Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Antworten
Benutzeravatar
thermoroy
Beiträge: 108
Registriert: 13. Nov 2015, 12:39
Postleitzahl: 93133
Wohnort: Burglengenfeld
Land: Deutschland
Echtname: Roy
Mustang: 2020 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Ford Mondeo Turnier, Mustang GT Fastback in Liquid weiß
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von thermoroy » 18. Okt 2019, 14:29

Dali hat geschrieben:
18. Okt 2019, 12:09
Basco hat geschrieben:
18. Okt 2019, 11:56
Hab ne Antwort von Ford bekommen was die Leistung betrifft. Hab extra in meiner Mail wegen der AT gefragt, auch wenn sie in der Antwortmail jetzt nicht speziell erwähnt wird.
Auch auf meine Frage wieso erst von 440 PS die Rede war und in der Schweiz und Österreich 440 PS angegeben sind, wurde einfach gekonnt ignoriert.
Bin mir jetzt nicht sicher was ich davon halten soll...
.....

vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse am Ford Mustang GT.

Die technischen Daten sind in unserer neuesten Preisliste des Ford Mustang vom 07.10.2019 aufgeführt.

Der Ford Mustang GT mit dem 5,0 l TI-VCT V8 leistet 450 PS, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden beträgt beim Fastback 4,6 und beim Convertible 4,8 Sekunden.

Falls Sie noch spezielle Fragen haben sollten, wird Ihr Ford Vertragspartner Sie gerne kompetent und zuverlässig beraten.

Wir hoffen Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen aus Köln

Ihr Team der Ford Kundenbetreuung
....
halte platz frei für 450PS 😝

Bild

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 3914
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1034 Mal
Danksagung erhalten: 1245 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von hdgram » 18. Okt 2019, 14:43

thermoroy hat geschrieben:
18. Okt 2019, 14:29
Bild
Tut das bitte nicht.

Modernmusclecars ist genau so wenig eine offizielle Quelle wie mustang6.

Ihr könnt das nicht als Beweis zittieren. Aber auch das habe ich an anderer Stelle schon geschrieben.

Und ganz nebenbei: Alles, was da drin steht hat Ace von mir. Soviel zu seriöser Quelle. :LOLUGLY:

Benutzeravatar
thermoroy
Beiträge: 108
Registriert: 13. Nov 2015, 12:39
Postleitzahl: 93133
Wohnort: Burglengenfeld
Land: Deutschland
Echtname: Roy
Mustang: 2020 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Ford Mondeo Turnier, Mustang GT Fastback in Liquid weiß
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von thermoroy » 18. Okt 2019, 14:53

hdgram hat geschrieben:
18. Okt 2019, 14:43
thermoroy hat geschrieben:
18. Okt 2019, 14:29
Bild
Tut das bitte nicht.

Modernmusclecars ist genau so wenig eine offizielle Quelle wie mustang6.

Ihr könnt das nicht als Beweis zittieren. Aber auch das habe ich an anderer Stelle schon geschrieben.

Und ganz nebenbei: Alles, was da drin steht hat Ace von mir. Soviel zu seriöser Quelle. :LOLUGLY:


Aber mein bestellter hat definitiv nur noch 440 PS. So steht es in meiner Auftragsbestätigung :doh:

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 3914
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1034 Mal
Danksagung erhalten: 1245 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von hdgram » 18. Okt 2019, 15:06

Ich bin da ganz bei Dir.

Lasst uns abwarten bis die ersten da sind. Dann wissen wir es genau. Zumindest auf dem Papier.

Benutzeravatar
Basco
Beiträge: 524
Registriert: 29. Aug 2018, 19:08
Postleitzahl: 74321
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Convertible Velocity Blue
Sonstiges: AT u. MR.
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Basco » 18. Okt 2019, 15:15

thermoroy hat geschrieben:
18. Okt 2019, 14:53
Aber mein bestellter hat definitiv nur noch 440 PS. So steht es in meiner Auftragsbestätigung :doh:
Da gibst nur zwei Möglichkeiten:
1. Bei der Bestellung hat sich der Mitarbeiter an die damals für die Händler gültige Liste mit den 440 PS gehalten (die paar Wochen später dann wieder über den Haufen geworfen wurde)
oder

2. Bei der Email wo ich bekommen hab, hat der Jenige einfach das kopiert was in der neuen Preisliste steht (die ein Druckfehler sein könnte.)

Benutzeravatar
thermoroy
Beiträge: 108
Registriert: 13. Nov 2015, 12:39
Postleitzahl: 93133
Wohnort: Burglengenfeld
Land: Deutschland
Echtname: Roy
Mustang: 2020 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Ford Mondeo Turnier, Mustang GT Fastback in Liquid weiß
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von thermoroy » 18. Okt 2019, 20:25

Basco hat geschrieben:
18. Okt 2019, 15:15
thermoroy hat geschrieben:
18. Okt 2019, 14:53
Aber mein bestellter hat definitiv nur noch 440 PS. So steht es in meiner Auftragsbestätigung :doh:
Da gibst nur zwei Möglichkeiten:
1. Bei der Bestellung hat sich der Mitarbeiter an die damals für die Händler gültige Liste mit den 440 PS gehalten (die paar Wochen später dann wieder über den Haufen geworfen wurde)
oder

2. Bei der Email wo ich bekommen hab, hat der Jenige einfach das kopiert was in der neuen Preisliste steht (die ein Druckfehler sein könnte.)


Keine Ahnung, die Bestellung war letzte Woche. Er meinte letzte Woche noch, es könnte sein, dass er 440 statt 450 PS haben wird. Er geht zwar nicht davon aus, aber er kanns nicht versprechen, dass der Wagen 450 PS haben wird. In der Auftragsbestätigung steht nun 440 PS drin. Keine Ahnung, is mir auch egal. Glaube nicht, dass ich bei diesen 10 PS einen Unterschied merken werde?

Benutzeravatar
Gnatsum
Beiträge: 956
Registriert: 25. Mai 2018, 12:17
Postleitzahl: 08064
Wohnort: Zwickau
Land: Deutschland
Echtname: Jörn
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: AT10 PP1 Performance-Domstrebe Performance-Haubenlift Roush-Sidescoops Hentzschel-Heckleuchten
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Gnatsum » 24. Okt 2019, 10:49

Hier die aktuelle Preisliste zum Bullitt MY 20 :
Dateianhänge
Ford_Mustang_Bullitt_21903105_OKT_2019.pdf
(886.67 KiB) 41-mal heruntergeladen
Wenn der Fahrer lacht , fährt er V8 ... :Banane:Bild

hifidepp
Beiträge: 81
Registriert: 9. Sep 2019, 07:25
Postleitzahl: 86609
Land: Deutschland
Mustang: 2020 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von hifidepp » 24. Okt 2019, 11:38

Gnatsum hat geschrieben:
24. Okt 2019, 10:49
Hier die aktuelle Preisliste zum Bullitt MY 20 :
Hier sind jetzt auch wieder die 287g CO2/km aufgeführt. Beim 2019er Modell waren es 277g CO2/km
Bin gespannt ob da noch Infos durchsickern woher die Änderung kommt.

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 494
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von aw812 » 25. Okt 2019, 18:35

Laut Ford HP :

Motor & Getriebe 5,0 l Ti-VCT V8 331kW (450PS)10-Gang-Automatikgetriebe, 6d-TEMP
NEFZ CO2-Emissionen 268 g/km kombiniert2
NEFZ Verbrauch 11.8 L/100 km kombiniert2
WLTP CO2-Emissionen (bei PHEV: im ladungserhaltenden Modus) 256.0 g/km kombiniert3
WLTP Verbrauch (bei PHEV: im ladungserhaltenden Modus) 11.2 L/100 km kombiniert3
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: 02. Juli 2020
Auslieferung: 08/09/2020
Bild

Benutzeravatar
mobiax
Beiträge: 664
Registriert: 17. Sep 2018, 21:44
Postleitzahl: 22926
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Design-Streifen weiß - Carbon Paket - EB Spoiler - AT
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von mobiax » 25. Okt 2019, 19:53

Laut der Anleitung für den MY20 hat der GT 10AT übrigens 285 g/km CO2 Ausstoß.
Steht auch überall was anderes :Dauerlache:

Konfigurator 278 g/km
Preisliste 270 g/km

Aber in der Anleitung ist der Fernstart über die Ford App mit aufgeführt. Macht also Hoffnung das es auch bei uns funktioniert.

bastel
Beiträge: 788
Registriert: 4. Dez 2015, 22:46
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Mustang: Vor 2015 GT Fastback
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von bastel » 25. Okt 2019, 20:24

Gnatsum hat geschrieben:
24. Okt 2019, 10:49
Hier die aktuelle Preisliste zum Bullitt MY 20 :

Also kann man den Hobel jetzt doch wieder offiziell bestellen. Man liest ja laufend etwas anderes...
Grüße

Sebastian

Benutzeravatar
Basco
Beiträge: 524
Registriert: 29. Aug 2018, 19:08
Postleitzahl: 74321
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Convertible Velocity Blue
Sonstiges: AT u. MR.
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Basco » 25. Okt 2019, 21:52

bastel hat geschrieben:
25. Okt 2019, 20:24
Gnatsum hat geschrieben:
24. Okt 2019, 10:49
Hier die aktuelle Preisliste zum Bullitt MY 20 :

Also kann man den Hobel jetzt doch wieder offiziell bestellen. Man liest ja laufend etwas anderes...

Ist schon länger offiziell bekannt.

M.P.1991
Beiträge: 11
Registriert: 4. Mär 2019, 22:36
Postleitzahl: 52224
Land: Deutschland
Echtname: Marcel z
Mustang: Vor 2015
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von M.P.1991 » 27. Okt 2019, 08:52

mobiax hat geschrieben:
25. Okt 2019, 19:53
Aber in der Anleitung ist der Fernstart über die Ford App mit aufgeführt. Macht also Hoffnung das es auch bei uns funktioniert.
Kannst du die Anleitung vielleicht mal verlinken? Finde auf der Ford Website nur die von 2018.

Benutzeravatar
mobiax
Beiträge: 664
Registriert: 17. Sep 2018, 21:44
Postleitzahl: 22926
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Design-Streifen weiß - Carbon Paket - EB Spoiler - AT
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von mobiax » 27. Okt 2019, 19:33

M.P.1991 hat geschrieben:
27. Okt 2019, 08:52
Kannst du die Anleitung vielleicht mal verlinken? Finde auf der Ford Website nur die von 2018.
Klar. Auf der Ford Homepage kommt man da aktuell nur über die VIN dran.
http://www.fordservicecontent.com/Ford_ ... =DEU&div=f

Benutzeravatar
dark star
Beiträge: 1070
Registriert: 1. Okt 2017, 21:16
Postleitzahl: 49XXX
Land: Deutschland
Echtname: Guido
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP2, Magne Ride, 10 Gang AT
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von dark star » 28. Okt 2019, 06:49

Was für "Experten" schreiben und prüfen bei Ford eigentlich die Bedienungsanleitungen? :doh:
Bild
Das Leben ist kein Ponyschlecken! :grins:
:S550_MAG:
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, dass Du tot bist - für Dein Umfeld ist es aber hart...
Genauso ist es, wenn Du blöd bist...

Wir werden alle sterben! :Devil:

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 3914
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1034 Mal
Danksagung erhalten: 1245 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von hdgram » 28. Okt 2019, 06:58

Das steht immer schon drin. Soll wahrscheinlich darauf hinweisen, dass dann evtl. ein unnormaler Ölverlust vorliegen könnte, dessen Ursache von der Werkstatt festgestellt werden sollte um einen dauerhaften Schaden zu verhindern.

Dali
Beiträge: 205
Registriert: 26. Aug 2017, 13:36
Postleitzahl: 1220
Land: Oesterreich
Echtname: Dali
Mustang: 2020 GT Fastback
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von Dali » 28. Okt 2019, 08:22

hdgram hat geschrieben:
28. Okt 2019, 06:58
Das steht immer schon drin. Soll wahrscheinlich darauf hinweisen, dass dann evtl. ein unnormaler Ölverlust vorliegen könnte, dessen Ursache von der Werkstatt festgestellt werden sollte um einen dauerhaften Schaden zu verhindern.
Braucht das Pony mehr Öl als 1l auf 15k km?

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 3914
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 1034 Mal
Danksagung erhalten: 1245 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von hdgram » 28. Okt 2019, 08:37

Dali hat geschrieben:
28. Okt 2019, 08:22
Braucht das Pony mehr Öl als 1l auf 15k km?
Guckst Du hier
Dazu gibt es einen eigenen Thread!

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 894
Registriert: 21. Feb 2018, 16:06
Postleitzahl: 41542
Wohnort: Dormagen
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: 2018 Madza MX-5 RF, MT, Matrixgrau
Hat sich bedankt: 800 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Kontaktdaten:

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von embe71 » 28. Okt 2019, 14:51

hdgram hat geschrieben:
28. Okt 2019, 06:58
Das steht immer schon drin. Soll wahrscheinlich darauf hinweisen, dass dann evtl. ein unnormaler Ölverlust vorliegen könnte, dessen Ursache von der Werkstatt festgestellt werden sollte um einen dauerhaften Schaden zu verhindern.
Naja, "unnormal" wird es bei den meisten Herstellern (VW, Audi, Nissan, BMW und Mercedes z.B.) erst ab 1 l/1000 km.

Zuvor gibt es nicht mal einen Anspruch auf Prüfung: Die besteht aus komplett Auffüllen, ca. 1000 km fahren bei versiegeltem Öldeckel und dann komplettem Ablassen und Wiegen.

Ein Wartungsintervall besteht aber aus 15 TKM oder einem Jahr (je nachdem was zuerst eintrifft). Ich denke, da hat bei Ford einfach mal wieder jemand Mist geschrieben oder falsch übersetzt ;) Ist ja nichts neues....
Viele Grüße

Michael
:S550_COO:
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." - Terry Pratchett (RIP)

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 494
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Änderungen zum FL Jahrgang 2020

Beitrag von aw812 » 28. Okt 2019, 15:27

nochmal zum CO2:
war gerade beim FFH.
die haben zur Zeit noch den NEFZ Wert von 268 im System.

WLTP von 256 noch gar nicht.
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: 02. Juli 2020
Auslieferung: 08/09/2020
Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“