Hinterachsen

Antworten
der Croate
Beiträge: 19
Registriert: 20. Sep 2023, 09:11
Postleitzahl: 35108
Land: Deutschland
Echtname: Brani
Mustang: 2016 GT Fastback Indic-Blau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Hinterachsen

Beitrag von der Croate » 2. Apr 2024, 10:59

Moin User.....weiß einer und kann es mir sagen, ob die Hinterachsen des Mustang alle gleich von der Bauart sind? Passt die Hinterachse vom 2.3Eco unter den 5.0?

NilsKraczewski
Beiträge: 10
Registriert: 8. Sep 2023, 17:01
Postleitzahl: 27327
Land: Deutschland
Echtname: Nils
Mustang: 2022 Mach 1 Fastback Jet-Grau
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hinterachsen

Beitrag von NilsKraczewski » 3. Apr 2024, 15:44

Moin.

Du müsstest die Frage eigentlich ein wenig präziser stellen.
Aber ja, die Achsen sind, vom Grundkörper her, baugleich.
Grundlegende Unterschiede sind Starrachse (S197), oder Einzelradaufhängung (S550).
Bei der IRS (Einzelradaufhängung) sind nachher (eigentlich generell) nur die Zahnradpaarungen und das verwendete Differential entscheidend. Sprich die Achsübersetzung. Die sind, je nach Motor, Getriebe, Austattungsvariante, etc. anders.
Montagetechnisch passt die eine S550 Hinterachse unter jeden S550 (Antriebswellenstummel uner Umständen nicht).

Soweit meine Kentnisse.

der Croate
Beiträge: 19
Registriert: 20. Sep 2023, 09:11
Postleitzahl: 35108
Land: Deutschland
Echtname: Brani
Mustang: 2016 GT Fastback Indic-Blau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Hinterachsen

Beitrag von der Croate » 3. Apr 2024, 19:11

NilsKraczewski hat geschrieben:
3. Apr 2024, 15:44
Moin.

Du müsstest die Frage eigentlich ein wenig präziser stellen.
Aber ja, die Achsen sind, vom Grundkörper her, baugleich.
Grundlegende Unterschiede sind Starrachse (S197), oder Einzelradaufhängung (S550).
Bei der IRS (Einzelradaufhängung) sind nachher (eigentlich generell) nur die Zahnradpaarungen und das verwendete Differential entscheidend. Sprich die Achsübersetzung. Die sind, je nach Motor, Getriebe, Austattungsvariante, etc. anders.
Montagetechnisch passt die eine S550 Hinterachse unter jeden S550 (Antriebswellenstummel uner Umständen nicht).

Soweit meine Kentnisse.
bei einem Kollegen ist die Hinterachse Gebrochen....und nu suchen wir eine Geeignete Hinterauchse um es umzubauen...aber man findet nur die Achsen vom 2.3 Liter MK6 Bj. 2016...deswegen wollte ich fragen, ob die Unterschiede haben, oder b die 1zu1 passen?

Benutzeravatar
stang-gt-cs
Beiträge: 1605
Registriert: 3. Mai 2018, 20:48
Postleitzahl: 70771
Wohnort: L.-E. a.d.F.
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: California Special AT
Build: 28.07.2017
Bliss
CrossTrafficAlert
AppleCarPlay
RemoteStart
MemorySeats
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Hinterachsen

Beitrag von stang-gt-cs » 3. Apr 2024, 21:03

„Die Achse“ kann bei einem Gen6 nicht brechen!!

Beschreibe doch bitte um was es geht!!

Evtl. hat ja jemand vom Forum die passenden E-Teile herumliegen oder kann Euch gar die Teilenummern heraussuchen!!

Aber so pauschale Fragen sind einfach Seifenblasen!
US GT :S550_RAC: C/S nicht aus Litauen, sondern auf dem direkten Weg übern Teich > D.
2018er Chevy 3500 ExPa 6.0LV8
1976er Diplomat B 5.4LV8 1.Hd. Der ist seit EZ 1976 in Familienbesitz.

der Croate
Beiträge: 19
Registriert: 20. Sep 2023, 09:11
Postleitzahl: 35108
Land: Deutschland
Echtname: Brani
Mustang: 2016 GT Fastback Indic-Blau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Hinterachsen

Beitrag von der Croate » 4. Apr 2024, 13:10

5B759 ist Gebrochen, ist in Graben gerutscht....wir bekommen Teile von einem 2.3er Bj.2016, wie auf dem Bild zu sehen...und das Teile Bild mit der Nummer 5B759 ist das Defekte Teil....
Dateianhänge
Screenshot 2024-04-04 123642.png
Screenshot 2024-04-04 123642.png (374.86 KiB) 468 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nachtaffe
Beiträge: 2509
Registriert: 28. Feb 2022, 18:06
Wohnort: im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hinterachsen

Beitrag von Nachtaffe » 4. Apr 2024, 15:18

Das mit dem grünen Pfeil ist der Querlenker.

HansBlack
Beiträge: 219
Registriert: 1. Nov 2020, 13:54
Wohnort: Münsterland
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Iridium-Schwarz
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Hinterachsen

Beitrag von HansBlack » 4. Apr 2024, 15:50

5B759 ist der Achsschenkel,
So weit ich weiß ist der gleich. Gibts für ca. 250 € beim Ford Händler.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6“