Geplante Modifikationen am Facelift

Benutzeravatar
SwissGTO
Beiträge: 263
Registriert: 4. Mär 2015, 16:18
Postleitzahl: 4852
Wohnort: Rothrist / Schweiz
Land: Schweiz
Echtname: Patrick
Mustang: 2018 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Fiesta ST200
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon SwissGTO » 9. Aug 2018, 13:46

Saithron hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist sind die Federn, die Pedders fürs MR raus hat nur 20mm!
Dazu extrem teuer, aber momentan die einzigen Federn mit TÜV.


https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=395083560977245&id=189971278155142&anchor_composer=false

Pedders schreibt 30mm beim ersten Kommentar

Tags:

Benutzeravatar
Saithron
Beiträge: 482
Registriert: 22. Jun 2017, 09:52
Postleitzahl: 12279
Land: Deutschland
Mustang: 2018 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Mustang 2018 Facelift
Racerot - PP2 - MagneRide
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon Saithron » 9. Aug 2018, 16:08

@SwissGTO: Treffen wir uns auf der mitte bei 25mm? :D

https://mustang6.de/viewtopic.php?f=53&t=6371&p=211811
Bild

Benutzeravatar
Mo84
Beiträge: 10
Registriert: 15. Feb 2017, 08:20
Postleitzahl: 67459
Wohnort: Annerschdwu
Land: Deutschland
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr GT Fastback Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon Mo84 » 10. Aug 2018, 14:30

Auch wenn ich wahrscheinlich noch bis März 2019 warten muss, habe ich folgende kleine Anpassungen vor:

    ´Parksensoren vorne
    Kamera vorne
    Keramikversiegelung
    Scheibentönung (wahrscheinlich 60-70%)
    Kennzeichenträger
    Haubenlifter
    Domstrebe
    GT350 Felgen für den Sommer -> Größe wie Originalfelgen, darauf dann Winterreifen
    US Heckblende
    Seitenmarker hinten in rot oder weiss
    Unterer Frontgrill in schwarz
    Evtl. ein paar Belederungen im Interieur
Zuletzt geändert von Mo84 am 10. Aug 2018, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

OnTheNet
Beiträge: 41
Registriert: 22. Jul 2018, 21:18
Postleitzahl: 35398
Wohnort: Giessen
Land: Deutschland
Echtname: Gabriel
Mustang: Ich habe (noch) keinen Mustang / keinen mehr
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon OnTheNet » 10. Aug 2018, 17:42

So ähnlich schaut es bei mir auch aus.
Mit den Veränderungen und dem Warten.

Das allererste ist die Keramikversiegelung in der heimischen Garage.

Hoffen wir das der Winter zügig vorbei geht.

Poldi1985
Beiträge: 24
Registriert: 17. Mai 2018, 00:49
Postleitzahl: 51147
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Oliver
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: 2011-17 Porsche Boxster
2017-18 Porsche Cayenne S
2019- Ford Mustang GT
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon Poldi1985 » 12. Aug 2018, 23:17

Auch wenn ich wohl noch Monate warten muss(bestellt Anfang Mai - GT mit Magne Ride)
sind bei mir folgende Modifikationen geplant:

- Ford Racing Haubenlift
- Schaltwippenverlängerung
- Heckblende ohne Logo
- CDC Outlaw Heckspoiler
- Kofferraummatte mit Pony Logo
- Ford Performance GT350R Lenkrad Leder/Alcantara

Alles bestellt und sehr schnelle Lieferzeit bei Velocity. Nur zu empfehlen.

- Ford Performance Domstrebe
- Handschuhfach und Mittelkonsole beledern kommt dann später noch dran.

atx
Beiträge: 251
Registriert: 12. Mai 2018, 09:54
Postleitzahl: 31707
Wohnort: Bad Eilsen
Land: Deutschland
Echtname: Steffen
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon atx » 13. Aug 2018, 01:12

Poldi1985 hat geschrieben:Auch wenn ich wohl noch Monate warten muss(bestellt Anfang Mai - GT mit Magne Ride)
sind bei mir folgende Modifikationen geplant:

- Ford Racing Haubenlift
- Schaltwippenverlängerung
- Heckblende ohne Logo
- CDC Outlaw Heckspoiler
- Kofferraummatte mit Pony Logo
- Ford Performance GT350R Lenkrad Leder/Alcantara

Alles bestellt und sehr schnelle Lieferzeit bei Velocity. Nur zu empfehlen.

- Ford Performance Domstrebe
- Handschuhfach und Mittelkonsole beledern kommt dann später noch dran.


Meinen schwarzen GT habe ich sogar erst Mitte Mai bestellt - ich fühle also mit dir :-D
Bei dem Lenkrad ist die Lenkradheizung dann weg, oder? Und wirst du Pony + 5.0 silber lassen?
Gruß
Steffen

Poldi1985
Beiträge: 24
Registriert: 17. Mai 2018, 00:49
Postleitzahl: 51147
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Echtname: Oliver
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: 2011-17 Porsche Boxster
2017-18 Porsche Cayenne S
2019- Ford Mustang GT
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon Poldi1985 » 13. Aug 2018, 01:26

atx hat geschrieben:Meinen schwarzen GT habe ich sogar erst Mitte Mai bestellt - ich fühle also mit dir :-D
Bei dem Lenkrad ist die Lenkradheizung dann weg, oder? Und wirst du Pony + 5.0 silber lassen?
Gruß
Steffen


Hast Du denn auch noch keine VIN, wie ich? Nervt total keine Infos zu bekommen, will den Händler aber auch nicht nerven...

Ja gute Frage, das müsste man mal die Leute fragen, die das Lenkrad schon verbaut haben, wenn es denn hier
davon welche gibt...? Ich weiß gar nicht, ob das PreFL auch ein beheizbares Lenkrad
hatte, dann könnten das auch Leute beantworten, die das Lenkrad im PreFL verbaut haben.
Da ich aber bisher kein Auto mit Lenkradheizung gefahren habe, würde ich es dann auch nicht vermissen.
Aber ich könnte mir vorstellen, dass das schon ein cooles Feature ist im Winter.

Ja ich würde beides Silber, bzw. Chrom lassen, ich hab den Wagen in schwarz bestellt, ein bisschen Kontrast schadet
glaub ich nicht. Also mich stört das das ganze Chrom nicht, gehört irgendwie auch zu Ami-Autos dazu oder? :usa:

Gruß Olli

atx
Beiträge: 251
Registriert: 12. Mai 2018, 09:54
Postleitzahl: 31707
Wohnort: Bad Eilsen
Land: Deutschland
Echtname: Steffen
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon atx » 13. Aug 2018, 02:04

Poldi1985 hat geschrieben:
atx hat geschrieben:Meinen schwarzen GT habe ich sogar erst Mitte Mai bestellt - ich fühle also mit dir :-D
Bei dem Lenkrad ist die Lenkradheizung dann weg, oder? Und wirst du Pony + 5.0 silber lassen?
Gruß
Steffen


Hast Du denn auch noch keine VIN, wie ich? Nervt total keine Infos zu bekommen, will den Händler aber auch nicht nerven...

Ja gute Frage, das müsste man mal die Leute fragen, die das Lenkrad schon verbaut haben, wenn es denn hier
davon welche gibt...? Ich weiß gar nicht, ob das PreFL auch ein beheizbares Lenkrad
hatte, dann könnten das auch Leute beantworten, die das Lenkrad im PreFL verbaut haben.
Da ich aber bisher kein Auto mit Lenkradheizung gefahren habe, würde ich es dann auch nicht vermissen.
Aber ich könnte mir vorstellen, dass das schon ein cooles Feature ist im Winter.

Ja ich würde beides Silber, bzw. Chrom lassen, ich hab den Wagen in schwarz bestellt, ein bisschen Kontrast schadet
glaub ich nicht. Also mich stört das das ganze Chrom nicht, gehört irgendwie auch zu Ami-Autos dazu oder? :usa:

Gruß Olli


Schreibe dir per PN da Offtopic

Benutzeravatar
BigW
Beiträge: 28
Registriert: 5. Mär 2018, 00:43
Postleitzahl: 66740
Wohnort: Saarlouis
Land: Deutschland
Echtname: Marco
Mustang: 2019 GT Fastback Ruby-Rot
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon BigW » 17. Aug 2018, 18:40

Bei mir sind erst Mal folgende Mods geplant:

- Embleme alle schwarz
- Alle matt schwarzen Teile in hochglanz schwarz lackieren lassen
- KW V3 oder Pedders
- Carbon Schaltwippen
- Carbon Interieurleisten
- Carbon Spiegelkappen
- Scheiben schwarz tönen
- Spurplatten
- Redline Haubenlifter
- Heckspoiler und Dach schwarz glanz folieren lassen
- Keramikversiegelung
- Endschalldämpfer Endrohre in schwarz oder carbon
- Software schreiben inkl. Prüfstandsabstimmung


Hab schon etwas in Photoshop rumgespielt, so soll es in etwas später aussehen.

Bild

jaenno
Beiträge: 41
Registriert: 6. Mai 2018, 09:12
Postleitzahl: 47441
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Mustang: 2018 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 18 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon jaenno » 3. Sep 2018, 12:21

Hallo Zusammen,
ich hoffe, da hier ja die meisten ein FL haben, dass ich meine Fragen hier los werden darf. Mein FL GT Convertible kommt zwar erst morgen dennoch sind schon einige Sachen in der "Arbeitsvorbereitung" :cool: .

- Seitenmarkierungsleuchten mit Tönungsfolie versehen
- Embleme mit Sprühfolie schwarz glänzend färben

Zusätzlich möchte ich im nächsten Schritt Haubenlifter angehen und evtl. die Beleuchtung. Hierzu habe ich jedoch einige Fragen. Ich durfte das Pre-FL probefahren, was hier aufgefallen ist, dass die Koferraumklappe immer nur öffnet. Gibt es eine Möglichkeit durch andere Gasdruckfedern diese durch das Öffnen direkt "Aufspringen" zu lassen?
Des Weiteren würde ich gern näheres über die verbaute Beleuchtung erfahren. Was ist evtl. noch Glühlampe, bzw. nicht rein- oder kaltweiß? Besonders interessiert mich die Kennzeichenbeleuchtung, Nebelscheinwerfer, Rückfahrschienwerfer und Interiour-Beleuchtung.

Vielen Dank vorab für eure Meinungen!

LG
jaenno

easydirk
Beiträge: 142
Registriert: 23. Okt 2017, 19:25
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon easydirk » 3. Sep 2018, 12:44

Glühlampen sind Rückfahrlichter und die Innenraumlampen. Für letzteres gibt es ein Set von Diode dynamics. Für die Rückfahrlichter hab ich zwei Led Lampen desselben Sockels genommen. Die sind fast immer zylindrisch und haben auch nur SMDs am Mantel des Zylinders. Ich habe mir welche gesucht die auch am "Deckel" des Zylinders SMDs haben, damit der Ausleuchtung besser ist. obwohl man ehrlich gesagt auch nachts mit der Rückfahrkamera gut sieht und dass daher passt. Ist nur für die Eitelkeit ;) Wird die Woche eingebaut ich kann dir dann berichten.

Achso und mit der Heckklappe hatte ich genau die selben Gedanken, es geht auch wenn du überdimensionierte Gasdruckfeder nimmst, aber um den Tod. Unten zu überwinden musst du trotzdem kurz antippen. Außerdem fuckst du dir oben die Kanten ab weil die Klappe dann so krass hochschnellt und für die Scharniere isndas auf Dauer auch nix. Von daher schwierig... Wenn dann motorisiert aber da habe ich keine Erfahrungen.

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

jaenno
Beiträge: 41
Registriert: 6. Mai 2018, 09:12
Postleitzahl: 47441
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Mustang: 2018 GT Convertible Magnetic-Grau
Hat sich bedankt: 18 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon jaenno » 3. Sep 2018, 13:06

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Kennzeichenbeleuchtung ist schon LED? Hast du nen Link zu den anderen Lampen?

easydirk
Beiträge: 142
Registriert: 23. Okt 2017, 19:25
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon easydirk » 3. Sep 2018, 15:00

Ja ist definitiv LED die Kennzeichenbeleuchtung habe extra gerade noch mal geschaut.

Die Lampen sind aus China testweise aber nach meinen Recherchen zu urteilen sollten die gehen wenn sie nicht scheiße gebaut sind natürlich nur ;) ich kann dir die Tage einen Erfahrungsbericht schreiben wie hell die sind ob es zu krass ist.
Bild

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Emporio
Beiträge: 34
Registriert: 13. Jul 2018, 00:20
Postleitzahl: 79279
Wohnort: Vörstetten
Land: Deutschland
Echtname: Andy
Mustang: 2018 GT Fastback Tropical-Orange
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon Emporio » 10. Sep 2018, 18:53

Sequenzer funktioniert nicht beim EU Modell.
Habe mir die Teile bestellt,passen jedoch nur fürs US Modell.
Die Stecker vom EU Facelift sind kleiner als vom US Modell.
Umbauen wäre ja kein Problem,wenn aber die inneren 2 Leuchten rot und nur die äußere Leuchte gelb leuchtet,sieht jeder gleich,das dies nicht zulässig ist.
Somit wieder 115.- ausm Fenster geschmissen ;-)
Bild

Benutzeravatar
Brrrrruuuummm
Beiträge: 276
Registriert: 30. Mär 2018, 21:53
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: Fahrzeug bestellt - voraussichtliche Lieferung 01/19
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon Brrrrruuuummm » 10. Sep 2018, 19:44

...aber nicht bei Velocity oder?
Zeugung: 6. August 2018
Geburt: 7. November 2018
Übergabe an Storch: waiting
Landung beim Pony-Dealer: ...
Erstes Treffen mit Layla: ...

Benutzeravatar
cappy66
Beiträge: 46
Registriert: 26. Jan 2018, 08:26
Postleitzahl: 69483
Land: Deutschland
Echtname: Peter
Mustang: 2018 GT Convertible Kirsch-Rot
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon cappy66 » 11. Sep 2018, 10:36

easydirk hat geschrieben:Achso und mit der Heckklappe hatte ich genau die selben Gedanken, es geht auch wenn du überdimensionierte Gasdruckfeder nimmst, aber um den Tod. Unten zu überwinden musst du trotzdem kurz antippen. Außerdem fuckst du dir oben die Kanten ab weil die Klappe dann so krass hochschnellt und für die Scharniere isndas auf Dauer auch nix. Von daher schwierig... Wenn dann motorisiert aber da habe ich keine Erfahrungen.


Mein Mercedes C-Cabrio hatte genau sowas: entriegeln per FB und die Heckklappe springt federgestützt auf - vielleicht kann mann sich da was abgucken.....ich bin auf dem Gebiet leider eher weniger talentiert.....aber diese Funktion zu haben wäre schon genial :cool:

easydirk
Beiträge: 142
Registriert: 23. Okt 2017, 19:25
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon easydirk » 11. Sep 2018, 10:42

Ich habe inzwischen so was auf Facebook entdeckt. Ist ne polnische Firma aber bin mir da net so sicher. Das Konzept scheint mit gedämpften Gasdruckfedern zu funktionieren, wie sie den Totpunkt unten überwinden ist mir allerdings nicht klar und die Klappe wird doch deutlich schwerer wieder zu gehen...

Link
https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 7802985646

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

WildTomcat
Beiträge: 47
Registriert: 21. Aug 2018, 17:31
Postleitzahl: 22xxx
Wohnort: HH
Land: Deutschland
Echtname: Thomas
Mustang: 2019 GT Convertible Magnetic-Grau
Sonstiges: Bestellt 08/2018
Blend 19.11.2018
Liefertermin ??/2019
PP2, Magne Ride ...
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon WildTomcat » 1. Nov 2018, 08:33

Hallo zusammen,

ich plane folgende Änderungen bei meinem FL

Felgen Schmidt Revolution In 21" schwarz glänzend ( bereits geordert ) mit

Michelin Pilot Super Sport 255/30/21 und 285/30/21

Ferdern KW/ST für Magne Ride

Alle Embleme in schwarz

Heckblende ohne Logo Ford Performance

Domstrebe Ford Performance

PDK vorne mit Sync 3 Anbindung - Hentzschel

Smart Top Dachmodul

Sidemarker black mit GT Inlay

Wenn Ford Performance ein Kalibrirungsset bringt evtl. das ( analog Stufe 2 VFL )

Modifikation Lenkrad inkl. Aufpolstern

Belederung der Boxenblende auf dem Armaturenbrett

Echt-Carbon Einlagen Mittelkonsole, Türgriffe innen, Sitzverstellung, Einstiegleisten

LED Rückfahrscheinwerfer / LED Innenraumbeleuchtung

Keramikversiegelung
Zuletzt geändert von WildTomcat am 10. Dez 2018, 03:36, insgesamt 1-mal geändert.
:S550_GUA_C: ohjeeee es dauert noch... :mustang:

Wie sagte mein Fahrlehrer immer:
"Rechts kommt ein Radfahrer... Und links ist auch frei !" :schock:

Benutzeravatar
surf-hip
Beiträge: 63
Registriert: 24. Mär 2018, 07:07
Postleitzahl: 76199
Wohnort: Karlsruhe
Land: Deutschland
Echtname: Luca
Mustang: 2018 GT Fastback Iridium-Schwarz
Sonstiges: GT 2018, Fastback, AT, I-D-S. Mica, PP2, MR,HL FP, DS Black FP, EB Black, FS Black Fol., C. Can JLT,
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Geplante Modifikationen am Facelift

Beitragvon surf-hip » 25. Nov 2018, 22:10

Hier die US Seitenmarkierungsleuchten von Diode Dynamics.
Dateianhänge
39F98CCE-9DB1-4F8B-96D2-E70233E051EC.jpeg
C43E583F-8B54-44B5-A340-BD2CA3DA13EA.jpeg
Bild


Zurück zu „Allgemeines zum Mustang 6 Facelift (ab MJ2018)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste