Bezugsquelle Steeda Jacking Rails

Für Teile und Modelle des Mustangs der 6. Generation
Franky987
Beiträge: 60
Registriert: 26. Apr 2018, 19:20
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Bezugsquelle Steeda Jacking Rails

Beitragvon Franky987 » 13. Jan 2019, 12:59

Finde die auch interessant, habe mir allerdings lieber einen zusätzlichen geschlitzten Gummiaufsatz für den Wagenheber bestellt. Ich habe bereits einen mit ca 10cm Durchmesser der perfekt hinten passt. Für vorne ist leider der Platz geringer. Hier hatte ich mir jetzt einen mit 6cm noch bestellt. Dann passt es super für mich beim Heimwerkeln.

Benutzeravatar
zx9tom
Beiträge: 67
Registriert: 24. Aug 2016, 13:36
Wohnort: Raum Landshut
Land: Deutschland
Echtname: Thomas
Sonstiges: Mercedes SLK 250 ( R172)
Corvette C3
Mustang GT Coupe, AT, PP II, Magnetic
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bezugsquelle Steeda Jacking Rails

Beitragvon zx9tom » 13. Jan 2019, 13:06

Die Rails sind sehr zu empfehlen, einmal mit dem Wagenheber in der Mitte ansetzen und beide Räder sind in der Luft.
Beim ansetzen des Wagenheber am Falz hatte ich immer Angst das dieser sich verbiegt.
Gruß
Thomas

LX6
Beiträge: 33
Registriert: 8. Aug 2018, 21:12
Postleitzahl: 56337
Wohnort: Arzbach
Land: Deutschland
Echtname: Manfred
Mustang: 2018 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bezugsquelle Steeda Jacking Rails

Beitragvon LX6 » 13. Jan 2019, 14:08

Hallo Thomas,

ich hebe zwar vorne und hinten getrennt hoch, aber die Angst, falsch anzusetzen und etwas zu drücken, was nicht belastet werden sollte, bleibt. Ist nach innen doch recht eng.

Und wenn man mit den Rails mittig hochhebt, verbiegen die sich nicht ? Unser Mustang ist ja doch recht schwer.

Gruß

Manfred

[email protected]
Beiträge: 230
Registriert: 30. Jun 2018, 01:41
Postleitzahl: 25XXX
Land: Deutschland
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Recaro, Magne-Ride, PP-IV
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Bezugsquelle Steeda Jacking Rails

Beitragvon [email protected] » 13. Jan 2019, 14:29

Die liegen flächig über die komplette Fahrzeuglänge auf, da passiert nichts.
Zudem sind die jetzt auch nicht aus dem dünnsten Blech.


Zurück zu „Suche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Falcon und 0 Gäste