Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Antworten
Benutzeravatar
RaiEnger
Beiträge: 102
Registriert: 21. Okt 2018, 07:04
Postleitzahl: 32130
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von RaiEnger » 16. Mai 2019, 20:15

Twinguin hat geschrieben:
16. Mai 2019, 20:03
RaiEnger hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:39
Und kaum ist das Pony mit bekanntem Facelift-Klappenauspuff-Gebrüll aufgewacht, da geht nebendran im RS3 dessen Alarmanlage an. Als ob sich der arme kleine Kerl von dem Starten eines echten V8-Motors total erschrocken hätte.
Kenn ich - der Mini Cooper von meinem Parknachbar zuckt hin und wieder genauso zusammen. Und in der Tat, immer bei offenen Klappen.
:Dauerlache: Ich hoffe, dass es nur eine Ausnahme war... sonst müssen wir uns ja den kleinen RS3 irgendwie daran gewöhnen. :engel:
Bild
2019 Mustang GT Fastback Race-Rot - ein Traum wurde wahr
10-Gang-Automatik, PP2, Magne Ride, Designstreifen schwarz und Heckspoiler
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=14&t=13349
:S550_RAC: :love: Bild :Drive:

Benutzeravatar
Harry K.
Beiträge: 1224
Registriert: 2. Mai 2016, 09:34
Postleitzahl: 7++++
Land: Deutschland
Echtname: Harald
Mustang: 2017 GT Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: Mustang GT Fastback Ruby Rot
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Harry K. » 16. Mai 2019, 23:04

RaiEnger hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:39
...
Heute morgen musste ich erst später weg und hab das Pony darum im normalen Modus starten lassen. Und kaum ist das Pony mit bekanntem Facelift-Klappenauspuff-Gebrüll aufgewacht, da geht nebendran im RS3 dessen Alarmanlage an. Als ob sich der arme kleine Kerl von dem Starten eines echten V8-Motors total erschrocken hätte. Meine Frau und ich mussten unwillkürlich lachen, weil da echt niemand auch nur in der Nähe des RS3 war. Der hatte aber wohl die Hose voll, anders haben wir uns das nicht erklärt. Müssen wir natürlich beobachten... Zufälle gibt's...

Viele Grüße,
Rainer.
:ROFL: :ROFL: :ROFL: ich brech‘ zusammen :Dauerlache:
Muss ich auch mal ausprobieren. Sollte mit dem VFL + Asch-Klappe ja auch funktionieren. :supergrins:
Gruß Harald

Benutzeravatar
Cayuse
Beiträge: 3562
Registriert: 14. Dez 2016, 12:11
Postleitzahl: 71032
Wohnort: LK BB
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Harley-Davidson FXSB Breakout
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Cayuse » 17. Mai 2019, 06:26

Harry K. hat geschrieben:
16. Mai 2019, 23:04
RaiEnger hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:39
...
Heute morgen musste ich erst später weg und hab das Pony darum im normalen Modus starten lassen. Und kaum ist das Pony mit bekanntem Facelift-Klappenauspuff-Gebrüll aufgewacht, da geht nebendran im RS3 dessen Alarmanlage an. Als ob sich der arme kleine Kerl von dem Starten eines echten V8-Motors total erschrocken hätte. Meine Frau und ich mussten unwillkürlich lachen, weil da echt niemand auch nur in der Nähe des RS3 war. Der hatte aber wohl die Hose voll, anders haben wir uns das nicht erklärt. Müssen wir natürlich beobachten... Zufälle gibt's...

Viele Grüße,
Rainer.
:ROFL: :ROFL: :ROFL: ich brech‘ zusammen :Dauerlache:
Muss ich auch mal ausprobieren. Sollte mit dem VFL + Asch-Klappe ja auch funktionieren. :supergrins:
Na klar sollte das. Kürzlicher direkter Vergleich zw. PreFL mit Asch und FL mit Serien-Klappe hat gezeigt, dass die neue Serien-Klappe im Vergleich eher zahm ist :supergrins:
Bild
Ordered: 14 Dec '16
In Production: 23 Feb '17
In Transit: 7 Mar '17
Discharged: 4 Apr '17
Delivered @ Dealership: 22 Apr '17
Delivered: 19 Jun '17

Benutzeravatar
Harry K.
Beiträge: 1224
Registriert: 2. Mai 2016, 09:34
Postleitzahl: 7++++
Land: Deutschland
Echtname: Harald
Mustang: 2017 GT Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: Mustang GT Fastback Ruby Rot
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Harry K. » 17. Mai 2019, 07:02

Cayuse hat geschrieben:
17. Mai 2019, 06:26
Na klar sollte das. Kürzlicher direkter Vergleich zw. PreFL mit Asch und FL mit Serien-Klappe hat gezeigt, dass die neue Serien-Klappe im Vergleich eher zahm ist :supergrins:
Tja, ich sage nur: „Die Trompeten von Jericho“. :engel:
Gruß Harald

Benutzeravatar
Waldo Jeffers
Beiträge: 5936
Registriert: 1. Aug 2015, 17:48
Postleitzahl: 9xxxx
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: AT6 automatic, EU-Modell,
insured by Smith & Wesson
Hat sich bedankt: 898 Mal
Danksagung erhalten: 1616 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Waldo Jeffers » 17. Mai 2019, 08:11

Twinguin hat geschrieben:
16. Mai 2019, 20:03
RaiEnger hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:39
Und kaum ist das Pony mit bekanntem Facelift-Klappenauspuff-Gebrüll aufgewacht, da geht nebendran im RS3 dessen Alarmanlage an. Als ob sich der arme kleine Kerl von dem Starten eines echten V8-Motors total erschrocken hätte.
Kenn ich - der Mini Cooper von meinem Parknachbar zuckt hin und wieder genauso zusammen. Und in der Tat, immer bei offenen Klappen.
Bitte, bitte, bitte: :clap: Mal ein Video davon machen, bei YouTube hochladen und dann hier den Link teilen. :supergrins: :grins:
:S550_RUB_C:
I'll be back for you Jack and I let the machine speak

Benutzeravatar
RaiEnger
Beiträge: 102
Registriert: 21. Okt 2018, 07:04
Postleitzahl: 32130
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von RaiEnger » 17. Mai 2019, 08:24

Waldo Jeffers hat geschrieben:
17. Mai 2019, 08:11
Twinguin hat geschrieben:
16. Mai 2019, 20:03
RaiEnger hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:39
Und kaum ist das Pony mit bekanntem Facelift-Klappenauspuff-Gebrüll aufgewacht, da geht nebendran im RS3 dessen Alarmanlage an. Als ob sich der arme kleine Kerl von dem Starten eines echten V8-Motors total erschrocken hätte.
Kenn ich - der Mini Cooper von meinem Parknachbar zuckt hin und wieder genauso zusammen. Und in der Tat, immer bei offenen Klappen.
Bitte, bitte, bitte: :clap: Mal ein Video davon machen, bei YouTube hochladen und dann hier den Link teilen. :supergrins: :grins:
Das wäre was. :grins: Meinerseits werde ich mal gucken, was da geht und ob ich das nochmal nachvollzogen bekomme... :engel:
Muss sich halt so ergeben, dass ich später weg muss und der RS3 noch nicht weg ist. Und zu früh starte ich morgens auch nicht mit offenen Klappen, das verzeiht ihr mir sicher.

Wenn das aber geht (entweder bei mir oder bei Twinguin), dann bekommt das Video bestimmt mehr Klicks als alle eines Venom-Green-Kollegen zusammen. :frech:
Bild
2019 Mustang GT Fastback Race-Rot - ein Traum wurde wahr
10-Gang-Automatik, PP2, Magne Ride, Designstreifen schwarz und Heckspoiler
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=14&t=13349
:S550_RAC: :love: Bild :Drive:

Benutzeravatar
Harry K.
Beiträge: 1224
Registriert: 2. Mai 2016, 09:34
Postleitzahl: 7++++
Land: Deutschland
Echtname: Harald
Mustang: 2017 GT Fastback Ruby-Rot
Sonstiges: Mustang GT Fastback Ruby Rot
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Harry K. » 17. Mai 2019, 08:29

Waldo Jeffers hat geschrieben:
17. Mai 2019, 08:11
Twinguin hat geschrieben:
16. Mai 2019, 20:03
RaiEnger hat geschrieben:
16. Mai 2019, 18:39
Und kaum ist das Pony mit bekanntem Facelift-Klappenauspuff-Gebrüll aufgewacht, da geht nebendran im RS3 dessen Alarmanlage an. Als ob sich der arme kleine Kerl von dem Starten eines echten V8-Motors total erschrocken hätte.
Kenn ich - der Mini Cooper von meinem Parknachbar zuckt hin und wieder genauso zusammen. Und in der Tat, immer bei offenen Klappen.
Bitte, bitte, bitte: :clap: Mal ein Video davon machen, bei YouTube hochladen und dann hier den Link teilen. :supergrins: :grins:
Meine Tochter hat einen neuen Mini und kommt am WE. Juhu... gleich mal testen. :Devil:
Gruß Harald

Benutzeravatar
Cayuse
Beiträge: 3562
Registriert: 14. Dez 2016, 12:11
Postleitzahl: 71032
Wohnort: LK BB
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Harley-Davidson FXSB Breakout
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Cayuse » 17. Mai 2019, 08:48

Davon gibt es schon haufenweise Videos. Hier mal eins:

Bild
Ordered: 14 Dec '16
In Production: 23 Feb '17
In Transit: 7 Mar '17
Discharged: 4 Apr '17
Delivered @ Dealership: 22 Apr '17
Delivered: 19 Jun '17

Benutzeravatar
Mr. Zero
Beiträge: 975
Registriert: 30. Jun 2016, 12:49
Postleitzahl: 65510
Wohnort: Taunus
Land: Deutschland
Sonstiges: GT Convertible AT (2017)
BMW 320i GT (2017)
Triumph Sprint RS (2000)
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Mr. Zero » 17. Mai 2019, 16:25

Cayuse hat geschrieben:
17. Mai 2019, 08:48
Davon gibt es schon haufenweise Videos. Hier mal eins:
DAS nenne ich mal eine Alarmanlage, die Werksanlage von meinem BMW (anno 2017) klingt eher nach Eierkocher (passt dann wieder zur übereifrigen Sitzheizung) :grins:
built: 07.10.2016... :S550_RUB_C: ...on the Road: 07.02.2017

Benutzeravatar
diagnostiker
Mod im Ruhestand
Beiträge: 3204
Registriert: 5. Jun 2015, 18:04
Postleitzahl: 65428
Wohnort: Rüsselshausen :D
Land: Deutschland
Echtname: Clyde
Mustang: 2015 GT Fastback California-Gelb
Sonstiges: MT PP, Hood stripes, Brock B32, Eibach Pro Kit, Fox muffler, Riff Strut Brace
Hat sich bedankt: 301 Mal
Danksagung erhalten: 303 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von diagnostiker » 17. Mai 2019, 18:07

Mal die Sammlung hier "leicht" erweitern :engel:

* Montag aufm Edeka-Parkplatz:
Mal ausnahmsweise direkt vorm "Loch", ähm Eingang geparkt ... war zu ner für mich doch recht unüblichen Zeit dort (weil Urlaub :D ) und erstaunt über die Menge an Leuten die um diese Uhrzeit einkaufen fahren (hatten vermutlcih auch grad alle Urlaub :Dauerlache: ). In meiner Lieblingsecke war aber schon alles dicht und das der einzig freie Parkplatz den ich grad noch so ergattern konnte. Nein, war weder der Behinderten- noch einer der Frauenparkplätze :D
Sei's drum .... aufm Weg zum Eingang sah ich zwei die tuschelten und dabei vehement in die Richtung des Ponys schauten, aber sowas ist man ja zwischenzeitlich gewohnt, nicht jeder spricht einen direkt drauf an ^_^ So auf Höhe der zwei konnte ich dann aber immerhin ein Wort im Getuschel erhaschen ... Ferrari .... whut? :ugly4: Am liebsten hätt ich ja aufm Absatz kehrt gemacht und sie aufgeklärt das dies kein bockender sondern ein flitzender Gaul ist, aber bin ja gut erzogen und es ist sehr unhöflich Leute die tuscheln zu belauschen, also lies ich sie in dem Glauben das das ein Ferrari sei und ich wohl goldene Dukaten sch**** :mrgreen:

* Der Samstag vor Ostern:
Grad aufm Weg zu Muttern und auf den letzten paar km taucht aufm Radar vor mir ein Traktor auf. Eigentlich nichts ungewöhnliches zu dieser Jahreszeit ... aber so nen Modell Marke "Steinzeit" (den selbst nen 80ig-jähriger mit Krückstock lockerst hätte überholen können) sieht man echt selten. Und dank Murphy natürlich an der auf der gesamten Strecke schlechtesten Stelle überhaupt: Langgezogene Rechtskurve die sich über knapp nen km zieht, aber dank Böschung im Kurveninneren und rechts zwei doch recht gefährlichen Ausfahrten (u.a. nen Steinbruch, sprich LKW-Gefahr, dort "aufm Land" auch gern mal an nem Samstag vormittag) absolut keinerlei Chance da mal eben lebend vorbeizukommen. Hätt ich mich doch bloß vorher nicht an diese doofen "70" gehalten hätt ich ihn - wie mein Vordermann gefühlt ne Stunde zuvor - noch vor dieser Kurve einge- und überholt gehabt :doh:
Naja, so tuckert man halt im 1. im Standgas hinterher ... geniesst die Landschaft ... macht Brotzeit ... trinkt Kaffee ... geht zwischendurch auch mal schnell aufs Klo ... und bewundert nebenbei im Rückspiegel auch mal die riesige Kolonne die sich schon hinter einem gebildet hat, zwar zuckte der ein oder andere, aber überholen wollt dann komischerweise auch keiner der dort "Einheimischen", gut so :D
Langsam riecht man aber schon das Ende der Kurve und den Blick auf die nachfolgende Gerade (eine tolle Gerade wie ich zu meiner Schande gestehen muss :engel: ). Das merkt man auch dem Vectra hinter mir an der schon anfängt immer mal wieder kurz rauszuzucken und dann feststellen muss das man immer noch nix sieht .... "Einheimische", komisches Völkchen, sollten die Kurve doch eigentlich genauer kennen als ich, der der nicht zuckt weil er weiß das es eh noch nix zu sehen gibt :D
Ahh, das Ende der Kurve deutet sich endlich an und man wird in 2-3 Sekunden endlich die Gegenspur einsehen können, also sicherheitshalber schonmal Blinker setzen um die hinter mir fahrenden zu "informieren" das es gleich los geht und man dann wieder mehr als gefühlt 3.1415km/h fahren darf :rolleyes:
Endlich, freier Blick auf den "Feind" ... Gegenverkehr, Fehlanzeige, keiner weit und breit .... geil ... Ponie schnaubte und machte volle Attacke, und so zischten Ponie & Clyde mit wehenden Fahnen und rauchenden Colts? öhhh ... Reifen vorbei am "Bremsklotz" :angel: Im Rückspiegel sah ich wie sich der Rest der Kolonne, ein Auto nachm anderen, wie im Zeitlupentempo langsam vorbeischob während ich schon wieder das Ende der Geraden nahen sah und die Zügel anzog, upps :D
Gut 2 Minuten später endlich im Ort angekommen und paar Abbiegungen später rollte ich bei Muttern vor die Haustür und bemerkte das mir der Vectra aus der Kolonnenfahrt gefolgt ist :OMG: Ja, das erkenn ich sofort, in dem "Ort" kenn sogar ich alle Nachbarn obwohl ich da gar nicht wohne, und der Vectra gehörte da def. nicht hin, auch nicht als evtl. Besucher der Nachbarn, da kenn ich auch nen Großteil .... echt nen Kaff dieser Ort :D Alarmglocken im Kopf gehen los ... Adrenalin wird ausgeschüttet .... im Kopf ballen sich schon regelrecht die Fäuste ... oha. Will der mich anzeigen? Mir Prügel androhen ob meines wilden Fahrstils? Oder doch "nur" Stunk, sich aufregen das ich ihn mit feinstem Geruch von leicht verbranntem Gummi dezent eingestunken hab?
Nein: Es kam komplett anders, es entwickelte sich ein tolles Benzingespräch über etliche Minuten und mein Bauch wurd schon ganz löchrig von den vielen Fragen, und man sah es dem älteren Herrn regelrecht an wie er anfing seinen Vectra zu verdammen und sich lieber nen Pony in der Garage wünschte :D Schlußendlich wünschten wir uns dann noch frohe Osterfeiertage und trennten uns fast wie alte Freunde :D "Einheimische", echt nen komisches Völkchen :D

Ja, der letzte ist etwas länger geworden als geplant, aber ich war grad irgendwie in Schreiberlaune :angel: ... in diesem Sinne:
Schee Wochenend :Bier:
Jippie, macht der Startknopf Spass, könnt den ganzen Tag an/aus machen :supergrins:

:love: = :Drive: :S550_TRI: @ Bild

Projekt: Ponie and Clyde

Benutzeravatar
Super Pony
Beiträge: 107
Registriert: 12. Okt 2016, 21:21
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Echtname: Manfred
Sonstiges: GT Convertible / DIB
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Super Pony » 18. Mai 2019, 15:38

Das ist ein Spaß zu lesen.
Danke u mehr davon bitte Clyde!

Happy we a my best regards / M. :D

Chip
Beiträge: 249
Registriert: 31. Jan 2017, 18:23
Wohnort: 95xxx
Land: Deutschland
Echtname: Peter
Mustang: 2016 GT Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Chip » 19. Mai 2019, 08:32

Gestern einen Kumpel besucht.
Der 10jährige Enkel war zu Besuch und der Kleine hatte richtig Ahnung vom Pony.
"Kannst Du bitte mal den Motor anmachen?" (kurz nach der Winterpause wurden die Fox montiert).
Gerne kam ich dem Anliegen nach und spielte etwas mit dem Gas.
"Der klingt aber geil".

Sein Opa:"Naja...mir wäre der viel zu laut".
Enkel zum Opa: "Du bist ja auch schon alt". (Der Opa ist drei Jahre jünger als ich).
Nach dem wohlverdienten High five mit dem Kleinen habe ich ihm auf eine Spritztour eingeladen.
Yeah, keep your eyes on the road, your hands upon the wheel! :Drive:

spirit99
Beiträge: 404
Registriert: 2. Jul 2018, 12:37
Land: Deutschland
Echtname: Torsten
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Premium Paket 2
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von spirit99 » 19. Mai 2019, 10:46

Läuft!!!
LG

spirit99

Chip
Beiträge: 249
Registriert: 31. Jan 2017, 18:23
Wohnort: 95xxx
Land: Deutschland
Echtname: Peter
Mustang: 2016 GT Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Chip » 19. Mai 2019, 12:21

Am Freitag noch am späten Nachmittag zum Kunden fahren müssen.
Am Heimweg habe ich dann ein lustige Begegnung gehabt.
Vor 5 Wochen habe ich das Pony zum Abdichten des Differentials zum FFH gestellt.
Direkt neben ein schickes Pony gestellt und ein Foto gemacht.
werkstatt.jpg
werkstatt.jpg (665.5 KiB) 687 mal betrachtet
Am Freitag ist mir dieses Pony begegnet.
Netter Typ am Steuer.
mustang.jpg
mustang.jpg (276.71 KiB) 687 mal betrachtet
Wir sind etwas durch die City gecruist, keine Ampelrennen aber bissl gepost haben wir schon :cool:
Aus dem Stand bis 60 km/h die Sporen gegeben und dann wieder brav an die Regeln gehalten.
Kurzer Plausch an der Ampel, gegenseitig unseren guten Geschmack in Sachen Auto gelobt :clap:
Yeah, keep your eyes on the road, your hands upon the wheel! :Drive:

Benutzeravatar
Mustang6
Beiträge: 1703
Registriert: 24. Apr 2015, 17:36
Postleitzahl: 06268
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Deutschland
Mustang: 2016 EcoBoost Convertible Race-Rot
Sonstiges: Hentzschel-Kur auf 364 PS und 535 Nm
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Mustang6 » 20. Mai 2019, 09:59

Chip hat geschrieben:
19. Mai 2019, 12:21
... Wir sind etwas durch die City gecruist, keine Ampelrennen aber bissl gepost haben wir schon :cool:
Aus dem Stand bis 60 km/h die Sporen gegeben und dann wieder brav an die Regeln gehalten.
Kurzer Plausch an der Ampel, gegenseitig unseren guten Geschmack in Sachen Auto gelobt :clap:
Ich würde den Text auf 61 km/h korrigieren! Sie dein Foto unten rechts. :supergrins:
Bild

Benutzeravatar
Cayuse
Beiträge: 3562
Registriert: 14. Dez 2016, 12:11
Postleitzahl: 71032
Wohnort: LK BB
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Harley-Davidson FXSB Breakout
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Cayuse » 20. Mai 2019, 12:10

Mustang6 hat geschrieben:
20. Mai 2019, 09:59
Chip hat geschrieben:
19. Mai 2019, 12:21
... Wir sind etwas durch die City gecruist, keine Ampelrennen aber bissl gepost haben wir schon :cool:
Aus dem Stand bis 60 km/h die Sporen gegeben und dann wieder brav an die Regeln gehalten.
Kurzer Plausch an der Ampel, gegenseitig unseren guten Geschmack in Sachen Auto gelobt :clap:
Ich würde den Text auf 61 km/h korrigieren! Sie dein Foto unten rechts. :supergrins:
Und 61 km/h nach (Kamera-)GPS dürfte dann nach Tacho schon knapp 70 km/h gewesen sein :Devil:
Bild
Ordered: 14 Dec '16
In Production: 23 Feb '17
In Transit: 7 Mar '17
Discharged: 4 Apr '17
Delivered @ Dealership: 22 Apr '17
Delivered: 19 Jun '17

Chip
Beiträge: 249
Registriert: 31. Jan 2017, 18:23
Wohnort: 95xxx
Land: Deutschland
Echtname: Peter
Mustang: 2016 GT Fastback Race-Rot
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von Chip » 20. Mai 2019, 13:08

Hehe...ihr Erbsenzähler. :supergrins:
An dieser Stelle ist 60 erlaubt, hätte man aber auch anhand der Koordinaten herausfinden können. :grins:
Yeah, keep your eyes on the road, your hands upon the wheel! :Drive:

atx
Beiträge: 608
Registriert: 12. Mai 2018, 09:54
Postleitzahl: 31xxx
Land: Deutschland
Echtname: Steffen
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von atx » 20. Mai 2019, 13:52

Chip hat geschrieben:
20. Mai 2019, 13:08
[...] hätte man aber auch anhand der Koordinaten herausfinden können. :grins:
:ROFL: :ROFL: :ROFL:



--
Ich war am Wochenende mal wieder in meiner ehemaligen Heimat Hamburg um ein paar Freunde aus meiner Zeit dort zu besuchen und ein bisschen zu feiern. Das Pony musste draussen an der Straße parken, obwohl vom Gastgeber sehr selbstlos angeboten wurde, dass er seinen A4 aus der Tiefgarage fährt damit ich das Pony dort in den Stall fahren kann - leider hatte ich da schon zu viel Bier (angeblich sogar Schnaps :ugly4:) getrunken um mich noch an's Steuer zu setzen.
Als es dann nachts los Richtung City ging hatte einer der Party-Besucher (den ich vorher nicht kannte) mitgekriegt, dass das Pony zu mir gehört und mich ein bisschen ausgefragt. Sein Tipp zur Leistung: 180 PS. :Dauerlache: Als ich dann 450 gesagt habe, wollte er es mir erst nicht glauben, denn das wäre ja viel zu viel - er kennt jemanden mit 180 PS im Golf und der "geht ja schon so richtig ab!" :D
War zu schön. Am nächsten Morgen habe ich mich dann als erster auf den Heimweg gemacht und die 4 anderen Übernachtungsgäste (auch die Nichtraucher) trotz schweren Katers alle oben auf dem Balkon gesehen, wie sie mich beim wegfahren beobachtet haben... einer davon war eigentlich noch gar nicht wach als ich aus der Wohnung gegangen bin, aber das hat dann wohl der Kaltstart geregelt :ROFL:

Benutzeravatar
dark star
Beiträge: 645
Registriert: 1. Okt 2017, 21:16
Postleitzahl: 49XXX
Land: Deutschland
Echtname: Guido
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP2, Magne Ride, 10 Gang AT
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Positive / lustige Erlebnisse mit dem Mustang

Beitrag von dark star » 20. Mai 2019, 21:25

Letztens beim Mustang, der in der Garage steht, was aus dem Kofferraum geholt.
Geht ein Nachbar mit Hund vorbei und meint: "Ach der macht hier immer so einen Krach."
Ich: "Ja, das kann er wohl."
Er:"Aber sehr angenehmer Sound."
Ich: "Danke, freut mich."
Das Leben ist kein Ponyschlecken! :grins:
:S550_MAG:

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“