Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Poldi1985
Beiträge: 33
Registriert: 17. Mai 2018, 00:49
Postleitzahl: 51147
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Oliver
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: 2011-17 Porsche Boxster
2017-18 Porsche Cayenne S
2019- Ford Mustang GT
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Poldi1985 » 14. Jan 2019, 06:05

Servus Leute! ;)

Ich habe am Freitag beim Händler zum Anmelden meines neuen Mustang GT Modelljahr 2019
den KFZ-Brief und die CoC Bescheinigung bekommen. Nun ist mir aufgefallen, dass ich weder in dem KFZ-Schein, den
ich beim anmelden(am Samstag) bekommen hab, noch in der CoC Bescheinigung einen Vermerk der alternativer Reifen bekommen habe!

Also normalerweise müsste dort ja ein Vermerk sein für u.a. die Winterbereifung. Was mich stutzig macht ist, dass z.B. von meinem 2.Wagen Fiesta Bj.2014 hinten in der CoC steht nach dem Punkt 52: Wahlweise Bereifung, dann werden die Reifen aufgelistet und beim Mustang steht dort aber: Alternativer Reifen mit abweichenden Emissionswerten: und dann nichts!!! :Hä: Okay kann bedeuten, dass ein anderer Reifen keine abweichenden Emissionswerte mit sich bringt. Aber es muss doch irgendwo hervor gehen, welche Reifen als M+S möglich sind. Oder? :Hä:

Zu meinem Problem, ich habe mir beim selben Ford Händler Ende September die Felgen vom Ecoboost für den Winter mir bestellt, die sind rundrum 255er. Der GT hat ja für den Sommer vorne 255 und hinten 275.

Nun ist meine Frage: Darf der 19er Mustang hinten keine 255er drauf haben oder ist das einfach nur ein Fehler in der CoC Bescheinigung? Oder kann man irgendeine Bescheinigung/ABE bekommen vom Händler für die Felgen? Also ich mein die sind ja beim Ecoboost drauf...Bzw. Winterkompletträder(das widerrum sind andere Felgen) gibt es doch in 255. Oder darf diese Felge gar nicht hinten drauf sein? Aber dann hätte widerrum der Händler die mir doch gar nicht verkaufen dürfen oder?

Bzw. falls jemand die 255er als alternative Reifen im CoC drinne hat(MY2019), würde ich mich gerne über ein Foto per PN freuen.

Am Mittwoch ist Abholung des Mustangs angesagt, wäre cool hier Hilfe zu bekommen. :love:
Dateianhänge
IMG_4559.PNG
IMG_4536.jpg

Saschalino
Beiträge: 22
Registriert: 23. Apr 2018, 14:09
Postleitzahl: 5646
Land: Schweiz
Mustang: 2019 GT Convertible Kona-Blau
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Saschalino » 14. Jan 2019, 10:41

Hallo,
ich habe in der Schweiz die Winterräder direkt bei Ford gekauft. Es sind vorn und hinten 255er (Borbet Felge). Siehe dazu auch die offizielle Ford Broschüre (https://www.de.ford.ch/content/dam/guxeu/ch/de_ch/documents/home/service/reparatur-wartung/Komplettradbroschüre.pdf)

Dokumente habe ich gerade nicht dabei, kann ich aber gerne mal zu Hause schauen.

Gruss

Sascha

Benutzeravatar
Mustang6
Händler
Beiträge: 1613
Registriert: 24. Apr 2015, 17:36
Postleitzahl: 06268
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Race-Rot
Sonstiges: Hentzschel-Kur auf 364 PS und 535 Nm
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Mustang6 » 14. Jan 2019, 12:00

Du brauchst doch keine explizite Winterreifenkennzeichnung in den Papieren. Du kannst 255er und 275er fahren ob Sommer- oder Winterreifen spielt hier keine Rolle. (sage ich, als Nichttechniker)

Ich frage mal unseren TÜVer wegen der Achsangabe in den CoC-Papieren.

Edit:
Nun wird es doch komisch. Hab mir mal "alte" CoC-Papiere angeschaut, da stehen die 255er explizit als Alternative drin. :Hä:
Zuletzt geändert von Mustang6 am 14. Jan 2019, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.

Bonc
Beiträge: 538
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Bonc » 14. Jan 2019, 12:08

Schau mal auf die letzte Seite, letzter Punkt des CoC Papiers. Bei mir sind die 255/40 ZR19 als M+S aufgeführt.

Edit:
Ich sehe gerade, bei dir ist der Punkt leer. Okay, dann würde ich Kontakt mit dem Händler und der Kundenbetreuung aufnehmen. Dies würde nämlich für deine VIN bedeuten, dass du theoretisch keine andere Rad Räder Kombination ohne Einzelabnahme fahren dürftest.
Zuletzt geändert von Bonc am 14. Jan 2019, 12:17, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Mustang6
Händler
Beiträge: 1613
Registriert: 24. Apr 2015, 17:36
Postleitzahl: 06268
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Race-Rot
Sonstiges: Hentzschel-Kur auf 364 PS und 535 Nm
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Mustang6 » 14. Jan 2019, 12:09

Bonc hat geschrieben:Schau mal auf die letzte Seite, letzter Punkt des CoC Papiers. Bei mir sind die 255/40 ZR19 als M+S aufgeführt.


... das wäre ja dann Bild1. Oder?

Bonc
Beiträge: 538
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Bonc » 14. Jan 2019, 12:11

Danke, Stimmt. Hab es gerade zeitgleich korrigiert.
Zuletzt geändert von Bonc am 14. Jan 2019, 12:16, insgesamt 1-mal geändert.

Bonc
Beiträge: 538
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Bonc » 14. Jan 2019, 12:14

Seit wann wird das CoC Papier durch die Zulassungsstelle gesiegelt? :Hä: Was steht auf dem Stempel?

Poldi1985
Beiträge: 33
Registriert: 17. Mai 2018, 00:49
Postleitzahl: 51147
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Oliver
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: 2011-17 Porsche Boxster
2017-18 Porsche Cayenne S
2019- Ford Mustang GT
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Poldi1985 » 14. Jan 2019, 12:21

Ja das wäre Bild 1. Genau das macht mir Sorgen! :eek: Na da steht noch das amtliche Kennzeichen darüber, die Nummer des KFZ-Brief’s und dann halt das Logo der Stadt, wie man sieht. :shrug:

Bonc
Beiträge: 538
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Bonc » 14. Jan 2019, 12:32

Seltsam, bei meinen CoC Papieren ist das nicht der Fall. Aber jeder Jeck ist halt anders.

Ich würde mich direkt an die Kundenbetreuung (Ford) als Aussteller des CoC wenden und um Prüfung und eine Neuaustellung bitten.

Poldi1985
Beiträge: 33
Registriert: 17. Mai 2018, 00:49
Postleitzahl: 51147
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Oliver
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: 2011-17 Porsche Boxster
2017-18 Porsche Cayenne S
2019- Ford Mustang GT
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Poldi1985 » 14. Jan 2019, 12:39

Ja das werde ich übermorgen bei Übergabe auf jeden Fall tun! ;) Danke Dir/euch bisher soweit! ;)

Bonc
Beiträge: 538
Registriert: 9. Apr 2018, 11:19
Postleitzahl: 55xxx
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 BULLITT Fastback Montana-Grün
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Bonc » 14. Jan 2019, 13:22

Viel Erfolg.

Benutzeravatar
rubyfirst
Beiträge: 1196
Registriert: 13. Mai 2015, 22:38
Postleitzahl: 47259
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland
Echtname: Reiner
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: Bestellt: 7.3.2018 PP1-AT-MR-PDC vorn
Übergabe: 17.10.2018
Hat sich bedankt: 558 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon rubyfirst » 14. Jan 2019, 18:15

Mustang6 hat geschrieben:
Bonc hat geschrieben:Schau mal auf die letzte Seite, letzter Punkt des CoC Papiers. Bei mir sind die 255/40 ZR19 als M+S aufgeführt.


... das wäre ja dann Bild1. Oder?

So ist es bei mir auch - Baudatum 24.07.2018.
Gruß Reiner

Bild

Bassman78
Beiträge: 564
Registriert: 22. Mai 2018, 17:03
Postleitzahl: 52355
Wohnort: Düren Rheinland
Land: Deutschland
Echtname: Christian
Mustang: 2019 GT Fastback Bright-Silber
Sonstiges: Ford Mustang GT FL2019 mit PP2 und Magneride im 06/2018 bestellt, gepl. Auslieferung 01/2019
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Bassman78 » 15. Jan 2019, 10:00

Guten Morgen zusammen,
ich bin in derselben Situation wie Poldi1985/Oliver, da unsere GT FL zeitgleich angekommen sind.
Ich hatte sofort eine Email an meinen Verkäufer in Köln raus, weil ich diese Problematik wegen der alternativen
Winterbereifung hier schon etwas länger verfolge und ja - man kann leicht in die Bedrouille kommen, wenn bei einer Verkehrskontrolle keine Eintragung zu finden ist. Und die Polizei prüft das vermehrt, je mehr Erfahrungswerte zu Muscle Cars auch dort ankommen.

Nun was Positives: Mit meiner Email und der Bestellung meines Facelifts habe ich wohl zumindest bei dem Händler einen Stein ins Rollen gebracht. Die COCs, die man zum FL bekommt, sind nicht aktuell und werden vom Werk nun ergänzt. Also unbedingt darauf achten (wenn man 255er hinten offiziell fahren möchte), einfordern und mitführen.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
:S550_ING:
Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
Mustang6
Händler
Beiträge: 1613
Registriert: 24. Apr 2015, 17:36
Postleitzahl: 06268
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Race-Rot
Sonstiges: Hentzschel-Kur auf 364 PS und 535 Nm
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Mustang6 » 15. Jan 2019, 11:13

Bassman78 hat geschrieben:...und ja - man kann leicht in die Bedrouille kommen, wenn bei einer Verkehrskontrolle keine Eintragung zu finden ist. Und die Polizei prüft das vermehrt, je mehr Erfahrungswerte zu Muscle Cars auch dort ankommen.


Sicherlich sollte alles seine Ordnung haben, aber bitte keine Panik machen. :Nieder:

Die Beweislast liegt bei der Polizei und keiner ist verpflichtet die CoC-Papiere mitzuführen. Ich bin mir sogar sicher, dass die 255er beim GT einer tieferen Überprüfung bei der Verkehrskontrolle standhalten würden.
Selbst der TÜV-Mann verlangt in der Regel nicht die CoC-Papiere sondern sucht sich die passenden Reifengrößen unter der KBA im Computer raus. Nichtdestotrotz sollte im Bedarfsfall eine eine Korrektur der Papiere erfolgen.

Bassman78
Beiträge: 564
Registriert: 22. Mai 2018, 17:03
Postleitzahl: 52355
Wohnort: Düren Rheinland
Land: Deutschland
Echtname: Christian
Mustang: 2019 GT Fastback Bright-Silber
Sonstiges: Ford Mustang GT FL2019 mit PP2 und Magneride im 06/2018 bestellt, gepl. Auslieferung 01/2019
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Bassman78 » 15. Jan 2019, 12:18

Das mag schon stimmen, nur ist es doch mal wieder bezeichnend, dass man als (in der Regel) Laie alles prüfen muss - sei es beim Auto, Haus, Mobilfunkvertrag...und man im Zweifelsfall der Gelackmeierte ist.
:S550_ING:
Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
Klaus Bochum
Beiträge: 1904
Registriert: 27. Aug 2016, 12:25
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Deutschland
Land: Deutschland
Echtname: Klaus-D.
Mustang: 2019 BULLITT Montana-Grün
Sonstiges: BULLITT
Hat sich bedankt: 1830 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Klaus Bochum » 15. Jan 2019, 17:25

rubyfirst hat geschrieben:
Mustang6 hat geschrieben:
Bonc hat geschrieben:Schau mal auf die letzte Seite, letzter Punkt des CoC Papiers. Bei mir sind die 255/40 ZR19 als M+S aufgeführt.


... das wäre ja dann Bild1. Oder?

So ist es bei mir auch - Baudatum 24.07.2018.


dto, ist bei meinem Bullitt ebenfalls so.
:S550_OXF: bestellt: 02.05., in order processing complete: 27.06. production complete: 23.07. awaiting shipment complete: 01.08.,Verschiffung TIRRANNA 07.09., Ankunft Bremerhaven 19.09., Anlieferung FFH 01.10. Abholung: 30.10.

Bassman78
Beiträge: 564
Registriert: 22. Mai 2018, 17:03
Postleitzahl: 52355
Wohnort: Düren Rheinland
Land: Deutschland
Echtname: Christian
Mustang: 2019 GT Fastback Bright-Silber
Sonstiges: Ford Mustang GT FL2019 mit PP2 und Magneride im 06/2018 bestellt, gepl. Auslieferung 01/2019
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Beitragvon Bassman78 » 15. Jan 2019, 20:30

Der Kölner Verkäufer meinte auch, dass das CoC eigentlich kein Siegel bekommt, was bei der Kölner Zulassungsstelle aber wie man sieht passiert. Die Erfahrung macht den Verbraucher halt skeptisch und man weiß ja auch nicht wo ein Stempel immer sein muss und warum nicht - und wenn es der Fachhändler schon nicht weiß - dann Prost Mahlzeit! ;)
Zuletzt geändert von Bassman78 am 16. Jan 2019, 00:32, insgesamt 1-mal geändert.
:S550_ING:
Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
raba69
Beiträge: 178
Registriert: 17. Jan 2018, 21:33
Postleitzahl: 71xxx
Wohnort: LKR BB
Land: Deutschland
Echtname: Ralf
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon raba69 » 15. Jan 2019, 22:40

Mir wurde gesagt dass die ABE reicht.
:atom: reitet weiter in die Nacht

Benutzeravatar
Johnny-GER
Beiträge: 69
Registriert: 14. Jan 2016, 20:22
Postleitzahl: 88709
Wohnort: Hagnau
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Porsche 911
Jeep Compass 4x4
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Johnny-GER » 16. Jan 2019, 09:10

Mustang6 hat geschrieben:
Bassman78 hat geschrieben:...und ja - man kann leicht in die Bedrouille kommen, wenn bei einer Verkehrskontrolle keine Eintragung zu finden ist. Und die Polizei prüft das vermehrt, je mehr Erfahrungswerte zu Muscle Cars auch dort ankommen.


Sicherlich sollte alles seine Ordnung haben, aber bitte keine Panik machen. :Nieder:

Die Beweislast liegt bei der Polizei und keiner ist verpflichtet die CoC-Papiere mitzuführen. Ich bin mir sogar sicher, dass die 255er beim GT einer tieferen Überprüfung bei der Verkehrskontrolle standhalten würden.
Selbst der TÜV-Mann verlangt in der Regel nicht die CoC-Papiere sondern sucht sich die passenden Reifengrößen unter der KBA im Computer raus. Nichtdestotrotz sollte im Bedarfsfall eine eine Korrektur der Papiere erfolgen.

Wer sich auskennt liest in den Papieren 275 hinten und sieht nur 255er, dann wird man stutzig. Zu Beginn liegen im KBA ja genau diese COC Daten vor. Erst wenn der Hersteller einen Nachtrag sendet, wird das KBA aktueller als das COC Papier. In der Regel wird ja nur noch eine Größe in der ZB eingetragen, deshalb ist das Mitführen einer COC- Kopie schon eine guter Vorschlag.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
:S550_SHA: als Geschäftswagen :headbang:

Bassman78
Beiträge: 564
Registriert: 22. Mai 2018, 17:03
Postleitzahl: 52355
Wohnort: Düren Rheinland
Land: Deutschland
Echtname: Christian
Mustang: 2019 GT Fastback Bright-Silber
Sonstiges: Ford Mustang GT FL2019 mit PP2 und Magneride im 06/2018 bestellt, gepl. Auslieferung 01/2019
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Kein Eintrag in CoC Bescheinigung für Winterreifen GT MY2019

Beitragvon Bassman78 » 16. Jan 2019, 09:48

Das ist genau der Punkt Johnny. Es sind schon Mustangfahrer wegen der AGA zum Sachverständigen von der Polizei zitiert worden.Und für den etwaigen Verdienstausfall, Zeit, Kraftstoff und Ärger kommt nachher keiner auf. Vin daher kann mal wieder der Verbraucher schlussendlich versuchen Ärger im Vorfeld zu vermeiden.Der Kunde muss ja sowieso alles kontrollieren um nicht beschissen zu werden.Gestern bei meinem langjährigen Versucherer war mal wieder das beste Beispiel.
:S550_ING:
Viele Grüße
Christian


Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste