55 Jahre Paket beim Mustang 2020

MarvinNRW
Beiträge: 24
Registriert: 9. Aug 2019, 13:14
Postleitzahl: 45891
Land: Deutschland
Echtname: Marvin
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr GT Fastback
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von MarvinNRW » 10. Feb 2020, 10:26

aw812 hat geschrieben:
9. Feb 2020, 18:36
MarvinNRW hat geschrieben:
9. Feb 2020, 07:32
Bringt zwar um die Diskussion für den Heckspoiler nicht viel, aber hier mal meiner in der Variante schwarz mit dem Paket dann in Silber; da hab ich auch kaum Bilder zu gefunden. :)
hi
ich habe ja auch das 55er geordert, mit Velocityblue aber.
bei hellen Farben kommt das 55er richtig gut , beim schwarzen Pony geht es leider vollkommen unter.
würde sogar überlegen die silbernen Streifen zu entfernen und einen richtigen Stealth-Bomber aus dem Pony zu machen.

kommst Du eigentlich mit Sammy und mir mit zum fortgeschrittenen Fahrertraining im Sommer ?

Also ich bin eigentlich überhaupt kein Streifenfan, war auch mein erster Gedanke die Streifen abzumachen, aber ich muss sagen das ich die vorallem in der Kombi schwarz und silber total gut finde. Durch das perforiert wirkende der Folierung sind sie sehr dezent und harmonieren mit den ganzen silbernen Details am Wagen. (Scheinwerfer, Bremsscheiben, GT Badge etc.)

Ne da bin ich leider nicht dabei, hab da schon n paar mit dem meinem Vorgängerfahrzeug durch.

JohnDo8485
Beiträge: 18
Registriert: 10. Dez 2019, 14:55
Wohnort: Bei Leverkusen
Land: Deutschland
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von JohnDo8485 » 10. Feb 2020, 11:18

Hat jemand schon erfahrungen wie das mit dem Entfernen der Streifen (ab Werk) funktioniert.
Lassen die sich problemlos ablösen, ohne Rückstände auf dem Lack?

Danke vorab.

Evooo1986
Beiträge: 35
Registriert: 21. Jul 2019, 04:52
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Kona-Blau
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von Evooo1986 » 10. Feb 2020, 13:54

Wer keine Streifen haben möchte, sollte schlichtweg das 55er Paket nicht bestellen. ;)

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 355
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von aw812 » 10. Feb 2020, 15:22

Das is ja Unsinn,

beinhaltet ja doch etwas mehr als nur Streifen....

ich habe mal 2 Händler bzgl. des Spoiler mit 55er Paket angeschrieben,

und habe tatsächlich 3 verschiedene Antworten erhalten.

von Fehler ab Werk bis zu , ja , der is immer schwarz beim 55er.

Haben eigentlich alle Händler keine Ahnung von ihren Produkten ?
Is bei BMW auch nicht anders...
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: März 2020
Bild

JohnDo8485
Beiträge: 18
Registriert: 10. Dez 2019, 14:55
Wohnort: Bei Leverkusen
Land: Deutschland
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von JohnDo8485 » 10. Feb 2020, 19:43

Evooo1986 hat geschrieben:
10. Feb 2020, 13:54
Wer keine Streifen haben möchte, sollte schlichtweg das 55er Paket nicht bestellen. ;)
Wer auf eine Frage nicht antworten möchte, sollte sich das Tippen sparen ;)

Benutzeravatar
Slowhand
Beiträge: 90
Registriert: 28. Okt 2019, 16:02
Wohnort: nördliches Niedersachsen
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2020 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von Slowhand » 11. Feb 2020, 18:37

Na, da bin ich ja mal gespannt wie ein Flitzebogen, ob mein weißes Schätzchen mit nem weißen oder schwarzen Spoiler kommt.

Weiß wollte ich, bei schwarz müsste ich dann mal in mich gehen.
Ich hörte von Pferden, die tatsächlich Benzin saufen :pony:

Gruß Bernd

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 355
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von aw812 » 11. Feb 2020, 21:58

wann soll dein Pony hier eintrudeln ?
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: März 2020
Bild

Evooo1986
Beiträge: 35
Registriert: 21. Jul 2019, 04:52
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Kona-Blau
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von Evooo1986 » 12. Feb 2020, 00:09

aw812 hat geschrieben:
10. Feb 2020, 15:22
Das is ja Unsinn,

beinhaltet ja doch etwas mehr als nur Streifen....

ich habe mal 2 Händler bzgl. des Spoiler mit 55er Paket angeschrieben,

und habe tatsächlich 3 verschiedene Antworten erhalten.

von Fehler ab Werk bis zu , ja , der is immer schwarz beim 55er.

Haben eigentlich alle Händler keine Ahnung von ihren Produkten ?
Is bei BMW auch nicht anders...
Wenn du nicht Wert auf die 55er Felgen legst, dann kannst du auch nur das Carbon Paket nehmen und die Embleme kriegst du für Umme in schwarz hinterher geschmissen. Mehr unterscheidet sich das Paket nicht von anderen Paketen (leider).

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 355
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von aw812 » 12. Feb 2020, 00:26

du hast insoweit recht das das 55er nichts weltbewegendes ist.
aber in der Summe doch interessant :

Dach Schwarz
Performance-Heckspoiler Schwarz
Autake Alarmanlage
Designstreifen
Embleme Schwarz
Carbon/Alcantata
andere in Felgen Schwarz

rechne das mal einzeln zusammen.
dürfte teurer werden.

für mich erfüllt es fast alle meine Design wünsche auf einmal.

Y-Felgen gefallen mir nicht.
Dach und Embleme wollte ich eh schwarz.
Streifen hatte ich mir was ähnliches überlegt.
Ledersitze hatte ich angst vor dem Ausbeulen der Sitzfläche nach kurzer Zeit.
Alarmanlage und Carbon hätte ich mir gespart.
so what? I am happy... 😁

und das ganze Auto zu nem echt guten Preis,
in Düsseldorf.
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: März 2020
Bild

Evooo1986
Beiträge: 35
Registriert: 21. Jul 2019, 04:52
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Kona-Blau
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von Evooo1986 » 12. Feb 2020, 00:55

aw812 hat geschrieben:
12. Feb 2020, 00:26
du hast insoweit recht das das 55er nichts weltbewegendes ist.
aber in der Summe doch interessant :

Dach Schwarz
Performance-Heckspoiler Schwarz
Autake Alarmanlage
Designstreifen
Embleme Schwarz
Carbon/Alcantata
andere in Felgen Schwarz

rechne das mal einzeln zusammen.
dürfte teurer werden.

für mich erfüllt es fast alle meine Design wünsche auf einmal.

Y-Felgen gefallen mir nicht.
Dach und Embleme wollte ich eh schwarz.
Streifen hatte ich mir was ähnliches überlegt.
Ledersitze hatte ich angst vor dem Ausbeulen der Sitzfläche nach kurzer Zeit.
Alarmanlage und Carbon hätte ich mir gespart.
so what? I am happy... 😁

und das ganze Auto zu nem echt guten Preis,
in Düsseldorf.
Natürlich sind die einzeln alle teurer, aber die Grundlage der Diskussion war ja mehr im Hinblick auf die Streifen. Ach übrigens ist der Heckspoiler nur optional. Den musst du extra bestellen und die autarke Alarmanlage gibt es auch bei den anderen Paketen :) Alcantara bekommst du auch bei dem carbon Paket.

Ich würde an deiner Stelle die Streifen lassen. Das hat zumindest optisch neben den "neuen" Felgen" ein gewisses Alleinstellungsmerkmal. Ich jedenfalls werde sie beim Kona Blue Mustang lassen.

Was hast du gezahlt für deinen Mustang? Ich mit WA liege bei rund 50K. Aber dafür halt auch Köln Store.

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 355
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von aw812 » 12. Feb 2020, 05:02

Das is klar , das der optional is.
Ich finde den zum 55er aber in schwarz stimmiger.

Ich habe nicht vor die Streifen etc. zu entfernen. habe ich nie gesagt.
Im Gegenteil, mir gefällt das 55er SUPER !!!
Im Zusammenspiel mit Velocityblue und den Shelby CS11 müsste das hammermäßig geil aussehen, denke ich.

Mustang GT , AT , 55 Paket , Heckspoiler , Velocityblue.
inkl. Überführung, Anmeldung, Wunschkennzeichen etc. , 48.5K
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: März 2020
Bild

Benutzeravatar
mobiax
Beiträge: 487
Registriert: 17. Sep 2018, 21:44
Postleitzahl: 22926
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Design-Streifen weiß - Carbon Paket - EB Spoiler - AT
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von mobiax » 12. Feb 2020, 08:53

aw812 hat geschrieben:
12. Feb 2020, 00:26
du hast insoweit recht das das 55er nichts weltbewegendes ist.
aber in der Summe doch interessant :

Dach Schwarz
Performance-Heckspoiler Schwarz
Autake Alarmanlage
Designstreifen
Embleme Schwarz
Carbon/Alcantata
andere in Felgen Schwarz

rechne das mal einzeln zusammen.
dürfte teurer werden.
Nicht wirklich ;-)

500 EUR - Dach Schwarz
400 EUR - Autake Alarmanlage
400 EUR - Designstreifen (da nehemich einfach mal den Preis der "großen" Designstreifen
100 EUR - Embleme Schwarz (Preis was sie ca. beim Händler kosten)
1600 EUR - Carbon/Alcantara
bei den Felgen veranschlage ich mal keinen Aufpreis da sie die gleichen Dimensionen wie die 10Y Felgen haben

Macht 3000 EUR im Gegensatz zum 55-Paket welches 3200 EUR kosten ;-)

Hunkey
Beiträge: 34
Registriert: 9. Apr 2019, 13:30
Postleitzahl: 70469
Land: Deutschland
Mustang: Vor 2015
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von Hunkey » 12. Feb 2020, 09:01

mobiax hat geschrieben:
12. Feb 2020, 08:53
aw812 hat geschrieben:
12. Feb 2020, 00:26
du hast insoweit recht das das 55er nichts weltbewegendes ist.
aber in der Summe doch interessant :

Dach Schwarz
Performance-Heckspoiler Schwarz
Autake Alarmanlage
Designstreifen
Embleme Schwarz
Carbon/Alcantata
andere in Felgen Schwarz

rechne das mal einzeln zusammen.
dürfte teurer werden.
Nicht wirklich ;-)

500 EUR - Dach Schwarz
400 EUR - Autake Alarmanlage
400 EUR - Designstreifen (da nehemich einfach mal den Preis der "großen" Designstreifen
100 EUR - Embleme Schwarz (Preis was sie ca. beim Händler kosten)
1600 EUR - Carbon/Alcantara
bei den Felgen veranschlage ich mal keinen Aufpreis da sie die gleichen Dimensionen wie die 10Y Felgen haben

Macht 3000 EUR im Gegensatz zum 55-Paket welches 3200 EUR kosten ;-)
Du vergisst die B&O Anlage und das Navi.

Benutzeravatar
Basco
Beiträge: 424
Registriert: 29. Aug 2018, 19:08
Postleitzahl: 74321
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Land: Deutschland
Mustang: 2020 GT Convertible Velocity Blue
Sonstiges: AT u. MR.
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von Basco » 12. Feb 2020, 09:07

Was ist diese autarke Alarmanlage eig?
Was kann die besser als die normale?

Benutzeravatar
mobiax
Beiträge: 487
Registriert: 17. Sep 2018, 21:44
Postleitzahl: 22926
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Design-Streifen weiß - Carbon Paket - EB Spoiler - AT
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von mobiax » 12. Feb 2020, 09:12

Hunkey hat geschrieben:
12. Feb 2020, 09:01
Du vergisst die B&O Anlage und das Navi.
Ahhh stimmt ja und die klimatisierten Sitze...musst eich bei mir ja auch beides extra bestellen.
Macht nochmal 1900 EUR, sprich dann einzeln 4900 EUR. Also doch im Paket günstiger ;-)

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 355
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von aw812 » 12. Feb 2020, 13:14

sag ich doch...

im 55er is ja noch quasi eines der anderen Pakete inkl.
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: März 2020
Bild

Benutzeravatar
Slowhand
Beiträge: 90
Registriert: 28. Okt 2019, 16:02
Wohnort: nördliches Niedersachsen
Land: Deutschland
Echtname: Bernd
Mustang: 2020 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von Slowhand » 12. Feb 2020, 15:40

Ich wollte den Mustang erst auch unter keinen Umständen in weiß.
Das Carbon pack war für mich auch erst eher uninteressant.

Dann ist mir ein weißer mit Kontrastdach und CarbonPack über den Weg gelaufen und ich war direkt verknallt.
Die Carbonoptik, Alcantara und eben der Kontrast weiß/schwarz habens mir einfach angetan.
Da kam mir das 55er pack sehr gelegen und wie beschrieben ists auch preislich reizvoll.

Ich hab mal ein bissl im Config-Tool gespielt und sollte der Spoiler tatsächlich schwarz werden.........
.....ich glaub das würde ich auch sehr mögen :D

Na, im Mai werd ichs wissen.
Ich hörte von Pferden, die tatsächlich Benzin saufen :pony:

Gruß Bernd

warlock
Beiträge: 121
Registriert: 13. Dez 2017, 19:24
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von warlock » 12. Feb 2020, 16:06

Basco hat geschrieben:
12. Feb 2020, 09:07
Was ist diese autarke Alarmanlage eig?
Was kann die besser als die normale?
Die hat eine autarke Stromversorgung.
Funktioniert also auch noch wenn du die Batterie abklemmst.
Sonst kann die afaik nichts besser als die normale.

Benutzeravatar
mobiax
Beiträge: 487
Registriert: 17. Sep 2018, 21:44
Postleitzahl: 22926
Land: Deutschland
Echtname: Sascha
Mustang: 2020 GT Fastback Kona-Blau
Sonstiges: Design-Streifen weiß - Carbon Paket - EB Spoiler - AT
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von mobiax » 15. Feb 2020, 11:31

aw812 hat geschrieben:
5. Sep 2019, 17:25
wie sieht der AT Wählhebel beim Carbon-Paket aus ?.
Hab dir gestern mal ein Foto gemacht
DB80EDBB-4446-4B85-BD3E-3DF4D18AEB14.jpeg
DB80EDBB-4446-4B85-BD3E-3DF4D18AEB14.jpeg (1.45 MiB) 187 mal betrachtet

Hunkey
Beiträge: 34
Registriert: 9. Apr 2019, 13:30
Postleitzahl: 70469
Land: Deutschland
Mustang: Vor 2015
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 55 Jahre Paket beim Mustang 2020

Beitrag von Hunkey » 15. Feb 2020, 16:31

mobiax hat geschrieben:
15. Feb 2020, 11:31
aw812 hat geschrieben:
5. Sep 2019, 17:25
wie sieht der AT Wählhebel beim Carbon-Paket aus ?.
Hab dir gestern mal ein Foto gemacht

DB80EDBB-4446-4B85-BD3E-3DF4D18AEB14.jpeg
Nice

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“