Meinungen zum Ecoboost

bastel
Beiträge: 270
Registriert: 4. Dez 2015, 22:46
Land: Deutschland
Echtname: Sebastian
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Meinungen zum Ecoboost

Beitragvon bastel » 14. Jan 2019, 09:04

Klaus Bochum hat geschrieben:Ich habe mein Ecoboost "Schneewittchen" vom 10.01. 2017 bis 30.10.2018 45.000 (Spaß-)KM gefahren.
Ich kann nur sagen: Ein wunderschönes Auto mit dem ich sehr zufrieden gewesen bin.
Wir haben mit dem Auto eine tolle Zeit erlebt.
Aber ein klitzekleiner Tick hat mir noch gefehlt.
Den habe ich mir jetzt mit dem Bullitt gegönnt.


45.000km in einem Jahr? Respekt! Wie schafft man sowas?

Benutzeravatar
Klaus Bochum
Beiträge: 1904
Registriert: 27. Aug 2016, 12:25
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Deutschland
Land: Deutschland
Echtname: Klaus-D.
Mustang: 2019 BULLITT Montana-Grün
Sonstiges: BULLITT
Hat sich bedankt: 1830 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meinungen zum Ecoboost

Beitragvon Klaus Bochum » 14. Jan 2019, 09:07

bastel hat geschrieben:
Klaus Bochum hat geschrieben:Ich habe mein Ecoboost "Schneewittchen" vom 10.01. 2017 bis 30.10.2018 45.000 (Spaß-)KM gefahren.
Ich kann nur sagen: Ein wunderschönes Auto mit dem ich sehr zufrieden gewesen bin.
Wir haben mit dem Auto eine tolle Zeit erlebt.
Aber ein klitzekleiner Tick hat mir noch gefehlt.
Den habe ich mir jetzt mit dem Bullitt gegönnt.


45.000km in einem Jahr? Respekt! Wie schafft man sowas?


In 19 Monaten.
Indem man ganz viel Spaß hat.
:S550_OXF: bestellt: 02.05., in order processing complete: 27.06. production complete: 23.07. awaiting shipment complete: 01.08.,Verschiffung TIRRANNA 07.09., Ankunft Bremerhaven 19.09., Anlieferung FFH 01.10. Abholung: 30.10.

derblaue
Beiträge: 2894
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 623 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Meinungen zum Ecoboost

Beitragvon derblaue » 14. Jan 2019, 14:49

... ich habe so den Verdacht, dass ich mit meinem Atoll-blauen noch mehr Exklusivität habe :clap: :bussi:
Viele Grüße, Thomas

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark mit Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm

derblaue
Beiträge: 2894
Registriert: 3. Jun 2017, 17:22
Postleitzahl: 89xxx
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Atoll-Blau
Sonstiges: BMW Z3 3.0, schwarz; BMW K1200S, gelb-schwarz (verkauft), evtl. geplant Z900RS oder Dorsoduro 900
Hat sich bedankt: 623 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Meinungen zum Ecoboost

Beitragvon derblaue » 14. Jan 2019, 14:51

bastel hat geschrieben:
Klaus Bochum hat geschrieben:Ich habe mein Ecoboost "Schneewittchen" vom 10.01. 2017 bis 30.10.2018 45.000 (Spaß-)KM gefahren.
Ich kann nur sagen: Ein wunderschönes Auto mit dem ich sehr zufrieden gewesen bin.
Wir haben mit dem Auto eine tolle Zeit erlebt.
Aber ein klitzekleiner Tick hat mir noch gefehlt.
Den habe ich mir jetzt mit dem Bullitt gegönnt.


45.000km in einem Jahr? Respekt! Wie schafft man sowas?


... wenn ich gaaaaanz viel auf meinen Z3 ausweiche :bussi:
Viele Grüße, Thomas

2017er Mustang Fastback EcoBoost (EU), atoll-blau, Handschalter, PremiumPaket2, Parkpiepser vorn, schwarze Streifen oben und seitlich mit "MUSTANG" und Pony-Logo, Dotz Revvo Dark mit Eagle F1 265/40x19, Spurplatten 5 mm

Benutzeravatar
dagobert
Beiträge: 225
Registriert: 11. Aug 2016, 10:32
Postleitzahl: 44577
Wohnort: Castrop-Rauxel
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2017 EcoBoost Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: man., PP I, bestellt 07/16, geliefert 12/16; Borla Touring
Bullitt bestellt 07/18
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Meinungen zum Ecoboost

Beitragvon dagobert » 14. Jan 2019, 16:00

Ich kann in objektiver Hinsicht den Ecoboost nur loben. Meiner fährt jetzt 2 Jahre (24.000 km) und jede Fahrt macht weiterhin viel Spaß.
Ich werde nun auch auf den Bullitt wechseln. Irgendwie ist der Mustang ja kein Vernunftauto und ich gebe zu, den Ecoboost damals aus Vernunftserwägungen (Preis, Verbrauch) gekauft zu haben. Aber irgendwie fehlt die subjektive Komponente. Ami gleich V8.
Es ist wie mit den leider größtenteils verschwundenen Reihensechsern bei BMW, an meinen E36 325i denke ich immer noch gern. Ich habe in den letzten 2 Jahren immer wieder überlegt doch auf den V8 zu wechseln, der Bullitt hat es mir dann leicht gemacht.

Gruß Michael
:S550_RUB:


Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste