HPTuners Produkte

Hier könnt ihr richtig sparen! Erstklassige Angebote von gewerblichen Anbietern
Antworten
Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 267
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

HPTuners Produkte

Beitrag von N/Angel » 9. Jan 2019, 17:16

Wir sind seit November Europas erster HPTuners Distributor.

Für alle die schon immer selber ihr Steuergerät programmieren wollten, bietet HPTuners die perfekte Lösung.
Damit könnt ihr euer Steuergerät auslesen, die gewünschten Änderungen in der Software erstellen und das ganze wieder ins Auto programmieren.
Oder ihr lest das Steuergerät aus, schickt die Datei dem Tuner eures Vertrauens um die Änderungen einzufügen und flasht es dann wieder ins Auto.

Ihr braucht dazu einen MPVI2:
https://www.schropp-tuningshop.com/deta ... le/1053799
MPVI2_BLU1 Kopie.jpg
und die Anzahl Credits um euer Auto freizuschalten.
Beim 15-17er Mustang sind das 2 Credits, beim 18+ sind es 4 Credits die ihr benötigt.
Credits gibt es hier:
https://www.schropp-tuningshop.com/deta ... le/1053800

Die Software VCM Suite gibt es als Download gratis dazu.
VCM_EDIT_BLK2 Kopie.jpg
In Kürze werden auch Pro Link, Expander Hub und das Pro Feature Set über uns verfügbar sein.

Viele Grüsse
Ana
Zuletzt geändert von N/Angel am 9. Jan 2019, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

Tags:

Benutzeravatar
fxlxx
Beiträge: 260
Registriert: 15. Jun 2015, 23:45
Postleitzahl: 74321
Land: Deutschland
Echtname: Felix
Mustang: 2017 GT Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: 2004 Mitsubishi Lancer Kombi
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: HPTuners Produkte

Beitrag von fxlxx » 9. Jan 2019, 21:42

Hallo Ana,

da ich aus dem Bereich Applikation komme, klingt das sehr interessant für mich. Aber ich hätte noch ein paar Fragen:

- für wie lange gilt die Lizenz, wenn ich die 2 Credits kaufe? Kann ich das Programm dann lebenslang nutzen und unendlich oft mein Motorsteuergerät flashen?
- gibt es technische Begrenzungen, wie oft Änderungen gemacht werden können?
- wie kritisch ist es, wenn mal etwas nicht klappt? Kann ich mit hoher Sicherheit wieder zurück auf den Ursprungszustand?
- welche Änderungen kann ich umsetzen? Gibt es eine Übersicht, was ich alles ändern kann? Gibt es eine Art Funktionsrahmen für mein SG?

Vielen Dank und viele Grüße
Felix
Bild

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 267
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: HPTuners Produkte

Beitrag von N/Angel » 9. Jan 2019, 22:59

fxlxx hat geschrieben:Hallo Ana,

da ich aus dem Bereich Applikation komme, klingt das sehr interessant für mich. Aber ich hätte noch ein paar Fragen:

- für wie lange gilt die Lizenz, wenn ich die 2 Credits kaufe? Kann ich das Programm dann lebenslang nutzen und unendlich oft mein Motorsteuergerät flashen?
- gibt es technische Begrenzungen, wie oft Änderungen gemacht werden können?
- wie kritisch ist es, wenn mal etwas nicht klappt? Kann ich mit hoher Sicherheit wieder zurück auf den Ursprungszustand?
- welche Änderungen kann ich umsetzen? Gibt es eine Übersicht, was ich alles ändern kann? Gibt es eine Art Funktionsrahmen für mein SG?

Vielen Dank und viele Grüße
Felix
Hallo Felix,

- Die Lizenz gilt für das Auto lebenslang mit beliebig vielen Änderungen und Programmiervorgängen.
- Meines Wissens nicht und wir haben schon sehr oft und sehr viel geflasht über die Jahre.
- Da du deine originale Datei speicherst, sollte es da keine Probleme geben. Nur wenn ein Flashvorgang unterbrochen wird wegen zu niedriger Batteriespannung oder ähnlichem kann es komplizierter werden. Als Distributor haben wir aber einen sehr guten Support von HPTuners und können jederzeit darauf zurückgreifen, falls wir mal nicht weiterkommen sollten. Support im Problemfall ist also da für unsere Kunden.
- Die Software "übersetzt" das Binärfile in eine sehr Benutzerfreundliche Oberfläche mit allen nötigen Kennfeldbezeichnungen, allerdings nur auf Englisch. Somit ist der Funktionsrahmen gegeben.
Welche Änderungen möglich sind? Fast alles was das Steuergerät hergibt, von Vmax Aufhebung bis zu tiefgreifende Änderungen für Kompressorumbauten. Eine Liste aller verfügbaren Kennfelder habe ich leider nicht.

Falls du noch weitere Fragen hast, einfach melden :)

Viele Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

Benutzeravatar
fxlxx
Beiträge: 260
Registriert: 15. Jun 2015, 23:45
Postleitzahl: 74321
Land: Deutschland
Echtname: Felix
Mustang: 2017 GT Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: 2004 Mitsubishi Lancer Kombi
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: HPTuners Produkte

Beitrag von fxlxx » 11. Jan 2019, 20:23

Hallo Ana,

vielen Dank für die schnelle Antwort :clap:!

Ich werde es mir überlegen, allerdings will ich eigentlich nicht unbedingt mehr Leistung generieren - worauf die Software sehr ausgelegt ist.

Hier (http://www.hptuners.com/help/) habe ich eine Hilfe entdeckt. Daraus kann man denke ich in etwa den Umfang der möglichen Änderungen abschätzen :).

Viele Grüße
Felix
Bild

Benutzeravatar
nonnex
Beiträge: 396
Registriert: 28. Mai 2016, 19:01
Postleitzahl: 85XXX
Wohnort: München
Land: Deutschland
Sonstiges: S550 5.0 Convertible (black mica)
Options: All in.
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: HPTuners Produkte

Beitrag von nonnex » 18. Apr 2019, 18:43

Yeah,

verwende ich auch. Mag das Teil sehr gerne und auch die Community inkl. Entwickler darum herum sind äußerst cool.
Will es nicht mehr missen. Tolles Paket (Hardware+Software) und jeden cent wert, zumindest für jene die tiefer in die Materie steigen und das eine oder andere lernen wollen.

Finde es toll dass Ihr dies Unterstützt und als einer der ersten etablierten in DE die Fahne dafür "ganz offiziell" hoch hält! Super Sache.
(verwenden es ja auch andere schon länger insgeheim ;))

Aber Achtung für Einsteiger, das (ECU Programming) kann schnell hier und da bei manchen Aspekten sehr anspruchsvoll, hirnzermaternd und zeitraubend werden. haha

Herausforderung halt.
Projekt: 500+ Naturally Aspirated Convertible Cruiser
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=16& ... 665#p72665

Benutzeravatar
N/Angel
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 267
Registriert: 2. Jun 2015, 19:04
Postleitzahl: 72116
Wohnort: Mössingen
Land: Deutschland
Echtname: Ana
Mustang: 2017 GT Fastback
Sonstiges: Frau vom Chef bei Schropp Tuning
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: HPTuners Produkte

Beitrag von N/Angel » 25. Apr 2019, 22:55

Inzwischen ist auch das Pro Feature mit dem Prolink Kabel erhältlich, bei uns am Lager.

https://www.schropp-tuningshop.com/deta ... le/1054204

Grüsse
Ana
Mein Pony 1: 2003 GT mit Gen6 Coyote Swap mit Fächer, 2018er Ansaugbrücke, JLT, SF480 Software, Einzelradaufhängung, KW V3, Käfig und und und...
Mein Pony 2: 2017 GT (EX-SF600R)


http://www.schropp-tuning.com
http://www.schropp-tuningshop.com

Benutzeravatar
nonnex
Beiträge: 396
Registriert: 28. Mai 2016, 19:01
Postleitzahl: 85XXX
Wohnort: München
Land: Deutschland
Sonstiges: S550 5.0 Convertible (black mica)
Options: All in.
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: HPTuners Produkte

Beitrag von nonnex » 6. Mai 2019, 09:14

Ja, stimmt.

Für die interessierten:

Dieses erlaubt 2 zusätzliche analoge/digitale Signale oder ein CAN Bus Signal mit zu loggen.
Z.B. einen wide band O² Sensor, oder Boost usw.

Der Sensor Adapter sieht dann so aus (Signalleitungen entsprechend an die offenen Litzen verbinden und dann per USB an den MPVI Dongle):

Bild
Projekt: 500+ Naturally Aspirated Convertible Cruiser
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=16& ... 665#p72665

Antworten

Zurück zu „Angebote“