Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8322
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 3166 Mal

Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Ace » 5. Mär 2018, 22:31



Der Bullitt kommt nach Europa! Und wer ihn sehen will, kriegt in Genf die erste Chance dazu.

Der Bullitt hat erhöhte 464PS, aber die gleichen 529Nm. Es gibt ihn nur als GT und mit Manueller Schaltung mit Rev Matching Technolgie.
Farblich kann man wie beim US Shadow Black oder Highland Green wählen und bekommt das volle Bullitt Optikpaket.

Dazu gibt es auch ein 1000Watt Soundsystem von Bang & Olufsen.

Der Bullitt soll noch dieses Jahr erscheinen, ein Preis wurde nicht genannt.

Die limitierte Sonderedition zu Ehren des 50. Jubiläums des gleichnamigen Filmklassikers feiert auf dem Genfer Automobilsalon ihre Europa-Premiere
Bestellungen nehmen die Ford-Händler ab Mai entgegen, die Produktion für den europäischen Markt beginnt im Juni, die Auslieferung an die Kunden startet im August
Mustang Bullitt™ kommt wahlweise in Iridium-Schwarz Mica oder im Dark Highland Grün des Filmautos nach Europa
Der 5,0 Liter große V8 mobilisiert voraussichtlich 341 kW (464 PS) Spitzenleistung sowie ein Drehmoment von 529 Nm
Neu entwickelte Drehzahlanpassung bewirkt sanfte Gangwechsel und sportliches V8-Fauchen beim Herunterschalten
1.000 Watt starkes Premium-Soundsystem B&O PLAY mit zwölf Lautsprechern erzeugt hochkarätigen Klanggenuss

KÖLN, 5. März 2018 – Ford hat heute in einem Genfer Hotel im Vorfeld des Genfer Automobilsalon die europäische Version des Ford Mustang Bullitt präsentiert. Die limitierte Sonderedition erscheint als Hommage an den vor genau 50 Jahren gedrehten Filmklassiker „Bullitt“, in dem das legendäre Pony Car neben Titelheld Steve McQueen die Hauptrolle spielte.

Seine Welt-Premiere hatte der Ford Mustang Bullitt™ erst im Januar 2018 auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit gefeiert. Jetzt steht fest: Die faszinierende Sonderedition kommt auch nach Europa – Bestellungen nehmen die Ford-Händler ab Mai entgegen, die Produktion für den europäischen Markt beginnt im Juni, die Auslieferung an die Kunden startet im August. Der Verkaufspreis wird rechtzeitig vor der Markteinführung bekanntgegeben.

Der 5,0 Liter große V8-Motor des Mustang Bullitt™ wurde gegenüber dem Serienmodell leicht modifiziert. Dank des Open Air Induction Systems, einem Einlasskrümmer mit 87 Millimeter großem Drosselklappen-Durchmesser sowie der Antriebsregelungs-Kalibrierung des Shelby Mustang GT350 mobilisiert die Sonderedition voraussichtlich 341 kW (464 PS)* Spitzenleistung und ein Drehmoment von 529 Nm.

Als Karosseriefarben stehen wahlweise die Töne „Iridium-Schwarz Mica“ und das klassische, aus dem Kinoklassiker bekannte „Dark Highland Grün“ zur Wahl. Zudem kennzeichnen 19 Zoll große Fünf-Speichen-Leichtmetallräder im klassischen Torq Thrust-Stil, rot lackierte Brembo™-Bremssättel und ein Bullitt™-Logo an der Heckklappe das äußere Erscheinungsbild.

Im Innenraum nehmen Fahrer und Beifahrer auf optionalen Sportsitzen von Recaro Platz. Die grünen Nähte der Sitze, die Mittelkonsole und der Instrumententräger greifen die Farbe der grünen Außenlackierung des Filmfahrzeugs auf. Serienmäßig hat die Sonderedition das zwölf Zoll große digitale Kombi-Instrument an Bord. Auf der Beifahrerseite des Armaturenträgers erhält jeder Mustang Bullitt™ anstelle des traditionellen Mustang-Emblems eine individuelle, nummerierte Plakette.

Ford stattet den Mustang Bullitt™ mit einer neu entwickelten Drehzahl-Anpassung aus. Diese Technologie bewirkt ein sanfteres Zurückschalten, liefert aber zugleich das bei V8-Fans so beliebte kraftvolle Fauchen beim Herunterschalten. Eine ähnlich spektakuläre Klangkulisse ermöglicht das 1.000 Watt starke Premium-Soundsystem B&O PLAY, das die Musikauswahl über zwölf im Innenraum verteilte Hochleistungs-Lautsprecher wiedergibt.

„Nichts verkörpert den Spirit und die Faszination des Mustang so sehr wie die einzigartige Verfolgungsjagd im Blockbuster ‚Bullitt‘“, betonte Steven Armstrong, Vizepräsident der Ford Motor Company und Präsident für Europa, den Nahen Osten und Afrika. „Der neue Mustang Bullitt™ vermittelt genau diese ungezügelte Kraft. Wenn er dieses Jahr mit mehr Power und Top-Ausstattung auf den Markt kommt, dann strahlt er mit jedem Millimeter seines Blechs die gleiche Coolness aus wie der unvergleichliche Steve McQueen.“

Die Sonderedition Ford Mustang BULLITT™ im Detail

Der neue Ford Mustang Bullitt™ ist eine Hommage an den legendären Mustang GT Fastback, der in dem 1968 gedrehten Thriller mit Steve McQueen die automobile Hauptrolle spielte. Die berühmteste Szene des Films – und gleichzeitig die wohl bekannteste Auto-Verfolgungsjagd der Kinogeschichte – ist die zehnminütige Sequenz, in der Steve McQueen am Steuer eines Mustang GT Fastback zwei Killer durch die Lombard Street und andere steile Straßen von San Francisco jagt. Die Hatz durch die Straßen von San Francisco zählt für Kinofans bis heute zu den größten und besten Szenen des Genres.

Bereits 2001 und 2008 hatte Ford zu Ehren dieses Filmklassikers je eine Mustang Bullitt-Sonderedition auf die Räder gestellt. Genau wie die dritte, heute nun in Genf präsentierte Auflage, hoben sich auch die beiden anderen durch leistungsstärkere Triebwerke, klassische Felgen-Designs im Torq Thrust-Stil, exklusive Styling-Merkmale und ausgesuchte Karosseriefarben – darunter das aus dem Film bekannte Dark Highland Grün – deutlich von ihren Serien-Pendants ab.

Der neue Mustang Bullitt™ wird ausschließlich mit manuellem Sechsgang-Getriebe ausgeliefert und besitzt die neue Drehzahlanpassung von Ford. Über die elektronische Motorsteuerung gibt diese Technologie beim Herunterschalten einen kurzen Gas-Stoß. So passt sie einerseits die Motordrehzahl an den jeweils kleineren Gang an und erzielt sehr sanfte, nahtlose Schaltvorgänge. Zum anderen erzeugt sie dadurch den charakteristischen Sound, der einen klassischen V8 beim Herunterschalten auszeichnet.

Serienmäßig ist die limitierte Sonderedition mit dem Premium-Audiosystem B&O PLAY ausgestattet. Mit einer Spitzenleistung von 1.000 Watt und nicht weniger als zwölf High-Performance-Lautsprechern vermittelt das Soundsystem auf allen Plätzen ein einzigartiges Klangerlebnis. Die homogene Klangverteilung im Innenraum beruht unter anderem auf dem Zusammenspiel zwischen dem Doppelspulen-Subwoofer – der ebenso tiefe wie knackige Bässe liefert – mit den Dreiwege-Hochleistungs-Lautsprechern in den Türen.

Das zwölf Zoll große digitale Kombi-Instrument gehört ebenfalls zum Serienumfang der Sonderedition. Seine Funktionen entsprechen dem Display der Basisversion, allerdings zeigt der LCD-Bildschirm im Mustang Bullitt™ beim Start nicht das übliche Wildpferd, sondern ein Bild des Fahrzeugs auf grünem Hintergrund. Als Hommage an das Filmauto ist der Schaltknauf als weißer Billard-Spielball ausgeführt.

Die elektrisch verstellbaren Seriensitze weisen markante grüne Nähte auf. Wahlweise können sich die Kunden beim Mustang Bullitt™ für schwarze Recaro®-Sportsitze mit Lederbezug entscheiden.

Zahlreiche Details spielen auf Steve McQueens berühmtes Filmauto an. Hierzu zählen die zurückhaltenden Chrom-Akzente um den Kühlergrill und um die vorderen Seitenscheiben sowie der nur der Sonderedition vorbehaltene schwarze Grill. Genau wie das Original weist der aktuelle Mustang Bullitt™ kaum Embleme auf. Lediglich mittig am Heck erscheint das Bullitt-Logo.

„Dem neuen Mustang ‚Bullitt‘ gelingt, was schon Steve McQueen auszeichnete: Er wirkt cool, ohne sich dafür anstrengen zu müssen“, erklärte Mustang-Chefdesigner Darrell Behmer. „Aus Designer-Sicht ist dies mein Lieblings-Mustang – ohne Zierstreifen, Spoiler und Embleme. Er braucht nichts herauszuschreien – er ist einfach serienmäßig cool.“

Das Paket an Assistenzsystemen für Sicherheit und Komfort umfasst unter anderem den Toter-Winkel-Assistenten mit Querverkehr-Warnung. Dieses System macht den Fahrer auf andere Fahrzeuge aufmerksam, die für ihn schwer zu erkennen sind.

Als Option steht für die Sonderedition das hochmoderne MagneRide-Fahrwerk von Ford zur Auswahl. Mithilfe einer Flüssigkeit, die bei Anlegen eines Magnetfeldes die Viskosität und damit das Dämpfungsverhalten ändert, regelt das System das Ansprechverhalten der Dämpfer. Sie reagieren praktisch in Echtzeit auf wechselnde Straßenverhältnisse. So wird das straffe Handling des Sportwagens optimiert, ohne dass dies mit Nachteilen beim Komfortverhalten erkauft werden müsste. Die aktive Klappenauspuffanlage ist ab Werk an Bord – sie unterstützt das typische Brabbeln des großen V8.

Chase und Madison McQueen enthüllten die BULLITT™-Sonderedition in Genf

Chase und Madison McQueen, Enkel und Enkelin des „King of Cool“, haben die Bullitt™-Sonderedition in Genf enthüllt. Gemeinsam mit ihrem Vater Chad McQueen spielten sie übrigens die Hauptrollen beim Dreh einer Verfolgungsjagd in den Schweizer Alpen rund um Genf, die an die legendären Stunts in „Bullitt“ erinnert.

„Bei uns zuhause stehen überall Erinnerungen an die Rolle unseres Großvaters in ‚Bullitt‘. Wir haben den Film wer weiß wie oft gesehen. Deshalb war es eine ganz besondere Erfahrung, beim Debüt der dritten Mustang ‚Bullitt‘-Generation hier in Europa dabei zu sein“, erklärte Chase McQueen.

Seine Schwester Madison McQueen ergänzte: „Unser Vater Chad hat uns auf den kalifornischen Küstenstraßen in Fahrzeugen der Marke Ford das Autofahren beigebracht. Dass wir jetzt mit ihm und dem Mustang ‚Bullitt‘ arbeiten, ist großartig. Noch begeisterter bin ich darüber, dass Ford und die Steve McQueen-Stiftung kürzlich bei einer Versteigerung des ersten neuen Mustang ‚Bullitt‘ mit der Seriennummer 001 für einen guten Zweck 300.000 US-Dollar erlöst haben.“
Dateianhänge
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_16.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_15.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_14.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_12.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_11.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_10.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_09.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_08.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_07.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_06.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_05.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_04.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_03.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_02.jpg
2018_FORD_MUSTANG_BULLITT_01.jpg
Bild
2018 Camaro 2SS - The brother from another mother

Tags:

Marting.
Beiträge: 80
Registriert: 1. Apr 2016, 15:42
Postleitzahl: 4600
Land: Oesterreich
Echtname: Martin
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Race-Rot
Sonstiges: Premium-Paket 1, Automatik, Remus Klappen AGA
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Marting. » 5. Mär 2018, 22:33

Hier auch ein Video zum EU Bullitt


Benutzeravatar
haquna
Beiträge: 109
Registriert: 23. Feb 2017, 16:33
Postleitzahl: 34121
Wohnort: Kassel
Land: Deutschland
Echtname: Matthias
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon haquna » 5. Mär 2018, 22:36

Facebook: Mustang Kassel

Benutzeravatar
haquna
Beiträge: 109
Registriert: 23. Feb 2017, 16:33
Postleitzahl: 34121
Wohnort: Kassel
Land: Deutschland
Echtname: Matthias
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon haquna » 5. Mär 2018, 22:41

Facebook: Mustang Kassel

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 991
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1152 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Seb 392 Hemi » 5. Mär 2018, 23:01

Sehr hübsch. Denke das er recht fix vergriffen ist. Da es für mich eh erst nächstes Jahr soweit ist brauche ich mir keine Hoffnungen zu machen einen zu bekommen. Aber das das Drehmoment weiter mit 529 angegeben wird ist komisch. Sowie Blindspot monitoring. Denke das gibt es für die EU nicht!?

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8322
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 3166 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Ace » 5. Mär 2018, 23:16

Vielleicht haben ich was überlesen, aber anscheinend wird das Feature aus den USA mit dem besonderen blubbernden Auspuffklang es nicht in den EU Bullitt schaffen

Wenn Blind Spot kein Fehler ist, wäre das mal richtig scheiße von Ford. Genau wie Rev Match sollte sowas auch für den normalen Stang angeboten werden und nicht nur für den Bullitt - Aber man sollte auch bedenken dass der Bullitt vielleicht einfach eine Kleinserien Zulassung bekommt und so vielleicht Ausnahmeregelungen nutzen kann, wo dann der sonst nicht europataugliche Blind Spot Monitor plötzlich ok wäre :shrug:
Bild
2018 Camaro 2SS - The brother from another mother

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 991
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1152 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Seb 392 Hemi » 5. Mär 2018, 23:19

Ace hat geschrieben:Vielleicht haben ich was überlesen, aber anscheinend wird das Feature aus den USA mit dem besonderen blubbernden Auspuffklang es nicht in den EU Bullitt schaffen


Wundert dich das?
Mich nicht wirklich.
Hast nix übersehen. Stand nix bei.

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild

Benutzeravatar
buzzn
Beiträge: 96
Registriert: 22. Jan 2018, 17:52
Wohnort: Dresden
Land: Deutschland
Echtname: Tom
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon buzzn » 6. Mär 2018, 07:07

Oh Gott wie geil ist das denn :dance: ich bete dafür das es den Grill zu kaufen gibt. Schade das es den nur als Manual gibt, sonst hätte ich mir lieber den geholt...
Bild

Benutzeravatar
Eric
Beiträge: 185
Registriert: 29. Jun 2015, 12:53
Land: Niederlande
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Eric » 6. Mär 2018, 09:57

Ace hat geschrieben:Aber man sollte auch bedenken dass der Bullitt vielleicht einfach eine Kleinserien Zulassung bekommt und so vielleicht Ausnahmeregelungen nutzen kann, wo dann der sonst nicht europataugliche Blind Spot Monitor plötzlich ok wäre :shrug:

Genau das denke ich auch. Er komt nicht nur mit die BSM aber auch mit ein mehrfach geänderte Motorkonfiguration und ohne automatische Bremsen, Lane Departure Warning und adaptive Tempomat. So Ford kan fur dieses Modell warscheinlich nicht einfach mitfahren auf die bestehende EU Prufung/Zulassung vom 2018 GT Fastback.
:S550_TRI:
2016 GT Fastback
Entschuldige bitte mein Deutsch :oops:

DominicB
Beiträge: 38
Registriert: 26. Dez 2017, 20:01
Postleitzahl: 5405
Land: Schweiz
Echtname: Dominic
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon DominicB » 6. Mär 2018, 11:48

https://youtu.be/S6WwasPkCyM

Ford Pressekonferenz aus dem Autosalon in Genf
Zusehen auch der Eu Bullitt

Benutzeravatar
Paraffinium
Beiträge: 367
Registriert: 28. Okt 2016, 08:51
Land: Deutschland
Echtname: Robert
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: BMW M4 Coupé DKG
Kawasaki ZX-10R
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Paraffinium » 6. Mär 2018, 12:30

Ace hat geschrieben:... dass der Bullitt vielleicht einfach eine Kleinserien Zulassung bekommt und so vielleicht Ausnahmeregelungen nutzen kann... :shrug:

Eine Kleinserienzulassung für ein, wenn man es nüchtern betrachtet, lediglich etwas anders ausgestattetes Serienmodell? Ob das so einfach möglich ist? Das würde ja jedem Hersteller ungeahnte Möglichkeiten eröffnen!
Meine Heimat ist das Meer, meine Freunde sind die Sterne, über Rio und Shanghai, über Bali und Hawaii. Meine Liebe ist mein Schiff, meine Sehnsucht ist die Ferne, und nur ihnen bleib ich treu, mein Leben lang.

Benutzeravatar
wdakar
Mod im Ruhestand
Beiträge: 3457
Registriert: 24. Mär 2015, 09:37
Postleitzahl: 53572
Wohnort: 53572 Unkel
Land: Deutschland
Echtname: Wilfried
Mustang: 2015 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Mustang GT, Race Red (seit 27.08.15), Seat Leon St FR, Harley Road King Classic, Moto Guzzi V7 Racer
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1214 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon wdakar » 6. Mär 2018, 13:00

Paraffinium hat geschrieben:
Ace hat geschrieben:... dass der Bullitt vielleicht einfach eine Kleinserien Zulassung bekommt und so vielleicht Ausnahmeregelungen nutzen kann... :shrug:

Eine Kleinserienzulassung für ein, wenn man es nüchtern betrachtet, lediglich etwas anders ausgestattetes Serienmodell? Ob das so einfach möglich ist? Das würde ja jedem Hersteller ungeahnte Möglichkeiten eröffnen!


Ich hab da auch meine Zweifel....
L.G.
Wilfried :S550_RAC:

Bild

Mustang for Ever, denn das Leben ist zu kurz, um keinen Spaß zu haben!!!

Mein Projektthread

Bild

wrangler57
Beiträge: 270
Registriert: 17. Nov 2016, 19:27
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: GT Fastback, PP2, MT, Iridium, BBK
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon wrangler57 » 6. Mär 2018, 13:05

Der neue Mustang Bullitt™ wird ausschließlich mit manuellem Sechsgang-Getriebe ausgeliefert und besitzt die neue Drehzahlanpassung von Ford. Über die elektronische Motorsteuerung gibt diese Technologie beim Herunterschalten einen kurzen Gas-Stoß. So passt sie einerseits die Motordrehzahl an den jeweils kleineren Gang an und erzielt sehr sanfte, nahtlose Schaltvorgänge. Zum anderen erzeugt sie dadurch den charakteristischen Sound, der einen klassischen V8 beim Herunterschalten auszeichnet.


Glaubt Ihr die haben das einfach nur aus dem amerik. Text übersetzt ohne eine Ahnung zu haben, ob das bei der EU-Version kommt? Möglich ist alles, ...

Wie muss man sich das technisch vorstellen? Ist das eine reine Software-Lösung oder hat der Motor dann auch andere Hardware?

Grüße :Winkhappy:

66to16
Beiträge: 453
Registriert: 12. Feb 2017, 09:27
Wohnort: Bodensee
Land: Schweiz
Sonstiges: G1 1966 C4
G6 2016 AT
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon 66to16 » 6. Mär 2018, 13:17

wrangler57 hat geschrieben:
Der neue Mustang Bullitt wird ausschließlich mit manuellem Sechsgang-Getriebe ausgeliefert und besitzt die neue Drehzahlanpassung von Ford. Über die elektronische Motorsteuerung gibt diese Technologie beim Herunterschalten einen kurzen Gas-Stoß. So passt sie einerseits die Motordrehzahl an den jeweils kleineren Gang an und erzielt sehr sanfte, nahtlose Schaltvorgänge. Zum anderen erzeugt sie dadurch den charakteristischen Sound, der einen klassischen V8 beim Herunterschalten auszeichnet.


Glaubt Ihr die haben das einfach nur aus dem amerik. Text übersetzt ohne eine Ahnung zu haben, ob das bei der EU-Version kommt? Möglich ist alles, ...

Wie muss man sich das technisch vorstellen? Ist das eine reine Software-Lösung oder hat der Motor dann auch andere Hardware?

Grüße :Winkhappy:
Das ist doch im Moment alles nur übersetzt und weder bestätigt noch dementiert. Was der in der EU dann mal wirklich zugelassene Bullit dann wirklich hat, wird sich zeigen. Dito beim FL, ist ja immer noch nicht alles klar. Abwarten, Cheers

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8322
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 3166 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Ace » 6. Mär 2018, 14:52

Auf Video in Genf, aber der zweiten Hälfte des Videos :Winkhappy:



Und noch eins
Bild
2018 Camaro 2SS - The brother from another mother

Benutzeravatar
Mach 1
Beiträge: 222
Registriert: 5. Okt 2017, 08:08
Land: Oesterreich
Sonstiges: Fastback GT 5.0 Handschalter
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Mach 1 » 6. Mär 2018, 16:35

Manueller Schaltung mit Rev Matching Technolgie.


Kann mir das Jemand erklären?
Bei einem Automaten könnte ich mir das ja vorstellen.
Aber bei einem Handschalter??? :rolleyes:

Wäre für mich ein absolutes No go, wenn ich bei einem Handschalter nicht mehr selbst über die Dosierung des Zwischengases entscheiden könnte.
Zuletzt geändert von Mach 1 am 6. Mär 2018, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Saithron
Beiträge: 482
Registriert: 22. Jun 2017, 09:52
Postleitzahl: 12279
Land: Deutschland
Mustang: 2018 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Mustang 2018 Facelift
Racerot - PP2 - MagneRide
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Saithron » 6. Mär 2018, 16:36

Haben recht viele Autos. Zum Beispiel der i30N oder 370Z.
Das Auto erkennt in welche schaltgasse du gehst und passt die Drehzahl an. So einfach.
Bild

Benutzeravatar
Seb 392 Hemi
Beiträge: 991
Registriert: 3. Sep 2016, 12:49
Postleitzahl: 34292
Wohnort: Ahnatal
Land: Deutschland
Echtname: Seb
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2005 Ford Focus
Hat sich bedankt: 1152 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Seb 392 Hemi » 6. Mär 2018, 16:41

Der Camaro hat das übrigens auch!
Klingt auch echt super!

LG der Seb
All hail the HEMI
6.4 Hemi no Blower no Turbo no direct injection it´s just a big old high displacement V8
with hemispherical combustion chambers :usa:

Bild

Benutzeravatar
Ace
Mod im Ruhestand
Beiträge: 8322
Registriert: 12. Feb 2015, 11:48
Postleitzahl: 38100
Wohnort: Braunschweig
Land: Deutschland
Echtname: Steve
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: 2018 Camaro 2SS Coupe (EU)
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 3166 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon Ace » 6. Mär 2018, 18:05

Hier eine gute Erklärung was Rev Match ist:
Bild
2018 Camaro 2SS - The brother from another mother

Benutzeravatar
rubyfirst
Beiträge: 1149
Registriert: 13. Mai 2015, 22:38
Postleitzahl: 47259
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland
Echtname: Reiner
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: Bestellt: 7.3.2018 PP1-AT-MR-PDC vorn
zzt. noch GT Fastback Ruby-Rot MY2016
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Offiziell: Das ist der 2019 EU Bullitt (Inkl. Bilder)

Beitragvon rubyfirst » 6. Mär 2018, 20:57

Hier die Bullitt-Show der 1968- und 2018-Modelle in Genf mit Sound:

https://youtu.be/S6WwasPkCyM?t=370
Gruß Reiner
BildBild


Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chainbreaker111, Dice8 und 6 Gäste