Dr. Mustang Mitglieder: Willkommen!

Wichtige Ankündigungen zum Forum
Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 308
Registriert: 18. Mär 2016, 09:57
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Echtname: Manfred
Mustang: 2004 - 2014 GT500 Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Fastback Alloy-Grey
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Dr. Mustang Mitglieder: Willkommen!

Beitrag von Shelby » 7. Jan 2020, 18:31

JMS Bavaria hat geschrieben:
5. Jan 2020, 18:37
... und einige haben sich durch meinen Oldie anstecken lassen und haben jetzt auch einen Oldie (auch wenn sie sich schöne Mopars geholt haben).
Ich fühle mich mit dem Mopar persönlich angesprochen, Jürgen! :bussi: Warum aber hast Du den Scheffi gar nicht erwähnt? :Dauerlache:

Nur kurz meine Erfahrungen zur Generationenfrage: Als ich vor knapp 12 Jahren mit meinem ersten Gen. 5 SHELBY auf US Car-Treffen aufgekreuzt bin, wurde ich nicht selten mit abschätzigen Blicken und Lästereien über meinen „Plastik-Mustang“ konfrontiert. Das war mir damals scheißegal und das ist es mir auch heute noch. Wenn einer meint, dass er etwas Besseres sei, weil er Gen. 1 bis 4 fährt, so soll er das gerne tun. Sicherlich ist ihm entgangen, dass ähnliche Sichtweisen ihm selbst gegenüber existieren könnten, von Besitzern von Oldies aus den Fifties, Spät-Fourties oder gar Vorkriegsfahrzeugen. What shall‘s. Kleingeister gab‘s schon immer und wird’s sicher in Zukunft immer geben.

Als Gen. 6 kam fand ich sie geil. Und das hat sich bis heute nicht geändert, es ist sicherlich der beste Mustang ever. Und deshalb habe ich mich irgendwann mal hier angemeldet. Und auch wenn bisher vieles für mich nicht wirklich relevant war, so habe ich (fast) immer gerne mitgelesen und mich bisweilen auch beteiligt.

Über die Jahre sind bei mir noch ein weiterer Gen. 5 und 2 Oldies von anderen Müttern aus USA dazu gekommen. Wenn ich die Probleme einiger Engstirniger hätte, müsste ich mich dann jetzt selbst verarschen? :Hä: Werde ich sicher nicht tun. Vielmehr werde ich mich weiterhin gerne mit allen netten Zeitgenossen austauschen und treffen, die ich über die Jahre durch die Amikisten kennengelernt habe. Ja Jürgen, dazu zählst Du natürlich auch. :grins: Wirklich wichtig ist doch ausschließlich, dass man sich versteht, und da spielt das Auto mal überhaupt keine Rolle. Meine Empfehlung: Leben und leben lassen. :)

All denjenigen, die sich dran stören, dass das Forum sich geöffnet hat, obwohl es ausschließlich die 6 im Namen trägt, möchte ich sagen, dass wir hierzulande wahrlich schon genug Prinzipienreiter haben, die der Ansicht sind, die eigene Sichtweise sei die einzig wahre. Andere freuen sich über die Erweiterung und Euch wird nullkommanichts weggenommen! Wie wär‘s mal mit etwas Gelassenheit?

So, ich habe fertig. Muss gleich noch einem Geburtstagskind gratulieren. Gell Jürgen. :engel:

Tags:

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 3940
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1039 Mal
Danksagung erhalten: 1252 Mal

Re: Dr. Mustang Mitglieder: Willkommen!

Beitrag von hdgram » 7. Jan 2020, 18:53

@Shelby You made my day, Manfred. Bravo!
Soviel :clap: kann ich gar nicht posten, wie ich gerne möchte.
Also: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: etc. etc. - Periode!

Benutzeravatar
rubyfirst
Beiträge: 1297
Registriert: 13. Mai 2015, 22:38
Postleitzahl: 47259
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland
Echtname: Reiner
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: Bestellt: 7.3.2018 PP1-AT-MR-PDC vorn
BHV: 19.09.2018
Übergabe: 17.10.2018
Hat sich bedankt: 586 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Dr. Mustang Mitglieder: Willkommen!

Beitrag von rubyfirst » 7. Jan 2020, 20:55

Alle G6-Beseelten mit dem zweifelhaften Anspruchsdenken auf Generationentrennung sollten bedenken, dass es den Mustang-Mythos und das eigene aktuelle Modell gar nicht gäbe ohne die seit 1964 gelebte Begeisterung der Käufer der Vorgenerationen; egal ob im US-Heimatmarkt oder importiert nach Deutschland. Ich möchte mich also nicht von anderen Generationen abgrenzen, sondern ihre Gegenwart dankend feiern. Freuen wir uns doch über den bunten Mix aus Erfahrungen aller Generationen/Versionen. Wenn ich mich recht erinnere hat es seit Gründung dieses Forums mehrfach zu unterschiedlichen Themen sehr geholfen, wenn uns z. B. ein G5-"Veteran" mit seinen Erlebnissen Tipps für die Fehlersuche beim Folgemodell gab :Bier: .

Und noch was: Im Juni/Juli fahren wir mit einer mustang6.de-Gruppe zum Nordkap; sechs G6-Mustangs freuen sich, dass ein G5-Mustang dabei ist :headbang: .

Außerdem - wenn ich Platz hätte, würde ich zu meinem MY2019 noch ein 66-68er Fastback hinzukaufen, einfach weil es supergeil-schöne Autos sind :grins: :clap:
Gruß Reiner

Bild

66to16
Beiträge: 944
Registriert: 12. Feb 2017, 09:27
Wohnort: Deutschweiz
Land: Schweiz
Mustang: 2016 GT Fastback
Sonstiges: 289 Coupe, AT, 1966
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Dr. Mustang Mitglieder: Willkommen!

Beitrag von 66to16 » 7. Jan 2020, 21:04

So jetzt melde ich mich auch mal zum Thema, bin ja fast Direktbetroffener, da ich sowohl einen G1 wie auch einen G6 fahre.
Nun, ohne gross auszuschweifen, die Themenbereiche sind bis auf wenige Standardthemen wie zB welcher Wagenheber doch sehr unterschiedlich.
Persönlich glaube ich nicht, dass sich dieses Forum wirklich als Wissensdatenbank für die älteren Generationen etablieren kann, dafür gibt es bereits entsprechende Foren, vielleicht will dort nicht jeder sein, aber es gibt sie. Bin wirklich gespannt, wann denn der erste substantielle Beitrag zu den G1 erfolgt, außer nette Vorstellungen. Gruss

Gesendet von meinem SM-G960U1 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 314
Registriert: 2. Jan 2020, 18:21
Postleitzahl: 24568
Land: Deutschland
Echtname: Heiner Holm
Mustang: 2004 - 2014 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Dr. Mustang Mitglieder: Willkommen!

Beitrag von Schraubaer » 7. Jan 2020, 21:14

Starte doch einen Beitrag. Oder ist der alte Zossen in perfektem Zustand?

Benutzeravatar
Terrydo
Beiträge: 263
Registriert: 28. Nov 2016, 14:18
Postleitzahl: 44227
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: Terrydo
Mustang: 2016 GT Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Mustang GT Convertible, magnetic-grey, Autm, GoldWing,
CX 7
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Dr. Mustang Mitglieder: Willkommen!

Beitrag von Terrydo » 8. Jan 2020, 17:41

Bin auch schon parallel seit Jahren bei Dr. Mustang und fühle mich auch dort gut aufgehoben.

Kann mich nur Rubyfirst zu 100% anschließen.

Herzlich Willkommen.

Antworten

Zurück zu „Ankündigungen“