. Mär 2018, 20:33

Ace hat geschrieben:Es ging um das Bild, das ist neu :Winkhappy:


Achso! :doh:

Leider siehts schrecklich aus. Durch den schwarzen Bumber sieht das aus wie ein überdemensionaler (Audi) Grill.
Aber das liegt vermutlich nur am Foto, das cool wirken sollte :shrug:
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 12. Apr 2018, 21:52

GT500 Erlkönig gesichtet!

Sieht eigentlich doch dem GT350 sehr ähnlich. Dachte anfangs, der bekäme einen Singleframe aber alles gut :)

https://www.mustang6g.com/forums/showth ... p?t=101604
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 18. Okt 2018, 23:05

Erstes Bild geleaked.

Bild
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Benutzeravatar
Mave242
Beiträge: 870
Registriert: 9. Dez 2017, 13:47
Postleitzahl: 47906
Wohnort: Kempen
Land: Deutschland
Echtname: Andy
Mustang: 2016 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: "FURY", Boss-302 foliert, K&N Matte, MT, Eibach ProKit 25/20mm, Bilstein B6 Dämpfer, Borla Touring
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Kontaktdaten:

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon Mave242 » 18. Okt 2018, 23:25

Imposant...aber wenn ich an die alten Modelle denke, muss ich sagen das der GT500 schon wieder protzig wirkt. Das war bei den alten Mustangs nicht. Die bewahrten sich die Eleganz.
Der schaut irgendwie nur aus, als wolle er alles und jeden fressen.
Die Front wirkt wie aus diversen linien von Audi R8, hyundai und dem Mustang...irgendwie zusammengeschustert.
Und der riesen Heckflügel geht optisch mal garnicht!

Also mir gefällt es nicht.
Erlebte Geschichten mit Fury
Fotostrecke

Anmeldung 3. Niederrhein Stammtisch 18.11 :clap: :Banane:
04.01.2018 Fury steht im Stall :bussi:

Märklin Modelbausachen + Loks zu verkaufen. PM an mich.

RAUSP
Beiträge: 138
Registriert: 22. Jul 2017, 13:57
Wohnort: Austin, Texas
Land: nicht ausgewählt
Mustang: 2018 GT350 Saphir-Blau
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon RAUSP » 19. Okt 2018, 00:36

drudge hat geschrieben:Der aktuelle Shelby GT350 kostet (je nach Ausstattung) 50 - 60k Dollar.
Das sind mit Steuern rund 45-50k Euro!!


Ich will hier nicht den Schlaumeier spielen, aber für 50-60 gibt es hier nur ausnahmsweise einen GT350, bzw. die Leute erzählen viel wenn der Tag lang ist.
Üblich sind mindestens Stickerpreis (also mindestens 61k$) und viele Händler nehmen auch gerne einen Aufpreis (hier in Austin steht einer für 80k$). Diesen Aufpreis sind allerdings immer weniger zu zahlen bereit. Meinen habe ich von einem bekannten Händler hier in Texas für exakt Sticker bekommen aber da kommen noch die Steuern drauf. (Preise in USA werden immer ohne Steuer angegeben). Hier in Texas haben wir nur 6,25 Sales Tax, also hat mein Auto 63500 plus Steuer = rund 67500$ gekostet, das waren zu dem Umrechnungskurs runde 60kEUR. Wenn man in Florida wohnt kostet das Teil gleich mal ein paar Tausender mehr.

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 19. Okt 2018, 08:58

Hi,

Ich habe mich dabei doch auf den GT350 bezogen.
Eigentlich hast du jetzt nur das bestätigt, was ich bereits geschrieben hatte! :)
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM

Benutzeravatar
Brrrrruuuummm
Beiträge: 239
Registriert: 30. Mär 2018, 21:53
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Fahrzeug bestellt - voraussichtliche Lieferung 01/19
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon Brrrrruuuummm » 19. Okt 2018, 10:12

Habe das Bild auch schon auf Facebook gesehen. Irgendwie sieht das Ganze gefaked und der Wagen wie auch der Hintergrund sieht sehr bescheiden (nett ausgedrückt) aus.
Zeugung: 6. August 2018
Geburt: 7. November 2018
Übergabe an Storch: waiting
Landung beim Pony-Dealer: ...
Erstes Treffen mit Layla: ...

RAUSP
Beiträge: 138
Registriert: 22. Jul 2017, 13:57
Wohnort: Austin, Texas
Land: nicht ausgewählt
Mustang: 2018 GT350 Saphir-Blau
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon RAUSP » 19. Okt 2018, 14:55

drudge hat geschrieben:Hi,

Ich habe mich dabei doch auf den GT350 bezogen.
Eigentlich hast du jetzt nur das bestätigt, was ich bereits geschrieben hatte! :)


Ist ja auch ok und unbestritten, ich wollte nur das US-Preislevel auf den korrekten Wert berichtigen. Aber egal, ob 40, 50 oder 80.000$, das Auto ist ein Preisalarmschnapper. Da war sogar der "Brot und Butter" BMW X3 meiner Frau in D teurer.

Allerdings bekommt man auch nur den Gegenwert für das Geld und man sollte wirklich nicht so genau hinschauen. Einige technische Details lassen mich immer wieder den Kopf schütteln. Der Shelby ist ja wirklich kritisch, was den Ölhaushalt angeht, aber das Auto hat nichts in der Richtung zu bieten. Mein Oldie aus 1987 hatte schon eine sehr gut funktionierende Oil Catch Can, die sich darüber hinaus vor den Ölfilter entleert und jeder Kleinwagen ab den 90er Jahren hat eine funktionierende Ölstandskontrolle, jedenfalls was die Warnung bei zu niedrigem Stand angeht.
Ford aber verkauft ein Auto, welches im Zweifel mehr Öl als Benzin säuft und baut einen Peilstab dahin, wo nur Fakire Spaß am Finger verbrennen haben. Und die Karosserieelemente? Grausam in jeder Hinsicht. Nicht nur, dass man sich beim Autowaschen gerne mal Verletzungen wegen wirklich dämlicher Kanten einhandelt (z.B. Haubenecken vorne), man schafft es auch nicht Stoßstangen so zu befestigen, dass sie nicht nach drei Wochen zentimeterweise Spalte zeigen, von der Haubenfrontdichtung ganz zu schweigen. Die folgt dem Cobrabeispiel und schlängelt sich aus dem Spalt raus. Etc. pp, keinerlei Befestigungsmöglichkeit für Trailer (das soll ein Trackcar sein!), für die Originalzubehör Abschlepphaken, die ich auf jedem Track zwingend brauche, muss der Rückfahrscheinwerfer entfernt werden (geht's noch?) und natürlich zigmal gebohrt werden, wobei man dann anschließend die Stoßstange nicht mehr bündig ans Auto bekommt. Eine Feder unter dem Schalthebel lässt jeden Bose Lautsprecher im Resonanzverhalten blass aussehen, so rumort das Teil unter Last und dreiundvierzig Sachen mehr, die Porsche längst in die Pleite getrieben hätten.

Jedoch und aber: einmal bis 8250/min gedreht, beim Abblitzen der HUD-Schaltanzeige in den nächsten Gang geprügelt und im wilden zick-zack weiter beschleunigt, lässt alle diese Mängel im infernalischen Lärm verhallen. ;-)
Da kommt kein ZL1 oder Turbowasauchimmer ran, da ist dieser Sauger einzigartig.

Was will ich eigentlich sagen? Ach so, GT500 meinetwegen, für mich aber nein danke.

Benutzeravatar
drudge
Beiträge: 300
Registriert: 19. Apr 2017, 10:00
Land: Deutschland
Sonstiges: Audi TT RS /
Shelby GT350
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Shelby GT500 offiziell für 2019 angekündigt mit Teaser-Video

Beitragvon drudge » 19. Okt 2018, 16:12

RAUSP hat geschrieben:ich wollte nur das US-Preislevel auf den korrekten Wert berichtigen


Vielleicht haben wir aneinander vorbei geredet?
Mein 16er GT350 mit Electronic Pack hat Sticker 58k USD gekostet.
Dann gab es ja noch das nackte Base Model für 49k USD. Das gibt es glaube ich jetzt nicht mehr, da alle mindestens Track Packs sind. Aber darum habe ich geschrieben die Preisspanne liegt bei 50 bis 60k USD...

Da mein Post, den du zitiert hast, schon etwas älter war, ist der Wechselkurd auch ein anderer. Mit den 6-9 % Steuern ergab das eben in EUR ca. 45-50k EUR :Hä: ADMs werden eigentlich nur noch beim "R" akzeptiert und sind nicht mehr wirklich ein Thema. Aber auch egal.

RAUSP hat geschrieben:Jedoch und aber: einmal bis 8250/min gedreht, beim Abblitzen der HUD-Schaltanzeige in den nächsten Gang geprügelt und im wilden zick-zack weiter beschleunigt, lässt alle diese Mängel im infernalischen Lärm verhallen. ;-)
Da kommt kein ZL1 oder Turbowasauchimmer ran, da ist dieser Sauger einzigartig.

Was will ich eigentlich sagen? Ach so, GT500 meinetwegen, für mich aber nein danke.


Und genau das macht eben die Emotionalität aus bei dem Wagen. Er ist einfach ein echtes Erlebnis. :Nieder:
Und die von dir aufgezählten Dinger sind auch eher Kleinigkeiten, die man auch bei BMW und Mercedes vorfindet. In meinem 2012er SLC knarzt die Dachverkleidung auch ganz ordentlich....aber das ist ein Cruiser und kein Rennwagen. Daher stört es mich da, bei Shelby eher nicht. Bezgl. der Feder im Schaltknauf gibt es Mods, die das beheben. Für mich gehören solche Geräusche aber mit zum Fahrerlebnis :D

Brrrrruuuummm hat geschrieben:Habe das Bild auch schon auf Facebook gesehen. Irgendwie sieht das Ganze gefaked und der Wagen wie auch der Hintergrund sieht sehr bescheiden (nett ausgedrückt) aus.


Ist definitiv kein Fake.


Ford is holding its dealer meetings and presentations today where the Shelby GT500 Mustang was previewed to dealers, and now to us via these leaked photos!

Along with these photos, other info coming out of the dealer meeting indicates that the new GT500 will feature between 780 to 790 HP and will offer the 10 speed automatic as an option (manual being standard).


Ich denke, jetzt ist Ford fast dazu gezwungen, paar offizielle Bilder vor Januar 2019 zu bringen... :cool:

Quelle: https://www.mustang6g.com/this-is-the-2 ... 0-mustang/
Zuletzt geändert von drudge am 19. Okt 2018, 18:16, insgesamt 2-mal geändert.
:Drive: Fuhrpark:

Shelby GT350 "stock" 533 PS / 582 NM
Audi TT RS "Stage 1+" 422 PS / 580 NM
MB SLC 250 "AMG Line" 204 PS / 310 NM


Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Joerg1965, pater007, schimmiho und 4 Gäste