Verbrauch GT & Ecoboost

Benutzeravatar
Mario1970
Beiträge: 17
Registriert: 4. Jan 2018, 13:37
Postleitzahl: 45472
Wohnort: Mülheim
Land: Deutschland
Sonstiges: Ford Mustang 2.3 EcoBoost in Weiß, PP II, BJ 11/2017
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Verbrauch GT & Ecoboost

Beitragvon Mario1970 » 10. Apr 2018, 11:14

Ich kann nicht für andere EB Fahrer sprechen, aber ich habe mir den EB NICHT deshalb gekauft, weil er weniger Sprit als ein V8 verbraucht. (Das ist für mich als daily driver sicherlich einer unter vielen Gründen, aber nicht ausschlaggebend).

Unabhängig von allen Gründen muss ich gestehen, dass ich den Mustang auch mit 150 PS gekauft hätte...ich finde den einfach schön! Thats it!

Benutzeravatar
Mario1970
Beiträge: 17
Registriert: 4. Jan 2018, 13:37
Postleitzahl: 45472
Wohnort: Mülheim
Land: Deutschland
Sonstiges: Ford Mustang 2.3 EcoBoost in Weiß, PP II, BJ 11/2017
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Verbrauch GT & Ecoboost

Beitragvon Mario1970 » 10. Apr 2018, 11:20

Noch eine Ergänzung: Ich finde es sehr schade, dass der Mustang von vielen einfach nur auf die Anzahl der Zylinder, das Geblubber und den Sound reduziert wird. Das Auto ist sooo viel mehr als das.... ich finde beide Varianten klasse! Sind wir hier Mustang-Liebhaber oder V8 Fetischisten? :Hä:

Ich glaube, fast jeder, der sich einen Mustang kaufen kann, könnte sich auch die 2-3 Liter (In Wirklichkeit sind es vermutlich doch etwas mehr Liter Unterschied) Mehrverbrauch des V8 leisten. Es gibt sicher immer auch andere Gründe, warum es dann ein EB geworden ist.

Ich freue mich über jeden Mustang, den ich auf der Straße sehe... egal ob V8 oder V4.

:schock:
Mario

:S550_OXF:

Benutzeravatar
Piet
Beiträge: 678
Registriert: 28. Aug 2015, 07:02
Postleitzahl: 494xx
Land: Deutschland
Mustang: 2016 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Automatik PP EU
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Verbrauch GT & Ecoboost

Beitragvon Piet » 10. Apr 2018, 12:25

Hallo

War am Wochenende in Braunschweig bei Forenuser Tiemo und habe zwei Reifen und Abgasanlage abgeholt:

https://mustang6.de/viewtopic.php?f=20&t=7964
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=20&t=8100

(Zwei fast Neue Reifen für den Ecoboost hinten hat er noch zu verkaufen)

Hier das Profil einer Strecke ausgelesen aus meiner Dashcam:
Profil.jpg
Profil.jpg (108.31 KiB) 659 mal betrachtet

Gesamte Strecke 193Km

Verbrauch 10,8 Liter auf 100Kilometer, da kann man nicht meckern.

Gruß
Piet
Bild

Benutzeravatar
Homey
Beiträge: 184
Registriert: 8. Apr 2017, 21:29
Postleitzahl: 51766
Land: Deutschland
Echtname: Marco
Mustang: 2017 GT Fastback Arktis-Weiß
Sonstiges: Black-Shadow Edition
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Verbrauch GT & Ecoboost

Beitragvon Homey » 17. Apr 2018, 22:07

Piet hat geschrieben:Verbrauch 10,8 Liter auf 100Kilometer, da kann man nicht meckern.


Doch, kann man(n)!
Schämen solltest du dich! Bild

Darauf gibt's sogar Bussgelder:
https://tierschutz.bussgeldkatalog.org/ ... erhaltung/

Benutzeravatar
Ayu
Beiträge: 65
Registriert: 17. Mär 2018, 18:45
Land: Deutschland
Echtname: Ayu
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: GTI Clubsport
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Verbrauch GT & Ecoboost

Beitragvon Ayu » 18. Apr 2018, 01:50

Sogar mein GTI verbraucht mehr ... :Dauerlache:

Ponyflüsterer
Beiträge: 6
Registriert: 18. Apr 2018, 18:24
Land: Deutschland
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr

Re: Verbrauch GT & Ecoboost

Beitragvon Ponyflüsterer » 20. Apr 2018, 10:38

auch wenn beide motoren keine spritsparmonster sind, ist doch interessant zu wissen wie der verbrauch in alltäglicher praxis aussieht.
ich habe den v8 probegefahren und bin schwer beeindruckt. aber ich werde trotzdem noch den eb fahren, um mir ein bild zu machen was mir besser liegt.
wenn der sound das einzig entscheidende sein soll bin ich auf das bj.2019 gespannt, da bekommt auch der eb die aga mit klappensteuerung :bing:

Mankind
Beiträge: 88
Registriert: 6. Jan 2017, 14:20
Land: Schweiz
Sonstiges: 17er EB Conv. MT PP 2 blacked out bestellt: 17.03.17, gebaut: 22.05.17, zugelassen: 17.10.17
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Verbrauch GT & Ecoboost

Beitragvon Mankind » 20. Apr 2018, 11:29

Ponyflüsterer hat geschrieben:auch wenn beide motoren keine spritsparmonster sind, ist doch interessant zu wissen wie der verbrauch in alltäglicher praxis aussieht.
ich habe den v8 probegefahren und bin schwer beeindruckt. aber ich werde trotzdem noch den eb fahren, um mir ein bild zu machen was mir besser liegt.
wenn der sound das einzig entscheidende sein soll bin ich auf das bj.2019 gespannt, da bekommt auch der eb die aga mit klappensteuerung :bing:


trotzdem bleibt es ein 4ender, welcher nie an den V8-Sound herankommt und das sage ich als Ecobooster :headbang:
"Sie können einen Ford [Mustang] in jeder Farbe haben, Hauptsache er ist schwarz." Henry Ford :S550_SHA_C:

Ponyflüsterer
Beiträge: 6
Registriert: 18. Apr 2018, 18:24
Land: Deutschland
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr

Re: Verbrauch GT & Ecoboost

Beitragvon Ponyflüsterer » 20. Apr 2018, 13:05

ja man... :Nieder:


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cobolator und 3 Gäste