Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Perry56
Beiträge: 18
Registriert: 7. Jan 2019, 00:15
Postleitzahl: 86150
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon Perry56 » 14. Jan 2019, 12:04

Hallo liebe Ponygemeinde.

Baudatum laut FFH war der 07.01.2019.

Ankommen soll er beim Händler am 23.03.2019.

Kann mir einer kurz unf knackig erklären wie ihr teilweise an die VINs kommt und eure autos auf den Frachtern verfolgen konntet? Mein freundlicher meinte, das sei gar nicht möglich...

Vielen dank und Grüße von einem baldigen Besitzer....der schon jetzt nicht mehr ruhig sitzen kann :o

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Tags:

ökologe
Beiträge: 46
Registriert: 17. Jul 2017, 21:49
Postleitzahl: 40789
Wohnort: Monheim am Rhein
Land: Deutschland
Echtname: Helmut
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon ökologe » 14. Jan 2019, 12:34

Steht oben : Bitte vorher den Guide lesen

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 1830
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon hdgram » 14. Jan 2019, 12:36

Perry56 hat geschrieben:Kann mir einer kurz unf knackig erklären wie ihr teilweise an die VINs kommt und eure autos auf den Frachtern verfolgen konntet? Mein freundlicher meinte, das sei gar nicht möglich...


WWL Tracking wie finde ich meine VIN meine Passage

Fahrzeugverfolgung Ford schaltet COTUS ab Alternativen
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!

Perry56
Beiträge: 18
Registriert: 7. Jan 2019, 00:15
Postleitzahl: 86150
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon Perry56 » 14. Jan 2019, 12:37

hdgram hat geschrieben:
Perry56 hat geschrieben:Kann mir einer kurz unf knackig erklären wie ihr teilweise an die VINs kommt und eure autos auf den Frachtern verfolgen konntet? Mein freundlicher meinte, das sei gar nicht möglich...


WWL Tracking wie finde ich meine VIN meine Passage

Fahrzeugverfolgung Ford schaltet COTUS ab Alternativen
Danke hdgram und ökologe...schande über mein haupt, mit der tapatalk app springts immer zum letzten Beitrag :/

Btt,

Danke nochmal!

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 1830
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon hdgram » 14. Jan 2019, 12:38

ökologe hat geschrieben:Steht oben : Bitte vorher den Guide lesen

Schwierig, Helmut
Das Guide existiert nicht mehr
https://mustang6.de/viewtopic.php?f=8&t=1336
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!

ökologe
Beiträge: 46
Registriert: 17. Jul 2017, 21:49
Postleitzahl: 40789
Wohnort: Monheim am Rhein
Land: Deutschland
Echtname: Helmut
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon ökologe » 14. Jan 2019, 13:26

O.k. Für mich war der Guide die Anleitung unter
WWL- Tracking, wie finde ich meine VIN, meine Passage
Und damit habe ich alles gefunden, nachdem mein FFH mir die VIN mitgeteilt hatte.

Viele Grüße
Helmut

P.S.
Mein Pony ist am 3.1. in Bremerhaven angekommen. Mein FFH erwartet das Auto Mitte Februar. Da ich bei Schnee und Eis nicht fahren will, kann ich das Pony bis zum 31.3. übernehmen - oder auch früher.

Schillro
Beiträge: 18
Registriert: 3. Aug 2018, 17:02
Postleitzahl: 88361
Wohnort: Altshausen
Land: Deutschland
Echtname: Robin
Mustang: 2019 EcoBoost Fastback Kona-Blau
Sonstiges: EcoBoost Fastback Kona Blau 2019
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon Schillro » 14. Jan 2019, 16:34

Meiner war auch auf der Fedora, steht aber noch im Bremerhaven. Ford hat laut meinem Händler Probleme LKW's zu finden, da die im Moment anscheindend ausgelastet sind. :shrug:

Benutzeravatar
WildTomcat
Beiträge: 122
Registriert: 21. Aug 2018, 17:31
Postleitzahl: 22xxx
Wohnort: HH
Land: Deutschland
Echtname: Thomas
Mustang: 2019 GT Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Bestellt 08/18
Blend 19/11/18
In BHV 01/19
FFH 29/01/19
Liefertermin 03/19
PP2, Magne Ride ...
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon WildTomcat » 14. Jan 2019, 18:51

Tzzzzz
Nicht ein Pony bis jetzt für die kommenden Schiffe...
LG Thomas


:S550_GUA_C: ohjaaaaa er ist da... :mustang:

Wie sagte mein Fahrlehrer immer:
"Rechts kommt ein Radfahrer... Und links ist auch frei !" :schock:

Benutzeravatar
AufWunschGelöscht14
Beiträge: 346
Registriert: 1. Sep 2016, 15:48
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon AufWunschGelöscht14 » 14. Jan 2019, 19:17

ökologe hat geschrieben:P.S.
Mein Pony ist am 3.1. in Bremerhaven angekommen. Mein FFH erwartet das Auto Mitte Februar. Da ich bei Schnee und Eis nicht fahren will, kann ich das Pony bis zum 31.3. übernehmen - oder auch früher.


Dein FFH wo du das Pony auf Grund der Witterungsverhältnisse bis zum 31.03. stehen lassen darfst ist nicht zufällig Stauner in Cham?
:S550_OXF:
We're not here for a long time, we're here for a good time !!!!

Benutzeravatar
DaAndal
Beiträge: 107
Registriert: 16. Aug 2017, 07:52
Wohnort: Niederbayern
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: MV Agusta Brutale 910S
Audi S5
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon DaAndal » 14. Jan 2019, 19:24

Glaub ich nicht. Laut Aussage vom Verkäufer beim Stauner sind die Fahrzeuge nur 14 Tage Versichert und das kann höchstens auf 4 Wochen insgesamt verlängert werden. Dann muss er vom Hof.
Bestellt: 13.07.18
Gebaut: 08.10.18
Status: Boarding Tarago Abfahrt 01.12.18. - Bremerhaven 12.12.18
Ankunft beim Händler 15.01.19
Abnahme QS: 25.01.
Ankunft im Stall 15.02.19

ökologe
Beiträge: 46
Registriert: 17. Jul 2017, 21:49
Postleitzahl: 40789
Wohnort: Monheim am Rhein
Land: Deutschland
Echtname: Helmut
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon ökologe » 14. Jan 2019, 20:06

Nein. Nicht bei Stauner. Mein Händler ist Creutzner in Erftstadt.

Benutzeravatar
AufWunschGelöscht14
Beiträge: 346
Registriert: 1. Sep 2016, 15:48
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon AufWunschGelöscht14 » 14. Jan 2019, 20:23

DaAndal hat geschrieben:Glaub ich nicht. Laut Aussage vom Verkäufer beim Stauner sind die Fahrzeuge nur 14 Tage Versichert und das kann höchstens auf 4 Wochen insgesamt verlängert werden. Dann muss er vom Hof.


Nach genau der Info habe ich gesucht, nur in wie weit ist dies glaubwürdig?
Oder ist dies eine Pauschalaussage um die Autos nur wieder schnell vom Hof zu bekommen.
Ausstellungsfahrzeuge bzw. Lagerfahrzeuge stehen dort doch auch länger als 4 Wochen und woher sollte die Versicherung wissen ob es ein Lagerfahrzeug ist oder nicht?

Naja, vertraglich fixiert ist innerhalb von 14 Tagen nach Abholavis.

Würde meinen nur gerne noch was dort stehen lassen, damit ich ihn evtl. Ende März persönlich auf Sommerhufen nach Hause fahren kann.
:S550_OXF:
We're not here for a long time, we're here for a good time !!!!

Benutzeravatar
DaAndal
Beiträge: 107
Registriert: 16. Aug 2017, 07:52
Wohnort: Niederbayern
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: MV Agusta Brutale 910S
Audi S5
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon DaAndal » 14. Jan 2019, 20:29

Inwieweit die Aussage haltbar ist kann ich jetzt natürlich auch nicht beantworten.
Aber ich muss Ihn auf alle Fälle spätestens nach 4 Wochen holen. Werd Ihn dann wohl auf den 40t Planenauflieger von einem Kumpel packen :-)
Bestellt: 13.07.18
Gebaut: 08.10.18
Status: Boarding Tarago Abfahrt 01.12.18. - Bremerhaven 12.12.18
Ankunft beim Händler 15.01.19
Abnahme QS: 25.01.
Ankunft im Stall 15.02.19

Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 1830
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon hdgram » 14. Jan 2019, 20:49

Road66 hat geschrieben:
DaAndal hat geschrieben:Glaub ich nicht. Laut Aussage vom Verkäufer beim Stauner sind die Fahrzeuge nur 14 Tage Versichert und das kann höchstens auf 4 Wochen insgesamt verlängert werden. Dann muss er vom Hof.


Nach genau der Info habe ich gesucht, nur in wie weit ist dies glaubwürdig?
Oder ist dies eine Pauschalaussage um die Autos nur wieder schnell vom Hof zu bekommen.
Ausstellungsfahrzeuge bzw. Lagerfahrzeuge stehen dort doch auch länger als 4 Wochen und woher sollte die Versicherung wissen ob es ein Lagerfahrzeug ist oder nicht?

Naja, vertraglich fixiert ist innerhalb von 14 Tagen nach Abholavis.

Würde meinen nur gerne noch was dort stehen lassen, damit ich ihn evtl. Ende März persönlich auf Sommerhufen nach Hause fahren kann.

Jetzt einmal ohne Quatsch, was erwarten wir denn?

Erst schließen wir einen Vertrag ab, in dem wir uns verpflichten, innerhalb von 14 Tagen, nachdem uns der Freundliche angezeigt hat, dass das Fahrzeug abhol bereit ist, das Fahrzeug beim Händler zu übernehmen und damit den Vertrag zu erfüllen und dann suchen wir nach einer Möglichkeit, diese freiwillig eingegangene Verpflichtung zu Lasten unseres Vertragspartners zu beugen?

Hört auf, solche Konstruktionen zu bilden. Sprecht mit Eurem Händler genau über diese Problemstellungen. Sagt ihm zu, dass Ihr das Pony nach Abnahme innerhalb der 14 Tage bezahlt. Fragt ihn, ob es bei ihm stehen bleiben kann und klärt den Versicherungsfall. Wenn er da keine Lösung für hat, sprecht mit Eurem Versicherungsvertreter. Vielleicht fällt dem ja was dazu ein.

Und wenn nicht, holt es vertragsmäßig ab.

Ich möchte einmal die Reaktion von Stauner sehen, wenn wir dort auftauchen und ihm erklären, er müsse das Pony bis März auf sein Risiko stehen lassen, weil aus dem und dem Urteil hervorgeht , dass wir unseren Vertrag nicht erfüllen brauchen weil Winter ist.

Und jetzt noch eine letzte Anmerkung: Das ist hier im Verfolgungsthread völlig OT. Also bitte zurück zum Thema
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!

Benutzeravatar
AufWunschGelöscht14
Beiträge: 346
Registriert: 1. Sep 2016, 15:48
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon AufWunschGelöscht14 » 15. Jan 2019, 00:04

hdgram hat geschrieben:
Road66 hat geschrieben:
DaAndal hat geschrieben:Glaub ich nicht. Laut Aussage vom Verkäufer beim Stauner sind die Fahrzeuge nur 14 Tage Versichert und das kann höchstens auf 4 Wochen insgesamt verlängert werden. Dann muss er vom Hof.


Nach genau der Info habe ich gesucht, nur in wie weit ist dies glaubwürdig?
Oder ist dies eine Pauschalaussage um die Autos nur wieder schnell vom Hof zu bekommen.
Ausstellungsfahrzeuge bzw. Lagerfahrzeuge stehen dort doch auch länger als 4 Wochen und woher sollte die Versicherung wissen ob es ein Lagerfahrzeug ist oder nicht?

Naja, vertraglich fixiert ist innerhalb von 14 Tagen nach Abholavis.

Würde meinen nur gerne noch was dort stehen lassen, damit ich ihn evtl. Ende März persönlich auf Sommerhufen nach Hause fahren kann.

Jetzt einmal ohne Quatsch, was erwarten wir denn?

Erst schließen wir einen Vertrag ab, in dem wir uns verpflichten, innerhalb von 14 Tagen, nachdem uns der Freundliche angezeigt hat, dass das Fahrzeug abhol bereit ist, das Fahrzeug beim Händler zu übernehmen und damit den Vertrag zu erfüllen und dann suchen wir nach einer Möglichkeit, diese freiwillig eingegangene Verpflichtung zu Lasten unseres Vertragspartners zu beugen?

Hört auf, solche Konstruktionen zu bilden. Sprecht mit Eurem Händler genau über diese Problemstellungen. Sagt ihm zu, dass Ihr das Pony nach Abnahme innerhalb der 14 Tage bezahlt. Fragt ihn, ob es bei ihm stehen bleiben kann und klärt den Versicherungsfall. Wenn er da keine Lösung für hat, sprecht mit Eurem Versicherungsvertreter. Vielleicht fällt dem ja was dazu ein.

Und wenn nicht, holt es vertragsmäßig ab.

Ich möchte einmal die Reaktion von Stauner sehen, wenn wir dort auftauchen und ihm erklären, er müsse das Pony bis März auf sein Risiko stehen lassen, weil aus dem und dem Urteil hervorgeht , dass wir unseren Vertrag nicht erfüllen brauchen weil Winter ist.

Und jetzt noch eine letzte Anmerkung: Das ist hier im Verfolgungsthread völlig OT. Also bitte zurück zum Thema



Nur zur Info:
Macht aber auch einen Unterschied wenn im Vertrag eine Lieferzeit von 6-9 Monate angegeben ist und das Pony aber bereits nach 5 Monaten geliefert werden soll.
Klar auch das FFH Verträge einseitig formulieren und die Gefahren am liebsten auf den Kunden abwälzen.
Wenn man mit der Lieferzeit aber so daneben liegt, dann erwarte ich evtl. etwas mehr Kulanz als normalerweise üblich, denn aussergewöhnliche Situationen erfordern aussergewöhnliche Massnahmen ;-)

Als geplantes Saisonfahrzeug 4/10 entstehen mir dadurch zusätzliche Kosten, entweder für Winterreifen/Felgen die ich danach nie mehr brauchen werde oder für eine Anlieferung bis zu mir nach Hause.
Wenn ich zusätzliche Kosten habe ist das okay aber dem Händler zustimmen wenn er zusätzliche Kosten vermeiden möchte???
Da passt was nicht und es ist für mich nicht nachvollziehbar!
Werde das aber mit Stauner telef. klären was man machen kann und ich bin davon überzeugt das wir gemeinsam eine Lösung finden werden.

@ Dieter:
Sorry, war wirklich etwas abgedriftet und somit OT.

Bin aus diesem Fred raus da es für mich ja nichts mehr zu verfolgen gibt.

Vielen Dank an alle die mir mit Ihren Informationen die Wartezeit erträglich und eine Verfolgung des Ponies ermöglicht haben. :Bier:
Mit den Besten Wünschen das Ihr Eure Ponies schnellstmöglich und unbeschädigt bekommt,
So long :Winkhappy:
:S550_OXF:
We're not here for a long time, we're here for a good time !!!!

Benutzeravatar
DaAndal
Beiträge: 107
Registriert: 16. Aug 2017, 07:52
Wohnort: Niederbayern
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2019 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: MV Agusta Brutale 910S
Audi S5
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon DaAndal » 15. Jan 2019, 09:28

Dann nochmal Sorry fürs OT. Den ein oder anderen wirds sicher betreffen.

Aber jetzt zurück zum Thema. :)
Gerade kam der Anruf: "Pony steht beim Pferdchenverteiler in Cham" :Banane:
Haubenlifter werden noch montiert, dann werd ich nächste Woche hinfahren und die "Visuelle Qualitätssicherungsmaßnahme" durchführen sowie schonmal ein bisschen Kuscheln :)
Die endgültige Übernahme hab ich dann für Anfang Februar auf dem Radar weil ich in der Annahme des ursprünglichen Liefertermins von April bis Mai die nöigen Dollars noch mit einer WAAHHHNNNSINNNS Verzinsung :Dauerlache: auf 6 Monate fest angelegt hab. Zum Glück nur bis 01.02., somit passts grade noch.

Schon schön wie der Puls steigt wenn die Nummer vom Dealer auf dem Display erscheint :supergrins:
Bestellt: 13.07.18
Gebaut: 08.10.18
Status: Boarding Tarago Abfahrt 01.12.18. - Bremerhaven 12.12.18
Ankunft beim Händler 15.01.19
Abnahme QS: 25.01.
Ankunft im Stall 15.02.19

Benutzeravatar
El Comandante
Beiträge: 167
Registriert: 23. Sep 2018, 13:15
Postleitzahl: 45968
Wohnort: Gladbeck
Land: Deutschland
Echtname: Carsten
Mustang: 2019 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Golf VII GTI in orxyweiß
Polo 6R R-Line in weiß
Porsche Boxster S in schwarz
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon El Comandante » 15. Jan 2019, 09:47

Schillro hat geschrieben:Meiner war auch auf der Fedora, steht aber noch im Bremerhaven. Ford hat laut meinem Händler Probleme LKW's zu finden, da die im Moment anscheindend ausgelastet sind. :shrug:


Meiner war auch auf der Fedora - war gestern bei meinem FFH und er meinte, ich brauche mir keinen Hoffnungen zu machen, dass er vor Anfang März ausgeliefert wird. Liefertermin ist aktuell im Ford System der 09.03.2019.
Angeblich soll es Zoll-Probleme geben - jedem wird wohl was Anderes gesagt - keiner weiss es wohl wirklich woran es liegt. Gut ist, ich brauche mir erstmal keine Gedanken über Winterräder machen - schlecht natürlich nochmal wieder länger warten zu müssen. Nicht dass ich doch das Jahr Lieferzeit schaffe......
Bild

Benutzeravatar
Brrrrruuuummm
Beiträge: 464
Registriert: 30. Mär 2018, 21:53
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: AT • PP1 • MagneRide
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon Brrrrruuuummm » 15. Jan 2019, 13:06

Von welchem "Ford-System" ist da eigentlich die Rede? Hat da jemand Zugriff drauf, weil er zufällig bei nem Händler arbeitet? Denke mal nicht, dass es sich um ETIS handelt.
Zeugung: 6. August 2018
Geburt: 7. November 2018
Übergabe an Storch: 13. Dezember 2018
Landung Pony-Dealer: 28. Januar 2019
Erstes Treffen mit Layla: 31. Januar 2019
Erster Ausritt: 1. April 2019

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 478
Registriert: 21. Feb 2018, 16:06
Postleitzahl: 41542
Wohnort: Dormagen
Land: Deutschland
Echtname: Michael
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: 2018 Madza MX-5 RF
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon embe71 » 15. Jan 2019, 13:26

Nennt sich AFAIR Vista und darauf hat nur Dein FFH Zugriff. Allerdings ist der "Liefertermin" dort, sehr, sehr - sagen wir mal - variabel ;) Bei mir hat der sich bestimmt an die 5 mal geändert.
Viele Grüße

Michael


:S550_COO:
"Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind." - Terry Pratchett (RIP)


Benutzeravatar
hdgram
Beiträge: 1830
Registriert: 18. Mai 2018, 08:08
Postleitzahl: 51647
Wohnort: Gummersbach / Castiglione della Pescaia
Land: Deutschland
Echtname: Dieter
Mustang: 2018 GT Convertible Race-Rot
Sonstiges: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2L.-V6 272PS
Ducati 848 EVO Corse SE 141PS
Trike Rewaco RF1LT2 Turbo 185PS
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 659 Mal

Re: Facelift Verfolgung - Diskussions-Topic (Bitte vorher den Guide lesen!)

Beitragvon hdgram » 15. Jan 2019, 14:22

Bremerhaven wird im Moment, sorry für den Ausdruck, zugeschissen von alten Dieseln, die offensichtlich auf USA zurückgeholt werden.

Alleine mit dieser Lieferung
USWDK1747032 TIGER UA850-TIG BRUNSWICK, GA 02-01-2019 BREMERHAVEN 14-01-2019 726

sind 726 Mercedes mit Baujahren u.a. 2001 angelandet worden.
LG Dieter
Bild
Ich weiss ja, dass Du recht hast. Aber meine Meinung gefällt mir besser!


Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AnRoe, Electrolyzer, Harry1964, Heiko63 und 12 Gäste