Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

skraehmer
Beiträge: 857
Registriert: 6. Jul 2016, 14:37
Postleitzahl: 07407
Wohnort: Rudolstadt
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: Mustang GT conv, A8, S8+, bald Leon tgi
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon skraehmer » 21. Mär 2018, 14:50

Ace hat geschrieben:Ich glaube nicht dass Ford nur so aus Spaß die Grenze bei 250 setzt. Wahrscheinlich haben die auch kein gutes Gewissen jeden Kunden ohne Begrenzer fahren zu lassen, da der Wagen einfach nicht für noch höhere Geschwindigkeiten abgestimmt ist - Da müsste man halt schon das Fahrwerk straffen um sicher auf der Straße zu liegen.

Komisch, vor ein paar Tagen hat sich jemand beschwert dass das Forum zu Ford kritisch ist :engel:


Da wurde ja eine heftige Diskussion ausgelöst und ich behaupte, dass Ford den ECO nur wegen Marketing, d.h. Abstand zum GT, abregelt. Weil das ECO-Fahrgestell ist jetzt nicht schlechter, auch als das mancher Premiumhersteller.
Auch der GT mit PP hat noch Reserven und ich fühle mich bei 250 kein bisschen unsicher. Das ist richtig, das die Höchstgeschwindigkeit nicht für jeden wichtig ist und nur in DE, und auch dort nur partiell, gefahren werden kann. Aber ob ST, RS, Cupra oder Mustang, in diesem Leistungssegment sollte schon das freiwillige Maximum gelten und keine 'willkürliche' Begrenzung.
Und ja, es würde mich schon stören, wenn mich ein Skoda wegblinkt, auch wenn einige sicher aus "political Correctness" darüber stehen, aber im tiefsten Inneren dann trotzdem genervt sind. Und Nein, der Mustang muss nichts beweisen, hat aber einen Ruf zu verlieren. :engel:
Und für eine Diskussion über ökologische Höchstgeschwindigkeiten ist das hier (hoffentlich) das falsche Forum. :bussi:
Den Stachel hätte ich mir mit Allrad schon gut für den Winter vorstellen können, wenn auch mein eigentlicher Favorit die Höllenkatze wäre. Letztere ist dann aber noch weniger alltagstauglich und 707 PS nur auf die Hinterachse.... :schock:
Da lease ich dann lieber 605PS mit Allrad für den gleichen Betrag wie den Mustang. :frech:

Benutzeravatar
listener
Beiträge: 1152
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2017 GT Convertible Arktis-Weiß
Sonstiges: Automatik, PP1, EU
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon listener » 21. Mär 2018, 19:09

Irgendwie, so scheint es, wurde hier schon zu lange kein SQ8 mehr erwähnt. :engel: :Winkhappy:
Grüße
Mike


:S550_OXF_C: Drive the american dream!
Bestellt: 28.07.16, Ordered on: 28.10.16, Gebaut: 10.01.17, US docks in: 20.01.17,
Loaded on vessel: 09.02.17, Bremerhaven: 26.02.17, Händler: 11.03.17, Übernahme: 17.03.17

66to16
Beiträge: 386
Registriert: 12. Feb 2017, 09:27
Wohnort: Bodensee
Land: Schweiz
Sonstiges: G1 1966 C4
G6 2016 AT
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon 66to16 » 21. Mär 2018, 20:32

skraehmer hat geschrieben:
Ace hat geschrieben:Ich glaube nicht dass Ford nur so aus Spaß die Grenze bei 250 setzt. Wahrscheinlich haben die auch kein gutes Gewissen jeden Kunden ohne Begrenzer fahren zu lassen, da der Wagen einfach nicht für noch höhere Geschwindigkeiten abgestimmt ist - Da müsste man halt schon das Fahrwerk straffen um sicher auf der Straße zu liegen.

Komisch, vor ein paar Tagen hat sich jemand beschwert dass das Forum zu Ford kritisch ist :engel:


Da wurde ja eine heftige Diskussion ausgelöst und ich behaupte, dass Ford den ECO nur wegen Marketing, d.h. Abstand zum GT, abregelt. Weil das ECO-Fahrgestell ist jetzt nicht schlechter, auch als das mancher Premiumhersteller.
Auch der GT mit PP hat noch Reserven und ich fühle mich bei 250 kein bisschen unsicher. Das ist richtig, das die Höchstgeschwindigkeit nicht für jeden wichtig ist und nur in DE, und auch dort nur partiell, gefahren werden kann. Aber ob ST, RS, Cupra oder Mustang, in diesem Leistungssegment sollte schon das freiwillige Maximum gelten und keine 'willkürliche' Begrenzung.
Und ja, es würde mich schon stören, wenn mich ein Skoda wegblinkt, auch wenn einige sicher aus "political Correctness" darüber stehen, aber im tiefsten Inneren dann trotzdem genervt sind. Und Nein, der Mustang muss nichts beweisen, hat aber einen Ruf zu verlieren. :engel:
Und für eine Diskussion über ökologische Höchstgeschwindigkeiten ist das hier (hoffentlich) das falsche Forum. :bussi:
Den Stachel hätte ich mir mit Allrad schon gut für den Winter vorstellen können, wenn auch mein eigentlicher Favorit die Höllenkatze wäre. Letztere ist dann aber noch weniger alltagstauglich und 707 PS nur auf die Hinterachse.... :schock:
Da lease ich dann lieber 605PS mit Allrad für den gleichen Betrag wie den Mustang. :frech:
Welchen Ruf hätte denn der Mustang im Zusammenhang mit dem Thema vmax zu verlieren?
Vielleicht eher der persönliche "Ruf"? Cheers

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

skraehmer
Beiträge: 857
Registriert: 6. Jul 2016, 14:37
Postleitzahl: 07407
Wohnort: Rudolstadt
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: Mustang GT conv, A8, S8+, bald Leon tgi
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon skraehmer » 23. Mär 2018, 11:16

66to16 hat geschrieben:Mustang im Zusammenhang mit dem Thema vmax zu verlieren?
Vielleicht eher der persönliche "Ruf"? Cheers

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Hallo an den Bodensee,

und um wieder aus dem OT heraus zu kommen: gerade in diesem Threat sind viele Medienbeiträge, die den Mustang als Sportwagen darstellen. Auch wenn man sich da gerade bei den 70er Jahre Mustang sicher trefflich streiten kann, so ist die gegenwärtige Wahrnehmung, also der Ruf, schon im Umfeld derselben zu beobachten und mir ist kein aktuelles Fahrzeug in dieser Einstufung bekannt, das bei unter 250 km/h abgeregelt wird? :grins: Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren. :grins:
Es geht hier um den G6 und nicht den G1, der zu seiner Zeit bestimmt auch nicht langsam war. :bussi:
Den Mustang G6 haben sicher viele nicht nur wegen der Vergangenheit und dem "Retrodesign" gekauft, sondern weil es eben auch schicke und leistungsstarke Technik zum angemessenen Preis gibt. Und Vortäuscher mit S-, OPC- oder ST-Line gibt es leider schon genug. :headbang:

Meine Meinung! :supergrins:

Benutzeravatar
Yee-haw
Beiträge: 636
Registriert: 13. Dez 2016, 09:30
Postleitzahl: 60437
Wohnort: 60437
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Jeep Grand Cherokee
Toyota FunCruiser
Bruda, mach den Ball lang...
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon Yee-haw » 23. Mär 2018, 15:21

:Keks:
Das Leben ist ein Ponyhof :S550_MAG_C: - In Horsepower We Trust

Benutzeravatar
ex_dreizack
Beiträge: 462
Registriert: 19. Dez 2015, 17:30
Postleitzahl: 85290
Wohnort: Geisenfeld
Land: Deutschland
Echtname: Hans
Sonstiges: Mustang GT
DIB
Schalter
Premium
Recaro
Asch-Klappen-AGA
Asch-Gewindefahrwerk
23mm Spurplatten
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon ex_dreizack » 23. Mär 2018, 20:27

Harry K. hat geschrieben:Ich fürchte, das Forum hat zu viel Masse bekommen. Die echten Pony-Fans werden wohl immer rarer.
Mich interessiert hier nur das Pony, sonst nichts. Und ich bin nocht nicht einmal 200 mit der Kiste gefahren... :)


Genau!
Habe ca. 11000 km auf der einen Uhr, von denen ich max. ca. 200 /300 km schneller als 200 km/h war. Mahlzeit .
:S550_DIB:

PonyWhisperer
Beiträge: 945
Registriert: 2. Apr 2016, 11:09
Postleitzahl: 4----
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon PonyWhisperer » 23. Mär 2018, 23:35

Da kann ich nur beipflichten: Das Fahrwerk eines Mustangs ist definitiv nicht für hohe Geschwindigkeiten geeignet.

Gruesse

66to16
Beiträge: 386
Registriert: 12. Feb 2017, 09:27
Wohnort: Bodensee
Land: Schweiz
Sonstiges: G1 1966 C4
G6 2016 AT
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon 66to16 » 24. Mär 2018, 08:13

PonyWhisperer hat geschrieben:Da kann ich nur beipflichten: Das Fahrwerk eines Mustangs ist definitiv nicht für hohe Geschwindigkeiten geeignet.

Gruesse
Da wird sich Ford halt schon etwas mit der Begrenzung überlegt haben.
Aus meiner Sicht dann halt schon fast verantwortungslos diese Begrenzung zu ändern/löschen. Cheers

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
dtmdriver
Beiträge: 701
Registriert: 15. Sep 2016, 21:24
Postleitzahl: 79252
Wohnort: Stegen
Land: Deutschland
Echtname: Matthias
Mustang: 2017 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Stevens Manic 2007
Honda Fireblade SC59 ABS
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon dtmdriver » 24. Mär 2018, 08:27

PonyWhisperer hat geschrieben:Da kann ich nur beipflichten: Das Fahrwerk eines Mustangs ist definitiv nicht für hohe Geschwindigkeiten geeignet.

Gruesse

Ich fahr zwar nicht oft >200km/h, hab da jetzt aber nix komisches bemerkt. Oder merkt man das nur, wenn man von BMW o.ä. kommt :Hä:
Im Vergleich zum FoFi ST ist es eigentlich ganz angenehm :Devil:
Bild
MT, PPII, Recarositze (rote Ziernähte), BBK, Eibach Pro Kit, +60/50mm VA/HA
Bestellt: 04.10.2016; Gebaut: 15.12.2016; Übernahme: 15.03.2017
Dtmdriver's Eleanor

PonyWhisperer
Beiträge: 945
Registriert: 2. Apr 2016, 11:09
Postleitzahl: 4----
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon PonyWhisperer » 24. Mär 2018, 08:36

dtmdriver hat geschrieben:
PonyWhisperer hat geschrieben:Da kann ich nur beipflichten: Das Fahrwerk eines Mustangs ist definitiv nicht für hohe Geschwindigkeiten geeignet.

Gruesse

Ich fahr zwar nicht oft >200km/h, hab da jetzt aber nix komisches bemerkt. Oder merkt man das nur, wenn man von BMW o.ä. kommt :Hä:
Im Vergleich zum FoFi ST ist es eigentlich ganz angenehm :Devil:


BMW, Mercedes, Audi, VW, usw ... Zu Porsche kann ich nix sagen - habe ich seit Jahren keinen gefahren.

Wenn Du in flotter Fahrt von Hamburg nach München fährst und dann aussteigst, weisst Du, wo der Unterschied liegt. Bei den deutschen Fabrikaten steigst Du erholt aus dem Auto - beim Mustang kannst Du erst einmal duschen und dann direkt in die Heia ...!

Und trotzdem bist Du mit einem 6-Zylinder 3er BMW früher in München ...! :grins:

Gruesse

66to16
Beiträge: 386
Registriert: 12. Feb 2017, 09:27
Wohnort: Bodensee
Land: Schweiz
Sonstiges: G1 1966 C4
G6 2016 AT
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon 66to16 » 24. Mär 2018, 08:51

PonyWhisperer hat geschrieben:
dtmdriver hat geschrieben:
PonyWhisperer hat geschrieben:Da kann ich nur beipflichten: Das Fahrwerk eines Mustangs ist definitiv nicht für hohe Geschwindigkeiten geeignet.

Gruesse

Ich fahr zwar nicht oft >200km/h, hab da jetzt aber nix komisches bemerkt. Oder merkt man das nur, wenn man von BMW o.ä. kommt :Hä:
Im Vergleich zum FoFi ST ist es eigentlich ganz angenehm


BMW, Mercedes, Audi, VW, usw ... Zu Porsche kann ich nix sagen - habe ich seit Jahren keinen gefahren.

Wenn Du in flotter Fahrt von Hamburg nach München fährst und dann aussteigst, weisst Du, wo der Unterschied liegt. Bei den deutschen Fabrikaten steigst Du erholt aus dem Auto - beim Mustang kannst Du erst einmal duschen und dann direkt in die Heia ...!

Und trotzdem bist Du mit einem 6-Zylinder 3er BMW früher in München ...! :grins:

Gruesse
.... Klar, der BMW kommt ja auch aus München und hat Stalldrang , Cheers

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
dtmdriver
Beiträge: 701
Registriert: 15. Sep 2016, 21:24
Postleitzahl: 79252
Wohnort: Stegen
Land: Deutschland
Echtname: Matthias
Mustang: 2017 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Stevens Manic 2007
Honda Fireblade SC59 ABS
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon dtmdriver » 24. Mär 2018, 09:50

PonyWhisperer hat geschrieben:
dtmdriver hat geschrieben:
PonyWhisperer hat geschrieben:Da kann ich nur beipflichten: Das Fahrwerk eines Mustangs ist definitiv nicht für hohe Geschwindigkeiten geeignet.

Gruesse

Ich fahr zwar nicht oft >200km/h, hab da jetzt aber nix komisches bemerkt. Oder merkt man das nur, wenn man von BMW o.ä. kommt :Hä:
Im Vergleich zum FoFi ST ist es eigentlich ganz angenehm :Devil:


BMW, Mercedes, Audi, VW, usw ... Zu Porsche kann ich nix sagen - habe ich seit Jahren keinen gefahren.

Wenn Du in flotter Fahrt von Hamburg nach München fährst und dann aussteigst, weisst Du, wo der Unterschied liegt. Bei den deutschen Fabrikaten steigst Du erholt aus dem Auto - beim Mustang kannst Du erst einmal duschen und dann direkt in die Heia ...!

Und trotzdem bist Du mit einem 6-Zylinder 3er BMW früher in München ...! :grins:

Gruesse

Was mir bei dem Tempo bisher lediglich aufgefallen ist, man hat dann noch ne Weile so eine Art hämmern im Ohr :Devil: :frech: :engel:
Bild
MT, PPII, Recarositze (rote Ziernähte), BBK, Eibach Pro Kit, +60/50mm VA/HA
Bestellt: 04.10.2016; Gebaut: 15.12.2016; Übernahme: 15.03.2017
Dtmdriver's Eleanor

Benutzeravatar
Ron
Beiträge: 998
Registriert: 27. Mai 2015, 14:42
Postleitzahl: 48565
Land: Deutschland
Mustang: 2015 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Mustang GT V8
BBK
KW V3
TEC GT6

BMW GS 1200 LC
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon Ron » 25. Mär 2018, 16:55

Ace hat geschrieben:Soll jeder kaufen was er möchte, spricht ja nichts dagegen. Aber die große Besonderheit am Stinger GT sehe ich einfach nicht. Klar ist es ausstattungsbereinigt vielleicht leicht günstiger als eine Premium-V6-Limo, aber die hat eben auch zu Recht ihren Aufpreis, denn bei der Verarbeitung ist Kia eben nicht auf gleichem Niveau. Auch dass eine V6 Limo, also der Kia, per Lautsprecher Sound simuliert über die Lautsprecher finde ich ziemlich albern, wenn nicht sogar peinlich. Aber wer sich einen Stinger GT holen möchte, gerne, und dann auch gerne darüber berichten wie er live so ist. Nur zu Jubelstürmen dass es das Preis-Leistungsmonster ist, für das ihn manche im Netz verkaufen wollen, bringt der Wagen mich halt nicht. :engel:

Aber gut, wer bislang in einen Basis 3er oder sowas Ausstattung bis 55k€ hochgeknallt hat, sollte sich den Stinger GT sicherlich mal anschauen. Für mich bleibt es halt eine normale Limo mit V6, quasi der geistige Nachfolger vom Insignia OPC.



hallo

Gleich gibt es einen Vergleich auf VOX Auto Mobil ( ab 17 Uhr ) KIA Stinger gegen Porsche Panamera .

Gruß Ron
:S550_RAC: . :mustang: V8 Alles Andere Ist Pille-Palle.

Benutzeravatar
Yee-haw
Beiträge: 636
Registriert: 13. Dez 2016, 09:30
Postleitzahl: 60437
Wohnort: 60437
Land: Deutschland
Echtname: Stefan
Mustang: 2017 EcoBoost Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Jeep Grand Cherokee
Toyota FunCruiser
Bruda, mach den Ball lang...
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon Yee-haw » 2. Apr 2018, 15:54

. Fehleinstellung, sorry
:Keks:
Das Leben ist ein Ponyhof :S550_MAG_C: - In Horsepower We Trust

Benutzeravatar
V8fan
Beiträge: 196
Registriert: 28. Feb 2016, 14:47
Postleitzahl: 51067
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP1 / MagneRide
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon V8fan » 2. Apr 2018, 16:45

Bild

Mach 1
Beiträge: 158
Registriert: 5. Okt 2017, 08:08
Land: Oesterreich
Sonstiges: Fastback GT 5.0 Handschalter
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon Mach 1 » 5. Apr 2018, 08:43

https://motor.at/news/ford-mustang-upda ... /400016131

Meinte doch im Herbst ein Ford-Verkäufer zu mir: "Der neue Mustang wird billiger." :lol:

Benutzeravatar
Ayu
Beiträge: 65
Registriert: 17. Mär 2018, 18:45
Land: Deutschland
Echtname: Ayu
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Sonstiges: GTI Clubsport
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon Ayu » 5. Apr 2018, 08:52

War gerade leicht schockiert über die Preise, bis ich gemerkt habe dass das die Preise für Österreich sind. :troest:

Benutzeravatar
O729
Beiträge: 937
Registriert: 29. Apr 2016, 20:54
Postleitzahl: 03149
Wohnort: Wiesengrund
Land: Deutschland
Echtname: Daniel
Sonstiges: Mustang GT (*08.08.16/EZ 11.11.16)
sonst noch, Mercedes E350cdi4M, Porsche 944,
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon O729 » 6. Apr 2018, 08:16

:S550_MAG:

O729 Daniel
Bestellt 26.04.2016
Gebaut 08.08.2016
Bremerhaven 28.09.2016
Zulassung 11.11.2016
Abholung 18.11.2016

Benutzeravatar
V8fan
Beiträge: 196
Registriert: 28. Feb 2016, 14:47
Postleitzahl: 51067
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Martin
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: PP1 / MagneRide
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon V8fan » 17. Apr 2018, 20:24

Bild

Benutzeravatar
teutomann
Beiträge: 529
Registriert: 24. Aug 2016, 18:34
Postleitzahl: 73614
Land: Deutschland
Echtname: Ralf
Mustang: 2017 GT Fastback Saphir-Blau
Sonstiges: Mustang GT(EU), PP II
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Ford Mustang in den Digitalen Medien - Interessante Links

Beitragvon teutomann » 19. Apr 2018, 11:07

Hallo, mal etwas zur Perspektive. Wahrheitsgehalt kenne ich nicht, sind aber eigentlich immer gut informiert.

https://www.carscoops.com/2018/04/next- ... v-variant/

Teutomann


Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste