Änderungen zum Modelljahr 2017

Benutzeravatar
Paladien2810
Beiträge: 295
Registriert: 2. Jun 2016, 13:22
Postleitzahl: 48565
Wohnort: Steinfurt
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Sonstiges: Ford Mustang GT Convertible
VW Passat 2.0 TDI
BMW R1200RT
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Paladien2810 » 24. Mai 2018, 18:52

Spike1985 hat geschrieben:Beim Mondeo lässt sich das Empfangsmodul einfach in der Frequenz umstellen.
Im Mustang gibt es die gleiche Option. es funktionieren dann natürlich nur noch die US Schlüssel.
Mein Mustang ist erst bestellt und vollen Zugriff zum prüfen hätte ich nur mit geladener Config. Wenn mir mal jemand die VIN eines FL und eines vFL Mustang GT zukommen lässt (egal ob Automatik oder Schalter), schaue ich gerne rein, ob da überhaupt eine Chance besteht. Definitiv kann ich es natürlich erst sagen, wenn ich (m)einen Mustang zum Testen da gehabt habe und einen solchen Schlüssel. Config ist strukturell der vom Mondeo sehr ähnlich.
Das einzige, was sein könnte, dass die Calibration für Europa im PCM Fernstart nicht kennt. Ist aber eher unwahrscheinlich. Konfiguriert werden muss Fernstart nur im RTM, BCM und IPC, nicht im PCM selber. Dem PCM dürfte es latte sein, auf Grund welchen Ereignisses (Startknopf oder RS) das BCM sagt, "reiss an den Bock".

Das könnte ich ja mal probieren. Habe ein EU Model und einen US Schlüssel Bild. Der Schlüssel ist als Master angelernt wegen der anderen Frequenz funzt er leider nur in der Programiermulde.

Kann ich die Frequenz mit FORScan ändern und wenn ja, wie????

Viele Grüße

Jens


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bestellt April 2016, gebaut 20.06.2016 Auslieferung am 01.09.2016

Bild
:Banane: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten :headbang:

Spike1985
Beiträge: 13
Registriert: 24. Mai 2018, 09:59
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Echtname: Falk Maurer-Lackermann
Mustang: 2018 GT Convertible Bright-Silber
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Spike1985 » 24. Mai 2018, 19:36

Mit Forscan kann ich dir da leider nicht helfen. Ich nutze nur UCDS für sowas.

Benutzeravatar
buzz-dee
Beiträge: 494
Registriert: 24. Mai 2016, 13:21
Postleitzahl: 28279
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland
Mustang: 2015 GT Fastback Mamba-Grün
Sonstiges: Mustang GT PP US
SYNC 3
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von buzz-dee » 24. Mai 2018, 20:39

Paladien2810 hat geschrieben:
Spike1985 hat geschrieben:Beim Mondeo lässt sich das Empfangsmodul einfach in der Frequenz umstellen.
Im Mustang gibt es die gleiche Option. es funktionieren dann natürlich nur noch die US Schlüssel.
Mein Mustang ist erst bestellt und vollen Zugriff zum prüfen hätte ich nur mit geladener Config. Wenn mir mal jemand die VIN eines FL und eines vFL Mustang GT zukommen lässt (egal ob Automatik oder Schalter), schaue ich gerne rein, ob da überhaupt eine Chance besteht. Definitiv kann ich es natürlich erst sagen, wenn ich (m)einen Mustang zum Testen da gehabt habe und einen solchen Schlüssel. Config ist strukturell der vom Mondeo sehr ähnlich.
Das einzige, was sein könnte, dass die Calibration für Europa im PCM Fernstart nicht kennt. Ist aber eher unwahrscheinlich. Konfiguriert werden muss Fernstart nur im RTM, BCM und IPC, nicht im PCM selber. Dem PCM dürfte es latte sein, auf Grund welchen Ereignisses (Startknopf oder RS) das BCM sagt, "reiss an den Bock".

Das könnte ich ja mal probieren. Habe ein EU Model und einen US Schlüssel Bild. Der Schlüssel ist als Master angelernt wegen der anderen Frequenz funzt er leider nur in der Programiermulde.

Kann ich die Frequenz mit FORScan ändern und wenn ja, wie????

Viele Grüße

Jens


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sorry dass ich mich nicht einmische. Folgendes kommt aus dem F150 sheet:


726-41-01 x*xx xxxx xxxx Expected RKE Frequency Cfg

Das ist das einzige was ich zur Frequenz des Remote Keyless Entry Systems finden konnte.

An der Sternchenstelle sollte beim EU Stang eine 3 stehen, mein US hat dort eine 1.

ACHTUNG: meiner hat kein Remote Start, es könnte also sein dass die Zahl mit remote Start nochmal anders ist.

Ich gehe davon aus dass du die Option für Remote Start selbst schon aktiviert hast?

726-22-02 xxx* xxxx xxxx Remote Start Enable Cfg: 0=disabled, 1=enabled
____________________
°/___________________\°
(]]]_________________[[[)
|\_°_______________°_/ |
|___|_____________|___|

Benutzeravatar
Paladien2810
Beiträge: 295
Registriert: 2. Jun 2016, 13:22
Postleitzahl: 48565
Wohnort: Steinfurt
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Sonstiges: Ford Mustang GT Convertible
VW Passat 2.0 TDI
BMW R1200RT
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Paladien2810 » 25. Mai 2018, 07:26

buzz-dee hat geschrieben:
Paladien2810 hat geschrieben:
Spike1985 hat geschrieben:Beim Mondeo lässt sich das Empfangsmodul einfach in der Frequenz umstellen.
Im Mustang gibt es die gleiche Option. es funktionieren dann natürlich nur noch die US Schlüssel.
Mein Mustang ist erst bestellt und vollen Zugriff zum prüfen hätte ich nur mit geladener Config. Wenn mir mal jemand die VIN eines FL und eines vFL Mustang GT zukommen lässt (egal ob Automatik oder Schalter), schaue ich gerne rein, ob da überhaupt eine Chance besteht. Definitiv kann ich es natürlich erst sagen, wenn ich (m)einen Mustang zum Testen da gehabt habe und einen solchen Schlüssel. Config ist strukturell der vom Mondeo sehr ähnlich.
Das einzige, was sein könnte, dass die Calibration für Europa im PCM Fernstart nicht kennt. Ist aber eher unwahrscheinlich. Konfiguriert werden muss Fernstart nur im RTM, BCM und IPC, nicht im PCM selber. Dem PCM dürfte es latte sein, auf Grund welchen Ereignisses (Startknopf oder RS) das BCM sagt, "reiss an den Bock".

Das könnte ich ja mal probieren. Habe ein EU Model und einen US Schlüssel Bild. Der Schlüssel ist als Master angelernt wegen der anderen Frequenz funzt er leider nur in der Programiermulde.

Kann ich die Frequenz mit FORScan ändern und wenn ja, wie????

Viele Grüße

Jens


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sorry dass ich mich nicht einmische. Folgendes kommt aus dem F150 sheet:


726-41-01 x*xx xxxx xxxx Expected RKE Frequency Cfg

Das ist das einzige was ich zur Frequenz des Remote Keyless Entry Systems finden konnte.

An der Sternchenstelle sollte beim EU Stang eine 3 stehen, mein US hat dort eine 1.

ACHTUNG: meiner hat kein Remote Start, es könnte also sein dass die Zahl mit remote Start nochmal anders ist.

Ich gehe davon aus dass du die Option für Remote Start selbst schon aktiviert hast?

726-22-02 xxx* xxxx xxxx Remote Start Enable Cfg: 0=disabled, 1=enabled

Danke dir, werde ich am Sonntag gleich mal probierenBild



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bestellt April 2016, gebaut 20.06.2016 Auslieferung am 01.09.2016

Bild
:Banane: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten :headbang:

Spike1985
Beiträge: 13
Registriert: 24. Mai 2018, 09:59
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Echtname: Falk Maurer-Lackermann
Mustang: 2018 GT Convertible Bright-Silber
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Spike1985 » 25. Mai 2018, 07:43

Remote start beim EU erfordert also mindestens:
RTM: Umstellen der Frequenz
BCM/IPC: Aktivierung des Fernstart
Bei der Programmierung war jetzt kein Modul angegeben aber eine Aktivierung reicht halt nicht. Leider kann ich mit diesen Zahlendingens nicht helfen, da ich das komfortalblere UCDS nutze.

Benutzeravatar
Paladien2810
Beiträge: 295
Registriert: 2. Jun 2016, 13:22
Postleitzahl: 48565
Wohnort: Steinfurt
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Sonstiges: Ford Mustang GT Convertible
VW Passat 2.0 TDI
BMW R1200RT
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Paladien2810 » 27. Mai 2018, 08:30

Sorry dass ich mich nicht einmische. Folgendes kommt aus dem F150 sheet:


726-41-01 x*xx xxxx xxxx Expected RKE Frequency Cfg

Das ist das einzige was ich zur Frequenz des Remote Keyless Entry Systems finden konnte.

An der Sternchenstelle sollte beim EU Stang eine 3 stehen, mein US hat dort eine 1.

ACHTUNG: meiner hat kein Remote Start, es könnte also sein dass die Zahl mit remote Start nochmal anders ist.

Ich gehe davon aus dass du die Option für Remote Start selbst schon aktiviert hast?

726-22-02 xxx* xxxx xxxx Remote Start Enable Cfg: 0=disabled, 1=enabled[/quote]


Hab gerade mal ausprobiert. Leider wird der US Schlüssel vom EU Mustang nicht erkannt. Die Funken noch unterschiedlich
Schade.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bestellt April 2016, gebaut 20.06.2016 Auslieferung am 01.09.2016

Bild
:Banane: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten :headbang:

Spike1985
Beiträge: 13
Registriert: 24. Mai 2018, 09:59
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Echtname: Falk Maurer-Lackermann
Mustang: 2018 GT Convertible Bright-Silber
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Spike1985 » 27. Mai 2018, 10:11

2 Änderungen sind auch zu wenig.
An den Reset von RTM und BCM hast du gedacht?

Benutzeravatar
Paladien2810
Beiträge: 295
Registriert: 2. Jun 2016, 13:22
Postleitzahl: 48565
Wohnort: Steinfurt
Land: Deutschland
Echtname: Jens
Sonstiges: Ford Mustang GT Convertible
VW Passat 2.0 TDI
BMW R1200RT
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Paladien2810 » 27. Mai 2018, 17:55

Spike1985 hat geschrieben:2 Änderungen sind auch zu wenig.
An den Reset von RTM und BCM hast du gedacht?

Natürlich nicht, gestrichen nachher noch malBildBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bestellt April 2016, gebaut 20.06.2016 Auslieferung am 01.09.2016

Bild
:Banane: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten :headbang:

Spike1985
Beiträge: 13
Registriert: 24. Mai 2018, 09:59
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Echtname: Falk Maurer-Lackermann
Mustang: 2018 GT Convertible Bright-Silber
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Spike1985 » 27. Mai 2018, 17:59

Das kriegen wir zum laufen! :Bier:

Spike1985
Beiträge: 13
Registriert: 24. Mai 2018, 09:59
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Echtname: Falk Maurer-Lackermann
Mustang: 2018 GT Convertible Bright-Silber
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Spike1985 » 6. Jun 2018, 11:56

Gibt es was neues?
Habe inzwischen an Hand einer FL VIN geguckt. South Korea (was auch beim Mondeo eingestellt werden muss) ist als Option im RTM vorhanden. Ebenso alle weiteren Optionen, die meines Erachtens nach, notwendig sind im IPC und BCM. Angebot steht: Wenn jemand mit Mustang und Remotestart-Schlüssel vorbeikommt, testen wir das durch.

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 6
Registriert: 11. Feb 2017, 08:48
Postleitzahl: 33189
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Jim » 14. Aug 2018, 10:19

Guten Morgen zusammen ich wollte euch gerne mitteilen wie ihr den Remote Start beim Mustang aktivieren könnt.

Wie schon beschrieben benötigt man den US Schlüssel mit 902 mhz, den sollte euch jeder Ford Händler über den Slot unterm hinteren Becherhalter in der Mittelkonsole anlernen können.
Anschließend muss der Receiver, der sich beim Coupé unter der „Hutablage“ befindet, gegen den mit 902 mhz getauscht werden (bekommt man z.B. bei tascaparts.com (Teilenummer: FR3Z-15607-C)).
Jetzt Funktioniert der Schlüssel schon mal, auch zum schließen.
Man muss beachten das, dass Auto jetzt auf 902 mhz funkt und auch die Reifendrucksensoren gegen die mit 902 mhz getauscht werden müssen.
Zum Schluss müssen noch das IPC und das BCM richtig programmieren (z.B. mit FORSCAN)

IPC: 720-04-01 / 0400 0000 0040
720-04-02 / 5553 00D5
BCM: 726-20-01 / 0303 0303 035D
726-22-02 / 0001 0001 AAFD

Wenn alles erledigt ist funktioniert der Remote Start. :Banane:

Viele Grüße Jörg

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 6
Registriert: 11. Feb 2017, 08:48
Postleitzahl: 33189
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Jim » 15. Aug 2018, 16:09

Ich hab hier noch mal zwei Bilder von dem Receiver mit 902mhz und wo er beim Coupé verbaut ist. Beim Cabriolet sitzt der auf der Beifahrerseite im Seitenteil hinter der Tür.

Bild

Bild

Gruß Jörg

g4m3rchen
Beiträge: 14
Registriert: 1. Feb 2018, 09:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von g4m3rchen » 16. Dez 2018, 02:58

Jim hat geschrieben:Guten Morgen zusammen ich wollte euch gerne mitteilen wie ihr den Remote Start beim Mustang aktivieren könnt.

Wie schon beschrieben benötigt man den US Schlüssel mit 902 mhz, den sollte euch jeder Ford Händler über den Slot unterm hinteren Becherhalter in der Mittelkonsole anlernen können.
Anschließend muss der Receiver, der sich beim Coupé unter der „Hutablage“ befindet, gegen den mit 902 mhz getauscht werden (bekommt man z.B. bei tascaparts.com (Teilenummer: FR3Z-15607-C)).
Jetzt Funktioniert der Schlüssel schon mal, auch zum schließen.
Man muss beachten das, dass Auto jetzt auf 902 mhz funkt und auch die Reifendrucksensoren gegen die mit 902 mhz getauscht werden müssen.
Zum Schluss müssen noch das IPC und das BCM richtig programmieren (z.B. mit FORSCAN)

IPC: 720-04-01 / 0400 0000 0040
720-04-02 / 5553 00D5
BCM: 726-20-01 / 0303 0303 035D
726-22-02 / 0001 0001 AAFD

Wenn alles erledigt ist funktioniert der Remote Start. :Banane:

Viele Grüße Jörg
beim vorfacelift oder beim facelift?
oder beide? Bild

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 6
Registriert: 11. Feb 2017, 08:48
Postleitzahl: 33189
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Jim » 16. Dez 2018, 13:26

Sollte bei beiden funktionieren ;)

Spike1985
Beiträge: 13
Registriert: 24. Mai 2018, 09:59
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Echtname: Falk Maurer-Lackermann
Mustang: 2018 GT Convertible Bright-Silber
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Spike1985 » 17. Dez 2018, 13:08

Beim Mondeo/Edge/S-Max/Galaxy reicht es, wenn man die Schlüssel gegen 434MhZ mit Remote Start Taste tauscht und dann das RTM umprogrammiert.
Leider habe ich mein Pony noch nicht und kann nicht selber testen. Bei der Mondeo Plattform funktionieren dann auch die Reifendruck-Sensoren weiter (Originalschlüssel nur noch im Notslot).
Zumindest die Optionen im RFA/RTM gibt es identisch beim Pony. Ich möchte fast nicht glauben, dass ein Tausch des Re4eivers notwendig ist.

Benutzeravatar
listener
Moderator
Beiträge: 1968
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2017 GT Convertible Arktis-Weiß
Sonstiges: Automatik, PP1, EU
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von listener » 17. Dez 2018, 13:14

Stellt sich nur die Frage, wo man so einen Schlüssel mit der richtigen Funkfrequenz für den Mustang herkriegt.
Grüße
Mike


:S550_OXF_C: Drive the american dream!
Bestellt: 28.07.16, Ordered on: 28.10.16, Gebaut: 10.01.17, US docks in: 20.01.17,
Loaded on vessel: 09.02.17, Bremerhaven: 26.02.17, Händler: 11.03.17, Übernahme: 17.03.17

Spike1985
Beiträge: 13
Registriert: 24. Mai 2018, 09:59
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Echtname: Falk Maurer-Lackermann
Mustang: 2018 GT Convertible Bright-Silber
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Spike1985 » 17. Dez 2018, 13:24

Wenn die 434 funktionieren beim Stang, dann ist das aktuell ziemlich unmöglich. Ich handle ja (unter anderem) mit eben diesen Schlüsseln und aktuell ist nur Schrott oder die falsche Frequenz zu bekommen. However, 2 Stück habe ich noch liegen zum testen.

Benutzeravatar
listener
Moderator
Beiträge: 1968
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2017 GT Convertible Arktis-Weiß
Sonstiges: Automatik, PP1, EU
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von listener » 17. Dez 2018, 13:38

Das habe ich befürchtet. Mama Google gibt auch nix her. Sieht also weiter düster aus. :Winkhappy:
Grüße
Mike


:S550_OXF_C: Drive the american dream!
Bestellt: 28.07.16, Ordered on: 28.10.16, Gebaut: 10.01.17, US docks in: 20.01.17,
Loaded on vessel: 09.02.17, Bremerhaven: 26.02.17, Händler: 11.03.17, Übernahme: 17.03.17

g4m3rchen
Beiträge: 14
Registriert: 1. Feb 2018, 09:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von g4m3rchen » 17. Dez 2018, 13:44

gibt es denn irgendwelche Nachteile durch den Receiver tausch?...abgesehen davon das man die Reifendrucksensoren mit der passenden Frequenz braucht?!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Spike1985
Beiträge: 13
Registriert: 24. Mai 2018, 09:59
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Echtname: Falk Maurer-Lackermann
Mustang: 2018 GT Convertible Bright-Silber
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum Modelljahr 2017

Beitrag von Spike1985 » 17. Dez 2018, 14:31

Da fallen mir zuerst die Kosten für das Modul ein, der Aufwand das zu tauschen...

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6“