EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Hier könnt ihr richtig sparen! Erstklassige Angebote von gewerblichen Anbietern
Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 468
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Postleitzahl: 27432
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Nachtaffe » 27. Jun 2022, 23:34

Bei 2 blendet das Bremslicht von der jeweils mittleren Kammer zu den beiden äußeren Kammern ein (wie eine einzelne Glühlampe, die alle 3 Kammern hinterleuchtet = Retro).
Bei 6 geht in allen drei Kammern zugleich das Bremslicht digital an.

Scheint in dem Video falsch zu sein, den Unterschied sieht man im Video zwischen Mode 1 (Bremslicht entspricht 6) und 2.

manajah
Beiträge: 1003
Registriert: 9. Okt 2017, 11:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von manajah » 12. Jul 2022, 09:31

Zur Info: Habe die Vland auf meinem 2017 GT vFl und keine Probleme mit DAB odet FM Empfang. Alles tut so wie es soll. Passgenauigkeit lässt sich ja variabel einstellen über die 3 Befestigungsschrauben so dass auch die spaltmaße sehr gut einzustellen sind. TÜV war ich neulich auch, keine Probleme obwohl der Prüfer genau geschaut hat, ich hatte den sequentiellen mode drin. Alles i.O., übrigens ist nur mode Stock oder sequentiell legal...alles andere wie bspw. Cursor mode (Laufblinker) ist nicht TÜV konform. Jetzt ist die einzige Frage wie lange halten die Dinger bis defekt...hoffentlich lange.

Noch eine Zusatz: die TÜV bzw. E Nummer von EPM ist die selbe wie die von vLand. Das Gutachten dass unter der Nummer hinterlegt ist ist jedoch von vLand und nicht EPM. Es gibt kein extra Gutachten von EPM. Ich weis nicht ob das bei einer Prüfung der EPM Fahrer zu Problemen führt aber seit euch bewusst, dass Vland inhaber des gutachtens ist und nicht EPM. Heißt mit den vLand ist man safe unterwegs mit den EPM bezweifle ich das und man zahlt auch noch das doppelte oder sogar mehr dafür.

Benutzeravatar
Rare_Hunter2100
Beiträge: 108
Registriert: 18. Feb 2016, 08:27
Postleitzahl: 51469
Land: Deutschland
Sonstiges: Fastback 5.0 GT / PP / Vulcano-Orange / Bestellt: 11.02.2016 / Überführt: 05.03.2016
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Rare_Hunter2100 » 14. Jul 2022, 20:01

Heute sind die Rücklichter gekommen. Von Velocity EPM. In Rot.

Das einbauen auf der Subwoofer Seite war schon herausfordernd. Bevor ich alles zusammengebastelt habe funktionsttest. rechte Seite blinkt, bremst leuchtet. Radio hab ich nicht getestet, aber nutze ich eh kaum und wen UKW.

Dann linke Seite alles einbaut. Danach funktionstest und... tot. Linke seite ohne Funktion. Toll. Original blinker dran auch tot. Fuck.
Auto zugemacht wieder aufgemacht Warnblinker an originale geht wieder.

Kreuztauschtest gemacht. Das eine Modul geht auf keiner Seite und das andere Modul geht auf beiden Seiten.
Ende vom Lied es funktioniert eine Seite. Velocity gerade eine Reklamation geschickt. Schade das sowas für den Preis passiert.

Hab ja noch ab heute 14 Tage Zeit ob ich sie behalte. Bin mir gerade unschlüssig
Das Radio teste ich mal morgen.

Gruß
:S550_COO:

Benutzeravatar
Ponywolf
Beiträge: 77
Registriert: 20. Sep 2020, 20:47
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Convertible Twister-Orange Metallic
Sonstiges: 10 Gang Automatik und Magne - Ride Fahrwerk
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Ponywolf » 14. Jul 2022, 21:47

Ja, das ist ja auch schon sehr unschön, und auch der Grund, dass ich noch keine habe. Kann ja echt nicht sein dass das für den Aufpreis nicht ordentlich funktioniert. Echt schade ☹️, aber ich hoffe du kriegst es noch ohne viel Stress in den Griff 🤠
:pony: :wash:

Benutzeravatar
Mave242
Beiträge: 2655
Registriert: 9. Dez 2017, 13:47
Postleitzahl: 47906
Wohnort: Kempen
Land: Deutschland
Echtname: Andy
Mustang: 2016 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: Boss-302 foliert, K&N, MT, 25/20 Bilstein B12 FW, Borla Touring, DOTZ Revvo Dark, GT350 Spoiler
Hat sich bedankt: 492 Mal
Danksagung erhalten: 502 Mal
Kontaktdaten:

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Mave242 » 14. Jul 2022, 21:55

Und dann wird von der ach so guten Qualität gesprochen. Naja...sind ja die Osram LEDs, scheinbar sind die Steuergeräte dann dem Rotstift zum Opfer gefallen.
1-Erlebtes mit Fury
2-Fotos

BildOrganisator
04.01.2018 Fury steht im Stall :bussi:
12.07.2020 Stammtisch Rekord. 120+ Personen, 66 Ponys, 12x top Wetter

Benutzeravatar
Racamaja
Beiträge: 215
Registriert: 24. Mai 2016, 06:41
Postleitzahl: 87737
Wohnort: Boos
Land: Deutschland
Echtname: Ralph
Mustang: 2016 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT,PP,Indian Airbrush,20' Oxigin14 red polish,SF450,Domstrebe ,Steeda Extreme G-Trac K-Brace
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Racamaja » 14. Jul 2022, 22:03

Rare_Hunter2100 hat geschrieben:
14. Jul 2022, 20:01
Schade das sowas für den Preis passiert
sowas kommt halt vor :shrug:
Reklamiert hast ja schon und Velocity schickt in der Regel schnellstens Ersatz .
Habe meine jetzt seit Juni 20 drinne und null Probleme
:S550_RUB_C: :S550_RUB_C: Life is too short to drive boring cars :S550_RUB_C: :S550_RUB_C:

Benutzeravatar
Rare_Hunter2100
Beiträge: 108
Registriert: 18. Feb 2016, 08:27
Postleitzahl: 51469
Land: Deutschland
Sonstiges: Fastback 5.0 GT / PP / Vulcano-Orange / Bestellt: 11.02.2016 / Überführt: 05.03.2016
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Rare_Hunter2100 » 14. Jul 2022, 22:32

Racamaja hat geschrieben:
Rare_Hunter2100 hat geschrieben:
14. Jul 2022, 20:01
Schade das sowas für den Preis passiert
sowas kommt halt vor :shrug:
Reklamiert hast ja schon und Velocity schickt in der Regel schnellstens Ersatz .
Habe meine jetzt seit Juni 20 drinne und null Probleme
Freut mich zu hören. Man liest ja viel negatives. Viel spass. Hoffe Ersatz kommt schnell

Gesendet von meinem SM-M515F mit Tapatalk

:S550_COO:

Benutzeravatar
Sammyds
Gewerblicher Anbieter
Gewerblicher Anbieter
Beiträge: 1741
Registriert: 9. Aug 2019, 00:09
Postleitzahl: 458
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT350 Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Sammyds » 14. Jul 2022, 23:20

Wir sind doch hier im
Angebote thread und haben doch einen endlosen thread für alles andere rund um die sequentiellen Rückleuchten wo man sich austauschen kann :)
Shelby GT350 - Race Rot - MY17
sammyds Youtube Channel :Bier:
Bild

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 468
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Postleitzahl: 27432
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Nachtaffe » 15. Jul 2022, 08:50

Mave242 hat geschrieben:
14. Jul 2022, 21:55
Und dann wird von der ach so guten Qualität gesprochen. Naja...sind ja die Osram LEDs, scheinbar sind die Steuergeräte dann dem Rotstift zum Opfer gefallen.
Müsste man wohl mal selbst was für bauen.
Im Idealfall eine einfache altmodische Platine mit verschiedenen Konstantspannungen und Transistoren mit nur einem Modus, die nicht mit PWM den DAB-Empfang stört.

Benutzeravatar
Byti
Moderator
Beiträge: 2173
Registriert: 9. Mär 2018, 09:30
Postleitzahl: 41464
Wohnort: Neuss
Land: Deutschland
Echtname: Roland
Mustang: 2017 GT Convertible Saphir-Blau
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Byti » 15. Jul 2022, 12:41

Bitte verlagert die Diskussion in den allgemeinen Rückleuchten thread.
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=12&t=14855
Hier geht es um Angebote im gewerblichen Bereich.
:Drive: :S550_DIB_C:

Roland

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 468
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Postleitzahl: 27432
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Nachtaffe » 5. Aug 2022, 18:18

Nachtaffe hat geschrieben:
17. Jun 2022, 12:31
Ich konnte das Problem mit dem DAB-Empfang beim Blinken und Bremsen eben auch reproduzieren.
Mit UKW keine Probleme.
Werde mit Velocity mal Kontakt aufnehmen.
Velocity hat als Lösung das "Abschirmen" mit Kupferklebeband vorgeschlagen.
Hatte eine Weile keine Zeit dafür, habe ich aber heute dann aber schließlich gemacht.
Ich konnte das EMV-Problem auch mit viel Aufwand (3M 1183-EMV-Folie, keine Amazon-Schneckenfolie!; Ferritkerne) nicht lösen.

Ich muss dringend vom Kauf abraten solang EPM nicht bei der Elektronik nachbessert.

Es stellt sich die Frage, ob die Leuchten so überhaupt in Verkehr gebracht werden dürfen (CE-Konformität bzgl. EMV-Richtlinie)?

Ich habe Velocity gebeten, beim EPM eine Stellungnahme einzufordern, mal schauen...

Ansich sollte das für EPM ein leichtes sein, die Elektronik zu verbessern.
Mir würde eine einfach Vorschalteinheit mit sequenziellem Blinken ohne Verstellmöglichkeit aber dafür mit DAB-Empfang ausreichen. :shrug:

Benutzeravatar
Giasinga
Beiträge: 570
Registriert: 5. Jun 2020, 19:47
Postleitzahl: 81539
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Oliver
Mustang: 2019 GT Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: Ford Focus 2018 C&C
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Giasinga » 5. Aug 2022, 18:30

Schon alleine die Empfehlung sich mit Kupferfolie helfen zu müssen, ist im Prinzip eine Frechheit und zeigt, was für Schrott sie vertreiben. Dies noch zu einem übertriebenen Preis. Dazu dann kein Interesse an der wirklichen Behebung des Problems. Dubioses Geschäftsgebaren.

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 468
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Postleitzahl: 27432
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: EPM - Sequentielle Rücklichter mit TÜV

Beitrag von Nachtaffe » 5. Aug 2022, 18:35

Das Nächste ist, dass man erst mit zusätzlichen, vernünftigen Gummischeiben über den Bolzen und Zapfen eine vernünftige Passung hinbekommt.
Richtung Heckschürze muss man auch selbst Gummiabstandshalter anbringen.

Insgesamt gesehen für den Preis wirklich ein sehr enttäuschendes Produkt.

Antworten

Zurück zu „Angebote“