Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Benutzeravatar
Wikinger
Moderator
Beiträge: 1309
Registriert: 2. Nov 2015, 17:21
Postleitzahl: 22XXX
Wohnort: Dorf
Land: Deutschland
Echtname: Frank
Mustang: 2016 GT Fastback Indic-Blau
Sonstiges: PP,MT,EVO3 Kompressor,Eibach Pro Kit, Koni STR ,HRE FF 15, BCE-Deep 4 Rohr
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von Wikinger » 27. Sep 2019, 22:34

dtmdriver hat geschrieben:
27. Sep 2019, 13:48
Die Kapuze von z.B. Softgarage ist aber atmungsaktiv.
Wasserdampf geht durch, Wasser nicht.
(Hatte mal ausversehen ein Fenster offengelassen, im abgedeckten Zustand, war trotz mehrfachem Regen alles in Ordnung)
jepp volle Zustimmung,habe seit 4 Jahren die fünflagige und keine Probleme(ich meine die Kapuze by the way ;) )
...das letzte Hemd hat keine H-Pipe :engel:
Bild
Wikingers GT

#MUSTANGSUnited auf dem Online MUSTANG Event 2020
Bild

Benutzeravatar
stampeeder
Beiträge: 129
Registriert: 3. Jan 2016, 20:08
Postleitzahl: 55XXX
Wohnort: Zwischen Rhein und Reben
Land: Deutschland
Echtname: Emil
Mustang: 2017 GT Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: US GT Performance Pack, EVO 2+, Borla Touring, Bilstein B16, HRE FF01 265/35/20 & 305/30/20 Vorti R
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von stampeeder » 10. Okt 2019, 12:25

Hier ebenfalls Top Erfahrung mit der fünflagigen Softgarage, obwohl unser Pony das ganze Jahr über trocken steht.
This signature is not available in your country unfortunately. We apologize for any inconvenience caused.

Benutzeravatar
Lord-B.
Beiträge: 26
Registriert: 8. Aug 2019, 12:37
Postleitzahl: 56+++
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: AT & PP III
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von Lord-B. » 10. Okt 2019, 17:02

Ich hatte mich für das Car-e-Cover Perfect Stretch entschieden, da ich nicht zu viel Geld ausgeben wollte. Über den Hersteller hatte ich leider keine wirklichen Erfahrungsberichte gefunden.
Eigentlich ist meine Garage auch ziemlich sauber. Ich hoffe, dass sich die gesparten Euro nicht in der Qualität niederschlagen.
Beworbene Premiumabdeckungen lagen bei 120-300€, was mir dann doch für den Nutzen zu viel erschien.
Nächstes Jahr im Mai kann ich berichten :)

Benutzeravatar
Tom69
Beiträge: 44
Registriert: 16. Nov 2019, 20:25
Postleitzahl: 1140
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich
Echtname: Thomas
Mustang: 2020 EcoBoost Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: Keramikversiegelung 2 Schichten
Magneride
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von Tom69 » 22. Jan 2020, 16:57

Hab mir für mein Pony die "Mustang Owners Club" Haube von softgarage gekauft - sieht geil aus am schwarzen Pony. Auch Bestellung und Lieferung hat alles gepasst - sehr empfehlenswert!

Benutzeravatar
andy0883
Beiträge: 69
Registriert: 21. Apr 2018, 13:20
Wohnort: Bonn
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von andy0883 » 22. Jan 2020, 21:36

Ich habe das Car-e-Cover. Der Preis ist unschlagbar (wird übrigens auch über Amazon.de vertrieben). Und vom Stoff fühlt sich's sehr gut an. Mein Auto steht in einer relativ sauberen Sammelgarage und da passt das mit dem Cover ganz gut über die Wintermonate.

Einzig - obwohl ich schon die empfohlene Größe ausgewählt habe - reicht der Stoff nicht bis ganz runter. Wahrscheinlich auch etwas bedingt durch den Heckspoiler.

Aber ich sag mal, für das Geld ist die Qualität absolut in Ordnung, der Stoff fühlt sich sehr weich und angenehm an und lässt sich schnell und sogar auch alleine drüberziehen.

Ich habs dann nur noch mit einem weißen Pferdchen "optimiert". ^^

Bild
Infos zu meinem Mustang (externe Seite)

warlock
Beiträge: 232
Registriert: 13. Dez 2017, 19:24
Land: Deutschland
Mustang: 2020
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von warlock » 13. Feb 2020, 15:05

Ich habe mir von mehreren Anbietern mal Stoffmuster von den Stretch Varianten zukommen lassen.
Die sind für meinen Begriff alle so ziemlich gleich, was ich so fühlen und sehen kann. Die unterschiede sind dann wohl eher im Schnitt/Form und beim nähen zu finden. Von daher sollte das schon passen.

@andy0883
Welche Größe ist das den? XL?
Spiegeltaschen hat das Cover aber nicht, oder?

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 447
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von aw812 » 13. Feb 2020, 15:28

ich habe eine von Softgarage bestellt.

2. im Test den ich gefunden hatte. Für In+Outdoor.
Wasserdampfdurchlässig von innen aber Wasserdicht von außen.

gibts passgenau für Ponys mit und ohne Heckspoiler.
die 3-Lagige in Grau war im Angebot für ca. 85€.
jetzt 104€.

https://www.softgarage.de/catalog/categ ... /id/69493/
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: das weiß niemand
Bild

Benutzeravatar
dtmdriver
Beiträge: 2093
Registriert: 15. Sep 2016, 21:24
Postleitzahl: 79252
Wohnort: Stegen
Land: Deutschland
Echtname: Matthias
Mustang: 2017 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Stevens Manic 2008
Honda Fireblade SC59 ABS
Kawasaki Z900
Ford Fiesta ST180
Hat sich bedankt: 1046 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von dtmdriver » 13. Feb 2020, 15:47

aw812 hat geschrieben:
13. Feb 2020, 15:28
ich habe eine von Softgarage bestellt.

2. im Test den ich gefunden hatte. Für In+Outdoor.
Wasserdampfdurchlässig von innen aber Wasserdicht von außen.

gibts passgenau für Ponys mit und ohne Heckspoiler.
die 3-Lagige in Grau war im Angebot für ca. 85€.
jetzt 104€.

https://www.softgarage.de/catalog/categ ... /id/69493/
Aus Erfahrung kann ich sagen, die Variante für „mit Heckspoiler“ paßt überhaupt nicht!!!
Die sitzt da noch schlechter als die normale!
Bild
MT, PPII, Recarositze (rote Ziernähte), BBK, Eibach Pro Kit, +60/50mm VA/HA
Bestellt: 04.10.2016; Gebaut: 15.12.2016; Übernahme: 15.03.2017
Dtmdrivers Eleanor

Benutzeravatar
aw812
Beiträge: 447
Registriert: 1. Dez 2017, 01:30
Postleitzahl: 44xxx
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Echtname: André
Mustang: 2020 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von aw812 » 13. Feb 2020, 15:55

egal , steht eh in der Tiefgarage , is dafür sicher gut genug.
Ponycarfan
Mustang GT/AT/55er-Paket
Bestellt: Okt. 2019
Bau: das weiß niemand
Bild

Benutzeravatar
dtmdriver
Beiträge: 2093
Registriert: 15. Sep 2016, 21:24
Postleitzahl: 79252
Wohnort: Stegen
Land: Deutschland
Echtname: Matthias
Mustang: 2017 GT Fastback Liquid-Weiß
Sonstiges: Stevens Manic 2008
Honda Fireblade SC59 ABS
Kawasaki Z900
Ford Fiesta ST180
Hat sich bedankt: 1046 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von dtmdriver » 13. Feb 2020, 19:16

Dann nimm lieber die normale.
Glaub mir, ich hab nach meiner Flügelmontage eine angefragt, die passen sollte, die war überraschenderweise auch sofort verfügbar. Nach dem auspacken wußte ich auch warum, sie paßte nicht.
Bilder sagen mehr als 1000 Worte
20181021_164623033_iOS.jpg
Angeblich passend
20181021_164623033_iOS.jpg (3.77 MiB) 424 mal betrachtet
20181021_131722497_iOS.jpg
für ohne Flügel passend
20181021_131722497_iOS.jpg (5.61 MiB) 424 mal betrachtet
Bild
MT, PPII, Recarositze (rote Ziernähte), BBK, Eibach Pro Kit, +60/50mm VA/HA
Bestellt: 04.10.2016; Gebaut: 15.12.2016; Übernahme: 15.03.2017
Dtmdrivers Eleanor

Benutzeravatar
andy0883
Beiträge: 69
Registriert: 21. Apr 2018, 13:20
Wohnort: Bonn
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Velocity Blue
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von andy0883 » 13. Feb 2020, 19:38

@warlock Ja, ist die XL-Variante.
Spiegeltaschen gibts nicht, ich habe einfach meine Außenspiegel angeklappt, fertig.
Infos zu meinem Mustang (externe Seite)

Benutzeravatar
Tom69
Beiträge: 44
Registriert: 16. Nov 2019, 20:25
Postleitzahl: 1140
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich
Echtname: Thomas
Mustang: 2020 EcoBoost Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: Keramikversiegelung 2 Schichten
Magneride
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von Tom69 » 13. Feb 2020, 20:02

Meine Haube von softgarage ist mittlerweile da und passt perfekt.
Dateianhänge
EA0DA378-7B82-484E-AD82-F77313CABC84.jpeg
EA0DA378-7B82-484E-AD82-F77313CABC84.jpeg (890.74 KiB) 405 mal betrachtet

Benutzeravatar
Obi
Beiträge: 238
Registriert: 4. Feb 2019, 15:00
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: Drei Toyota Yaris Hybrid
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Abdeckplane 2019er Convertible

Beitrag von Obi » 16. Feb 2020, 16:01

Hallo,

eigentlich habe ich gedacht, dass ich solch eine Plane nicht benötigen würde. Pustekuchen, im Sommerurlaub wird das Pony unter Pinien stehen und da sich Harz mit dem Verdeck nicht besonders gut verträgt, bin ich auf der Suche nach einer Abdeckhaube für das Cabrio.

Leider scheint es nur solche für den Fastback zu geben und Ford ruft mal schlanke 600 Öcken dafür auf.

So, nun zum Kern des Posts: Kennt jemand diese Plane bzw. hat sie sogar?
Links:
https://www.amazon.de/Clmaths-Kompatibe ... B083S77YWM (seltsamer Verkäufer)
https://www.amazon.de/LEDmich-Super-Dry ... B07FLWW1M7

Oder anders herum gefragt, welche Planen könnt Ihr für ein 2019er Convertible empfehlen?

Danke und Gruß
Obi

PS: Mir würde es langen, wenn die Plane 3 Wochen hält und dafür nicht so teuer ist...
:S550_RUB_C:

Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

Meine automobile Historie

Benutzeravatar
Cayuse
Beiträge: 4684
Registriert: 14. Dez 2016, 12:11
Postleitzahl: 71032
Wohnort: LK BB
Land: Deutschland
Mustang: 2017 GT Fastback Race-Rot
Sonstiges: Harley-Davidson FXSB Breakout
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 856 Mal

Re: Abdeckplane 2019er Convertible

Beitrag von Cayuse » 16. Feb 2020, 16:49

Das Mobilwerk - OUTDOOR SCHUTZDECKE - PREMIUM

Schutz bei der Nutzung im Freien vor: UV-Strahlen - Leichtem Hagel - Schnee - Vogelkot - Industriestaub - Baumharz

https://dasmobilwerk.de/shop/MOBILWERK- ... -2014-bis-
Bild
> > > > > Klick aufs Bild für mehr Infos < < < < <
"Thinking is the hardest work there is, which is probably the reason so few engage in it."
- Henry Ford

Benutzeravatar
Obi
Beiträge: 238
Registriert: 4. Feb 2019, 15:00
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: Drei Toyota Yaris Hybrid
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abdeckplane 2019er Convertible

Beitrag von Obi » 16. Feb 2020, 17:49

Hallo,

mal sehen wie die auf dem Convertible aussieht. Bestellung ist raus, auch wenn ich mir ob des Bildes nicht ganz sicher bin...

Garage.jpg
Garage.jpg (57.34 KiB) 344 mal betrachtet

... naja, dank Fernabsatzgesetzes bin ich beim deutschen Händler wohl sicher.

Den Zuffenhausner darunter, werden sie wohl nicht mit dazu packen...

Danke und Gruß
Obi
:S550_RUB_C:

Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

Meine automobile Historie

Benutzeravatar
rubyfirst
Beiträge: 1296
Registriert: 13. Mai 2015, 22:38
Postleitzahl: 47259
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland
Echtname: Reiner
Mustang: 2019 GT Fastback Tropical-Orange
Sonstiges: Bestellt: 7.3.2018 PP1-AT-MR-PDC vorn
BHV: 19.09.2018
Übergabe: 17.10.2018
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Abdeckplane 2019er Convertible

Beitrag von rubyfirst » 16. Feb 2020, 18:01

Softgarage Indoor & Outdoor ab 89,- € bis 169,- €. Ich habe die Fastback-Version (allerdings bisher nur Indoor genutzt) und finde sie perfekt!

https://www.softgarage.de/catalog/categ ... /id/69624/
Gruß Reiner

Bild

Benutzeravatar
stampeeder
Beiträge: 129
Registriert: 3. Jan 2016, 20:08
Postleitzahl: 55XXX
Wohnort: Zwischen Rhein und Reben
Land: Deutschland
Echtname: Emil
Mustang: 2017 GT Convertible Iridium-Schwarz
Sonstiges: US GT Performance Pack, EVO 2+, Borla Touring, Bilstein B16, HRE FF01 265/35/20 & 305/30/20 Vorti R
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Abdeckplane 2019er Convertible

Beitrag von stampeeder » 16. Feb 2020, 18:14

Habe auch die 5-lagige von Softgarage & kann die nur empfehlen.
This signature is not available in your country unfortunately. We apologize for any inconvenience caused.

Benutzeravatar
Obi
Beiträge: 238
Registriert: 4. Feb 2019, 15:00
Wohnort: Rhein-Main
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Convertible Ruby-Rot
Sonstiges: Drei Toyota Yaris Hybrid
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von Obi » 16. Feb 2020, 18:25

Hallo,

habe jetzt zusätzlich folgende "Garage" bestellt:

Garage2.jpg
Garage2.jpg (16.68 KiB) 328 mal betrachtet

Mal sehen, im Zweifelsfall gibt es demnächst hier eine Plane zum Sonderangebot bzw. zumindest einen Vergleich...

Danke und Gruß
Obi
:S550_RUB_C:

Die Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol entsteht.

Meine automobile Historie

Benutzeravatar
listener
Moderator
Beiträge: 2801
Registriert: 29. Jul 2016, 08:35
Postleitzahl: 80---
Wohnort: München
Land: Deutschland
Echtname: Mike
Mustang: 2017 GT Convertible Arktis-Weiß
Sonstiges: Automatik, PP1, EU
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 808 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von listener » 16. Feb 2020, 18:45

@Obi: Ich habe deinen Thread mal in den bestehenden Kapuzen-Thread mit eingebracht. Bin gespannt auf deine Erfahrungen. :Winkhappy:
Grüße
Mike


:S550_OXF_C: Drive the american dream!


#MUSTANGSUnited auf dem Online MUSTANG Event 2020
Bild

Slicer
Beiträge: 144
Registriert: 16. Mai 2019, 17:30
Postleitzahl: 65XXX
Land: Deutschland
Mustang: 2019 GT Fastback Magnetic-Grau
Sonstiges: Firmenwagen als Alltagsauto und Winter
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Welche Kapuze im Carport für das Pony?

Beitrag von Slicer » 16. Feb 2020, 20:46

Mobilwerk ! Super Qualität und Preis ok.

Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“